MobileMe oder Interwys

  • Tja jetzt ist mein IPhone da und ich möchte auch endlich Push haben...


    Mobileme und Interwys stehen zur Wahl aber welches ist besser?


    Was noch ganz nett wäre wenn meine Frau bei mir Termine eintragen kann und falls ich Sie auch für so einen Account überreden kann auch Einblick in Ihren Kalender habe.


    Preislich liegen beide gleich. Hat jemand vielleicht beide getestet und kann berichten?


    Gruß


    Cash

  • Hallo,


    Ich muss sagen ich kenne den direkten vergleich der beiden Anwendungen nicht, da ich Interwys bis jetzt noch nicht kannte.


    Zu MobileMe ansich kann ich nur sagen das ich wirklich begeistert von den reibungsloden Sync bin, einzige Mängel finde ich liegen an ein paar Kalender-Eigenschaften.


    -Man kann auf me.com keine wiederholung einfügen
    -Man kann keine Warnhinweise einfügen


    den Rest finde ich ansich echt super.


    PS: Aja, ich weiss es nicht wie es mit dem Upload bei Interwys aussieht, bei MobileMe ist der aber echt schläfrig.


    PPS: Wegen der Kalendereigenschaft der Frau.


    Eine Idee von mir wäre da euch einfach zwei Kalendergruppen zu machen, die kann man dann ja auf dem iPhone , oder auch in der Onlineanwendung ein und ausstellen (Haken an oder ausmachen) so könntet ihr euch einen Account sogar teilen, und ihr könnt schnell und kompakt einstellen ob ihr die Termine des Partners sehen wollt oder nicht. Ansonsten bleiben halt nur zwei Accounts übrig, da müsste man halt "dauernd" hin oder her loggen.

  • habe den Testaccount von Interways nun seit ein paar Tagen... Ist wirkich super genial..


    Push funktioniert sehr schnell...


    Sync Kalender und Kntakte mit Outlook und IPhone kein Problem...


    Habe es im Internet gerade gespeichert und schon ist es im IPhone... Bei Outllok ist es spätestens nach einer 1 Minute Sichtbar...


    Habe nun ca. 10 Kalender (bei Palm Kategorien) und auch so um die 10 Kontaktgruppen...


    Einziger Haken sind die Farben im IPhone (die kann man nicht selber definieren). Und wenn ich einen Termin im IPhone anlege kann ich den Kalender auswählen (z. B. Privat). Gehe ich aber auch editieren habe ich dort keine Möglichkeit mehr (echte Apple Logik).


    Ich denke ich bleibe bei Interwys mit 3,99 im Monat ist es realtiv günstig. Wenn ich mich für 2 Jahre binde gibt es 15% Rabatt. Da ich sowieso jetzt 2 Jahre bei T-Mobile und den IPhone bin kann ich mich hier auch binden..
    Großer Vorteil für die die eine eigene Domain haben: Auch die kann man sich von interwys pushen lassen


    Gruß


    Cash

  • Was bittet es denn mehr? Mehrere Identitäten? Eigene Domain?


    Mehr bietet es hauptsächlich Mac-Usern, z.B. ins System eingebundene Internet-"Festplatte" (iDisk), Veröffentlichung von Webseiten oder Foto-Alben auf Knopfdruck aus den jeweiligen Anwendungen heraus usw.
    Was mir bei interways übrigens ganz sauer aufstößt ist die Selbstbeweihräucherung und bewusste Irreführung des Kunden. Da heißt es u.a., das iPhone unterstütze "unsere AirSync Technologie" und dass durch "unsere neuartige AccuEco Technologie" der Akku des iPhones bis zu 80% länger halte.
    Mir ist nichts davon bekannt, dass Apple irgendeine Technologie von interways ins iPhone OS integriert hätte, vielmehr spricht Apple selbst von diesen 80%, wenn es um die Frage "Multitasking vs. Apple-Push-Dienst" geht. Und dieses ominöse AirSync ist doch nichts anderes als Exchange ActiveSync... schließlich muss man für Interways genau das einrichten: einen Exchange-Account.
    Und genau DA liegt für mich der größte Haken... ich möchte gerne:
    - meine privaten Mails/Kontakte/Kalender über "die Wolke" mit meinem MacBook synchron halten und 'gepusht' bekommen
    - meine geschäftlichen Mails/Kontakte/Kalender jederzeit mit dem Firmenserver (Exchange oder kompatibel) synchron halten und 'gepusht' bekommen
    Leider unterstützt das iPhone nur EINEN Exchange-Account... und der bleibt nun mal für die Firma reserviert, als nix Interways.
    Glücklicherweise habe ich ja MobileMe.. damit ist das dann kein Problem. Auf dem iPhone laufen beide Dienste problemlos zusammen, man kann privates vom geschäftlichen trennen und hat doch beides gleichzeitig im Zugriff.

    Grüße,


    Fidel


    ----
    IIIx (modded :) -> NR70V / SJ30 / Pocketop -> SJ30 / UX50 / T610 -> SJ30 / iQue 3600 + Treo 650 + iPhone 3G weiß
    Übrigens: erst denken, dann posten!!

  • Danke Fidel, das ist doch mal eine Antwort...


    Da ich keinen Mac habe, auf der Arbeit mit Lotus Notes gearbeitet wird und das syncen ist strikt verboten werde ich wohl bei interwys bleiben...


    Cash

  • Ich nutze MobileMe seit den Zeiten, als es noch kostenlos war, iSync Tools hieß das damals.


    Die Verlängerungen kauf ich immer bei ebay.com, wenn es wieder mal im Angebot ist. Ich bin sehr zufrieden, auch weil ich mehrere Mac daheim habe. Nicht nur die ganzen Kontakte, Termine etc. sind auf dem gleichen Stand, auch der Schlüsselbund (die integrierte Passwortverwaltung am Mac) wird abgeglichen. Ich finde das sehr praktisch. Im Laufe der ganzen Jahre hatte ich einmal ein gravierendes Problem bei der Umstellung von .mac auf MobileMe, das aber ohne Datenverlust mit dem sehr guten Support von Apple über die Bühne ging.


    Gruß
    Karl

  • Ich habe auch lange überlegt, ob ich zu Sherweb gehe, dann hätte ich eine (Exchange-)Wolke gehabt, die ich mit allen Spielzeugen verwenden kann. Mich hat in erster Linie abgehalten, dass ich eine eigene Domain brauche. Darauf habe ich keine Lust. So hat es mich auch zu MobileMe verschlagen und ich bin sehr zufrieden.

    m100 => m505 => T|3 => T|X => Treo 650 => Treo 650 | Zodiac¹ => Treo 650 | SGH-i600 | Zodiac¹ => P1i | SGH-i600 | Zodiac¹ => E90 | SGH-i600 | Zodiac¹ => E90 | Centro | Zodiac¹ => iPhone 3G | Centro | Zodiac¹ => iPhone 3G | N95 | Zodiac¹ => iPhone 3G | Pre => iPhone 4 | Pre => iPhone 4 | Pixi+ => iPhone 4 | BB Bold 9000 | Pixi+ => iPhone 5 | Veer | Pre3 | BB Bold 9000