Dockingstation (Cradle) für Nokia E71

  • Suche gerade noch einen Parkplatz für meinen E71 auf meinem Schreibtisch - ein Cradle halt, möglichst mit Ladefunktion und SyncKabel(-führung). Das eine oder andere habe ich schon gesehen. Wie sieht es mit den anderen E71 Nutzern hier aus - habt ihr eines? Welches?

  • Hallo,


    Ich nutze derzeit zusätzlich nur das Nokia Original USB Ladekabel CA-irgendwas (101). Das geht gut.


    Hat wer Erfahrungen mit der Original Nokia Bluetooth Freisprecheinrichtung HF für das Auto, welches man an das Fenster machen muss ?


    Gruss,
    Alexander

  • Also, bei meinem gebraucht gekauften E71 soll sowas dabei sein. Vom Verkäufer selbst angepasst. Wenn das Paket kommende Woche da ist, schreibe ich was dazu.


    Das Teil besteht aus der Station (wenn das Mobile eingesteckt ist, mit Blick auf's Display), daran das Synckabel mit Micro-USB-Stecker zum Einstecken am E71. Anschlüsse hinten: USB-Mini-Buchse für den PC-Anschluss, Rundbuchse für das mitgelieferte externe Steckernetzteil 5V/150-500mA. Der Hersteller ist nicht ersichtlich, Made in China; das Gerät sieht aus wie diese E*** Zubehörangebote. Die Modifikation des Verkäufers war (ich hatte nochmal bei ihm nachgefragt) das Höhersetzen des Ladesteckers in der Halterung - danach erst war wohl erst genug Kontakt zum Mobile vorhanden, dass das Laden geklappt hat.


    Wenn man also Glück (passt auf Anhieb) oder etwas handwerkliches Geschick hat, ist dieses No-Name-Produkt wohl empfehlenswert.

    Viele Grüße!
    Wolfgang


    Historie:
    Psion Revo+, Compaq iPAQ 3870, Siemens SK65, Palm Treo 680; mein aktueller Versuch: Nexus 5.

  • Ich nutze derzeit zusätzlich nur das Nokia Original USB Ladekabel CA-irgendwas (101). Das geht gut.

    Das ist mir klar, aber ich möchte mein E71 gern "aufrecht" auf dem (analogen) Desktop stehen haben und bei der Gelegenheit laden & syncen können.

    Hat wer Erfahrungen mit der Original Nokia Bluetooth Freisprecheinrichtung HF für das Auto, welches man an das Fenster machen muss ?

    4. Forengebot: Du sollst nicht fremde Threads kapern.

    Wenn man also Glück (passt auf Anhieb) oder etwas handwerkliches Geschick hat, ist dieses No-Name-Produkt wohl empfehlenswert.

    Danke für die Info, möchte mich aber weder auf Glück, noch auf handwerkliches Geschick verlassen.