Datenübernahme vom Palm in Google (z.B. für Wechsel zu Android)

  • Na, vielleicht ist das mit der Synergy ja auch viel weiter zu verstehen, fluteman. Wenn ich DEINE e-mailadresse auf meinem Pre hab, dann ist sie schwupp bei Google und nochmal schwupp hast du nen Facebook-Eintrag und der ist auch noch aktuell. Würde dich das nicht freuen? Hm... vielleicht sollte ich Goosync wieder runterschmeißen. Weil wenn ich heute einen Kalendereintrag in den Centro schreibe ist der schwupps bei Google und gleich drauf in meinem StudiVZ Account und jeder Depp dort fragt mich dann, ob ich nicht gleich losmüsste, ich hätte doch gleich nen Termin! Unendliche Möglichkeiten tun sich auf. Wahnsinn!


    mono

  • Hallo zusammen,


    als Spät-Umsteiger habe ich nun ebenfalls nach zahlreichen Recherchen und Enttäuschungen endlich einen Weg gefunden, um Kontakte und Kalender problemlos von Palm Desktop nach Google (und weiter zum Android-Smartphone) zu übertragen. Der Palm Support gab mir dazu den entscheidenden Tipp. Schaut mal auf


    http://www.companionlink.com/palm/palmdesktop/


    dort gibt es eine kostenlose trial-Version, diese muss auf dem gleichen Rechner installiert werden, auf dem auch Palm Desktop läuft (holt sich alle Einträge selbständig aus der Datenbank).
    Dieses Programm hat bei mir alle 350 Kontakte und 1800 Kalendereinträge problemlos übertragen. Man sollte vllt. sicherheitshalber Kalender und Kontakte einzeln und nacheinander übertragen.


    Viel Erfolg!

  • Mittlerweile gibt es, zumindest für einige HTC-Smartphones, das Programm HTC Sync. Es synchronisiert Kontakte und Termine mit Outlook. Wenn man also Outlook hat und den Palm damit synchronisiert, bringt HTC Sync diese Daten auf das Android-Gerät. Bei mir hat es funktioniert, allerdings hatte ich dazwischen noch einige Windows Mobile-Geräte, die auch Outlook verwenden.