Palm Pre GPS nur bei Netzempfang?

  • auch wenn die frage dämlich klingen mag, aber emfängt das pre im auto gps gut ?
    das iphone hatte schon mit unbedampften scheiben probleme,... echt mies,... naja kann man nix machen.


    Die meisten Smarpthone GPS Chips sind da ziemlich mies.. die stellen die bekannten Firmen in der Regel ja nicht selber her sondern beziehen sie von darauf spezialisierten Herstellern. Bei meinem Test schlug der Pre sich aber gut.

    noch ein kriterium wäre natürlich die qualität des mp3 players,... der ist beim iphone natürlich ohne frage erstklassig,.. wenn er auch nur einen versteckten equalizer bietet,.. ist die bedienug einfach der wahnsinn,
    kann das pre da mithalten ?


    Definitives, ganz klares NEIN. Aber der NaNPlayer ist in Arbeit, und der soll sehr sehr gut werden und auch definitiv kommen.

  • e scheint keinen bschämt dreinschau smiley zugeben,... aber der hier gefällt mir :boogie: egal jetzt bin ich net nur registriert sogar auch ncoh angemeldet und schreibe ;)


    ok schonmal gut,... ja im grunde bleubt net besonders viel über was die Herstellerfirmen dann auch wirklich selbst hergestellt haben,...
    beim Iphone beschränkt sich das im grunde sogar schon fast auf Gehäuse und Software ;)
    beim pre wirds wohl ähnlich sein,...


    ok der Mediaplayer soll auch nur gut funktionieren.


    Wenn der GPS emfänger so funktioniert wie er funktionieren soll,... also auch im Auto, weil man sollte ja meinen dafür sei er in allererster Linie gedacht, ist das schonmal sehr gut.


    Ich schätze mal du meinst Telemap (?) mit der ''neuen'' ?
    ja die soll net allzuschlecht sein,... aber fällt für mich leider raus, weil ich kein O2 Kunde bin und werden möchte,...
    Ich bin ein großer verfechter des vertragsfreien günstigen telefonieren ;):thumbup:
    aber im grunde geht es mir auch nur darum, das ich mein pre dann in den beifahrersitz schmeiße,... oder in eine autohalterung stecke,... und es es schaft mich in die richtige richtung zu bringen,... möglichst in die nähe meines ziels,...
    wenn man einen beifahrerhat, kann man den dann ja mit maps oder so zuende navigieren lassen,... wenn auch unkomfortabel scheint es zur zeit die einzige wirklich freie lösung zu sein,...
    aber hey, es funktioniert,...
    Das konnte mein Iphone leider nie ;(


    Vielen Dank Leute
    TIM (registriert UND angemeldet) :]
    :boogie:

  • TIM (registriert UND angemeldet) :]


    Applaus! :D:D:D:D:D:D:rolleyes::rolleyes::rolleyes::rolleyes::rolleyes::pfeift::pfeift::pfeift::pfeift::pfeift::thumbup::thumbup:


    Nun mit fast sofortiger Wirkung (endlich) ins Wochenende startende Grüße,


    fluteman


    P.S.: @Slubber: Ja, ich bin festangestellt! :lacht::oh-ja:

    Wer rastet, der rostet. Wer rast verliert.


    :love:Danke, dass es dieses Forum (immer noch) gibt! :love:

  • Quote

    Nein, ich meine Telmap mit der neuen.


    Das verwirrt mich jetzt aber,... ;(


    ok,... aber dar ich ja kein O2 Kunde bin,... bringt mir das leider nix,..
    So rein theoretisch ist das ja auch nur ein Hersteller von NAvigationssoftware ,... warum kann man dann Telmap nicht im normalen freien handel erwerben,... echt ärgerlich !

  • Das verwirrt mich jetzt aber,... ;(


    ok,... aber dar ich ja kein O2 Kunde bin,... bringt mir das leider nix,..
    So rein theoretisch ist das ja auch nur ein Hersteller von NAvigationssoftware ,... warum kann man dann Telmap nicht im normalen freien handel erwerben,... echt ärgerlich !


    Warum verwirrt dich das? Du schriebst Telemap, ich Telmap. ^^


    O2 bezahlt die Lizenzgebühren für die Software und der User eben nichts. Soll ein Anreiz sein zu O2 zu wechseln.
    Ohne O2 bleibt aktuell nur die Möglichkeit mit Navit zu arbeiten.

    Besucht die PUG-Hamburg. Lockerer Stammtisch jeden zweiten Mittwoch im Monat. ALLE Smartphone-Systeme (webOS, PalmOS, Android, iOS, Blackberry, WP7, WinMob, Symbian, Maemo, Meego, Openmoko, Bada, u.a.) willkommen. http://www.amile.de/pug

  • O2 bezahlt die Lizenzgebühren für die Software und der User eben nichts. Soll ein Anreiz sein zu O2 zu wechseln.

    Bleibt die Frage, warum Telmap nicht vom Hersteller in einer Providerunabhängigen Version gegen ein entsprechendes Entgelt angeboten wird? Auftragsarbeit für O2? Exclusivrechte für O2? Hat irgendein Nexave-User hierzu etwas beizutragen :pfeift:

  • Im Precentral-Forum gibt es jetzt einen Eintrag, der beschreibt, wie man die GPS-Modi (Cached, Standalone,...) mit Bordmitteln verändern kann.
    http://forums.precentral.net/p…ached-28.html#post2701208
    Ich habe das gemacht und bilde mir zumindest ein, dass das GPS jetzt schneller einen Fix erhält (auch nach Neustart ohne Datenverbindung). Ich hatte schon mit QPST und QXDM experimentiert, damit aber nicht die richtigen Einstellungen ändern können.

  • Bleibt die Frage, warum Telmap nicht vom Hersteller in einer Providerunabhängigen Version gegen ein entsprechendes Entgelt angeboten wird? Auftragsarbeit für O2? Exclusivrechte für O2? Hat irgendein Nexave-User hierzu etwas beizutragen :pfeift:


    Dann trage ich mal ein Zitat bei...

    As Telmap’s work with mobile operators is continuously expanding in many geographies around the world, Telmap has decided to transfer its direct-to-consumer activity to mobile operators and empower them to exclusively sell its solutions.


    Auf gut Deutsch: Der Hersteller will mit Endkundengeschäft nix (mehr) an der Backe haben, Vertrieb und vor allem der kostspielige Support laufen deshalb nur noch über Lizenznehmer in der Telekommunikationsbranche. Das ist übrigens gar nicht so ungewöhnlich bei Software für embedded devices.