Akkulaufzeit Palm Pre - Erfahrungswerte

  • Hi,
    habt ihr schon Erfahrungen mit der Batterie sammeln können?
    Gestern, nach dem Kauf, musste ich zweimal aufladen - dachte aber, dass liegt am intensiven Probieren.
    Was mich aber schon beunruhigt: 24 Uhr - 100 %. Ab dann nur noch "Standby", Wecker war an, und alle 30 Min E-Mail-Test.
    Jetzt, 7:22 Uhr, 62%.


    Kann das wirklich war sein? Da müsste ich doch quasi mit Kabel rumlaufen um nicht plötzlich "offline" zu sein?


    Lordlegat

  • Erfahrungsgemäß werden Akkus nach ein paar Ladezyklen ausdauernder.
    Und für alle Stromspar-Fälle gibt es ja den Flugmodus. Oder das "Runterschalten" des Telefons von 3G auf 2G... :oh-ja:

  • Hallo,


    bei mir ist es noch schlimmer. ich habe 2 email konten und den google kalender aktiv im sync( email eine 30min, eine 6h, kalender habe ich nicht gefunden wie er ihn synct!), icq wlan und 3g waren aus!, gestern abend um 0.00 --> 100%, heute morgen um 8.00, akku ganz leer, es ließ sich nichtmal anschalten... und komicherweise wenn man das pre neben einen laptop legt hat man dauerhaft dises knistern, als ob er dauersynct oder jemand anruft.

  • hmm. also ich bin echt gespannt.
    es ist jetzt 09:05 Uhr und der akku liegt bei 54%.
    auslastung ähnlich wie bei wetbo: 3 e-mail-accounts, 1 kalender.
    eben kam der stonetouch. kompliment an palm: gestern um 12 bestellt, um 16:00 uhr durch dublin gerollt, jetzt schon bei mir. bin gespannt ob und wie er funzt.
    l.

  • Vom Akku bin ich bisher auch extrem enttäuscht....hoffe echt, dass nach den ersten Ladungen besser wird...eine Steckdose hat man ja auch nicht immer dabei ;).
    Habt ihr schon rausgefunden, ob man das Ding irgendwie modifizieren kann? Hab nun die Helligkeit etwas runter gedreht und emails auf Manuell abrufen gestellt..scheint aber nich wirklich viel zu bringen....kann man evtl. auch das 3G einfach ganz ausschalten?

  • das 3G einfach ganz ausschalten?

    Klar, im Einstellungsmenü der Telefonanwendung.


    Ansonsten: ich hatte ja bereits angeregt, dass wir eine größere Bestellung der Seidio-Akkus anstoßen, bei gleicher Bauform knapp 20% mehr Kapazität ist doch schonmal ein Wort :oh-ja:

  • Würde ich nicht sagen... Ich benutze nur 2g da ich noch einen alten vertrag habe... Mein akku ist nun seit 3 stunden vom netz und dis sit meine erste aktion mi dem gerät. 60% nur noch.. Irgend etwas macht es was es nicht soll..

  • Ich hätte da auch noch ne Idee:
    Beim Centro gabs doch mal das Problem, daß die "Netzzeit" ein Akkusauger gewesen ist. Bei den Einstellungen von "Datum & Uhrzeit" kann man das abstellen, vielleicht hilft das ja was?

  • Habe gestern den Pre nicht aus der Hand legen wollen, musste ihn zweimal(!) an einem Tag laden. Erst heute morgen eher beiläufig ein dauerhaft aktiviertes GPS endeckt,
    dieses ausgeschalten und selbst jetzt zeigt der Pre noch 75% obwohl WLAN aktiviert ist (3G sowieso) und ich einigen Kollegen den Pre recht ausführlich vorführen musste.

  • Habe gestern den Tag mit 100% begonnen. Den Vormittag über Diverse Mail- und Kalenderaccounts hin- und hersynchronisiert. Batteriestand gegen 16:00 : 78%. Danach habe ich testweise versucht, den Akku möglichst schnell leerzuziehen: GPS, Web, Video, Bildschirmhelligkeit rauf...das volle Programm. Gegen 2:30 (hüstel :pfeift: ) hatte ich ihn dann auf 5%...
    Allerdings war der Pre die ganze Zeit per Wifi unterwegs. Heute vormittag sah das mit 3g schon anders aus...Stand um 15:00 : 66%


    Interessante Apps zum Thema (alles Homebrew)
    Battery Monitor zeigt minutengenau das Ladeverhalten, Restlaufzeit etc an
    Battery Saver schaltet zeitgestesteuert den Flugzeugmodus an- und aus

  • die gps-einstellung versteckt sich hier: dritter Bildschirm mit Anwendungen -> Standortbasierte Dienste -> GPS verwenden


    Frage: sollte man die Einstellung "automat. Ortung" und "Datenerfassung im Hintergrund" auch ausschalten? was bewirken die und was bringen die batterie-technisch?


    Den Tipp mit der "Netzzeit" versuche ich gleich mal!


    Lordlegat

  • die Datenerfassung im Hintergrund braucht doch niemand ausser google,
    daher aus damit. Die automatische Ortung ist laut Handbuch nur dazu da
    ob ortungsbezogene Software (google maps, send my location, etc.)
    automatisch auf GPS zugreifen dürfen (ohne Nachfrage).
    Wenn du die
    automatische Ortung deaktivierst, dann fragen die Apps jedes Mal
    explizit nach ob GPS benutzt werden darf. Letzteres nervt, daher habe
    ich es aktiviert/eingeschalten. Wenn in den Einstellungen von
    "Standortbasierte Dienste" nur der oberste Punkt "Automatische Ortung"
    eingeschalten ist und alle anderen ausgeschalten, so wird GPS nur für den Zeitraum aktiviert in welchem die App GPS benötigt.

  • Nachts sind bei mir Handys und Co grundsätzlich im Flugmodus - da will ich schlafen. Daher hat mein Pre auch nur 1% an Akkuladung verloren. Serverbasierte Dienste laufen bei mir nicht auf Automatik.
    Ich will wissen, wer wissen will, wo ich gerade bin.

  • Bei Twitter hat B@tze schon ausgeführt: "Energiespartipps Palm Pre: 3G, BT, GPS, Wlan, Pushmail nur bei Bedarf anschalten. Displayhelligkeit mindern, Abschaltzeit verkürzen."
    Also alles abschalten, was den Pre von einem Stück Holz unterscheidet. Da fühlt man sich als 680-User ja gleich wie zuhause :lacht:

  • Ach Leute, wenn ich um 6 Uhr aus dem Haus gehe, besafte 3G, GPS,Wlan, BT, Pushmail und treibe mich viel in Aufzügen / Tiefgaragen
    rum muss ich mich nicht wirklich wundern wenn der Akku um 16 Uhr leer ist, oder ?


    Ergo alles ausschalten was ich nicht direkt brauche !


    3G
    Wlan
    GPS (!)
    Netzzeit-Sync
    BT


    Und bitte auch die Displaybeleuchtung dimmen....


    Man(n) kann bei Bedarf alles einschalten und nutzen ! :)