iPhone: plötzlich WLAN weg

  • Hallo,




    Skybert hat mich drauf hingewiesen, dass mein gestern über Twitter geschildertes Problem hier auch aktuell diskutiert wird. Das 3G meiner Frau konnte kein WLAN mehr finden. Originalgerät von T-Mobile, 2 Monate alt. Habe das Gerät resettet, im Werkszustand als auch nach Wiederherstellung mit einem alten Backup kein WLAN-Empfang.


    Im T-Punkt sagte man, das Gerät wird eingeschickt, kann 14 Tage dauern, das Leihgerät ist gerade verliehen.


    Zum zweiten T-Punkt in der Stadt - genau das gleiche. Dort sagte man auch, dass man sich nicht direkt an Apple wenden könnte, die Abwicklung müsste über Timo Beil ;) erfolgen. Nun kam über Twitter die Mitteilung einiger User, dass es doch über den Apple-Support schneller geht.


    Habe dort angerufen und es gibt wirklich die Möglichkeit, sofort ein Tauschgerät für 29€ am nächsten Tag zu bekommen. Habe ich natürlich so beantragt. Nun kann ich über einen Link den aktuellen Status verfolgen. UPS bringt morgen das neue Gerät und nimmt das alte gleich mit.


    So muss/soll es sein!


    Viele Grüße


    Thorsten


    Danke an alle, die hier Infos liefern!

  • Soviel zum Thema vereinigtes Europa:
    habe gerade mit dem Appel-Support telefoniert. Ein Umtausch oder Reparaturauftrag geht nur über Griechenland, da wo ich es gekauft habe.
    Da ich da nicht so schnell hinkomme, bzw. von hier aus keinen Ansprechpartner habe, werde ich wohl ohne wlan an meinem iPhone aus kommen müssen. ;(

  • habe gerade mit dem Appel-Support telefoniert. Ein Umtausch oder Reparaturauftrag geht nur über Griechenland, da wo ich es gekauft habe.

    Naja, das liegt weniger an Europa als am Hersteller - es gibt einige, die bieten eine weltweite Garantie an, wie z.B. Canon. Andere eben nur länderbezogen. Hast Du den keinen Händler dort als Ansprechpartner? Ich würde einfach mal Apple in Griechenland anrufen, da spricht sicher auch jemand englisch.

  • Ich will mal so sagen, ich habe dabei knapp 600,00 € gespart. Kann ja auch keiner ahnen das das passiert. Den eventuellen wlan Verlust könnte ich zur Not verschmerzen. Wenn nicht noch mehr den Geist aufgibt.