OpenStreetMap für den Pre?

    • Official Post

    Der Link war schonmal falsch :) Hier ist der richtige:


    http://metaviewsoft.de/wordpress/?p=331



    Das .jar File sollte, wenn Java installiert ist, mit einem Doppelklick starten. Dort dann am besten aus OpenStreetMap.org einen Kartenlink (Permalink, rechts unten) einfügen (Paste URL), Zoomstufen angeben, als Zielverzeichnis ".MapTool" auf dem Desktop angeben und den Download starten. Nach dem Download das Verzeichis auf das USB-Laufwerk kopieren. Möglicherweise schlägt das fehl, weil man kein Verzeichnis mit einem führenden Punkt anlegen kann. Dann das Verzeichnis umbennen in MapTool, rüberkopieren und auf dem Pre mit der Homebrew Terminus (Terminal läuft wohl im Moment nicht) wieder in .MapTool umbennen:


    mv /Media/Internal/MapTool /Media/Internal/.MapTool


    Danach kann man im USB-Modus auch gleichnoch ein Verzeichnis MapTool anlegen, braucht man zum Abspeichern von GPX-Dateien, wenn der FileMgr-Service installiert ist. Ich muss mir mal auf die ToDo-liste setzen, das MapTool versucht die Verzeichnisse selbsttätig anzulegen.

  • Damit habe ich es jetzt endlich auch geschafft, danke.
    In Blau Ergänzungen zu Metaviews Anleitung für Menschen wie mich, denen nicht gleich alles klar ist:


    Das .jar File sollte, wenn Java installiert ist, mit einem Doppelklick starten. Dort dann am besten aus OpenStreetMap.org einen Kartenlink (Permalink, rechts unten) in jTileDwnloader einfügen (Paste URL ,der, die OpenStreetmap.org nach Klick auf Permalink anzeigt), Zoomstufen angeben, als Zielverzeichnis ".MapTool" auf dem Desktop angeben und den Download starten. Nach dem Download das Verzeichis auf das USB-Laufwerk kopieren, mit Internalz ohne weiteres möglich. Möglicherweise schlägt das fehl, weil man kein Verzeichnis mit einem führenden Punkt anlegen kann.

  • Hallo,


    ich bin jetzt endlich dazu gekommen, das Ganze mal auszuprobieren:


    Ich kopiere den link, der oben in der Kommandozeile meines Browsers steht, kann ihn aber nicht einfügen.


    Also hab ich ihn abgeschrieben und dann ging der download auch.


    Jetzt habe ich das mit einem anderen Kartenausschnitt versucht, also wieder mit Hand eingetragen, da startet der download aber gar nicht :verwirrt:


    Daher meine Frage:


    Wie bekomme ich den link aus dem Browser in meinen jTielDownloader?


    Was mache ich falsch, da der download nicht startet?


    Danke für Eure Geduld und Hilfe :thumbup::thumbup::thumbup:


    Rüdiger

  • Probier doch mal unter BoundingBox(Lat/Lon) - Tab den "Slippy MapChooser". Ist zwar eine Zoomorgie, wenn man nicht ganz Europa downloaden will, aber funktioniert bei mir.

  • Probier doch mal unter BoundingBox(Lat/Lon) - Tab den "Slippy MapChooser". Ist zwar eine Zoomorgie, wenn man nicht ganz Europa downloaden will, aber funktioniert bei mir.


    Danke für den Tip, aber da kommen bei mir nur rote Kreuze.


    Dabei habe ich bei "Network" den proxy eingetragen.....



    Rüdiger

  • Im Firmennetzwerk geht das bei mir wg. Firewall und Zwangsproxy (über NTLM) leider auch nicht (der ganze JTileDownloader...), obwohl verschiedene Java-Apps durchaus den Port 80 über die Interneteinstellungen des IE nutzen können. Zu Hause geht es aber.