Tine 2.0 - die eigene Wolke

  • Hab ich nix gefunden. Ich geh z.B. in Kontakte auf "EInstellungen und Konto" und wähle dann EAS aus. Keine Frage, was ich alles syncen will.


    Edit: hab im Tine-Forum noch nen Thread zu ActiveSync gefunden.


    Jo, sorry, habs grad mit dem Palm SDK probiert (auf dem gleichen Rechner) und hab die selbe Fehlermeldung wie du. Sieht fast so aus als ob der Pre
    beim Exchange immer einen Mailserver erwartet. Ich hatte auch gehofft er würde Kalender, Adressen und Todos austauschen, für Mail hab ich sowieso
    meinen eigenen. Wenn man das am Pre nicht einstellen kann ist meine schöne Idee weiter oben geplatzt ;)


    Ich hab übrigends auch in Tine meinen Mailserver eingetragen und kann in auch mit dem eingebauten Clienten erreichen, ich weiß aber nicht wie Tine
    das in Ihrem ActiveSync handelt, hab auch überlesen das Blackmore scheinbar mit einem anderen Clienten connectet.
    Bei meinem TX und 680er hab ich mir nichts dabei gedacht das es nicht geht, weil zu alt vielleicht ;)


    Beim Zarafa hat der ActiveSync mit z-push geklappt (Pre - zarafa), deshalb hab ich halt Irtümlich erwartet das dann bei Tine genauso ist und da ich seit
    ich Tine kenn keinen Pre mehr habe ...


    Naja, vielleicht finden wir ja noch eine Lösung, das Model hätte schon etwas.

  • Meines Wissen ist die Mail-Sync Option noch nicht vollständig in Tine integriert - aber sie arbeiten dran... ich weiß auch nicht, was genau dort noch nicht ganz funktioniert...


    Ich nutze meine Tine mit dem iPhone für Kalender und Addressen - Mail mach ich mit dem integrierten Mailer...


    Gruß Blackmore


    @ Manfred
    was für eine php-Version hast du???


    Datei in tine-Verzeichniss basten (info.php) und dort reinschreiben:

    PHP
    <?php
    phpinfo();
    ?>


    dann http://localhost/tine20/info.php
    oben steht dann die Version...


    Gruß Blackmore

  • Meines Wissen ist die Mail-Sync Option noch nicht vollständig in Tine integriert - aber sie arbeiten dran... ich weiß auch nicht, was genau dort noch nicht ganz funktioniert...


    Ich nutze meine Tine mit dem iPhone für Kalender und Addressen - Mail mach ich mit dem integrierten Mailer...


    Gruß Blackmore


    jo, da sind die iphone User mal wieder ganz vorn dabei, ist mal als Palmianer ja langsam gewöhnt ;)


  • @ Manfred
    was für eine php-Version hast du???


    ###### ApacheFriends XAMPP (Basispaket) version 1.7.0 ######


    + Apache 2.2.11
    + MySQL 5.1.30 (Community Server)
    + PHP 5.2.8 + PEAR (PHP 4 wird nicht mehr unterstützt)
    + PHP-Switch win32 1.0 (von Apachefriends, man nehme die "php-switch.bat")
    + XAMPP Control Version 2.5 from http://www.nat32.com
    + XAMPP Security 1.0
    + SQLite 2.8.15
    + OpenSSL 0.9.8i
    + phpMyAdmin 3.1.1
    + ADOdb 4.990
    + Mercury Mail Transport System v4.52
    + FileZilla FTP Server 0.9.29
    + Webalizer 2.01-10
    + Zend Optimizer 3.3.0
    + eAccelerator 0.9.5.3 für PHP 5.2.8 (auskommentiert php.ini)

  • xampp installiert, ttine installiert - alles problemlos...


    komisch...



    ich muss jetzt zur arbeit - werde des morgen früh aber weiter verfolgen...


  • Ich kanns mir auch nicht erklären. Ich hab unter VMware mit einer virtuellen XP-Maschine Tine unter der aktuellen xampp Version 1.7.3 ausprobiert und dort das gleiche Problem. Und das ist ein ganz frisches Windows mit neu und erstmalig installiertem xampp.
    Auf meinem Strato-Webspace hat die Installation auf Anhieb funktioniert. Dort hab ich halt die gleichen ActiveSync Probleme mit dem Pre wie Dr.snooze.

  • (ausser, dass die Geburtstage im Pre einen Tag eher stattfinden :verwirrt: )


    Sind die Geburtstage evtl. als ganztägiger Termin angegeben????


    Das eine Kalenderprogramm definiert ganztags als 0:00-23:59 - und das andere Programm als 0:00-0:00 - und dadurch entstehen die sonderbarsten Kombis, wo denn nun die Termine wirklich stattfinden...

  • Ich hab mir das nochmal angeschaut, vor allem da auch im Forum Pre als erfolgreich stand.
    Nun da hat sich doch glatt ein Fehler eingeschlichen und ich habe das oben nochmal korigiert.


    Ja ich weiß, immer wieder wurde es gesagt .htaccess, das geht aber am xampp nicht richtig ;)
    hier ist die Magie:
    --

    Apache Configuration
    # Alias für Tine20 ActiveSync
    Alias /Microsoft-Server-ActiveSync c:\xampp\htdocs\tine20\index.php
    
    
    RewriteEngine on
    RewriteRule /Microsoft-Server-ActiveSync(.*) /tine20/index.php$1 [E=REDIRECT_ACTIVESYNC:true,E=REMOTE_USER:%{HTTP:Authorization}]


    --


    das in die Apache Konfig eintragen und nach dem neustart vom Apache kann man dann auf http://localhost/Microsoft-Server-ActiveSync
    einloggen und sieht sein "It works!"
    Auch klappt das einrichten eines Exchange Kontos nun auf dem Pre (zumindest seiner Simulation ;))


    Das alles natürlich nur auf der oben beschriebenen Installation mit XAMPP auf Windows. Alle anderen müssen anpassen.


    viel Spass dabei, ich geh jetzt ersmal in Wald

  • also erstmal ein ganz dickes dankeschön an alle, die uns alle an ihrem wissen teilhaben lassen, insbesondere an opaaladin und blackmore!


    ...hab ich für Unbedarfte User (is nicht böse gemeint ;)) mal eine kleine Anleitung zusammen gestellt...

    musst dich gar nicht entschuldigen. ist doch prima so. hab selbst ich verstanden. - nein, ich bin nicht "blond", aber eben auch keine fachfrau :)


    Hardware:
    Digital Rechner
    Core2 Duo 2G
    mit 1G Ram

    wow, das ist mächtiger als mein altes notebook, das ich gern dafür verwenden möchte. ist ja wirklich nur für zwei dinge: palm-sync und zugang von überall auf daten auf usb-festplatte, die am notebook dranhängt. was brauchen xampp und tine wirklich mindestens dafür?


    Ein Wort zum Schluß noch, das Teil ist so zum Testen/rumspielen im Internen Netz völlig ok so, ich werde aber auch
    auf Nachfrage bestimmt keine Tips und Hilfestellung geben um sowas ins Netz zu stellen. Die welche wissen was sie tun
    werden nicht fragen, allen anderen sei gesagt wer so einen Rechner ohne Plan ins Netz hängt schadet nicht nur sich selbst.


    so, das war dann die kalte dusche am ende ... ok, hab schon irgendwo gelesen, dass xampp nicht sehr sicher ist. aber es müßte ja eigentlich eine möglichkeit geben, das sicher zu machen, oder?
    und wenn du uns schon keinen tip geben willst, wie man das ganze ins netz stellt - wo kann man das ggf. nachlesen.
    denn wozu hast du uns das installationsgeheimnis der eigenen wolke sonst verraten, wenn wir den palm danach doch nicht von unterwegs mit unserer sicheren wolke syncen können?

  • Nun der Palm Desktop war ja auch nicht im Netz ;) und als Ersatz dafür wars gedacht.
    Man kann sich die Software Echo holen und weiterhin seinen Palmdesktop verwenden,
    oder eben XAMPP und Tine.


    Bei bedarf kann ich ja noch die Anleitung erweitern, so das man die ganze Installation
    härten kann. SSL läuft schon und ist soweit alles vorbereitet, das Password für den MySql
    und PHPAdmin müsste man dann noch setzen, die Firewall wieder hochziehen mit
    entsprechenden Ausnahmen und das geht dann schon.


    Wer es parto will wird auch einen Weg finden den SSL ActiveSync von extern zugänglich
    zu machen. Für den "unbedarften" User ist es die Frage warum?


    Das läuft auch so und jedesmal wenn du deinen Rechner zu Hause anmachst (sofern
    du das alles als Dienst laufen lässt), gleicht sich der Pre ab.


    Für einen Kalender denn du unbedingt auch Unterwegs erreichen willst kannst du dir
    ja noch zusätzlich einen Google zulegen. Der Pre macht das dann alles für dich Transparent.
    Die Adressen, Termine sollten auch Unterwegs nach dem Abgleich vorhanden sein, nur wenn
    du weit Zurück gehst fehlt dann eventuell der Abgleich.


    Oder, wenn du sowieso einen Webspace unterhälst, dann eben wie Blackmore und manch
    anderer eben auf diesem, da mußt du dann nur ein paar Dinge angleichen, hängt aber auch
    von diesem ab ;)


    Deshalb, die Beschreibung ist in erster Line mal dazu gedacht das auszuprobieren, da
    alle Adressen und Termine dann in einer SQL sind, denke ich sind spätere Umzüge ein
    kleineres als jetzt aus dem Palmdesktop ;)


    Ah, und Stichword, "Sichere Wolke", warum willst du wenn du deine Daten nicht Google
    vertrauen willst (oder einen anderen "großen") sie unbedingt ins Netz hängen?

  • Bei bedarf kann ich ja noch die Anleitung erweitern, so das man die ganze Installation
    härten kann. SSL läuft schon und ist soweit alles vorbereitet, das Password für den MySql
    und PHPAdmin müsste man dann noch setzen, die Firewall wieder hochziehen mit
    entsprechenden Ausnahmen und das geht dann schon.

    das wäre wundervoll, wenn du das tun würdest!


    Für einen Kalender denn du unbedingt auch Unterwegs erreichen willst kannst du dir
    ja noch zusätzlich einen Google zulegen.

    das will ich je eben nicht, weil es mir zu unsicher ist.


    Ah, und Stichword, "Sichere Wolke", warum willst du wenn du deine Daten nicht Google
    vertrauen willst (oder einen anderen "großen") sie unbedingt ins Netz hängen?

    weil es schon ein fortschritt ist, beim syncen nicht an einen bestimmten ort gebunden zu sein.

  • das wäre wundervoll, wenn du das tun würdest!


    das will ich je eben nicht, weil es mir zu unsicher ist.


    weil es schon ein fortschritt ist, beim syncen nicht an einen bestimmten ort gebunden zu sein.


    Oki, wenn du mich so lieb bittest ;), aber gib mir noch ein paar Tage bis mein Pre wieder zurück ist, dann spiel ich auch mal
    die ganze Schritte mit dem Export/Import durch.


    Nun vielleicht lehn ich mich ja auch zu weit aus dem Fenster und der Pre kann das so nicht wie ich mir das Vorstelle, aber ich
    denke der hält die Daten (zumindest für einen Bestimmten Zeitraum) local auch vor, das heist auch bei einem Verlust der
    Verbindung so habe ich doch meine Adressen und Termine vorliegen und kann auch neue dazutragen. Wenn ich dann wieder
    Zuhause bin und den Rechner einschalte synct sich mein Pre gleich im Hintergrund dann wieder mit der Tine ab.


    Wenn du jetzt natürlich jemanden zuhause hast der sofort den neuen Termin auf seinem Device haben soll dann kann man sich
    doch dafür einen Kalender sharen z.b.


    Na egal auch, du wirst eine Lösung finden ;)

  • Oki, wenn du mich so lieb bittest ;), aber gib mir noch ein paar Tage bis mein Pre wieder zurück ist, dann spiel ich auch mal
    die ganze Schritte mit dem Export/Import durch.

    dein wunsch sei dir gewährt :)
    bin schon sehr gespannt...


    Wenn du jetzt natürlich jemanden zuhause hast der sofort den neuen Termin auf seinem Device haben soll dann kann man sich
    doch dafür einen Kalender sharen z.b.

    ja eben, ich möchte gern, dass meine mitarbeiterin auch zugang zu meinem exchange-server hat und dass ich meine termine, sobald sie von ihr eingetragen wurden, auch auf meinem palm ganz aktuell sind.

  • ja eben, ich möchte gern, dass meine mitarbeiterin auch zugang zu meinem exchange-server hat und dass ich meine termine, sobald sie von ihr eingetragen wurden, auch auf meinem palm ganz aktuell sind.


    Ich habe inzwischen mitbekommen, das die verschiedenen Geräte verschieden auf einen Sync reagieren...


    Meine Konfig: Tine2.0 mit einem User


    dieser User hat eigene Kalender, in dem seine Daten drinne stehen.
    desweiteren hat der Admin mehrere Kalender öffentlich gestellt, um "allgemeine" Termine anzuzeigen


    Nun sync mein WinMob 6.1 Gerät alle Termine, sowohl eigene, als auch öffentliche..
    Das Mädchenphone leider nur die eigenen Termine, keine öffentlichen...



    Nun zu Dir Lisa - wenn Deine Mitarbeiterin Deine Termine eingeben soll, so hast Du die Möglichkeit sie als öffentlich eintragen zu lassen, oder als eigene - bei öffentlichen muss diese Mitarbeiterin den Zugang zu öffentlichen haben - allerdigs kann es passieren, das andere, die sich mit dem System syncen, dann auch Deine Termine bekommen...


    Soll die Mitarbeiterin nur bei Deinen persönlichen Terminen eintragen, braucht sie Deinen Zugang...


    Im Moment bin ich mir nicht sicher, ob es an meiner Konfig liegt, und ob man die einzelnen Kalender so freigeben kann, das solche Dinge wie oben beschrieben nicht passieren...
    Liegt aber eher da dran, das auf meinem System nur ein User angemeldet ist, und ich somit keine Testmöglichkeiten hab...


    PS: Aktualität:
    ohne auf die Dinge von oben näher einzugehen:
    das iPhone hat beim Pushservice den Termin innerhalb weniger Sekunden, wenn er über die Weboberfläche eingetragen wird...
    des WinMod gerät scheint irgendwie leichte Ladehemmungen zu haben - nen echten Pushservice kann ich da irgendwie nicht einrichten..

  • zumindest synct Tine alle Kalender, übrigends auch wenn du für den Benutzer mehrere eingerichtet hast.
    Denke mich zu erinnern das man beim Exchange sonst nur den Hauptkalender bekommt.
    Ich denke mal das liegt am ActiveSync Protokoll, da sind vielleicht gar nicht mehr Kalender vorgesehen.


    Was mich noch Interessiert ist ob beim Import vom Palmdesktop bei Tine dann die Geburtstage richtig
    übernohmen werden. Bei meinem damaligen zu Google sind die alle Verloren gegangen, das heist sie sind
    noch da, allerdings nicht im beim Google vorgesehen Feld. Weshalb dann natürlich die Vorwarnungen
    nicht mehr gehen. Ärgerlich


    Da mein Pre heute unrepariert zurückkam wird sich das bei mir noch mal eine Woche verschieben.
    Noch mehr Ärger...

  • zumindest synct Tine alle Kalender, übrigends auch wenn du für den Benutzer mehrere eingerichtet hast.


    hab ich getan:
    private:

    • Schichtkalender
    • Freischichten genehmigt
    • Freischichten geplant
    • Geburtstage
    • privat


    öffentliche:

    • Schichtkalender Schicht 1
    • Schichtkalender Schicht 2
    • Schichtkalender Schicht 3
    • Schichtkalender Schicht A
    • Schichtkalender Schicht B
    • Schichtkalender Schicht C
    • Schichtkalender Schicht D
    • Ferien BW
    • Ferien RP
    • wiederkehrende Arbeiten


    Auf dem iPhne hab ich NUR die privaten Kalender, auf dem WinMob bekomm ich alle Kalender angezeigt...


    beide Varianten sind für mich nicht tragbar - auf dem iPhone fehlt mir die Hälfte, auf dem WinMob sind unnötige Daten dabei...


    Blacky

  • Hi,


    hat einer von euch tine in der Variante mit lokalem Webserver unter Windows und dann die Synchronisation mit dem Pre zum Laufen gebracht?


    Ich habe es unter Windows soweit geschafft, dass ich tine am Laufen habe und auch die "it works"-Meldung bekomme, allerdings kann ich vom pre den lokalen Webserver auf dem PC nicht erreichen. Es gelingt mir schon nicht vom Pre meinen Rechner zu pingen (versucht mit der App "Network Tools"), in die andere Richtung funktioniert es.


    Noch ein paar Infos zur Netzwerktopologie mit beispielhaften IP-Adressen. Sowohl PC (z.B. 192.168.1.10) als auch Pre (z.B. 192.168.1.11) hängen an einm WLAN-Router (z.B. 192.168.1.1), den beide Geräte auch als Default-Gateway eingetragen haben. Allerdings scheint der Pre noch aus der GSM/3G-Verbindung eine weitere öffentliche IP-Adresse zu haben, auch wenn er im Flugzeugmodus nur über WLAN verbunden ist. Ich nehme an, dass er die Default-Gateway-Einstellung im WLAN nicht berücksichtigt und versucht direkt im Internet die lokale IP-Adresse aufzulösen, was natürlich nicht gelingt und somit keine Verbindung zum Pre herstellen kann.


    Hat jemand dafür einen Lösungsansatz, bei dem die Daten nur über das lokale Netz ausgetauscht werden?


    Viele Grüße
    KristianR


  • Ich habe es unter Windows soweit geschafft, dass ich tine am Laufen habe und auch die "it works"-Meldung bekomme, allerdings kann ich vom pre den lokalen Webserver auf dem PC nicht erreichen. Es gelingt mir schon nicht vom Pre meinen Rechner zu pingen (versucht mit der App "Network Tools"), in die andere Richtung funktioniert es.


    Wenn der Pre richtig routet (und da gehe ich mal von aus), würde er nicht versuchen, Rechner in seinem Subnetz über andere Gateways zu erreichen - das sieht man auch am Ping. Ich frag' mal ganz Platt: eine lokale Firewall hast Du unter Windows nicht laufen?