App: Leo und Dict.cc sind im App Catalog (Wörterbücher)

  • Hallo zusammen,


    um mal wieder ein wenig Werbung zu machen und natürlich hauptsächlich um Eure kritische und konstruktive Meinung zu hören sei hier kurz erwähnt:


    Dict.cc für den Palm Pre ist jetzt im App Catalog verfügbar


    Hier gibt's Details und eine Anleitung.
    Und hier der Link zum App Catalog.


    [Blocked Image: http://www.preciouscoders.com/de/pre/dictcc/images/pre.png]


    Viel Spaß damit,
    Stefan


    Update: Mittlerweile hat es auch die App zu dict.leo.org in den Catalog geschafft.

  • Sieht gut aus! Gefällt mir, vor allem die übersichtliche Anzeige von allen Varianten, sehr schön. Ich hab jetzt nur ganz kurz getestet, aber wäre autocomplete beim tippen denkbar? Oder besser gesagt eine Art "predictive search"? Muss aber nicht wirklich sein, ich weiß gerade selbst nicht so richtig ob das Sinn machen würde ;)

  • Ich finde das Programm auch sehr schoen!
    Insb. die Optik und die gegenuebergestellte Uebersetzung erinnert mich stark an dict.leo.org - mein Referenz-Uebersetzungswebtool.
    Evtl. ein paar mehr Sprachen faende ich schoen... :)

  • Evtl. ein paar mehr Sprachen faende ich schoen... :)


    Wäre schön aber da arbeitet dict.cc selbst noch dran : http://browse.dict.cc/ Da dies ein Community-Projekt ist fehlen noch viele Worte - aber für die Zukunft ...

    Smart: Pre => N900 => Xperia X10 Mini Pro


    PDA: 3Com Palm III => Zire 71=> T3 (geklaut worden) => LifeDrive


    Mobile: Bosch => Siemens c35 => SE T300 => Nokia 5510 => Sagem My-X6 => Sagem My-X8 => SE K800i => => LK KB770 => LG Renoir


    Desktop: ZX81 => ZX Spectrum => VC20 => CPC 464 => Atari ST => MS Dos => Win 3.11 => 95 => 98 => 98SE => XP => SuSE 9.1 - 10.2 => SAM => Opengeu => Sidux => Arch
    ___________________________________________
    "Einseitiges Denken ist auch eine Spezialisierung!"

  • Super app!!
    Stefan, wie bei Bahnfahren bin ich auch von der einfachen Bedienung mehr als angetan. Deine Apps sind eine richtige und wichtige Bereicherung für webOS!
    Danke und Gruß aus Augsburg
    Peter :boogie:

  • Dict.cc bietet seine Wörterbücher auch zum Download an. Von daher wäre eine offline Version schön.


    Denn deine app macht ja ganz schön was her! Das wäre super!


    (Hab mir selbst ne kleine dictionary app geschrieben, nur weiß ich nicht ob ich die veröffentlichen darf. Hab leider nie eine Antwort auf meine Anfrage bekommen.)

  • Habe gerade mal ein erstes Update zu Palm geschickt:

    • Man kann jetzt neue Worte eingeben, auch wenn das Eingabefeld nicht markiert ist
    • Flaggen sind tranparenter und stören nicht mehr
    • Der Text ist etwas größer geworden
    • Anstelle des Back-Button könnt Ihr jetzt auch die "back" Geste unten ausführen

    Müsste in ein paar Tagen online sein.


    Dict.cc bietet seine Wörterbücher auch zum Download an. Von daher wäre eine offline Version schön.


    Denn deine app macht ja ganz schön was her! Das wäre super!

    Wofür würdest Du die App offline verwenden? Im Urlaub? Ich persönlich benutze Dict.cc tatsächlich mehr in Deutschland als im Ausland. Aber ich werde das Thema mal mit auf die Liste setzen.


    Zu den verschiedenen Sprachen: Ich würde sie gerne alle einbauen. Allerdings habe ich etwas Angst davor, dass ich dann dafür gescholten werde, dass man viele Worte nicht finden kann. Es kommen aber täglich neue Worte hinzu. Also nur eine Frage der Zeit.

  • Also ich denke eine Offline-Möglichkeit ist sinnvoller als Online, denn dann KÖNNTE man zumindest auch im Zug, U-Bahn, oder in Gebieten mit nur GPRS mal was nachgucken und natürlich auch im Ausland.

  • Also ich denke eine Offline-Möglichkeit ist sinnvoller als Online, denn dann KÖNNTE man zumindest auch im Zug, U-Bahn, oder in Gebieten mit nur GPRS mal was nachgucken und natürlich auch im Ausland.

    Ok, ich schau mal rein. Im Grunde ist das eine ganz neue App, aber vielleicht kann man es ja auch kombinieren. Bitte erwartet hier aber nicht gleich morgen eine neue Version, bin mir noch nicht sicher, ob und wann ich da was machen kann.

  • Ok, ich schau mal rein. Im Grunde ist das eine ganz neue App, aber vielleicht kann man es ja auch kombinieren. Bitte erwartet hier aber nicht gleich morgen eine neue Version,

    Habe gerade mal im AppCat geguckt und warte noch auf das Update ;)

    Quote

    bin mir noch nicht sicher, ob und wann ich da was machen kann.

    Stelle es mir auch nicht so einfach vor, den müsste es nicht eine "Update" Funktion geben, wenn die DB erneuert wird/wurde?

  • Das Update auf Version 1.0.1 ist soeben im App Catalog erschienen. Änderungen wie oben schon beschrieben:

    • Man kann jetzt neue Worte eingeben, auch wenn das Eingabefeld nicht markiert ist
    • Flaggen sind tranparenter und stören nicht mehr
    • Der Text ist etwas größer geworden
    • Anstelle des Back-Button könnt Ihr jetzt auch die "back" Geste unten ausführen

    Website mit App Catalog Link: http://www.preciouscoders.com/de/pre/dictcc/dictcc.html

  • Jetzt gibt es auch das Leo Dictionary: http://www.preciouscoders.com/de/pre/leo/leo.html

    Naja, leider noch nicht so richtig. Eigentlich sollte die Leo App längt im Catalog sein, aber Palm lässt sich diesmal extra viel Zeit. Vermutlich, weil auf Leo gerade eine Ankündigung geschaltet ist, dass es jetzt diverse Apps für diverse Geräte gibt :schnieft: . Ich glaub, die wollen mich ärgern.


    Über den Link auf der Website könnt Ihr die App natürlich schon herunterladen, sie hat dann aber noch den "Beta"-Stempel. Ist vom Code her allerdings nahezu die 1.0 Version, die hoffentlich in den nächsten Tagen veröffentlicht wird.

  • Vielen vielen Dank Stefan für das App!
    Für mich die bessere Alternative zu dict.cc (nicht, dass dict.cc nicht ebenso perfekt programmiert wäre)! Alle wichtigen Sprachen in einem App mit der Bedienbarkeit von dict.cc lassen bei mir wieder unwillkürlich den Daumen ganz weit nach oben schnellen.
    Ich hoffe, leo war nicht dein letztes app für den Pre!
    Vielen Dank und weiter so! :boogie: :thumbup:
    Peter

  • Offline wäre für mich auch wichtig. Es ist erschütternd, wie wenig (sprich: praktisch überhaupt nicht) sich der pre nutzen lässt, sobald mal keine Datenverbindung verfügbar ist. Es wird praktisch nichts sauber gecached und auch bereits geladene Sachen (Engadget, Webseiten) wollen bei jedem Aufruf, teilweise auch nur beim Wechsel, Daten nachladen. Ist das in webOS nicht sauber gelöst, dass man Sachen lokal speichert und bei bestehender Verbindung auf den aktuellsten Stand bringt?