webOSDoctor: Pre "klinisch rein"

  • ... gepackt etwa 200MB ... :thumbup: vielleicht! :D


    Gruß,


    StHenker

    Meine Palms: ... Palm Pilot 5000 -> Palm Pilot Personal -> Palm Pilot Profes... ach was soll ich hier alle aufzählen, ich hatte sie ALLE! :D

  • Wobei wir ja nicht genau wissen, wie groß das Betriebssytem tatsächlich ist...


    Keine grosse Sache, wenn man Zahlen unfallfrei ablesen kann:
    Die UMTS-Firmware hat ca. 11MB unf das RootFS-Image rund 333MB.

  • Hm, also als ich den Doktor neulich verwendet habe, waren hinterher noch alle Daten auf der USB-Partiton (bis auf die Apps). Hatte noch 700 MB frei.

  • Also theoretisch koennte das sogar sein, denn Palm kann ja streng genommen davon ausgehen, dass Du das Update nur dann vollziehst, wenn Du DAS vorherige auch mitgenommen hast. Du hast aber keine Wahl es abzulehnen, also insofern koennte man sich bei Palm darauf verlassen, dass ein Europaeer beispielsweise vor 1.4 auf jeden Fall 1.3.5.2. drauf gehabt haben muss.


    Du hast bei der Überlegung eines vergessen: Was ist mit Geräten, die seit Monaten im Lager der Geschäfte liegen und erst jetzt verkauf werden! Die haben vielleicht noch V1.1.3. :rolleyes:

    Besucht die PUG-Hamburg. Lockerer Stammtisch jeden zweiten Mittwoch im Monat. ALLE Smartphone-Systeme (webOS, PalmOS, Android, iOS, Blackberry, WP7, WinMob, Symbian, Maemo, Meego, Openmoko, Bada, u.a.) willkommen. http://www.amile.de/pug

  • Was ist mit Geräten, die seit Monaten im Lager der Geschäfte liegen und erst jetzt verkauf werden! Die haben vielleicht noch V1.1.3. :rolleyes:

    Dann müsste diesen Geräten bei einem OTA Update ja nacheinander alle Updates bis zum aktuellsten angeboten werden .

  • Hast wohl Angst, dass es am Wochenende nicht regnet :kichert: .

    :lacht: Nee, gerade Zeit über.


    Aber zurück zur Frage:
    Nach Anwendung des webOSDoctors 1.1.3 bietet mein Pre mir nun ein Update auf webOS 1.4.0 mit einem Umfang von 153 MB an. Nehme das Angebot mal dankend an.


    Der webOSDoctor 1.1.3 hat übrigens tatsächlich einige verbliebene Patchfolgen beseitigt, die weder der webOSDoc 1.3.5.2, noch der webOSDoc 1.4.0 beseitigen konnte, das ist schon einmal erfreulich.

  • So, das Update ist durchgelaufen - hat insgesamt 35 min gedauert. Und erfreulicherweise sind auch die kleinen Probs mit dem AppCatalog verschwunden, so läßt sich jetzt z.b. auch Monopoly installieren, was vorher nicht ging.
    Dieser Weg über den webOSDoctor 1.1.3 scheint wirklich ein sauberes System zu ermöglichen.

  • Komme glatt in Versuchung, obwohl ich eigentlich wenig Grund zur Klage habe.
    Hatte allerdings heute auch wieder einen Luna-Restart.


    Hat sich an der gefühlten Performance auch was getan?

  • Hat sich an der gefühlten Performance auch was getan?

    Zwischen 1.1.3 und 1.4.0 liegt ein deutlicher, nicht nur "gefühlter" Unterschied, im Vergleich zu der vorherigen 1.4.0. Installation ist imho auch ein - wenn auch deutlich geringerer - Unterschied "fühlbar". Aber dafür allein lohnt sich der Weg nicht - man hat nach der Prozedur einen fast komplett "nackten" Pre, auch die Apps wurden bis auf eine nicht wiederhergestellt. Das hatte ich aber auch nicht anders erwartet.

  • Noch einmal zusammengefaßt meine Vorgehensweise:

    • Daten sichern
    • Sicherung Palm Profil
    • Theme & Patches via Preware entfernt
    • EPR laufen lassen (Preware - Linux Applikationen - Emergency Patch Recovery)
    • "Vollständig löschen" via "Geräteinfo" - "Optionen zum Zürücksetzen"
    • webOSDoctor 1.1.3 eingesetzt (Nutzung des WebOS Doctor)
    • webOSDoctor 1.4.0 eingesetzt
    • Systemwiederherstellung laufen lassen
    • Update auf 1.4.0 (140MB) eingespielt (Dauer ca. 40 min)

    Das Ganze geht nicht mal eben schnell, wohl aber "nebenbei", man muß halt ein Auge auf den Pre haben und ab und zu mal ein paar Knöpfe drücken. Insgesamt dauert es 2 - 3 Stunden Man sollte eine WLAN-Verbindung und eine schnelle Datenflat haben, die Neuanmeldung und Rücksicherung nach der Anwendung des webOSDoctors läuft über 2G/3G.


    EDIT: Durch das Aufspielen der Version 1.4.0 per OTA Update kommt es scheinbar zu Problemen z.B. mit den Soundeinstellungen, daher ist es scheinbar besser, auch die 1.4.0. via webOS Doctor zu installieren.

  • @Deerhunter
    wenn ich wirklich alles neu haben will sollte man auf die Systemwiederherstellung verzichten und sich bei Palm als neuer User anmelden - oder ?


    Warum hast du nach Einsatz des WebOSDoctor 1.1.3 nicht den Doc 1.4 laufen lassen - wäre das nicht möglich ?

    .
    8)
    Meine Konfiguration:
    - Windows7 / Outlook 2010
    - HP Pre3 Lumia 820 + HP Veer
    - HP Touchpad (32GB)
    - gSyncit
    - Google Datenkrake


  • ...Insgesamt dauert es 2 - 3 Stunden Man sollte eine WLAN-Verbindung und eine schnelle Datenflat haben, die Neuanmeldung und Rücksicherung nach der Anwendung des webOSDoctors läuft über 2G/3G.


    Was mir dabei auffällt, wenn jemand jetzt eines oder mehr der freien Spiele hat, sollte er womöglich besser diese
    vor einem Hardrest und Doctor entfernen und dann nochmal eine Datensicherung machen.
    Sonst kann es sein das die wiederherstellung etwas länger dauert.


    Aber das hatten wir ja schon bemängelt das die wiederherstelllung nur über die Telefon Datenleitung läuft ...

  • wenn ich wirklich alles neu haben will sollte man auf die Systemwiederherstellung verzichten und sich bei Palm als neuer User anmelden - oder ?

    Ja, das kann man machen. Muß man aber nicht, da die im Profil gespeicherten Daten imho kein "schädlichen" Informationen enthalten, z.B. über mißlungene Patchversuche.

    Warum hast du nach Einsatz des WebOSDoctor 1.1.3 nicht den Doc 1.4 laufen lassen - wäre das nicht möglich ?

    Das ist möglich, ich wollte testen, ob der direkte Versionssprung auf 1.4. läuft.

    Was mir dabei auffällt, wenn jemand jetzt eines oder mehr der freien Spiele hat, sollte er womöglich besser diese
    vor einem Hardrest und Doctor entfernen und dann nochmal eine Datensicherung machen.

    Hatte ich auch erst gedacht, aber die Versionsprüfung funktioniert zuverlässig. Nach dem Doc 1.1.3 wurden von meinen Apps nur die wiederhergestellt, die auch 1.1.3 kompatibel waren - genau 1 App von 25. Ich hatte vorher z.B. NSFU darauf - das ist also kein Problem.

  • kulf: SMS/MMS habe ich keine, die Anruflisten habe ich nicht gesichert. (Wüßte im Moment auch nicht wie ohne größeren Aufwand.) Ansonsten die bordeigene Sicherung manuell angestossen und im USB-Modus die entsprechenden Verzeichnisse des Pre auf den PC kopiert.