Case für Palm Zire 72

  • Hallo


    Habe hier zwar schon ein paar Threads zum Thema gelesen, aber aufgrund des Alters funktionierten die Links nicht mehr und man(ich) weiß nicht, worauf sich der Text bezieht :)


    Und zwar wollte ich gerne ein Hardcover-Case, bzw. Metal-Case für meinen Palm haben, so das man ihn mal in der Tasche transportieren kann, ohne das er gleich irgendwelchen Gefahren ausgesetzt ist. Dünn sollte die Verpackung sein, damit sie nicht so stört und alle Funktionen sollten erreichbar sein.
    Außerdem wäre es schön, wenn man den Palm relativ einfach wieder aus dem Case bekommt um ihn in eine KFZ-Halterung einbauen kann (oder komplett damit hineinstecken, aber das geht vermutlich eh nicht wegen der Anschlüsse)


    Seit langem habe ich dieses günstige Case im Auge:
    http://cgi.ebay.de/ALUCASE-Pal…6r_KM&hash=item5635a9baca


    Wenn ich mir allerdings die Fotos so anschaue, dann passen die Aussparungen so überhaupt nicht zum 72er Palm, der ja eine Kamera hat. Aber das Loch dort (oder die beiden) passen da irgendwie nicht mit überein.


    Dann haben wir hier noch dieses Plastik-Case:
    http://cgi.ebay.de/PDA-KRISTAL…6r_KM&hash=item53d3c0e211


    Die Aussparungen scheinen alle da zu sein. Allerdings sieht es für mich fast so aus, als wäre es kein "Klappdeckel", sondern der Touch-Bereich ist ausgespart und somit ungeschützt in der Tasche.


    Als letztes haben wir dann das Original von Palm:
    http://cgi.ebay.de/Orig-Palm-H…6r_KM&hash=item2c5253fe77


    Ist mit 20 Euro (inkl. Versand) auch gleich der teuerste Kandidat. Und auf den Bildern leider nicht sehr aussagekräftig. Weils Original ist, denke ich aber mal, das es für den Zire das beste ist.


    Vielleicht hat hier ja jemand ein bissl Ahnung und kann was über die Cases sagen.


    Danke schon mal


    Gruß
    Andreas

  • Hallo Andreas,


    Das erste sieht eher aus als ob es zum Tungsten E passt.
    Das zweite hat definitiv aussparungen für Display und Tasten.


    Ich glaube so ein original Case habe ich, kann ich mal suchen und paar Fotos von machen! (Am besten du erinnerst mich kommende Woche mal per PN ;) )



    Gruß
    Markus

  • Hallo


    Naja, das Original müsste ja eigentlich das beste sein :)
    Aber wenn du dran denkst (oder ich dran denke), dann wären ja so Bilder nicht das verkehrteste.


    Ist auch die Frage, ob der Verkäufer da vielleicht nur "Standard-Bilder" reinsetzt. Aber so wirklich Vertrauen habe ich auf diese Händler auch nicht, wenn man eine Anfrage diesbezüglich stellt und man dann als Antwort sowas zurückbekommt wie "Case gut. Passt Palm. Metal Case gut".. :)


    So Ledertaschen mit SD-Karten-Slot und Visitenkartenfach ist ja auch was feines. Aber die sind mir einfach zu unpraktisch.
    Ich habe da auch von Palm so eine Original-Tasche, die auch ziemlich Robust ist. Aber da steckt man den Palm so seitlich rein. Und das finde ich schon irgendwie unpraktisch und man hat dann immer so die Tasche "irgendwo rumliegen" (oder in der Tasche).. Nervt halt :)

  • Meistens nehmen die eBayer einfach ein Case für alle Produkte (aus Zeit- und Kostengründen).
    So ein Crystal-Case kann zwar ganz chiq aussehen, aber oft sammelt sich auch Staub und Dreck zwischen Gehäuse und Gerät und bei so einem Case sieht man das dann halt sofort.

  • Ja, das Plastik Case ist auch eher ne "Notausweichung". Weil das mir nicht nach einem "Klapp-Case" aussieht. Und ich möchte eben ein Aufklappbares Case haben, das auch das Display in der Tasche schützt.


    Ich hatte früher mal einen Palm Zire 32 (mein ich) und der hatte so eine mitgelieferte Gummi-Abdeckung, die man immer so hochklappen/umklappen konnte. Das war schon ganz schick. Allerdings im Laufe der Zeit nutzte sich dabei das Display immer mehr und mehr ab (keine Ahnung warum), so das es dann hinterher nicht mehr richtig funktionierte und eine Art "Kreuz" quer über den Bildschirm ging.. War also alles nicht so gut :)
    Das wollte ich jetzt mal vermeiden ;)


    Obwohl letztens so ein Tungsten TX für 55 Euro über den Tisch ging.. Weiß nicht, ob ich mir mal was "neues" zulegen möchte.. Ist dann ja doch mehr Spielerei..

  • Hi.


    Hole Dir das originale Palm-Case.


    Die Rückseite aus Plastik ist sehr stabil - ist mir schon zigmal mit Palm hingeflogen - nichts passiert.


    Genial ist der Schieber auf der Rückseite, der die Kamera schützt bzw. einfach freilegt.


    Das Case hat drei Haken: Man muss für einen Reset den Palm rausnehmen, die Taste für Sprachaufzeichnung ist nicht zu betätigen, wenn er im Case ist, und das Case ist nach oben hin offen. Das heißt, wenn man das Gerät im Case in der Hemdentasche hat, könnte es von oben direkt auf den Palm regnen.


    Ich habe aber mittels kleiner Modifikationen alle drei PRobleme beseitigt, so dass das m.E. das beste Case ist.


    Gruß
    Tilo



    P.S.: Eine Displayschutzfolie ist natürlich in jedem Fall sinnvoll :)

    Meine Palm-History: PalmPilot Personal, Zire 21, Zire 72, Centro -------> außer Konkurrenz: Treo 750

    Edited once, last by Tilo ().

  • Die Sprachaufzeichnung hatte ich bisher eigentlich noch nicht gebraucht... Im gegenteil. Ich komme viel zu oft "aus Versehen" dran.
    Das mit der Reset-Taste ist ebenfalls zu verschmerzen (man könnte zur Not vielleicht ein kleines Loch mit ner Proxxon reinbohren). Es sei denn das der Palm "wie blöde" in dem Case sitzt und es ein Wahnsinns-Akt ist ihn da wieder herauszubekommen :)


    Display-Folien.. Naja.. Ich habe die wohl mal (beim Zire 31) gehabt. Aber war ich so gar nicht mit zufrieden, weil das Display dann wie "gummiert" war und der Stift schwerer übers Display ging, was dann einfach nur nervte :(


    Im Moment ist der Palm eher im Hausgebrauch unterwegs. Von daher kommt nix aufs Display.. Aber er soll ja auch mal unterwegs nutzbar sein :)

  • Displayschutzfolien mit Gummischreibgefühl, das erinnert mich an irgendwelche schlechten Folien. Die Exim- oder Brando-Folien verbessern eher das Schreibgefühl. Und die Aufzeichnungsfunktion ist bei mir regelmäßig im Einsatz: Im Auto als Diktiergerät z.B.


    Naja, wenigstens hast Du Dich für den m.E. besten Palm entschieden. Mit der WLAN-Karte kannst Du damit alles machen, einschließlich diktieren, Snapshots, Internet, navigieren etc. Und schnell genug ist er auch. Viel Spaß damit! :D

    Meine Palm-History: PalmPilot Personal, Zire 21, Zire 72, Centro -------> außer Konkurrenz: Treo 750

  • Echt der Beste? Hatte mir mal überlegt mir ein anderes - neueres - Modell zuzulegen, wenn die Motivation erhalten bleibt.


    Internet habe ich mal über Bluetooth versucht, habs dann aber abgebrochen weils ewig gedauert hat.
    Aber ich glaube das ist auch nicht wirklich sinnvoll auf dem kleinen Display. Ich bin ja schon froh, das es einen (kostenlosen) PDF-Reader für den Palm gibt. Da kann man sich dann mal den ein oder anderen Text mitnehmen :)

  • Danke für die Bilder.


    Sieht ja eigentlich ganz gut aus. Der SD-Karten Halter auf der Rückseite gefällt mir sehr gut. Auch wenn er im Grunde genommen ziemlich blöde platziert ist, weil man den Palm rausnehmen muß. Aber wenigstens hat man die Möglichkeit mal eine (bzw. drei) mitzuführen.


    Wenn ich das richtig sehe wird der Palm so von oben eingeschoben. Sieht ganz gut aus. Werde wohl besser dazu greifen, denn letztendlich ist es doch immer so: Du kaufst dir erst das eine für 8 Euro, dann noch das andere für 5 Euro und weil beide nicht das wahre sind holst du dir letztendlich noch den "richtigen", oder? :D