HP WebOS Sonderveranstaltung am 09.02.2011

  • Hallo WebOS Fans, das warten hat ein Ende :thumbup: :


    http://www.precentral.net/hp-h…ll-think-beyond-%E2%80%9D


    Wer sagt den eigentlich das die irgendetwas zu WebOS zeigen werden?
    Vielleicht gibt es ja ein paar neue Drucker und Server..... :)


    Gruss,
    Zephead

    PDA: Pilot Professional, Palm III, Palm IIIc, Palm 505, Handspring Viso, Treo270, Palm Tungsten|T, Palm Tungsten|T3, Treo 650, Treo 680, Centro, 3G 16GB, Iphone 4 16GB + Veer, iPhone 5 16GB + Veer

  • Wenigstens kann man jetzt einen Termin ausmachen, vor dem das Update auf 2.0 auf keinen Fall kommt. Da kann man dann entspannter auf PreCentrail vorbeischauen. ;)

    Wer kämpft, kann verlieren - Wer nicht kämpft, hat schon verloren!
    HTC Sensation - Oktober 2011 | Nexus 7 - Oktober 2012 :thumbup:
    History: HTC Wildfire - Februar 2011 | Palm Pré - Oktober 2009 | Treo750 - August 2009 | Treo Pro - Nov. 2008 | Treo680 - Dez. 2006 | Xda Neo - Aug.2006 | LifeDrive - Juni 2005 | Zire71 - Mai 2003 | m105 - Nov. 2001

  • Wer sagt den eigentlich das die irgendetwas zu WebOS zeigen werden?

    Hast du den von dir zitierten Beitrag angesehen? Dort steht:


    Quote

    Please join HP on February 9 for an exciting webOS announcement.

    Das wäre auf jeden Fall ein guter Anlass webOS 2.1?! für ALLE freizugeben (Zeit wirds...)

  • Das wäre auf jeden Fall ein guter Anlass webOS 2.1?! für ALLE freizugeben (Zeit wirds...)

    "Moving on…another bit of sad news…HP/Palm will not be releasing webOS 2.0 onto first gen Pres and Pixis until March 2011. Sprint will be getting the update first, then Verizon, then finally AT&T"
    gleiche Quelle

  • Vermutlich nicht: "Next up…there will be no new webOS device released on Sprint until June 2011"


    naja, Sprint..... :rolleyes:

    Palm Professional --> Palm III --> Palm V --> Palm m515 --> Palm T|T2 --> Palm T|T3 --> Palm TX --> Treo 680 --> Centro --> iphone --> PRE --> PRE+

  • HP bringt genau 1 super Drucker, der in perfekter Weise alles druckt, was dein webOS2.0 Gerät ihm schickt... in USA, UK und F kannste das dann schon mal testen, bevor firsthalfof in D das Update kommt :-p


    Sorry, ist nur so'n Gedanke :schnieft:

  • HP bringt genau 1 super Drucker, der in perfekter Weise alles druckt, was dein webOS2.0 Gerät ihm schickt... in USA, UK und F kannste das dann schon mal testen, bevor firsthalfof in D das Update kommt :-p

    +1


    Ich bin auch mal gespannt wie ein Pflitzebogen wie mich HP in ihr Lager ziehen wollen....

  • Hallo,
    also langsam habe ich dieses "Umhergeeiere" satt. Wenn HP/Palm nicht langsam in die Hufe kommt, dann sehe ich mir die pimlical lösung für Android sehr genau an. Und ich glaube da gibt es noch sehr viele Buisness Nutzer die das dann tun werden. Palm/HP sollte sich mal überlegen wo man her kommt (wenn ich auch weiss das dieses Posting hier für die "Katz" ist).
    MFG
    axel.h

    3Com Pilot Professionell > Palm IIIe > Handspring Visor Edge > Palm Tungsten T1 > Palm Tungsten TX

  • @Jonh Does: Palm ist tot und HP kennt jeder?


    Naja, die ersten CES Berichte schwirren ja schon durchs Netz. Und wer jetzt glaubt, dass HP auf seiner eigenen Show "eigenbrötelt" der sei eines Besseren belehrt:


    HP ist auf Stand N246 zu finden - ich bin mir SICHER, dass die dort KEIN WebOS mit haben. Denn dfür gibts eine weniger gut besuchte eigene Veranstaltung, wie wir ja eingangs bereits gelesen haben.


    Was meint ihr nun?


    Ach ja - wers nicht glaubt kann gern unter "CES 2011" googlen, deren Hompage aufrufen und das Exhibitor Verzeichnis (Sektion H) durchstöbern. So bin ich zu dieser Info gelangt.

    ---
    Dieser Beitrag spiegelt meine persönlichen Meinungen und Erfahrungen wider und nicht notwendigerweise die der Forenbetreiber.

  • Was wir nun meinen? Das Gleiche wie weiter oben. Denn die Tatsache, dass sie auf der CES sind, aber nichts WEBOS-iges vorstellen widerspricht ja nicht meiner Aussage von oben.


    HP verpulvert nicht alles im Trubel der CES, weil sie als "Global Player" auch so international Aufmerksamkeit bekommen.
    Alternativ möchte ich auch nicht auschließen, dass sie einfach noch keinen fertigen Prototypen haben. Und nicht jeder simuliert ein neues Produkt so, wie es damals beim ur-Windows gewesen ist.


    Dennoch halte ich es weiterhin für sinnvoll, dass sie eine eigene Vorstellung vorziehen.


    koermit

  • CES 2009: Vollkracher, Palm in aller Munde
    CES 2010: Bisschen PDK und so Gedöns, ein paar Schlagzeilen
    CES 2011: erstmal nix.


    Der Trend war doch schon letztes Jahr erkennbar ;)
    An 2009 kommt Palm so schnell nicht wieder ran, vielleicht nie wieder. Bei dem ganzen Android-Geballer (4,5 Zoll??) wären sie schlicht untergegangen ("Palm? Ach die... lass ma, uninteressant...")


    Separate Veranstaltung mit Sitzplätzen für mehrere Tausend Leute - das leuchtet schon eher ein.
    Auf der CES geht eine Produktankündigung im Rauschen unter. Zumal wenn sie von einem mittlerweile kaum noch erwähnten Underdog mit dicken Taschen kommt.

  • Mahlzeit,


    ich denke Einzel-Event von HP geht voll in Ordnung, ähnlich wie Apple halt. Das einzige nervige ist halt
    die warterei. Aber bis zum 09.02. muss man halt warten. Ich denke schon das da ein paar gute
    Sachen kommen werden.


    Maxe

  • Vielleicht kommt es ja auch zum Marketing Supergau für HPalm ... und Apple lädt seinerseits noch kurz voher zur Frühjahrs-Keynote ein. ;)

  • Vielleicht kommt es ja auch zum Marketing Supergau für HPalm ... und Apple lädt seinerseits noch kurz voher zur Frühjahrs-Keynote ein.


    Könnte passieren, letztes Jahr war die iPad-Keynote am 27. Januar, schonmal nahe dran an Anfang Februar. Dieses Jahr ist Ende Januar Macworld, an der Apple nicht teilnimmt. Also würden sie wohl etwas nach hinten verschieben...

    TNG


    Treo 680 > iPhone 3G > iPhone 4 > iPhone 5 > iPhone 6 > iPhone 7 | iPad 1 > iPad 3 > iPad Air > iPad Pro 10,5" | MacBook Pro 13" | Apple Watch 4

  • Wer sagt den eigentlich das die irgendetwas zu WebOS zeigen werden?
    Vielleicht gibt es ja ein paar neue Drucker und Server.....


    Die stellen ihr neues "Gehfrei" vor... :thumbup: (ist aber leider für den Export nach Canada verboten)


    (PS: denke, die Combo Smartphone/email-Print wird bei guter PR webOS einen Push geben. In 5-10 Jahren werden Faxgeräte vermutlich weitgehend von diesen All-in-One Druckern ersetzt werden,
    und auf den Geräten von HP läuft als Software zur Einrichtung und Bedienung webOS. Wenn auf die Art von HP das Betriebssystem aufrechterhalten/vorangetrieben wird und ein Tablet kommt,
    werden sicher eine Menge Entwickler wieder auf den Zug aufspringen...)

  • (PS: denke, die Combo Smartphone/email-Print wird bei guter PR webOS einen Push geben.

    Unabhängig davon, dass der Beleg einer guten, i.S.v. tauglichen, PR zum Nutzen von webOS seit langem aussteht und berechtigte Zweifel daran bestehen, dass sich das jemals ändern wird ...
    ... erhalten Produkte einen Push durch positive Alleinstellungsmerkmale über die sie sich von Mitbewerberprodukten abgrenzen können. Wie es sich vorliegend verhält macht HP hier recht schnell selbst deutlich.
    Ich zitiere: "Now you can send photos straight to your printer ... from any mobile device"


    Die Verantwortlichen der HP-Druckersparte wären auch sicher vollends begeistert, sich bei den zugekauften Palm-Kollegen dafür bedanken zu dürfen, allein die webOS-Smartphone-Kunden mit ihrer ePrint-Technologie beglücken zu können.

    Quote from bobo

    In 5-10 Jahren werden Faxgeräte vermutlich weitgehend von diesen All-in-One Druckern ersetzt werden,[...]

    In 5 bis 10 Jahren wird der Bedarf an Technologien wie Faxgeräten aus völlig anderen Gründen auf Nischenbereiche zusammengeschrumpft sein. Bereits heute ist sie durch E-Mails nahezu ersetzt worden. Multifunktionsdrucker die Vorlagen direkt versenden und künftig sogleich mit einer entsprechenden digitalen Signatur versehen werden sind schon heute häufiger als klassische Faxgeräte. Aber das ist ein anderes Thema.

    Quote from bobo

    [...] und auf den Geräten von HP läuft als Software zur Einrichtung und Bedienung webOS. Wenn auf die Art von HP das Betriebssystem aufrechterhalten/vorangetrieben wird und ein Tablet kommt, werden sicher eine Menge Entwickler wieder auf den Zug aufspringen...)

    Wenn auf diesen Geräten als Systemsoftware webOS verwendet wird bringt das einem webOS-Fan in der Praxis genau nichts!
    Das Szenario, auch das dargestellte, ist, Du gibst eine Datei (z.B. ein Foto) von Deinem Smartphone drahtlos auf einem Drucker aus und entnimmst es diesem anschließend. Wo bitte kommt der druckende Anwender dabei mit der Druckerschnittstelle in Berührung?
    Abgesehen davon geht das schon heute mit den ePrint-Druckern von HP - nur eben nicht mit webOS, dafür braucht man das aktuelle iOS ...


    Beste Grüße


    logic

    Die gefährlichste Weltanschauung ist die der Leute, die die Welt nie angeschaut haben.

    Alexander v. Humboldt

  • Vielleicht kommt es ja auch zum Marketing Supergau für HPalm ... und Apple lädt seinerseits noch kurz voher zur Frühjahrs-Keynote ein. ;)


    Naja... nur weil Apple was ankündigt, muss es noch kein "Marketing-Gau" für eine andere Firma werden. Diese "Supermann"-Attitüde, die auch immer mehr Konsumenten gegenüber Apple an den Tag legen, verstehe ich längst nicht mehr - zumal die meisten Keynotes relativ belanglos sind, bis auf das "isnt-that-amazing-BOOM"-Geschwafel von Onkel Jobs, was ich mir genauso ungerne anhöre, wie das Geschrei auf nem Fischmarkt ;)


    Daß Palm sich mit dem WebOS bzgl PR ein wenig übernommen hat, ist ganz logisch, da es nunmal nicht ansatzweise soviel "Gefolgsleute" in den Medien für Palm gibt, wie für Apple.


    Von daher muss Palm/HP viel mehr einen klassischen Weg bei Handies einschlagen. Ganz normale Popelwerbung und vor allem enge Zusammenarbeit mit Mobildiensten in möglichst vielen Ländern für das eine oder andere Modell. Darüber hinaus wäre es sicher von Vorteil, wenn HP sein weltweites Vertriebsnetz anwirft, und darüber hinaus in der eigenen Software-/Projekt-Abteilung für Großunternehmen Lösungen mit WebOS-Systemen schafft. Meines Erachtens hat HP/Palm gerade im letzten Bereich ne MENGE Chancen, Blackberry ordentlich kontra zu geben. Ordentliche Verschlüsselung der Geräte, gute Einbindung in Firmen-Infrastruktur, vernünftiger Office-Client, Datenbank-Zugriffsmöglichkeiten, spezielle Anpassungen insb. für Tablets in Aussendienstbereichen, ein Projekt-Team, welches maßgeschneiderte Lösungen anbieten kann und evtl innerhalb eh bestehender Dienstleistungs-Verträge mit HP intern gepusht werden könnte (HP ist nach IBM inzwischen die Nr2 in IT-Dienstleistungen seit Aufkauf von EDS), etc etc


    Mir fallen da haufenweise Möglichkeiten ein, wo Firmen seit längerem immer wieder mal Lösungen suchen... und bislang nie was gescheites fanden. Da konnte Apple mit dem iPhone zwar den Spieltrieb der Entscheider (und vieler anderer) befriedigen... wirkliche Lösungen für einen breiten Einsatz innerhalb so mancher Arbeitsprozesse im Unternehmen gabs oft genauso wenig (oder gar noch weniger) als mit anderen Mobilgeräten.


    Wenn ein wirklich breiter Ansatz von HP versucht wird, das WebOS zu pushen... dann kann Apple mit den lustigsten Steve-Jobs-Hampelnummern kein Gegengewicht bieten - insbesondere nicht im Unternehmenseinsatz bei mittleren und großen Firmen oder gar Konzernen.


    Aber ob die Entscheider bei HP sowas wirklich versuchen wollen? Obs da nicht viel zu viele interne Rangeleien gibt, wo dann die Hoheit über diverse Projekte angesiedelt würde? Ob da nicht von vornherein viel zu viel gegeneinander statt miteinander gearbeitet wird? Letztlich glaube ich seit der Bekanntgabe des Kaufs von Palm durch HP an eine Riesenchance, die man mit WebOS hat. Wenn HP dieser Chance auch nur halbwegs nachgeht, dürften sie nicht nur ordentliche Geräte für uns rausbringen, sondern auch einen netten Kuchen am Handymarkt abkriegen. Umgekehrt wär das alles andere als ungewöhnlich, daß eine Firma sich selber soviele Knüppel zwischen die Beine wirft, damit ein Produkt am Ende niemanden überzeugen kann.


    Hmpf... viel mehr Text als gewollt. Aber diese "Apple macht ne Keynote = Marketing-Gau für andere Firmen"-Aussage ging mir wohl ziemlich auf den Nerv - ich weiss... es war ja ein Smilie dahinter... aber... ich fürchte, ich hab inzwischen eine iAllergie :) (und das als Macbook-Nutzer *seufz*)


    Daß HP übrigens mit anderen Produkten auf der CES vertreten ist, darf nun wirklich niemanden verwundern. Jede der drei großen HP-Abteilungen ist bereits ein eigener Konzern. Die Drucker-Abteilung wird sich zwar momentan sicher auf oberster Ebene mit der PC-Abteilung (der Palm angeflanscht wurde) absprechen - aber die werden kaum die eigene PR einstellen, um auf WebOS-Devices zu warten.


    Gruß
    Booth

    Psion 3c -> Psion 5 -> Psion 5mx pro -> m505 -> T3 + iPaq 2210 -> Hagenuk S200 -> Treo 650 -> iPaq 514 -> Samsung i600 -> iPaq 914c -> Vivaz Pro -> Pixi Plus -> Pre 3 -> Xperia Pro + Ray

  • Dazu (es geht ums iPad2):


    Zu den Aussagen passen Berichte von US-Medien, in denen es heißt, dass es für die Beschäftigen der nordamerikanischen Apple Stores ein Urlaubsverbot von Ende Januar bis Mitte Februar 2011 geben soll - was bedeuten würde, dass das Gerät nach einer möglichen Vorstellung wie gewohnt schnell erhältlich wäre.


    Quelle: golem

  • Also, ich glaube es gibt sicher einen neuen Drucker mit WeBOs.
    Wieso?
    Gestern hat eine Bekannte angefragt ob ich ihr nicht einen HP Drucker Officejet 6500 bestellen könnte.
    Da ich sowieso noch einen Gutschein über CHF 100.- bei hp hatte, dachte ich mir, schaust mal auf der HP webside vorbei.
    Da gab es dann einen HP Photosmart Premium für den halben Preis. Also CHF 175.-, das war schon günstiger als sonst in irgendeinem Onlineshop.
    Dann noch die CHF 100.- Sonderrabatt abgerechnet, macht CHF 75.-. Sind bei aktuellem Kurs ca. € 60.-.


    Was sagt mir da? Wenn die solche Teile für den Preis verscherbeln, gibt es sicher bald was Neues.


    Gruss,
    Zephead

    PDA: Pilot Professional, Palm III, Palm IIIc, Palm 505, Handspring Viso, Treo270, Palm Tungsten|T, Palm Tungsten|T3, Treo 650, Treo 680, Centro, 3G 16GB, Iphone 4 16GB + Veer, iPhone 5 16GB + Veer