OpenCPN für Webos?

  • Nachdem mit Navit eine (zumindest für mich) gut brauchbaren OpenSource Straßen-Navigationslösung zur Verfügung steht, noch mal eine Anregung bzw. Frage.


    Hat jemand Interesse an einem Kartenplotter-Programm mit Navigationsmöglichkeit für nautische Karten? OpenCPN (http://www.opencpn.de oder http://www.opencpn.org) läuft u. a. auch auf Linux. Ein erster Versuch der Kompilierung ergab, dass OpenCPN die volle OpenGL-Library benötigt. Unter WebOS haben wir nur das Subset OpenGL-ES ("embedded systems"). Also muss entweder eine volle OpenGL-Implementierung auf WebOS gebracht werden, oder der Sourcecode von OpenCPN muss auf OpenGL-ES umgestrickt werden. Beides müsste eigentlich machbar sein.


    Nicht nur für Segler und Motorboot-Fahrer, sondern gerade für muskelbetriebene Wasserfahrzeuge stelle ich mir das reizvoll vor. Digitale Wasserkarten von Binnenseen und Flüsse gibt es reichlich. Solange es kein PathAway für WebOS gibt, wäre das zumindest eine Alternative. Und mit externem Akku und Solar-Ladegerät dürte die Laufzeit auch kein Problem mehr darstellen. MapTools mit Mugen- und JustMobile-Akku kommt locker auf >= 10 h.


    Erwartungsvoll freuende Grüße


    Carsten

  • Die nutzen leider gtk und wxwidgets. Beides ist nicht auf dem Palm richtig vorhanden, das könnte also schwieriger werden. Schade eigentlich.


    wxwidgets ist aber wohl schonmal gesichtet worden, aber von gtk weiß ich zumindest noch nichts.


    Vielleicht mal die webosinternals leute anregen. Wenns da nen segler gibt, könnte es gut sein dass sich da was tut. Ich kenne mich zu wenig aus mit der internals toolchain.