Handymesse Barcelona

  • Das ist mir in den wenigen Tagen, die ich hier im Forum unterwegs bin, auch schon aufgefallen. Es gibt drei (oder vier) Leute, bei denen frag ich mich, ob die nicht beruflich hier als Miesmacher unterwegs sind, quasi eine eigentümliche Art von viralem Marketing - und jedesmal in epischer Breite,
    Das habe ich bisher so noch nirgends erlebt und wirkt eher abschreckend auf Neuuser. Auch eine Art, ein Forum zu "töten". ;(

    +1  sidamos & @Webdroid

  • Jetzt kommt mal wieder auf den Boden! Geht doch nur um Spielzeug. Für die meisten zumindest.

    Will kein Öl ins Feuer gießen, aber sie hängt doch jetzt schon hinterher zumindest was den Pre 3 angeht! Kein Gyro, kein NFC... das ist für mich keine Glaskugel, denn in 6 Monaten wird das nicht anders aussehen. ...

    Pickt man sich einzelne Features raus - hängt immer wer hinterher, abhängig von den jeweiligen Vorlieben. Das iPad2 hat kein alternatives eInk-Display, keinen induktiven Stylus, kann nicht in 3D aufnehmen und wiedergeben - das ist ja jetzt schon so was von überholt. ;)

  • Pickt man sich einzelne Features raus - hängt immer wer hinterher, abhängig von den jeweiligen Vorlieben.


    Selbstverständlich! Aber für einige sind diese Features nun mal relevant, und andere wie z.B. insbesondere NFC stellen durchaus einen allgemeinen Trend dar der nicht vernachlässigt werden sollte: die Telekom zum Beispiel kündigte ja schon NFC-Payment Systeme an. Wenn man bei sowas gerne von Anfang an dabei ist wars das schon wieder.
    Wie auch immer, sidamos sagte solche Statements kommen aus der Glaskugel.. kommen sie aber eben nicht, das war also für mich ein ebenso falsches Argument in dieser Diskussion.


    wiwa Also z.B. IPS UND eInk? Nein, wie soll das gehen, sind ja zwei völlig verschiedene Displaytechnologien.

  • Mehr Geld ins Marketing statt ins Produkt bedeutet: man hat zwar Dreck, aber der verkauft sich wie Dünger...


    Du solltest in der Werbung oder in ähnlichen Medien arbeiten. Lecker Sprache.


    Mantra: Alles ist gut. Die Sonne scheint uns aus dem Allerwertesten ...


    Dito.


    Ich weiß nicht, ob es jemanden juckt, wenn ich meine unmaßgebliche Meinung hier streue. Aber man sieht es deutlich: die Nerven liegen blank bei einigen (geschätzten 20) Nexavern. Warum?


    Ich kann es irgendwie nachfühlen. Auch ich war mal in selbiger Lage - vor ein paar Jahren, als mir Palm auf den Wecker ging mit fehlenden Treibern für Keyboards. Ich prophezeite täglich hier den nahenden Untergang (kam dann blöderweise auch). Dafür wurde ich hier ausgesperrt. Aber es war, wenn ich heute mal drüber nachdenke, einfach nur "enttäuschte" Liebe, totaler Frust über ein Produkt, das eigentlich sehr gut war (habe heute noch den T3 als Hauptgerät und ... 2 PREs), aber doch nicht so, wie ich es wollte.


    Und so ähnlich läuft es jetzt hier ab. Logic, der sich sogar das Hinterteil (palm) abkneifte, ist so gekränkt, dass er Druck gegen alles macht, was mit Palm zu tun hat. Ich denke, er leidet darunter selber am meisten. Denn mit Logik kommt man der Sachlage kaum bei. Wie damals bei mir. - Auch Buddy1969 hat in seiner Liebe zu seinem Palm-Gerät die Faxen irgendwie dicke. Enttäuschte Liebe ist schlimmer als Liebe. Das wissen wir doch alle längst. Er nimmt es immerhin mit Humor. - Und so gibt es noch ein paar andere hier, die ich nicht weiter aufführen möchte. Motto: "Gib ihm Hiebe, anstatt Liebe."


    Und ein weiterer Teil ist kritisch, aber letztlich doch versöhnlich mit den aktuellen Geräten von HP oder Palm. Sie möchten ihren Traum von Fortschritt und von Produktivität nicht einfach aufgeben, sind gemäßigter. Aber vielleicht sind sie weniger verliebt in HP-Palms Produkte. Das wäre logisch.


    Und wenn ich mich selber (selbstkritisch) einordnen sollte: ich bin mal hier, mal dort. Darf man das eigentlich? Wer A sagt, muss doch auch B sagen, habe ich mal gelernt. Ach ja.


    Ein gewisses Faible hat hier also jeder für Palm oder HP-Palm. Es kommt aus einer gewissen Dankbarkeit für Geräte, die uns immerhin helfen (oder besser: geholfen haben), das Leben besser zu bewältigen. Das ist sehr loyal und sympathisch. Ich zähle unser aller Segler-Freund ZeHa dazu, der eher und oft das Gute in allem sucht. Das ist schwer ok so, denke ich. Flasche halb voll, anstatt halb leer.


    Mit logic habe ich persönlich immer schon einen schweren Stand. Er liebt es, mir mit der Kelle ab und zu eins überzubrennen. Leithammel sind nun mal nicht zimperlich, sonst wären sie keine. Ich kann das verkraften. Aber seine Beiträge sind doch recht analytisch in ihrer Schärfe. Flasche halb leer, anstatt halb voll. Jeder von uns ist ein anderes Temperament.


    Konklusion: so lange der Anstand gewahrt wird, kann es hier ruhig drunter und drüber gehen. Und wenn jeder sein eigenes Genie ein wenig lockerer unter die anderen "Genies" (ja, das muss sein) mischt, dann hat dieses Forum seinen Zweck erfüllt. Das Hauen und Stechen wird hier nicht aufhören. Wir können uns ja nicht selber heilen. Und man muss mal ganz offen zugeben: "it's entertainment".


    Das Forum Nexave hat mit Palm eigentlich kaum noch etwas gemein. Eine vergangene Liebe eben. Wir sind doch Realisten. Hier ist Multikulti längst Tagesordnung. Und man sieht ja, wie schwer Multikulti ist. Da fliegen die Fetzen. So wird es auch anderswo sein im wahren Leben. Kultur heißt: verteidigen, was man mag und schätzt. Bis auf's Messer.


    Ich bin ziemlich sicher - und jetzt mal ausnahmsweise Topic - dass HP einiges reißen wird. Das sagt mir meine innere Stimme. Auch wenn in Barcelona noch nichts durchschlagend war. HP ist nicht Palm. HP ist WebOS. Das muss sich jeder erst mal klar machen. HP ist keine Apotheke mehr wie Palm eine war. HP ist ein globaler Spieler. Palm war am Ende ein Gespinnst - eine reine Idee. Wenn auch eine interessante.


    So, war das lang genug?


    Slubber

  • Selbstverständlich! Aber für einige sind diese Features nun mal relevant, und andere wie z.B. insbesondere NFC stellen durchaus einen allgemeinen Trend dar der nicht vernachlässigt werden sollte: die Telekom zum Beispiel kündigte ja schon NFC-Payment Systeme an. Wenn man bei sowas gerne von Anfang an dabei ist wars das schon wieder.

    NFC ist ja schon länger ein Thema, auch Android und Nokia unterstützen es und haben bei ein paar Pilotprojekten mitgewirkt. Wir nutzen es in einigen Testprojekten - aber nur dort, wo nichts "Sicherheitsrelevantes" davon abhängt, da gibt´s nämlich noch ein paar Baustellen. webOS sollte sicherlich mittelfristig NFC berücksichtigen, ich bezweifel aber (fette Glaskugel), daß es tatsächlich in nächster Zeit in der Breite Anwendung findet. (NFC ist doch mal grundsätzlich ein Thema wert in einem MobilxxxForum) :)

  • sidamos, wir machen's uns aber wirklich nicht leicht. SO wichtig ist es doch nur wirklich nicht, dass ich der Auffassung bin, in der webOS-Historie lief und läuft so manches nicht wie es das System verdient hätte. Und Du erfüllst leider viel mehr als Du müsstest das Klischee "wenn ich erst einmal groß bin, dann ...". Das hast Du doch gar nicht nötig. Du hast ein tolles Programm auf dem Markt, welches ich sogar erworben habe. Du magst webOS, ich behaupte, ich liebe es sogar. Da haben wir eine Gemeinsamkeit! Aber es macht mich, vielleicht weil ich schon zu lange in der Branche bin, nicht blind für Realitäten. Möchte auch nur noch stichwortartig auf Deine Posts eingehen. Und dann lassen wir's auch mal gut sein ...

    1. Dass das Tablet wegen fehlender Software nicht JETZT verkauft werden kann weiß ich, da Enyo gerade erst in Alpha rauskam. Wo sollen also die Apps herkommen?

    Würde ich Dich reizen wollen, würde ich entweder sagen: "Weshalb nicht liefern, keine Apps hat sie doch bei Pré, Pixi, Pré plus und Pixi plus auch nicht gestört!". Oder: "Möchte HP nun auf die Fertigstellung von Enya warten bis sie selbst die Stock-Apps fertig stellen (können) oder wollen sie damit warten, bis sich ein ausreichend großes App-Angebot aus Enya ergeben hat?" Und so weiter ...

    2. Dass Qualcomm die CPU VIELLEICHT nicht liefern kann, habe ich eindeutig VERMUTET, sieht man ja an der Formulierung.

    Dürfen andere auch vermuten? Dürfen sie das nur unter Verwendung von freigegebenen Schlüsselwörtern? Und warum ist das Pré 3 nicht am Markt, obwohl 2.x fertig ist und keine Dual-Core-CPU zum Einsatz kommt?

    3. Hier wurde aber gesagt, dass die Pre 3 und TouchPad Hardware bei Lieferfähigkeit weiter hinter der Hardware der Konkurrenz liegen wird. DAS ist Glaskugel.

    Oder Erfahrung. Oder Befürchtungen. Oder ... Warum stört Dich das? Wenn es nicht stimmt, fein! Wenn es stimmt, schade!
    Bist Du abhängig von der Meinung anderer? Und haben die Anderen nicht auch ab und an einmal recht? Damals hast Du mich ausgelacht, als ich leise Zweifel an der Verfügbarkeit des versprochenen Flash auf Pré-Hardware vor Pré 2 geäußert habe ...

    Nein, da warst Du nicht gemeint. Du warst aber derjenige, der auch der Meinung war, dass die HP Sonderveranstaltung in der Presse gänzlich unbemerkt blieb, worauf ich einen Link zu Spiegel Online gepostet habe.

    Ich würde mir wünschen, Dir würde nicht jedes Mal die Hutschnur platzen, wenn jemand eine andere Brille trägt. Wäre es so und Du würdest meine Posts tatsächlich lesen, hättest Du gesehen, dass ich genau diesen Link bereits ein bis zwei Tage vor Deinem Post selbst rezitierte. ;)

    [...] das muss man dann ja auch sagen dürfen.

    Noch herrscht keine Zensur! :)


    Allerbeste Grüße und allen Bluthochdruckgeplagten einen entspannten Abend!


    logic

    Die gefährlichste Weltanschauung ist die der Leute, die die Welt nie angeschaut haben.

    Alexander v. Humboldt

  • ... HP ist keine Apotheke mehr wie Palm eine war.

    Und was macht Leo dann dort? SCNR
    Ansonsten gut gebrüllt, Löwe. :lacht:


    Ich wiederhole mich trotzdem noch mal:
    Liebe Leute, ich selber bin auch "multikulti"-mäßig aufgestellt mit meinen diversen Gerätschaften - darum geht´s gar nicht. Ich hab auch nichts gegen berechtigte Kritik - und davon gibt´s auch jede Menge gegen jede Plattform, gar kein Thema.
    ABER: Wenn in nahezu jedem vielen Threads immer wieder die bereits genannten Herren seitenlang in epischer Breite auf Palm HP eindreschen - und möge ihr Frust/verschmähte Liebe oder was auch immer noch so groß sein - dann wird´s irgendwann langweilig, unglaubwürdig, nervig - einfach "trollhaft" und zerstört ggf interessante Threads und damit mittelfristig das Forum, es wirkt einfach abschreckend.
    Wie schon gesagt: Nehmt doch einen Satz, eine Aussage, macht damit einen neuen "Kritik-Thread" im passenden Unterforum auf und da kann dann herzhaft diskutiert und kritisiert werden - wo ist das Problem? Ist doch nur eine Frage der Selbstdiziplin.

  • Wie schon gesagt: Nehmt doch einen Satz, eine Aussage, macht damit einen neuen "Kritik-Thread" im passenden Unterforum auf und da kann dann herzhaft diskutiert und kritisiert werden - wo ist das Problem? Ist doch nur eine Frage der Selbstdiziplin.

    Fein Webdroid, wirklich nette Theorie. Allein mir fehlt der Glaube. Ja, auch hier. ;)
    Gerne darfst Du mit gutem Beispiel voran gehen und den Gegenbeweis antreten. Schnell ist ein Thread zum Thema "Forenhygiene" eröffnet. Anschließend kannst Du sehen, ob sich portalweit die OT-Posts dort einfinden.
    Und falls Du Zeit und Nerven aufbringst einmal objektiv zu recherchieren, wirst Du feststellen, dass es ausgerechnet nicht die "bösen" Teilnehmer dieses Forums sind, die die Hitliste der Off-Topic-Beiträge anführen ...


    Du kannst Dich aber auch positiv einbringen und hier wenigstens einen Übergang zum eigentlichen Thema moderieren. :)


    logic

    Die gefährlichste Weltanschauung ist die der Leute, die die Welt nie angeschaut haben.

    Alexander v. Humboldt

  • Du kannst Dich aber auch positiv einbringen und hier wenigstens einen Übergang zum eigentlichen Thema moderieren. :)

    Bin zwar kein Moderator, hatte es aber u.a. gerade vorhin erst hier ansatzweise versucht - ist aber leider wieder untergegangen. q.e.d. :thumbup:

    NFC ist ja schon länger ein Thema, auch Android und Nokia unterstützen es und haben bei ein paar Pilotprojekten mitgewirkt. Wir nutzen es in einigen Testprojekten - aber nur dort, wo nichts "Sicherheitsrelevantes" davon abhängt, da gibt´s nämlich noch ein paar Baustellen. webOS sollte sicherlich mittelfristig NFC berücksichtigen, ich bezweifel aber (fette Glaskugel), daß es tatsächlich in nächster Zeit in der Breite Anwendung findet. (NFC ist doch mal grundsätzlich ein Thema wert in einem MobilxxxForum) :)

  • Oh Gott, nochmal OT ... und das auch noch bewußt ... :pfeift:

    Wie ist eigentlich gerade das Wetter in Barcelona? :kichert:

    ... in den Hallen lügen Alle vermittels reichlich Clouds Allen das Blaue vom Himmel herunter! :D


    logic

    Die gefährlichste Weltanschauung ist die der Leute, die die Welt nie angeschaut haben.

    Alexander v. Humboldt

  • Bin zwar kein Moderator, hatte es aber u.a. gerade vorhin erst hier ansatzweise versucht - ist aber leider wieder untergegangen. q.e.d. :thumbup:

    Ist mir aufgefallen, hat aber auch nichts mit dem Thema hier an sich zu tun. Einen eigenen Thread hätte es aber verdient.
    Mach' Dich doch mal schlau, eröffne einen solchen und füttere ihn gleich mit Grundsatzinfos. Dann hätte dieser Maximumexkurs hier am Ende doch noch einen positiven Ausgang ... :thumbup:


    logic

    Die gefährlichste Weltanschauung ist die der Leute, die die Welt nie angeschaut haben.

    Alexander v. Humboldt

  • Er hat aber keinen BlackBerry :) Oder wolltest Du behaupten der Kalender vom iPhone taugt was?


    nein, soweit ich weiss nicht die Bohne.


    Aber es gibt Alternativen für den eingebauten.


    Auch unter PalmOS wurde der Kalender erst mit Agendus so richtig, richtig gut und da sieht man, wie gut es war das Fremd-Applikationen auf die internen Daten zugreifen durften.


    Für WebOS gibt es bisher weder alternative Kalender, noch ist (bislang) der Zugriff auf die vorhandenen Daten möglich.


    Ich kann nur hoffen das HP/Palm das schleunigst ändert!