"Whatsapp" für webOS - Neuer Versuch einer "Welle"!

  • Wie lang wartet man denn auf eine SMS?
    Hoffentlich sind die nicht überfordert, weil ich so oft auf "Get SMS Code" gedrückt hab (es waren aber auch einige Fehlermeldungen dabei).
    Oder hat WhatsApp vielleicht schon dicht gemacht?


    SMS kam nach weniger als 1 Minute.


    Gestern abend noch bei einem Freund durchgespielt und hat alles funktioniert.

    Besucht die PUG-Hamburg. Lockerer Stammtisch jeden zweiten Mittwoch im Monat. ALLE Smartphone-Systeme (webOS, PalmOS, Android, iOS, Blackberry, WP7, WinMob, Symbian, Maemo, Meego, Openmoko, Bada, u.a.) willkommen. http://www.amile.de/pug

  • Ich bekomme nix.
    Ich deinstalliere mal, starte den Pre3 neu und fang von vorne an. Wenn das nicht hilft, hat meine Familie Pech gehabt (die würden sich riesig freuen, wenn ich endlich whatsappen könnte).

  • Jetzt hats geklappt. Der erste Chat hat funktioniert ...
    Ich habe einen anderen Namen angegeben (ohne Lehrzeichen). Die SMS kam nach ca. 1 Minute. Der erste Login-Versuch ist gescheitert, der zweite hat geklappt.

  • Ich hab eingegeben: "49", meine Nummer ohne 0, ein Name ohne Leerzeichen. Danach hab ich den SMS-Code angefordert der auch gleich per SMS kam. Die Registrierung hat dann auch geklappt. Soweit warst Du aber auch schon, oder? Wie gesagt hat mein ersten Login-Versuch nicht geklappt (ca. 1 Minute drehendes Rat, dann Fehlermeldung). Beim zweiten Mal hat es dann ohne Probleme geklappt. Ich habe danach auch keine Abfrage mehr bekommen, ob ich meine Kontakte wegschicken will o.ä., die waren alle da - zumindest die, bei denen ich bei der Handynummer auch "Handy" ausgewählt habe. Meine Tochter z.B. hatte eine andere Kategorie. Erst nach Änderung auf "Handy" und einem Neustart von MojoWhatsUp war auch dieser Kontakt drin.
    Ich denke, wenn Du bis zur erfolgreichen Registrierung gekommen bist, sollte irgendwann das Login klappen.
    Versuch ansonsten noch mal folgendes: App deinstallieren, Handy ausschalten (nicht neustarten), ein bisschen Warten bis zum erneuten Einschalten (Kaffee holen oder Zigarette rauchen oder ein Stück Kuchen essen ...), Neuinstallation. Verwende mal einen anderen Namen und probier es dann nochmal. Ich habe übrigens das Passwort erst nach Erhalt und Eingabe des SMS-Codes eingegeben. Viel Glück

  • Nochmal zum Batterieverbrauch.
    Gestern mit offener Karte lief das Pre 3 innerhalb von 6 Stunden von 100% auf 20%!
    Heute selbigen "Test" durchgeführt, 100% auf 69% innerhalb von 9 Stunden mit Whatapp im Dashboard und auf 15Minuten Updateintervall.
    Damit lässt es sich auf jeden Fall leben und durch den Tag kommen!


    EDIT: Nach knapp mehr als 12 Stunden 62%

  • An sich wäre das ja nicht schlecht... nur bei mir läuft WA leider nciht mit FreeTether (im USB-Modus) zusammen.
    Da friert mein Pre3 immer ein und startet manchmal neu (Wenn das nicht automatisch passiert, muss cih das übernehmen... :()

  • Hallo!
    Ich würde gerne nochmal auf die Datenübertragung an WhatsApp eingehen, weil es zumindest für mich der einzige Grund ist, die App noch nicht zu testen.
    Ich habe gerade den ganzen webosnations-Thread gelesen, jedoch scheint der Entwickler nicht gerade gewillt zu sein, auf solche Fragen zu antworten. Hat jemand hier genaue Informationen?


    Irgendwo schrieb der Entwickler die "Telefonnummer und Name" werden in die App importiert. Werden diese Daten dann an den Server geschickt?

  • "Telefonnummer und Name" werden in die App importiert. Werden diese Daten dann an den Server geschickt?


    ja, ansonsten kann Deine Anwendung auf dem Pre ja nicht wissen, wer auch Wa nutzt


    edit: siehe unten

    1994 Amstrad Pen Pad, 1996 Pilot 5000, 1997 Pilot Professional, 2002 M515, 2005 Livedrive, Tx, E2, 2006 Treo 650, 2008 Centro, Treo 680, 2009 Pre-, 2010 Ipad 1, 2011 Pre+, 2011 Defy, 2012 Razr +Lapdock, Asus EEE Slider
    [b] 2013 Xperia Z, Xperia Z Tablet

  • Hallo!
    Ich würde gerne nochmal auf die Datenübertragung an WhatsApp eingehen, weil es zumindest für mich der einzige Grund ist, die App noch nicht zu testen.
    Ich habe gerade den ganzen webosnations-Thread gelesen, jedoch scheint der Entwickler nicht gerade gewillt zu sein, auf solche Fragen zu antworten. Hat jemand hier genaue Informationen?


    Irgendwo schrieb der Entwickler die "Telefonnummer und Name" werden in die App importiert. Werden diese Daten dann an den Server geschickt?


    So weit ich weiß: Nein.

    Quote

    - Seeing contacts status. (Sync contacts is not supported). Contacts are retreived from device contact databse.


    Die App weiß nicht wer aus deinem Telefonbuch Wa nutzt. Wenn du einen auswählst, kannst du evtl. sehen wann er zuletzt WA genutzt hat. Das kann anhand der Telnummer ermittelt werden.

  • Hab ich hier auch. Liegt wohl daran, wo die Kontakte liegen, also in welchem Konto.
    Konnte aber noch keinen roten Faden erkennen, wie das Programm die Kontakte sucht und übernimmt. Dieser Bug ist dem Entwickler aber schon bekannt.


    Kontakte neu anlegen mit nur Mobilnummer und dann per Synergy linken soll gehen! Lieber mache ich das bei ein paar Kontakten und dafür überträgt die App nicht mein Telefonbuch an den Server (wie die Originalapp!)

    Gibt es hierzu schon weitere Erkenntnisse? (bzw. LinuxQ: in welchem Konto legst Du die Kontakte neu an?)
    Genial wäre es natürlich, wenn das/die Konten auswählbar wären. Dann könnte ich gezielt die Geschäftlichen Kontakte aussen vor lassen (und nur dann werde ich es nutzen).


  • Ich habe mich mal durch den Faden gekämpft. Aber entweder habe ich etwas übersehen oder meine bescheidenen Englischkenntnisse reichen nicht mehr aus :peinlich:
    Was ich in Bezug zu den Kontakten verstanden habe: Diese Webos-App sendet im Gegensatz zu anderen Whatsup-Apps gar keine Kontaktdaten an den Whatsup-Server. :thumbup: Ich hoffe, das bleibt auch so. Damit wäre für mich das Problem mit den geschäftlichen Kontakten auch erledigt.
    Was ich nicht verstehe :verwirrt: : Widerspricht das nicht dem Prinzip von WhatsUp? Wie erfahre ich jetzt, dass einer meiner nicht geschäftlichen Kontakte WhatsUp-User ist? Und wie erfahren diese das ich jetzt WhatsUp-User bin?

  • ..aber zu diesem Zweck muss mindestens eine Telefonnr. mit der Datenbank vom WA Server verglichen werden: = eine Abfrage der Telefon-Nr?!

    1994 Amstrad Pen Pad, 1996 Pilot 5000, 1997 Pilot Professional, 2002 M515, 2005 Livedrive, Tx, E2, 2006 Treo 650, 2008 Centro, Treo 680, 2009 Pre-, 2010 Ipad 1, 2011 Pre+, 2011 Defy, 2012 Razr +Lapdock, Asus EEE Slider
    [b] 2013 Xperia Z, Xperia Z Tablet

  • aber die Telefonnummern aus meinem Adressbuch

    1994 Amstrad Pen Pad, 1996 Pilot 5000, 1997 Pilot Professional, 2002 M515, 2005 Livedrive, Tx, E2, 2006 Treo 650, 2008 Centro, Treo 680, 2009 Pre-, 2010 Ipad 1, 2011 Pre+, 2011 Defy, 2012 Razr +Lapdock, Asus EEE Slider
    [b] 2013 Xperia Z, Xperia Z Tablet

  • Nachdem ich WA installiert und eingerichtet habe, bekam ich von einem Freund eine Nachricht via WA OHNE dass ich den Chat gestartet habe.
    Auf meine Frage woher er weiß dass ich über WA zu erreichen bin, antwortete er (=IPhone-Nutzer) dass er seine Kontakte aktualisiert habe und meinen Namen (also nicht nur die Nummer) gesehen hat.


    Ergo: Tel-Nr. Und Name werden an den Server von WA übermittelt.
    Wie soll denn das Prinzip WA - nach meinem Verständnis - auch sonst funktionieren? :verwirrt:


    Gruß Findra