Laberthread: HP Touchpad

  • Der aktuellen Gerüchtelage nach (vgl. WebOS Pressemeldungen) soll das Touchpad bereits im März in den Verkauf gehen und dann ab April verfügbar sein. Wäre schön, wenn es so käme.

  • Das halte ich für sehr ambitioniert. Machen wir uns nix vor: das Gerücht basiert lediglich auf einer einzigen Meldung, dass die Geräte Ende März versandt werden könnten. Viele spekulieren ja, dass die Software (webOS 3.0) noch Schliff braucht. Also nützt es nix, wenn die Hardware versandfertig ist. Vor einer Auslieferung müssten dann alle Kisten nochmal geflasht werden.
    *Wenn* HP das allerdings schafft (aber warum haben sie dann "Summer" gesagt??) wären sie ausnahmsweise mal ganz vorne dabei und könnten mit der doch recht beeindruckenden Hardware den einen oder anderen Käufer bekommen. Aber am Ende kommt sicher alles ganz anders. Zitiert mich im September: in DE ist sicher kein Touchpad vor Ende August erhältlich :oh-ja:


  • ja absolutes epic fail.......sowas kann ja wohl nicht sein. War mit dem pre schon so und ging in die Hose. Nach Apothekers Aussage das sie Wochen nach Ankündigung ausliefern fühle ich mich als Entwickler echt langsam verarscht.

  • Gizmodo meint das Touchpad könnte $700,- kosten.

    m100 => m505 => T|3 => T|X => Treo 650 => Treo 650 | Zodiac¹ => Treo 650 | SGH-i600 | Zodiac¹ => P1i | SGH-i600 | Zodiac¹ => E90 | SGH-i600 | Zodiac¹ => E90 | Centro | Zodiac¹ => iPhone 3G | Centro | Zodiac¹ => iPhone 3G | N95 | Zodiac¹ => iPhone 3G | Pre => iPhone 4 | Pre => iPhone 4 | Pixi+ => iPhone 4 | BB Bold 9000 | Pixi+ => iPhone 5 | Veer | Pre3 | BB Bold 9000

  • Gizmodo meint das Touchpad könnte $700,- kosten.

    Sollte das stimmen und gleichzeitig die weltweite Verfügbarkeit, anders als die kurz aufflammende gegenteilige Hoffnung, nun doch erst für den Herbst eintreten, steht sich HP in alter Palm-Tradition am meisten selbst im Weg.
    Mir fällt da, gerade im Zusammenhag mit Apothekers Aussagen von gerade mal zwei Wochen zuvor, nur der Titel eines Filmklassikers ein: "Denn sie wissen nicht, was sie tun" :oh-je:


    logic

    Die gefährlichste Weltanschauung ist die der Leute, die die Welt nie angeschaut haben.

    Alexander v. Humboldt

  • So wie sich die Ergeignisse - in alle Richtungen - überschlagen, scheint dieser Tage kaum noch etwas unmöglich zu sein.
    Beim 2.1-Update zeigen die Daten eben nur, dass es zum Zeitpunkt der wohl unternehmenspolitisch begründeten Absage bereits fertig war und die zurückgenommene Entscheidung vermutlich eine erzwungene Einsicht nach dem begründeten Unmut in der Kundschaft darstellt.
    Ob sich das beim TouchPad ähnlich verhält? Warten wir's ab ...


    logic

    Die gefährlichste Weltanschauung ist die der Leute, die die Welt nie angeschaut haben.

    Alexander v. Humboldt

  • zumal ja apple die tage die specs samt release vom ipad2 verkündet...und das heißt dann wohl das ding kommt dann auch ziemlich fix...wenn hp was vom tabletkuchen(auch auf längere sicht) was abhaben will, sollten die sich mal ranhalten!

  • 700$ sind ganz schön sportlich ;(

    1994 Amstrad Pen Pad, 1996 Pilot 5000, 1997 Pilot Professional, 2002 M515, 2005 Livedrive, Tx, E2, 2006 Treo 650, 2008 Centro, Treo 680, 2009 Pre-, 2010 Ipad 1, 2011 Pre+, 2011 Defy, 2012 Razr +Lapdock, Asus EEE Slider
    [b] 2013 Xperia Z, Xperia Z Tablet

  • April ist unsinn, eher ein Aprilscherz ;)


    Ich gehe eher davon aus, dass es sich nach hinten verschieben wird. Ein Herbsttermin scheint realistisch. Auch wenn die Hardware fertig ist, braucht die Software sicherlich noch etwas Zeit. Hier kann man auch nicht einfach 100 Leute mehr dransetzen und dann verkürzt sich die Entwicklungszeit um 4 Monate. Das wird nicht funktionieren.


    Und natürlich wird es teuer, es ist ja auch ein gutes Stück Hardware, kein Billigkram.

  • Quote

    Ich gehe eher davon aus, dass es sich nach hinten verschieben wird


    oder sie liefern im April nur eine Charge aus. Evtl. liegt die Verzögerung ja nicht an der Software, sondern die Hardware ist noch nicht großen Mengen lieferbar 8o

    1994 Amstrad Pen Pad, 1996 Pilot 5000, 1997 Pilot Professional, 2002 M515, 2005 Livedrive, Tx, E2, 2006 Treo 650, 2008 Centro, Treo 680, 2009 Pre-, 2010 Ipad 1, 2011 Pre+, 2011 Defy, 2012 Razr +Lapdock, Asus EEE Slider
    [b] 2013 Xperia Z, Xperia Z Tablet

  • oder sie liefern im April nur eine Charge aus. Evtl. liegt die Verzögerung ja nicht an der Software, sondern die Hardware ist noch nicht großen Mengen lieferbar 8o

    Und als geniales Marketinginstrument bekommen die Moderatoren der PalmHP-Foren alle eines als Dauerleihgabe! Aber *pssssst* ... :D


    logic ;)

    Die gefährlichste Weltanschauung ist die der Leute, die die Welt nie angeschaut haben.

    Alexander v. Humboldt

  • Und als geniales Marketinginstrument bekommen die Moderatoren der PalmHP-Foren alle eines als Dauerleihgabe


    och nöö, nicht geliehen. -geschenkt! 8o


    im Ernst, wenn das Teil verfügbar wäre: es wäre auch sofort meins (aber nicht über 500 €) :oh-ja:

    1994 Amstrad Pen Pad, 1996 Pilot 5000, 1997 Pilot Professional, 2002 M515, 2005 Livedrive, Tx, E2, 2006 Treo 650, 2008 Centro, Treo 680, 2009 Pre-, 2010 Ipad 1, 2011 Pre+, 2011 Defy, 2012 Razr +Lapdock, Asus EEE Slider
    [b] 2013 Xperia Z, Xperia Z Tablet

  • : Wie viele Leute die eigentlich ein WebOS-Gerät kaufen wollen würden auf iOS umschwenken? Ich denke die Zahl ist verschwindend gering.


    Schulterzucken
    habe mir im Herbst mangels Palm Alternativen das ipad gekauft, finde es bis heute ok, aber deshalb zu IOS umschwenken? -nö :D

    1994 Amstrad Pen Pad, 1996 Pilot 5000, 1997 Pilot Professional, 2002 M515, 2005 Livedrive, Tx, E2, 2006 Treo 650, 2008 Centro, Treo 680, 2009 Pre-, 2010 Ipad 1, 2011 Pre+, 2011 Defy, 2012 Razr +Lapdock, Asus EEE Slider
    [b] 2013 Xperia Z, Xperia Z Tablet

  • Mal ganz ehrlich: Wie viele Leute die eigentlich ein WebOS-Gerät kaufen wollen würden auf iOS umschwenken? Ich denke die Zahl ist verschwindend gering.


    Ich fürchte, die Zahl derer, die "eigentlich ein webOS Gerät kaufen wollen", ist insgesamt verschwindend gering. Unter denen Untergruppen zu bilden, ist tatsächlich ein mikroskopisches Unterfangen. Dass die 5 Millionen angepeilten HPad Kunden ihr zukünftiges Schicksal bereits ahnen, ist eine verwegene Vorstellung. Und wer nix plant, kann auch nicht umschwenken.


    Wir können ja mal eine Umfrage erstellen und aus den 70 Kreuzchen eine Prognose basteln. ^^


    Massenhaften Absatz erzielst du nicht mit Ankündigungen, sondern mit verfügbaren Geräten in den Regalen. Die sind prall gefüllt: mit iOS und Android. Da muss man gar nicht lange schwenken, nur einpacken und strecken. :thumbup: