R.I.P. WebOs? HP stellt Smartphone Produktion ein

  • So schlecht finde ich die Idee gar nicht.

    m100 => m505 => T|3 => T|X => Treo 650 => Treo 650 | Zodiac¹ => Treo 650 | SGH-i600 | Zodiac¹ => P1i | SGH-i600 | Zodiac¹ => E90 | SGH-i600 | Zodiac¹ => E90 | Centro | Zodiac¹ => iPhone 3G | Centro | Zodiac¹ => iPhone 3G | N95 | Zodiac¹ => iPhone 3G | Pre => iPhone 4 | Pre => iPhone 4 | Pixi+ => iPhone 4 | BB Bold 9000 | Pixi+ => iPhone 5 | Veer | Pre3 | BB Bold 9000

  • Hier wurde ich noch vor wenigen Tagen des Kaffeesatz lesens bezichtigt.


    Vielleicht überlegt sich der ein oder andere einmal, ob er nicht doch übers Ziel hinaus geschossen ist ...


    Just my 2 cent.logic


    Nichts anderes ist es ja auch, selbst wenn Deine Analysen immer sehr fundiert sind, sind sie doch negativ gegenüber webOS eingestellt.
    Und ja aus Marktsicht hast Du ja immer recht gehabt - mal ehrlich die Lage für webOS ist trist und in Folge war auch die Wahrscheinlichkeit für den Eintritt Deiner Prognosen hoch - trotzdem kann man dafür oder dagegen sein.
    Ich bin dafür - vielleicht geschieht ja noch ein Wunder, auch wenn das weder Palm noch HP verdient haben und es schade um webOS und die tollen Leistungen der MA bei Palm ist, die das verwirklicht haben.
    Hoffen wir das beste - die Geräte laufen zumindest die nächsten 3 Jahre (wenn nicht muss HP da was ablösen - wär doch toll, wenn HP die Geräte zum Einstampfen der Server zurückkaufen muss) - genug Zeit sich zu orientieren und bis dahin ein tolles Stück IT-Geschichte in Händen zu haben.
    Auch wird HP jetzt Groschen zählen, was Ihnen der Marktfake so an Stornozahlungen kostet, bei Kunden, Märkten, Lieferanten, Softwareschmieden - eventuell wird es ja dann rentabler den Apotheker rauszuschmeißen und weiterzumachen, wie bei SAP schon...
    Jedenfalls bekommt man um die Preise keine vergleichbaren Geräte mit solch toller Bedienung.
    Und wenn es ein potenter Phonehersteller kauft, kann er mit dem Palm-Geräten gleich weitermachen bzw. auf eigene Hardware portieren (bei HP lief PAlm ja weiter auf Sparflamme, sonst hätten wir besseres Marketing und rascher neue Geräte gesehen).
    Eventuell taucht sogar Palm wieder aus der Versenkung auf, weil es sich ein Scheich unter den Nagel reißt oder es geht zu Facebook auch OK).
    Aber das ist alles Kaffeesud - abwarten und Tee trinken ist die Devise.

  • jeder wie er will: zur Wahl stehen Pest und Cholera! :D

    m100 => m505 => T|3 => T|X => Treo 650 => Treo 650 | Zodiac¹ => Treo 650 | SGH-i600 | Zodiac¹ => P1i | SGH-i600 | Zodiac¹ => E90 | SGH-i600 | Zodiac¹ => E90 | Centro | Zodiac¹ => iPhone 3G | Centro | Zodiac¹ => iPhone 3G | N95 | Zodiac¹ => iPhone 3G | Pre => iPhone 4 | Pre => iPhone 4 | Pixi+ => iPhone 4 | BB Bold 9000 | Pixi+ => iPhone 5 | Veer | Pre3 | BB Bold 9000


  • Ich schon, wenn Facebook webOS kauft, bin ich weg. Ich will mit dem Verein nichts zu tun haben. Da lebe ich lieber mit einem toten System.

    Warum vorschnell (ver-)urteilen. Keiner weiß, ob fb 1. webOS kauft und was sie 2. damit evtl. vorhaben.

    m100 => m505 => T|3 => T|X => Treo 650 => Treo 650 | Zodiac¹ => Treo 650 | SGH-i600 | Zodiac¹ => P1i | SGH-i600 | Zodiac¹ => E90 | SGH-i600 | Zodiac¹ => E90 | Centro | Zodiac¹ => iPhone 3G | Centro | Zodiac¹ => iPhone 3G | N95 | Zodiac¹ => iPhone 3G | Pre => iPhone 4 | Pre => iPhone 4 | Pixi+ => iPhone 4 | BB Bold 9000 | Pixi+ => iPhone 5 | Veer | Pre3 | BB Bold 9000

  • Jo, macht HP sofort - nachdem sie gerade beschlossen haben, es zu lizensieren. :pfeift:


    Hatten sie ja schon davor vor. Und? Haben sie eine Lizenz verkauft? Nö. Wenn sie jetzt die eigene Hardware einstellen, werden ihnen die Lizenznehmer die Türen einrennen? Glaub ich kaum.

  • das bedeutet doch, das die Web OS Hardware im Falle eines Hardresets dann nur noch Schrott wert ist weil HPs Server für die Anmeldung mit zu Grabe getragen werden?


    Weiß jemand wie's da weiter geht? Das wäre der entscheidende Unterschied ob ein HP Touchpad für 200 Euro ein Schnäppchen oder Briefbeschwerer wird :)

  • das bedeutet doch, das die Web OS Hardware im Falle eines Hardresets dann nur noch Schrott wert ist weil HPs Server für die Anmeldung mit zu Grabe getragen werden?

    Ich kann mir nicht vorstellen, das HP sofort auch seine webOS-Server runterfährt. Vlt. gibt es ja auch eine Möglichkeit, über einen Patch (den HP zur Verfügung stellt), die zwingende Anmeldung am PalmProfil abzustellen. Ich gehe davon aus, dass vorhandene webOS-Geräte noch "lang genug" verwendet werden können.
    Vermutungen über Vermutungen...

    m100 => m505 => T|3 => T|X => Treo 650 => Treo 650 | Zodiac¹ => Treo 650 | SGH-i600 | Zodiac¹ => P1i | SGH-i600 | Zodiac¹ => E90 | SGH-i600 | Zodiac¹ => E90 | Centro | Zodiac¹ => iPhone 3G | Centro | Zodiac¹ => iPhone 3G | N95 | Zodiac¹ => iPhone 3G | Pre => iPhone 4 | Pre => iPhone 4 | Pixi+ => iPhone 4 | BB Bold 9000 | Pixi+ => iPhone 5 | Veer | Pre3 | BB Bold 9000

  • Erwartest Du das Gegenteil? :oh-nein:


    Abschalten werden sie sie sicher nicht umgehend. Auf zeitnahe Wartungen oder besondere Servicetätscheleien für die Kunden würde ich jedoch auch nicht zählen.


    logic

    Die gefährlichste Weltanschauung ist die der Leute, die die Welt nie angeschaut haben.

    Alexander v. Humboldt

  • Was sagt denn die Nutzungsvereinbarung dazu?????
    Gibts da einen Passus HP garantiert nicht für die Services oder einen Zeitraum?????

    Die AGB lassen sich ändern. Ich fürchte, da muss man abwarten, was HP dazu sagt.

    m100 => m505 => T|3 => T|X => Treo 650 => Treo 650 | Zodiac¹ => Treo 650 | SGH-i600 | Zodiac¹ => P1i | SGH-i600 | Zodiac¹ => E90 | SGH-i600 | Zodiac¹ => E90 | Centro | Zodiac¹ => iPhone 3G | Centro | Zodiac¹ => iPhone 3G | N95 | Zodiac¹ => iPhone 3G | Pre => iPhone 4 | Pre => iPhone 4 | Pixi+ => iPhone 4 | BB Bold 9000 | Pixi+ => iPhone 5 | Veer | Pre3 | BB Bold 9000

  • Gebrochenes Update-Versprechen:
    Ich kauf mir ein Phone, das vom Hersteller als "WebOS 3.0-tauglich" ausgewiesen wurde ... und was kommt nicht? WebOS 3.0. Ein Déja-Vu?! Ich muss mir nun eingestehen, dass es bei meiner Kaufentscheidung doch eine Rolle spielte, entgegen aller Vernunft. Genau wie damals das Update-Verpsrechen auf webOS 2.0 beim Pixi. Ich lern's einfach nicht.


    Ende der Cloud-Vision:
    Leider ist nun auch die ganzheitliche Cloud-Strategie hinter webOS dahin. Diese Vision hatte mich damals fasziniert. Ne Bedienoberfläche mit Karten ist nicht faszinierend.


    Ende des Developer-Programms:

    Am meisten stört mich dass mit dieser Meldung die App-Entwickler abgeschreckt werden ...........

    Mal sehen, ob/wann die WebOS-Developer-Programme eingestellt werden.


    Ares reiht sich ein in die Big Fails:

    Palms Aufsplittung, Sonys Ausstieg bei PalmOS, Palms Katastrophe beim Foleo, Palms Fiasko beim Pre, Palms Verkauf an HP, HPs Desaster beim Veer, Tablet und jetzt webOS...


    Gehe auf http://ares.palm.com
    "Your browser is not supported. Ares has been tested on Safari 4.0+, Firefox 3.5+ and Chrome 3, 4." :O