Pre3 - Software läuft / läuft nicht

  • Danke für die Info - auch wenn ich lieber was anderes gehört hätte :rolleyes: .


    Dann starte ich wohl doch lieber mit einem neuen Profil. Ist ja nicht auszuschließen, dass ich mit dem Pre- nochmal online gehen will.

  • Hallo Rüdiger,


    ja, das geht mir auch durch den Kopf. Hab mich damit getröstet, dass ich gerade gar nicht so genau weiß, wie viele meiner Apps Bezahl-Apps und wie viele gratis waren ;) .


    Ich frage mich halt, ob ich jetzt einfach nahtlos auf den Pre 3 umsteigen kann. Wenn ich den Pre- im Flugzeugmodus halte und WLAN nicht aktiviere, dürfte ja nichts weiter passieren. Kann gerade nicht überblicken, ob sich doch einmal die Nowendigkeit ergeben könnte, den Pre- online schicken zu wollen.


    Ich lese hier besser nochmal genau nach, welche Apps schon auf dem Pre 3 laufen und ob ich damit abgedeckt bin.

  • Servus Wolfgang,


    meine Erfahrung beim Umstieg von Pre- (Os 1.4.5) auf den Pre 2 (2.1.0)
    oder auch vom Pre- (1.4.5) auf dem Veer (2.1.1 oder so) war immer, daß es mit einem neuen Profil
    geschmeidiger läuft. Beim letzten Veer den in in Betrieb genommen habe wollte ich zuerst auch
    auf das alte Profil aufsetzten. Er hat aber nur gezickt. Dann neues Profil und er rennt wie Schmit's Katze.
    Bert

    Pilot Pers. -> Pilot Prof.-> P III -> P III C -> M 500-> M 515 -> Tungsten -> Tungsten T3 -> Treo 680 -> Pre(-)2.1.0 und Pre 2 -> Pre 3 und TP und ich hab (fast) alle noch :D

  • Ergänzungsfrage:
    Schieße ich mir die Zusammenarbeit von Pre3 und TP kaputt, wenn ich den auf das alte Pre- gesyncten TP mit einem auf ein neues Profil umgestellten Pre3 verwende? Würde einmal testen, ob ein Profilwechsel bei dem Pre3 die TMCs oder Hänger reduziert ...

  • Die Würfel sind gefallen: ich habe mir nun doch ein neues Profil für den Pre 3 eingerichtet. Dann muss ich eben einige Apps neu kaufen - die Entwickler sollen ja auch bei der Stange gehalten werden.

  • Ich habe mich mit dem neuen Pre3 mit meinem Pre- Profil angemeldet. Es waren fast alle Apps da, auch noch solche, die nicht unter WebOS 2.x laufen. Meine Kontakte (bis auf 4, die verlorengegangen sind) und künftige Termine, die ich haben wollte, konnte ich gut über Google synchronisieren. Jetzt gebe ich nach und nach die Geburtstage in die Kontakte ein, das wars.


    Jetzt stellt sich die Frage, ob bei der Übernahme des alten Profils noch Fragmente von nicht mehr nutzbaren Apps irgendwo im System des Pre3 rumfliegen. Wenn das Phone zickt, scheint das ja so zu sein.

  • Ich habe nach dem Umstieg auf webOS 2.1.0 vorübergehend ein neues Profil angelegt, später dann das alte 1.4.5-er Profil auf das 2.1.0-er Gerät übernommen. Mit Impostah ist das jetzt sogar noch einfacher.


    Apps (auch einige Bezahl-Apps) kann man mit Henks MyBackup übertragen, es funktioniert aber nicht bei allen. Manche zicken. Automatische Backups funktionieren aber nur mit dem Original-Profil. Für den Pre2 habe ich es genauso gemacht, erstmal mit einer gmail-Adresse ein neues Profil erstellt, Apps und Daten übertragen. Für meine geplante Linux-Partition muss ich aber sowieso wieder doctoren, da ist es gut, das alte Profil erstmal auf dem alten Gerät zu behalten. SIM-Karte wieder da rein, und das Spiel kann von neuem beginnen! ;)


    Wenn alles auf dem neuen Gerät so läuft, wie ich mir das vorstelle, wird endgültig migriert.


    Grüße


    Carsten

  • Sagt mal, wird bei euch die 'Einstellungen'-Seite korrekt angezeigt? Bei mir im Emulator schon, auf meinem Pre3 aber nicht (allerdings nur wenn ich Deutsch als Sprache ausgewählt habe).


    Schon mal Danke fürs Nachschauen ... :thumbup:

    Also bei mir ist alles i.O., die Einstellungseite ist korrekt und mein Pre3 ist auf Deutsch eingestellt.


    Grüße

  • Hallo,


    meine Tochter hat schon mit dem Pre- sehr gerne SuperJump gespielt. Jetzt hat sie es auch auf dem Pre3 wieder probiert und ganz laut gemeckert. Die Kontrolle durch Papa ergab: Das Spiel läuft nicht flüssig. Bei der Bewegung nach rechts oder links hakt der Smiley-Ball sichtbar. Man versucht instinktiv, mit einer Gegenbewegung des Pre3 auszugleichen und stürzt dann natürlich ab. Gibt es bei Euch ähnliche Erfahrungen mit dem Bewegungssensor in Verbindung mit Spielen oder anderer Software? Oder fehlt es einfach nur an einem Update von SuperJump, das dieses Problem lösen könnte?

  • Hallo,


    meine Tochter hat schon mit dem Pre- sehr gerne SuperJump gespielt. Jetzt hat sie es auch auf dem Pre3 wieder probiert und ganz laut gemeckert. Die Kontrolle durch Papa ergab: Das Spiel läuft nicht flüssig. Bei der Bewegung nach rechts oder links hakt der Smiley-Ball sichtbar. Man versucht instinktiv, mit einer Gegenbewegung des Pre3 auszugleichen und stürzt dann natürlich ab. Gibt es bei Euch ähnliche Erfahrungen mit dem Bewegungssensor in Verbindung mit Spielen oder anderer Software? Oder fehlt es einfach nur an einem Update von SuperJump, das dieses Problem lösen könnte?


    Ich habe das auch auf dem Pre3 weil die Kinder es so toll fanden, spiele es eher nicht weil ich es nicht so toll finde :)
    Aber bei mir geht das ganz normal ohne Probleme zu spielen. Version 1.2.1 ist bei mir installiert.

  • Ich habe auch die Version 1.2.1. Das Phänomen ist vor allem bei dem Tricky-Level festzustellen und zwar so extrem, das es nicht spielbar ist. Bei der Classic-Variante geht es viel besser.

  • hat jetzt ein Update für den Pre3 veröffentlicht, für TP muss ich noch prüfen. Besondere Unterstützung für Synch per Bluetooth-PAN, wenn ich es richtig sehe.
    Für mich das Wichtige: Alle Outlook-Nutzer ohne EAS-Zugriff dürfen davon ausgehen, dass Chapura den Offline-Synch mit Outlook auch weiterhin pflegt und damit Google & Co. obsolet bleibt. Denn auf Dauer wäre mir der alleinige Synch der Devices über Google zu mühsam. Gsyncit brauche ich für den Kalender, da PM mit dem TP den Kalender noch nicht syncht, und die Synchzeiten von Gsyncit allein für den Kalender sind enorm. Hoffentlich läuft der Kalendersynch auch auf dem TP bald mit Pocketmirror!

  • Hallo,
    ...Das Spiel läuft nicht flüssig. Bei der Bewegung nach rechts oder links hakt der Smiley-Ball sichtbar. Man versucht instinktiv, mit einer Gegenbewegung des Pre3 auszugleichen und stürzt dann natürlich ab. Gibt es bei Euch ähnliche Erfahrungen mit dem Bewegungssensor in Verbindung mit Spielen oder anderer Software? Oder fehlt es einfach nur an einem Update von SuperJump, das dieses Problem lösen könnte?

    hab auch Version 1.2.1: du kannst unter "Settings" "Smooth Movement" einschalten.

    Christian ^^ Wortspieler & Universaldilettant
    Zire71 >TE >T3 & SE T630 >MDA Compact (1 Woche) >Nokia E61 (2 Wochen) >Treo 680 >Pre- >HTC Legend (1 Monat) >Pre2 >HTC Desire (1 Monat) >Pre3 (2 Monate) >Nexus S