Touchpad bei Alternate

  • meins auch, ABER!
    das Gehäuse hat Risse, einen richtig großen parallel neben der rechten Lautsprecheraussparung und einen links. Absolut nogo.


    Ich hab mal beide, mein TP 32 und das TP 64 neben einander liegen, und die Helligkeit des 64er Displays ist in allen Stufen deutlich dunkler:(
    genauer betrachtet ist es ein anderes, etwas wärmeres Weiß, man könnte auch gelber dazu sagen. Ganz farbige Bilder, wie einige der Hintergrundbilder, sehen doch gleich farbig und hell aus.
    Ich glaub kaum dass Alternate Geräte zum Umtausch hat. Ich könnte es bei HP direkt versuchen reparieren zu lassen.
    Weiss jetzt noch gar nicht, ob ich es unter den Umständen überhaupt behalten will. Hab ja mein tp32. :)


    aber das weiße Gehäuse ist schon gut, Flecken sind darauf nicht so zu sehen, sieht nicht so verschmiert aus wie mein Schwarzes.

  • ... und auf einmal wimmelt es bei ebay nur so vor "neuen" weißen 64GB-TouchPads...
    Seit gestern wurden 6 Geräte eingestellt, wahrscheinlich alles Alternate-Geräte.
    Wieder ein Beweis dass viele der echten Interessenten bei Alternate leer ausgegangen sind, aber die Abzocker rechtzeitig zugreifen konnten; und jetzt wollen sie Kohle machen.

  • ... da bin ich ja mal froh dass ich diesmal mindestens genauso schnell war wie diese "eBay Zocker" ... ... echt ätzend diese Geldschinderei ...


    Meines (weiß, 64GB) hat ... soweit ich bis jetzt gesehen habe ... keine Fehler am Gehäuse. Zum Display kann ich nichts sagen, da ich keinen Vergleich zu einem anderen TouchPad habe. Ich find's in Ordnung.

  • das Gehäuse hat Risse, einen richtig großen parallel neben der rechten Lautsprecheraussparung und einen links. Absolut nogo.

    mein in USA bezogenes hat neben dem Lautsprecher auch einen Riss, ein anderes schwarzes aus DE am Lautsprecher, da scheint es also einen Serienfehler bei den Geräten zu geben.


    Ist zwar äußerst ärgerlich, da mir ein Austausch/Reparatur aber zu viel Aufwand ist, habe ich etwas Sekundenkleber auf die Stelle geträufelt.


    Die Displayfarbe ist bei mir auch eher gelblich, ich will aber nicht sagen, das dies schlechter als das bläuliche des schwarzen ist, es ist eben anders und dürfte sicher mit der Serienstreuung/anderem Display-Hersteller zusammen hängen. Der Unterschied fällt sowieso nur auf, wenn man die Geräte neben einander legt.

  • ... und auf einmal wimmelt es bei ebay nur so vor "neuen" weißen 64GB-TouchPads...
    Seit gestern wurden 6 Geräte eingestellt, wahrscheinlich alles Alternate-Geräte.
    Wieder ein Beweis dass viele der echten Interessenten bei Alternate leer ausgegangen sind, aber die Abzocker rechtzeitig zugreifen konnten; und jetzt wollen sie Kohle machen.

    Pff, hier stand es schon wochenlang drin, dass es die Teile bei Alternate im Offline-Shop gibt. Nur online war damals nicht zu finden. Wäre ja auch zu einfach gewesen... :D

  • Mein weißes von Alternate hatte auch schon nach 1 Woche einen Riss bei einem Lautsprecher. Per Palm Chat zur Reparatur angemeldet und 2 Wochen später hatte ich ein Austauschgerät.


    Bzgl. Display: Es gibt 2 Hersteller der TouchPad-Displays. Meines Wissens ist es Zufall, was man bekommt, also unabhängig von 32 oder 64 GB. Mein zweites weißes hat z.B. ein anderes Display, als mein erstes (meine ich zumindest).

  • Also wenn ich das hier so lese bekomme ich irgendwie den Eindruck das Alternate da irgendwelche Rückläufer verscherbelt hat....


    Unsinn, die Geräte sind originalverpackt und versiegelt.
    Außerdem würde mal sich als Händler strafbar machen, wenn man B-Ware oder Gebrauchtgeräte als neu verkauft.
    Und was irgendwelche Risse angeht (die sich einige evtl. einbilden): vielleicht hat man den Riss auch selber verursacht. Mir ist noch nie in 20 Jahren ein Notebook, ein Handy oder ein Tablet "von alleine" gerissen.

  • Und was irgendwelche Risse angeht (die sich einige evtl. einbilden): vielleicht hat man den Riss auch selber verursacht.

    den Riss kann man sich nicht einbilden, man sieht ihn nicht nur, sondern spürt ihn auch (Plastikrand gebrochen/gerissen).


    Und selbstverständlich gehe ich davon aus, das ich den Riss selbst "verursacht" habe: beim kurzzeitigen (wenige Tage), normalem Gebrauch.


    Ich kann ausschliessen das auch nur eins der beiden Geräte verbogen, angeeckt oder gar herunter gefallen ist, beide stecken von Anfang an in der TP-Hülle, werden pfleglich behandelt und i.d.R. über TouchStone geladen.


    Das mit dem Riss ist definitiv ein Serienfehler, vielleicht zu hohe Spannung an der Stelle oder Plastik zu dünn, irgendwie so was.

  • mein tp32 (gekauft ende juni 2011) hatte auch so einen riss, ich habe das gerät eingeschickt und nach 6 tagen repariert wieder bekommen, musste allerdings alle daten neu aufspielen, sonst ok.
    wer aufmerksam die einschlägigen foren liest, weiß, dass es sich um einen serienfehler handelt. der hp-support sagte, es sei ein bekannter fehler, der durch zu hohe spannung innerhalb des gehäuserahmens auftritt.

  • Wenns ein bekannter Serienfehler ist, müßte doch auch bekannt sein welche Serien betroffen sind. Gibt es dazu eine Aussage? Eigentlich müßte ein (ernstzunehmendes) Unternehmen bei bekannten Serienfehlern eine Rückrufaktion anstoßen und alle Geräte der betroffenen Serien austauschen.

  • Wenns ein bekannter Serienfehler ist, müßte doch auch bekannt sein welche Serien betroffen sind. Gibt es dazu eine Aussage? Eigentlich müßte ein (ernstzunehmendes) Unternehmen bei bekannten Serienfehlern eine Rückrufaktion anstoßen und alle Geräte der betroffenen Serien austauschen.


    Warum sollten die das tun?


    von dem Fehler geht keine ernstzunehmende Gefahr für den Nutzer aus, also das Ding explodiert nicht oder sowas und ausserdem ist das ein Produkt dasicht mehr hergestellt wird...
    die werden bestimmt nicht noch was überarbeiten lassen und eine Charge der Geräte herstellen lassen, die haben schon über 3 Milliarden in den Sand gesetzt denen gehts am Arsche vorbei ob einige Käufer damit nicht ganz zufrieden sind...

  • Mein weißes von Alternate hatte auch schon nach 1 Woche einen Riss bei einem Lautsprecher. Per Palm Chat zur Reparatur angemeldet und 2 Wochen später hatte ich ein Austauschgerät.


    Und? auch ein weißes zurückbekommen?


    Handspring: "...die sich einige evtl. einbilden..."
    So viel zur Einbildung:

  • @ koermit


    hatte 3 verschieden Treos + 3 Centro,
    alle auf rauhem Einsatz, auf Baustellen.
    Keine Risse bei allen,
    außer..........
    2 Abstürze, einmal von einem Dach, einmal über 3 Etagen auf Treppe,
    1 x in eine Wassertonne :)
    sonst im normalem Betrieb keine Probleme, habe immer noch ein Centro und 2 Treo in der Schublade.


    Hatte in meinem langen Userjahren erst 2 mal Gehäusefehler ( 30 Jahre PC usw. Nutzung )


    + einmal mit Traktotr über Centro gefahren, auf Pflaster.
    Display Riss, aber benutzbar :) nach Erstz des Display noch ca. 1 Jahr im Einsatz ohne Riss


    PS: habe auch ein 64ér bestellt und bekommen, Original versiegelt, keine Probleme.
    Da mein 32ér fast nur noch von Junior und Frau benutzt wird :D auch dringend nötig

  • @bandito


    Treo 650, Treo 680, ... Die beiden Treos haben im Läufe derZeit Risse entwickelt, selbstständig.
    Mein Centro ist verwundericherweise verschont geblieben.
    Mein Begriff "Leistungsmerkmal" war sicherlich etwas überspitzt, aber die Erfahrung hör im Forum zeigt, dass Handspring (wieder einmal) falsch liegt.
    Wobei meine Erfahrung auch zeigt, dass er es nie zugeben wird. ;)


    Koermit

  • Muß allerdings noch dazu sagen,
    Alle Geräte wurden fast nur in Piel Frama Ledertaschen Transportiert und genutzt.


    Funktioniert leider nicht mit meinem Festinstallierten Touchstone im Auto.


    OT
    suche immer noch eine Lösung für Pre 3 auf TS im Auto
    habe ihn als Privathandy in Nutzung, und meine "alten " Pre´s nutz ich solange sie gehen als Firmenhandy