App Catalog auch ohne Aktivierung möglich?

  • Hallo,


    ich bin nach langer PalmOS-Nutzung jetzt doch via ebay zu einem Palm Pre gekommen, den ich testweise - wie meinen Treo ohne mobilen Datentarif verwenden möchte (Organizer mit Telefon ohne Datentarif aber mit WLAN - Also eine Mischung zwischen Tungsten C und Treo, die ich bisher im Einsatz habe). Ich habe bereits jede Menge Tipps gelesen und entsprechende Tools heruntergeladen und ausprobiert. Basis meiner bisherigen Vorgehensweise war jedoch, den Schritt "Developing on an Unactivated Device " durchzuführen. Was mich etwas irritiert ist die Tatsache, dass ich nicht per WLAN in den App Catalog komme. Das steht zwar auch in der verlinkten Seite drin, allerdings steht da auch, dass man nicht telefonieren könne. Und zumindest Letzteres scheint bei mir zu funktionieren.
    Somit die Frage: Habe ich irgendwie eine Möglichkeit, die Software Losungen ohne Nutzung eines Mobilfunknetzes für Daten auf meinen Palm zu bekommen? In der Regel sind ja die ipk-Pakete für solche Software nicht verfügbar, dass man diese im Developer-Modus auf den Palm bekäme. Gleiches gilt auch für Google Maps.
    Ich kann den App Catalog zwischen 0,5 und 5 Sekunden sehen, dann schiebt sich aber ein Layer davor, auf dem steht: "Aktion konnte nicht abgeschlossen werden. Versuchen Sie es später erneut.". Gehe ich mit dem Browser auf die verlinkte Software-Seite kommt ein Bild mit einer HP-Einkaufstüte, auf der steht "The application is not currently available. Please try again later."


    Danke, Gruß und Guten Rutsch,


    Stefan

  • Warum willst du den Pre nicht aktivieren?


    Wenn du den Pre verwenden willst ohne mobilen Datenfunk, dann kannst du doch ganz einfach den Pre aktivieren, ein Palm Profil einrichten (okay, dazu braucht man doch kurzzeitig eine Datenverbindung über Mobilfunk. Aber danach kannst du einfach in der Telefon App die "Datennutzung" abschalten und dann geht der Pre nur noch übe WLAN ins Netz.


    Im Palm Profil werden die Apps gesichert und natürlich auch die gekauften und ohne Profil kann man natürlich nicht einkaufen.


    Robbycop

  • Hallo,


    vielen Dank für die Antworten. Das Problem ist tatsächlich der Datenvertrag.
    Aus diesem Grund wäre die Option über WLAN natürlich sehr interessant. Ich werde daher etwas herum"googlen", um die genaue Vorgehensweise zu erfahren. (Sachdienliche Hinweise sind natürlich willkommen :)


    Gruß, Stefan

  • Wenn du ein neues WebOS Profil einrichtest, werden nicht so viele Daten übertragen. Das ist auch mit einem schlechten Datentarif noch zu bezahlen.


    Anders sieht es aus, wenn du dich an ein vorhandenes Profil anmeldest, da werden erst mal alle gesicherten Daten zurück gespielt (ohne, das man WLAN auswählen kann), da kann schon etwas zusammen kommen.


    Aber vielleicht kennst du jemanden mit Datenflatrate, der dir mal kurz zum Aktivieren die SIM Karte zum Anmelden gibt.


    Und wie gesagt, nach dem Anmelden am Profil kannst du die Datennutzung einfach ausstellen und kannst alles über WLAN machen.


    Auf jeden Fall ist das einfacher, als eine Metadoctor zu basteln.


    Gruß


    Robbycop

  • Hallo,


    vermutlich macht es irgendwann Sinn, den Palm "ordentlich" anzumelden. Zu Beginn würde ich aber den "bypass"-Weg bevorzugen.
    Das klingt auch recht einfach in der Durchführung und war auch innerhalb weniger Minuten realisiert. Allerdings will sich die "First-Use" Anwendung einfach nicht zeigen. Habe jetzt sogar meinen Palm komplett zurückgesetzt und nur das Bypass-Tool sowie die zwei benötigzen Patches installiert. Auch nach Reboot ist nichts zu sehen. Das nachinstallierte Preware sagt, dass die Patches installiert sind. Aber Starten kann ich die FirstUse App nicht. Hat jemand noch 'nen Tipp?


    So kurz vor dem Ziel....


    Gruß, Stefan

  • Hallo, inzwischen kann ich hinzufügen, dass ich damit weitergekommen bin, nach dem kompletten zurücksetzen auch das Gerät zu flashen. Danach ist es noch wichtig, ergänzend zu obiger Anleitung für die "Bypass-Activation" noch einen deutschen Patch zu installieren. Jetzt stehe ich direkt an der Türe und werde nicht hineingelassen: "Anmeldung fehlgeschlagen", "Sie konnten nicht angemeldet werden"
    Da es eine ähnliche Meldung auch mit Hinweis auf eine fehlende Verbindung gibt, nehme ich an, dass es nicht unbedingt an der WLAN-Verbindung liegt.
    Bloß woran dann?


    Gruß, Stefan

  • Als erstes:

    Quote

    Once again, you are better off borrowing a SIM card to activate your GSM device if that is available to you.


    Das steht so in der Anleitung, auf die HerrKarl verklinkt hat. ;)


    Dann steht das noch:

    Quote

    • Log on to a Wi-Fi network
    • Install Impostah from the app feeds in webOS Quick Install
    • Open Impostah, and select the "Activation" button.
    • Choose your country and language, and then either enter your existing Profile email address and Password and select "Log in To Profile" or provide a new address and password and "Create Profile"
    • You should get a confirmation of success that your profile has been activated on that device.
    • You are now logged in to your profile and have full access to the App catalog.


    Hast Du das so gemacht?


    Grüße


    Carsten

  • Hallo Carsten,


    eigentlich war der Impostah-Hinweis ja nur in der Anleitung für webOS 2.0.* enthalten. Da in der Versionsinfo von Impostah jedoch ein Eintrag enthalten ist "Enabled activation scene for 1.4.5 devices", habe ich das probiert. Dummerweise kommt bei mir dann ein Fehler "Service Error (createDeviceAccount): 0". Das ist laut Google-Suche ein klarer Hinweis, dass eine Verbindung fehlt. Die Web-App hat aber eine Verbindung...
    Wenn ich statt "Create New Profile" den Punkt "Login To Profile" wähle, kommt "Service Error (authenticateFromDevice): 0". Letzteres ist nur ein Verbindungstest, da ich ja kein Profil habe.


    Ansonsten hat dieses tagelange rumprobieren den Vorteil, dass ich jetzt vom "Noob" zum "Anfänger" in Sachen "Rechtzeitiges Abnabeln bevor HP den Laden dicht macht" gelangt bin. Daher möchte ich auch noch nicht aufgeben. Die Anleitung "To log in to an existing Palm Profile (or to create a new one)" für webOS 1.4.* ist ja definitiv dazu geschrieben, wie man ein Konto ohne SIM-Karte anlegen kann. Und offensichtlich haben das auch schon zahlreiche Leute hinbekommen - nur ich (oder mein Palm) sind da irgendwie mit Blinheit geschlagen.


    Gruß, Stefan

  • Und dann fragt man sich zuletzt, ob man jetzt laut jubelnd eine Party eröffnen soll - oder mit dem Kopf dreimal gegen die Wand hauen soll...
    Nach etlichem hin- und herflashen, hoch- und runterfahren, Developer-Mode ein- und ausschalten, kam ich jetzt auf die Idee, die Zeitzone und die Uhrzeit aktuell einzustellen - und schwups es klappt!


    Zusammenfassung für nachfolgende Generationen:
    - Gerät mit webdoctor flashen
    - devtool.jar aufspielen
    - Impostah mit Quickinstall aufspielen
    - Enable Profile Creation - Activation Bypassed aufspielen
    - de_de.patch (FirstUse App) aufspielen
    - WLAN einrichten und starten
    - Uhrzeit und Zeitzone aktualisieren
    - Impostah starten und "Activate" auswählen
    - Kontoinfos eintragen und "Create new profile" wählen
    - Nach "Success" Meldung die App "Erste Schritte" starten und "Bei meinem Profil anmelden"
    - Danach sollte das Telefon neu starten und der App Katalog zugänglich sein


    Vielen Dank für Eure Hilfe - das war wirklich sehr nett!


    Gruß, Stefan