webos Survival-Kit

  • Wird vielleicht langsam Zeit, sich darüber Gedanken zu machen.
    Nach webos-doctor-Reset sind alle meine Käufe über den App Catalog getilgt... :verwirrt:
    Suche nach Support-Seiten führen im Kreis. Heute mit HP-Support in Süddeutschland telefoniert. Haben beim Telefonat erst gemerkt, dass die Support-Seiten, auf die in einer Antwortmail an mich verwiesen wurden, nun auf wenig hilfreiche US-Seiten umgeleitet werden.
    Eine nette Dame versprach Rückmeldung. Mit dem konsterniertem Kommentar, dass sie dann ja froh sein könne, dass ihres (webOS Smartphone) noch laufe. Jedenfalls dort keine Plan, wer wo wofür zuständig sei. "Und LG habe ja auch webos übernommen"-
    Nach dem Verschwinden von "Classic" und der Unmöglichkeit, die gekaufte Version auf einem Austauschgerät wieder zu aktivieren, war ich froh, dafür wenigstens einen Cr... gefunden zu haben. (Nebenbei: nach Beenden von Classic auf dem Pixi Plus ca 60 sec Wartepause. Hat jemand da Erfahrung?)
    Zwei, drei Apps doppelt nachzukaufen, wäre letztendlich auch nicht die Welt. Die Anzahl wird mit Schwinden der Weiterentwicklung sowieso immer kleiner (siehe Dropboxify, Carbon Twitter Client etc.)
    Bezüglich der gekauften Apps wird vermutlich hoffentlich bald der folgende Punkt des Survival Kits näher ausgeführt:
    Zitat:
    "Was ist mit meinen Apps?
    Wenn der HP App Catalog geschlossen wird, wird es nötig sein Apps die du gekauft hast neu auf dem Gerät zu installieren, für welches du die App gekauft hast.
    Der webOS Survival Kit beinhaltet alle Informationen die nötig sind dies zu tun, wenn die Notwendigkeit dazu besteht.
    Die Programmwerkzeuge die du benötigst um Apps wieder in Programmpakte einzupacken und diese mittels Preware wieder zu installieren sind fertig geschrieben und getestet.
    So lange der App Catalog noch funktioniert ist es nicht angebracht diese Informationen hier zu teilen.
    "

    Mal sehen, wie das weitergeht. Wäre an der Zeit, dass sich die Entwickler alternative Vertriebswege, z.B. Preware, Verkauf mit Linzenzschlüssel etc. erschliessen.
    Gruss,
    Bobo

  • Nach webos-doctor-Reset sind alle meine Käufe über den App Catalog getilgt...

    warum sind Deine Kauf-Apps weg, wenn Du deinen Palm doktorst und Dich dann wieder mit dem selben Profil anmeldest?


    Das hat bei mir immer funktioniert, das letzte Mal Mitte Februar, als ich einen Ersatz-Pixi in Betrieb genommen habe.

    Quote

    Bezüglich der gekauften Apps wird vermutlich hoffentlich bald der folgende Punkt des Survival Kits näher ausgeführt:

    Das kommt ganz sicher erst, wenn der App Catalog wirklich zu macht, denn sonst ist es für jeden Hansel möglich seine gekauften Apps beliebig zu verteilen und das ist ein "no-go".


    Leute die sich halbwegs auskennen, sichern Ihre Apps nach der Installation sowieso schon lange weg, aber aus o.g. Gründen wird niemand verraten wie man das am einfachsten macht.



    Also einfach nochmal den Palm löschen oder doktorn und dann mit dem alten Profil anmelden.


    Sollte das nicht gehen, hast Du in der Tat ein Problem, denn auf Hilfe aus dem Hause HP würde ich nicht mehr rechnen ...

  • Tja, warum die Einkäufe weg, das ganze Konto leer ist, wüsste ich auch gerne...
    Den letzten Einkauf hatte im im Oktober 2012 getätigt. Seitdem lag der Pixi in der Schublade. Vielleicht ist er mir ja böse? 8o
    Hatte bisher nie den Doctor bemühen müssen. Beim Wechsel zwischen Geräten hat es bisher nicht Probleme mit dem Profil gegeben. Deshalb wundert mich das auch sehr.
    Denke nicht, dass es am Zurücksetzen des Pixi liegt. Das Profil wird ja zentral bei HP verwaltet. Aber gerade das und die unklaren Verhältnisse nach dem Weiterverkauf an LG ist ja das beunruhigende, v.a. weil es überhaupt keine erkennbaren Kontakt-Optionen für den App Store gibt und bei HP scheinbar auch keiner Bescheid weiss.
    Man kann sein Profil über die Webseite "bearbeiten". Aber nur die ganz basalen Dinge. Keine Anzeige zu den Einkäufen etc.
    Das ist der Mist, wenn man über irgendwelche Stores oder Online-Aktivierung am Tropf hängt. Bei Apple nicht viel anders. (Nur die sind im Gegensatz zu HP/Palm noch da.)
    Dass die Anleitung für das Verpacken der Apps bei ansonsten Fehlen von anderen Registrier-Mechanismen nicht im Sinne der Entwickler ist sehe ich auch so. Will trotzdem mal an meinem Know-how arbeiten, um so etwa hinzukriegen... (da Linux allgegenwärtig ist, keine vertane Mühe). Die Kosten für den Neukauf von 2-3 relevanten Apps lassen sich verschmerzen. Und die werden dann verpackt und auf die hohe Kante gelegt.
    Nach wiederholtem "rumgedocktern" hat sich bzgl. Restaurierung der alten Einkäufe übrigens auch nichts getan. Das Problem muss zentral bei HP liegen. Der letzte macht das Licht aus...
    (Das wiederholte Docktern übrigens auch aus einem anderen Grund: hatte einen meiner beiden Pixis verschenkt und bei meinem war der Lautsprecher stumm - der ist zum Glück nach zuerst erfolglosem Docktern, und dann nach komplett-Zerlegung und erneutem Zusammenstecken aller Kontakte wieder in Ordnung. Ein sehr aufgeräumtes Inneres! Dagegen sind die zeitgleichen iPhone 3GS oder iPods 2/3G ein richtiger Sch.... X(( )
    Gruss,
    Bobo

  • ... Das Profil wird ja zentral bei HP verwaltet. Aber gerade das und die unklaren Verhältnisse nach dem Weiterverkauf an LG ist ja das beunruhigende, v.a. weil es überhaupt keine erkennbaren Kontakt-Optionen für den App Store gibt und bei HP scheinbar auch keiner Bescheid weiss.
    ...


    Die Cloud Services (und dazu gehört Palm Profil und AppCatalog) verblieben bei HP. LG hat sich nur den Rest gekrallt.

    ---
    Dieser Beitrag spiegelt meine persönlichen Meinungen und Erfahrungen wider und nicht notwendigerweise die der Forenbetreiber.

  • Da die Sicherung der Daten inkrementell geschieht, kommt es vor, dass im Profil selten aber doch mal Daten durcheinander kommen.
    Auch Patches können zu unvollständigen Sicherungen führen. (das passiert zum Glück selten aber doch seitdem es die Palmprofile gibt)


    Abhilfe schafft alle paar Monate die automatische Sicherung abzuschalten, die Daten zu löschen (dauert ein bisschen) und eine neue Sicherung anzulegen.


    In den US Support Foren gibt es einen Thread - Google hilft weiter - bei HP kann man Dein Profil auf den letzten funktionierenden Stand zurücksetzen dann sind die Apps wieder da.

  • Warum erwähnt Ihr nicht einfach den IPK PACKAGER
    http://forums.webosnation.com/…/237326-ipk-packager.html
    von Jason?


    Super. Vielen Dank für die Info. Werd' ich Hansel demnächst mal ausprobieren!


    Hab ansonsten bzgl. meines ausradierten App Catalogs in den sauren Apfel gebissen, und mir meine 8 Essentials neu gekauft:
    TapNote, Notes, DAta Manager, Clipboard, iCal Importer, Power Nap, Map Tool Pro. (Dropboxify wär auch noch dabei gewesen - aber die sind scheinbar von der Fahne gegangen...)


    Vielleicht bringt MetaView (liest Du vielleicht mit?) ja noch einen Kontakte-Importer für Mac Kontakte...


    Das Problem mit Classic beruht auf der Hardware-bezogenen Online-Registrierung und der fehlenden Möglichkeit, die Registrier-Daten einzugeben/zu ändern, weil die für diesen Zweck notwendigen Internet-Seiten von Motion-Apps nicht mehr existieren.


    Gruss,
    Bobo

  • Es ist sogar nach Aussagen von Rod langsam sehr sinnvoll sich über die Sicherung von AppCatalog Apps Gedanken zu machen, da die notwendigen Zertifikate für die WebOS cloud (AppCatalog, PalmProfil Login, Cloud Sicherung) am 23. Juli auslaufen. Es gibt einen Patch dafür und eine App von Metaview und beides ist hier verlinkt:
    webOS Online Services Root Certificate Expiry - webOS Nation Forums - http://forums.webosnation.com/…t-certificate-expiry.html

  • Es ist sogar nach Aussagen von Rod langsam sehr sinnvoll sich über die Sicherung von AppCatalog Apps Gedanken zu machen, da die notwendigen Zertifikate für die WebOS cloud (AppCatalog, PalmProfil Login, Cloud Sicherung) am 23. Juli auslaufen. Es gibt einen Patch dafür und eine App von Metaview und beides ist hier verlinkt:
    webOS Online Services Root Certificate Expiry - webOS Nation Forums - http://forums.webosnation.com/…t-certificate-expiry.html

    Moin gizmo,
    danke für die Info und Anregung.
    Leider haben weder Patch noch manuelle Änderungen über Terminal (InternalZ mit vorab Änderung der TextEditor Einstellungen auf Linux-Codierung) nichts gebracht, weil beim Pixi Plus unter [Debug] z.B. erwähnte Code-Zeilen vorab nicht vorhanden sind (und auch Nachtragen der Zeilen hat nix gebracht). Die Ausführung des Patches ist, wie gesagt, abgebrochen.
    Habe dann aber einen Weg zum "tethered" archivieren via "WebOS Quick Install" gefunden http://touchpadfans.blogspot.d…pk-purchased-from-hp.html
    Hier die Zusammengefasste Anleitung:


    Sichern der *.ipk beim Download via "WebOS Quick Install"
    Terminal-Sitzung starten: WebOSQuickInstall/Tools/Linux-Befehlszeile
    cd /media/internal/downloads/
    cp *.ipk ..

    (Enter erst drücken, wenn das Herunterladen der Datei abgeschlossen ist und der Installation gestartet ist.)
    ---
    Info zu Terminal:
    F1 Wiederholung Zeicheneingabe Zeichen für Zeichen
    F3 Wiederholung Befehlszeileneingabe letzte(r) Zeile(Befehl)


    Falls HP seinen Support dicht macht, müsste dann zumindest die Basis-Option bestehen bleiben, das webos-Gerät ohne Anmeldung eines Palm/HP-Profils zu starten,
    Developer Modus zu aktivieren, Preware/InternalZ zu installieren und die Apps/Patches von Preware und die eigenen gesicherten IPK aufzuspielen.
    Damit sind beim Pre/Pixi immerhin Telefonie, SMS, Mobile Hotspot und Internet lauffähig und alle noch aktuellen/aktualisierten Apps mit Cloud-Anbindung.
    Ich will mir meine Termine rein zur Information sowieso mit CalImporter vom Mac auf den Pixi unidirektional rüberholen.
    Es wäre Klasse, wenn MetaView ein Tool für den Import von Kontakten basteln würde. :love:
    Was Classic betrifft, gibt es ja innerhalb von Classic eine Backup-Funktion, über die man seine Classic-PalmOS Konfiguration wieder restaurieren kann.


    thg: Wissen ist nicht aufzuhalten, wenn's einmal ausgesprochen ist (wie sagtest Du treffend: sonst säßen wir immer noch wie die Affen auf dem Baum und futterten Bananen).
    Und leider wird es immer, wie Du sagtest, "Hansel" geben, die das ausnutzen - in jedem Lebensbereich.

    :thumbdown:


    Diese Anleitung ist deshalb allen "Nicht-Hanseln" gewidmet und dem Wunsch, die Entwickler mit dieser Erkenntnis nicht um ihre Zeche zu prellen (v.a. wenn man sich die Cent-Beträge für eine einzelne App ansieht). Habe selbst (zwar zwangsweise nach Auslöschung meines App Catalog Accounts, aber ohne Ärger, meine wenigen Essentials nochmal gekauft - in der Hoffnung, dass die Apps weiter an Änderungen, z.B. Dropbox und Twitter etc. angepasst werden.)


    Schönen Sonntag allen!
    Bobo


    PS: die App von MetaView konnte ich leider nicht finden...

  • Peinlich peinlich :peinlich: - habe heute beim Erststart eines ersteigerten Pixi festgestellt, dass meine Käufe bei einer anderen email-Adresse verbucht waren.
    Jetzt hab ich alle Apps zweimal. :thumbup: (Ist den Entwicklern bei dem schmalen Marktsegment zu gönnen.) - waren eh nicht so viele ...
    Auf jeden Fall ist der App Catalog reputiert und ich steh als Depp da.
    Immerhin war's ein guter Anlass, sich über das eine oder andere weitere Gedanken zu machen und mehr über Apps und IPK's gelernt zu haben.
    Gruss
    Bobo


    PS: falls eine Zugang zum App-Catalog wegen abgelaufener Zertifikate oder weil nicht mehr vorhanden nicht mehr möglich ist, ist scheinbar die Inbetriebnahme einen webOS Gerätesd nicht mehr möglich.
    Bin nicht an der initiale Zwangs-Anmeldung mit bekanntem oder neuem Palm-Profil vorbeigekommen.
    Gibt es da einen Bypass, sodass man das Gerät auch ohne Palm-Profil in Betrieb nehmen kann?

  • Gibt es da einen Bypass, sodass man das Gerät auch ohne Palm-Profil in Betrieb nehmen kann?

    An der Stelle an der Du die Mail Adresse zur Aktivierung eingibst das Telefonsymbol (für Notruf) drücken, die "911" löschen und #*3386633# eingeben und "abheben". Dann den Dev-Mode starten ==> Palm startet neu und läuft ohne Konto.
    Was das aber für Auswirkungen auf die restliche Funktionalität hat weiß ich nicht da nie getestet.
    Bert

    Pilot Pers. -> Pilot Prof.-> P III -> P III C -> M 500-> M 515 -> Tungsten -> Tungsten T3 -> Treo 680 -> Pre(-)2.1.0 und Pre 2 -> Pre 3 und TP und ich hab (fast) alle noch :D

  • An der Stelle an der Du die Mail Adresse zur Aktivierung eingibst das Telefonsymbol (für Notruf) drücken, die "911" löschen und #*3386633# eingeben und "abheben". Dann den Dev-Mode starten ==> Palm startet neu und läuft ohne Konto.
    Was das aber für Auswirkungen auf die restliche Funktionalität hat weiß ich nicht da nie getestet.
    Bert


    ^This


    Und auf webosnations.com steht irgendwo auch noch irgend ein Workaround, wenn ich mich richtig erinnere...

    ---
    Dieser Beitrag spiegelt meine persönlichen Meinungen und Erfahrungen wider und nicht notwendigerweise die der Forenbetreiber.

  • Moin,
    Danke für Eure Rückmeldung. Hatte gestern nicht viel Zeit, um selber zu suchen.
    Die Nummern-Kombi geht bei webos 1.x scheinbar nicht.
    Bin beim Suchen dann auf die folgende Anleitung gestossen:
    http://www.webosnation.com/bypass-activation-webos-1-x
    https://developer.palm.com/con…n_unactivated_device.html
    Da die Telefonie-Optionen nach dem Bypass alle weg sind, keine Option.
    Also erstmal warten, was so kommt.
    Bis denn,
    Bobo

  • 1. Wie steht es denn mit den DATEN = Adressen, Telefonnummern, etc. wenn die Cloud nicht mehr erreichbar ist?


    2. Hat jemand für mich eine Hotline-Nummer, wo ich mich hinwenden könnte? Die Sicherung bei meinem Junior bricht ja seit Ewigkeiten nach der Hälfte ab. (Egal wie häufig ich neustarte oder so... :o(( )


    Danke.

    ________
    FSK 12: Der Held bekommt das Mädchen.
    FSK 16: Der Bösewicht bekommt das Mädchen.
    FSK 18: Alle Darsteller bekommen das Mädchen.


  • Langfristig vermutlich besser, auf Google-Account zu wechseln und die Daten dahin übertragen.

    Wie bekomme ich denn Daten aus dem Palmprofil in das Googleprofil rueber? Bei den Kontakten kann ich das nicht mehr aendern. Bin ich zu bloed oder geht das wirklich nicht?

  • dazu muss das gugel-konto angelegt und einmal syncronisiert sein. also einfach einen kontakt anlegen, syncen. danach müsste je kontakt das konto auswählbar sein.

    mfg


    juggernaut


    Herr Schaaf, wie trainieren Sie Freistöße? Gibt es da auch noch mehr Varianten als "BUMM DRAUF"?
    T. Schaaf (trocken): "BUMM DRIN"!

    Quote from OWL (zu ´runterfallenden $martphones):

    Man könnte höchstens universell festhalten, daß es entweder hält oder kaputtgeht.

  • Ich habe ein gugle konto mit eingepflegten Kontakten, ich habe aber auch Kontakte im Palmprofil. Wenn ich jetzt einen der Palmprofilkontakte auswaehle und auf bearbeiten gehe kann ich zwar oben aufs Kontosymbol (die zwei Pfeile fuer Palm) klicken, kann da aber nichts auswaehlen. Wie jetzt weiter?