Aufruf an (ehem) App-Entwickler vor dem Schliessen des App Catalogs

  • Aufruf an (ehem) App-Entwickler vor dem Schliessen des App Catalogs


    Wie bereits vielen bekannt sein dürfte werden ab 1. Nov. 2014 keine Käufe mehr von webOS-Nutzern im HP App Catalog getätigt werden können.
    Ab 15. Jan 2015 wird dann die gesamte HP Cloudinfrastruktur eingestellt.


    Deshalb gibt es einen Aufruf an alle (ehem.) Entwickler ob ihre Apps auch nach diesem Termin noch der Nutzergemeinde zur Verfügung stehen.


    http://forums.webosnation.com/…-hp-catalogue-closes.html


    Es gibt durchaus verschiedene Möglichkeiten und auch schon einige deutsche Entwickler, die sich zu open-sourcing und/oder Preware Veröffentlichung bereit erklärt haben.


    Es würde mich freuen wenn sich noch einige anschliessen würden.


    Bis dahin (5 Tage) sollte jeder aktive Nutzer nochmal in den App Catalog gehen und unsere Devs mit dem einem oder anderen Kauf einer Pro-Version supporten.


    http://pivotce.com/2014/10/16/…talog-and-cloud-services/

  • Man sollte nun spätestens alle webOS-Apps gekauft, heruntergeladen und gesichert haben, die man vielleicht noch haben will, übermorgen ist dann Schluss damit. Ich bin immer wieder überrascht, was es doch noch an interessanten Apps gibt, wenn man mal etwas "stöbert".


    Im Moment kann ich jedoch leider nichts herunter laden, wobei es gestern noch ging, ich vermute das es erst wieder "Morgen" in USA werden muss, bevor das wieder geht, denn es funktioniert auf keinem meiner Geräte.

  • Man sollte nun spätestens alle webOS-Apps gekauft, heruntergeladen und gesichert haben, die man vielleicht noch haben will, übermorgen ist dann Schluss damit. Ich bin immer wieder überrascht, was es doch noch an interessanten Apps gibt, wenn man mal etwas "stöbert".


    Im Moment kann ich jedoch leider nichts herunter laden, wobei es gestern noch ging, ich vermute das es erst wieder "Morgen" in USA werden muss, bevor das wieder geht, denn es funktioniert auf keinem meiner Geräte.


    Ja ist bekannt, aktuell kann man nur kaufen und dann manuell das IPK auf dem PC downloaden
    http://forums.webosnation.com/…e-step-3.html#post3427485


    Anleitung zum Speichern der eignen IPKs auf dem PC direkt aus dem App Catalog (ohne Deinstallation oder Rebuild des IPKs aus der installieren APP):
    http://forums.webosnation.com/…ur-app-ipks-one-step.html :thumbup:

  • Ja ist bekannt, aktuell kann man nur kaufen und dann manuell das IPK auf dem PC downloaden


    nun geht es wieder, die Amis sind wohl wach geworden und haben das Problem gefixt.


    Nachdem ich mich gestern den kostenlosen Apps "gewidmet" hatte, habe ich heute noch eine Reihe von Kauf-Apps "archiviert", gut das das meine Bank zahlt, dann tut es nicht so weh :D

  • Kann mal einer von den Fortgeschrittenen hier kurz aufzählen, was ab Januar nicht mehr geht?
    Ich schreibe mal hin, was ich gerne hätte, dass es noch funktioniert:


    - telefonieren, simmsen
    - Email abholen und schreiben
    - ganz selten Mal ins Internet gehen


    Wenn Gerät massiv abstürzt: kann man danach einen Hardreset machen und danach wieder das Gerät wie oben beschrieben benutzen?


    Falls dem so wäre, würde ich mein VEER behalten und benutzen. Sonst müsste ich umsteigen auf Android oder Apple.


    Danke schon mal für die Meinungen dazu.


    Slubber


    Ich brauche keine Apps mehr, keine Kalenderfunktion,

  • Hallo Slubber,


    für das was Du mit dem Veer machen willst reicht auch ein Palm OS Gerät. Es gäbe auch noch Blackberry oder Windowsphone, z.b. das Nokia Lumia 530 neu ab 77 mit Offline Navigation und kostenlosem Office und das ist bestimmt auch nicht unsicherer als Apple oder Android.


    Gruß Palmforever

  • Hoppla. Da kam einMailer-Dämon gestern zurück. Der Server kann die Datenmenge nicht aufnehmen.


    (reason: The message is too large. This server accepts messages with a limited size only.)


    Es sind 24 MB. Wie kriege ich das Teil nun transportiert?


    Slubber


  • Kann mal einer von den Fortgeschrittenen hier kurz aufzählen, was ab Januar nicht mehr geht?
    Ich schreibe mal hin, was ich gerne hätte, dass es noch funktioniert:


    - telefonieren, simmsen
    - Email abholen und schreiben
    - ganz selten Mal ins Internet gehen


    das geht alles wie bisher, hat man Daten (Adressen, Termine, SMS usw.) lokal gespeichert und nicht irgendwo in der (privaten) Cloud, sind die nach einem System-Crash u.U. weg, weil es bei HP/Palm kein Backup mehr gibt. Das muss man also anders organisieren.


    Ausserdem kann man vom AppCatalog keine Programme mehr herunterladen, bzw. bekommt sie nach einem Reset auch nicht wieder. Aber man kann vorab alle Installations-Pakete (IPK) sichern und auf den Computer legen um sie später Bedarf wieder herzustellen. Außerdem haben wir als Alternative Preware, auch hier gibt es eine Reihe von Apps, das ist vom HP/Palm Profil/AppCatalog-Shutdown gänzlich unberührt.


    Quote

    Wenn Gerät massiv abstürzt: kann man danach einen Hardreset machen und danach wieder das Gerät wie oben beschrieben benutzen?


    Falls dem so wäre, würde ich mein VEER behalten und benutzen. Sonst müsste ich umsteigen auf Android oder Apple.


    Im Grunde ja, Du musst allerdings zuvor das Gerät mit einem MetaDoktor (anstatt des original Palm-Doktors) neu installieren, weil man mit dem originalen webOS nicht über die Aktivierung hinweg kommt und das Gerät somit unbrauchbar würde.


    Diese MetaDoktoren wird man in absehbarer Zeit sicher "irgendwo" frei zum Herunterladen finden, damit reduziert sich das Neuinstallieren im Prinzip auf ein paar Mausklicks ...

  • Danke thg. Wenn es so weit sein wird, komme ich noch mal auf Dich zurück zwecks nötiger Instruktionen. Bin da nicht so firm drin.


    Also muss ich meine PREs und Veers nicht sofort wegschmeißen.


    Slubber


  • Danke für Deine Mühe, entweder ich organisiere mir es irgendwo oder komme ohne aus, bin ich bis jetzt ja auch.


    Palmforever