WebPro und Cookies

  • Ich benutze zum surfen WebPro v3.0 von der T3 Software-CD.
    Nur leider akzeptiert das Prog keine Cookies obwohl das Häkchen in den Einstellungen gesetzt ist. ?(
    Ich will z.B. OnlineBanking machen und zum Einloggen müssen Cookies aktiviert sein.


    Beim Programm WebToGo kein Problem damit. Mir gefällt aber WebPro besser.


    Hat einer auch das Problem?


    Gruß Andreas

  • Probier mal den proxy auszuschalten.
    Wechsel von der Handheld in die Normalansicht, damit WebPro nicht den proxy zum "vorrendern" des Webseite benutzt...


    In der Handheldansicht klappt bei mir z.B. der ebay-Login auch nicht, da er die Cookies nicht setzen kann.

  • Wobei ??
    Ich hab gerade gesehen, auf meinem T1 läuft die Version 1.01 !
    Die 3.0 vom T3 bekomme ich auf dem T1 nicht ans Laufen !!
    Tips ??
    Welche Version läuft maximal auf dem T1 ??

  • Quote

    Original von Thosch
    Wobei ??
    Ich hab gerade gesehen, auf meinem T1 läuft die Version 1.01 !
    Die 3.0 vom T3 bekomme ich auf dem T1 nicht ans Laufen !!
    Tips ??
    Welche Version läuft maximal auf dem T1 ??


    Die 3er läuft auch auf dem T|T (laut Liste bei PalmOne). Nur die Version für den T3 lässt sich nicht auf dem T|T installieren.


    Da die aber für nicht-T3-Besitzer $34.99 USD(!) haben wollen, würde ich wahrscheinlich drauf verzichten (wäre mir zu teuer) (http://www.palmone.com/us/software/webpro30/).


    Schade, dass es wohl kein Opera für Palm geben wird, dass dortige SmallScreenRendering (ohne proxy) wäre einfach göttlich (aber das bleibt wohl Wunschtraum, die scheinen voll auf die Symbianschiene zu setzen...)

  • So, ich habs jetzt mal geteste !!
    Wenn ich den Proxy ausschalte und die Ansciht auf Normal, oder PDA stelle funktioniert die Sache mit den Cookies, aber dann kommt ne Fehlermeldung, dass ich nicht genügend Speciher auf dem Handheld hätte ????
    Ich benutze einen T1 mit 16MB, auf dem 8MB frei sind !!!
    Wieviel Speicher braucht denn die Version 3.5 ???

  • Wahlweise kommt die Fehlermeldung:


    CCommunications error.
    Please check coverage,
    check URL, and try
    again. [Comm. 1]


    Irgendwie scheint mir diese Version noch weniger benutzbar zu sein zum "Sofasurvern" :(
    Oder hat jemand ne Lösung parat ??

  • Nasuper, jetzt hab ich das nächste Probelm !
    Nachdem ich bei der 3.5er Version ständig die oben genannten Fehler bekommen habe, habe ich wieder die 1.01er Version von meiner TT-CD installiert. Nun kann ich nicht mehr die Einstellungen öffnen. Immer, wenn ich auf Einstellungen klicke, kommt ein schwerer Fehler, eine Datenbanlk sei nicht vorhanden und RESET ist erforderlich :(
    Was ist denn das nun schon wieder ??

  • Hallo,


    ist zwar etwas OT, aber auf meinen TH-55 läuft Netfront 3.1.
    Der hat mit der Option Cookies keine Probleme. ;)


    Vielleicht gibt es eine Möglichkeit für dich, diesen zu testen. Sollte eigentlich auch auf dem TTx laufen.
    Und im Vergleich zu meinem alten TungstenT und WebPro ein super flotter Browser, da bleiben fast keine Wünsche offen.


    Greetings
    Moskito

    ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    powered by Sony Clie TH-55 - Bluetooth B-Speech - SonyEricsson W800i - Navigon 6.1 PNA T7000 Europe

  • Hallo !
    Danke für den Tip, aber Netfront läuft ausschliesslich nur auf Sony´s !
    Das Problem mit der Speicherfehlermeldung konnte ich beheben, indem ich den Cache auf 256k runtergesetzt habe.
    Das Problem mit "Comminication Error" tritt aber immer noch auf. Egal, ob ich in den Proxy benutze, oder nicht und egal, in welcher Ansicht ich mich befinde. Benutzt man den Proxy nicht, kann man sich bei Ebay anmelden. Benutzt man ihn, wird der Cookie nicht akzeptiert.
    Weis jemand, woran es mit dem "connection Error" liegt ??
    Die Bluetoothverbindung zu meinem PC steht stabil, damit hat es nichts zu tun.
    Normalerweise Benutze ich Blazer zum Sofasurfen, der hat keinerlei Probleme mit Cookies, kann dafür aber keine Frames darstellen. Dafür wäre Webpro schon günstiger und die Oberfläche sieht auch etwas schöner aus.

  • Quote

    Original von Moskito
    Hallo,
    ist zwar etwas OT, aber auf meinen TH-55 läuft Netfront 3.1.
    Der hat mit der Option Cookies keine Probleme. ;)


    Nuggelt ja auch mit WebPro. Nur wenn der WebPro-Proxy mitläuft (der die Seiten schon mal von unnötigen Ballast und Traffic befreit und versucht auch nicht-PDA-optimierte Seiten vorzuformatieren) machts Probleme mit den Cookies.


    IMHO aus Sicherheitsaspekten auch zu Recht. Schliesslich besteht theoretisch ja wirklich die Gefahr, dass man über den Proxy was untergejubelt bekommt.


    Ist zwar etwas OT, aber auf meinem PC läuft Opera 7.53.
    Der hat mit der Option Cookies auch keine Probleme. :D

  • und wie siehts mit meinem Connectin Error aus ?? wenn ich den noch behoben bekommen würde, wäre ich ect ein Fan von WebPro :)Hiernochmal die genaue Fehlermeldung :


    CCommunications error.
    Please check coverage,
    check URL, and try
    again. [Comm. 1]


    Manhcmal hilft es, einfach nochmal auf den Link zu klicken, aber nur selten.
    Der Fehler kommt sofort, nachdem man auf einen Link geklickt hat.