Posts by Zephead

    Dann besorgt Dir halt jemand von uns eines. Wäre kein Problem. Einfach PN ...


    Währe eine Idee. Kann der Veer mit einem MobileMe Konto synchronisiert werden?
    Habe eine Ausschnitt von einem Touchpad Test gesehen und da war im Video zu sehen, das man mit MobileMe synchen kann. Ist das so?


    Zephead

    Ich wollte auch schon bestellen, hat mich in den Fingern gejuckt aber ich kann gar nicht bestellen!
    Im HP Shop Schweiz keine Spur von Veer und Co.
    Hier bei uns gibt es seit WebOs kein Gerät "offiziell" zu kaufen.
    Die Importe von einzelnen Händlern liegen so bei €300.-
    Das ist mir dann fürs spielen doch zu viel.


    Zephead

    Statt auf das Touchpad 3G zu warten, könnte man sich doch eigentlich auch einen mobilen-WLAN HotSpot/Mifi mit Micro-SD Kartenleser holen.
    Dann könnte man den Pre Akku schonen, sogar noch das Wlan mitbenutzen (also mit dem Pre), und man könnte die Speicherkarte aus seiner Digicam in den Mifi einlegen und so vom
    Touchpad auf die Bilder zugreifen können...hat jemand einen um das zu testen? :D


    Habe einen Huawei E5, damit können bis 5 Geräte gleichzeitig ins Netz. Funzt wunderbar. Hat auch einen Speicherkartenslot, haben den aber noch nie ausprobiert.
    Grosser Vorteil im Ausland, einfach eine Prepaid Mobile Internet SIM holen und lossurfen.
    Genau wegen dem Teil habe ich mir keine 3G Variante vom iPad2 geholt.


    Gruss,
    Zephead


    BTW: Komme aus der Schweiz und habe mir beim letzten Besuch in Deutschland eine Prepaid Mobile Internet SIM von O2 geholt. Der Empfang 20km von Frankfurt war aber bescheiden.
    Welcher Anbieter hat den in Deutschland diesbezüglich das beste Netz?

    Der Formfaktor "Pad" hat mich mittlerweile schon begeistert und da ist es gerade zu ein Seegen, dass es bald was mit WebOS gibt. Meiner Meinung nach sind alle anderen "PadOSs", ja auch (oder gerade) iOS, völlig unbrauchbar.


    So, was können den die bereits verfügbaren Tablets mit nicht WebOS Betriebssystem den nicht was das TouchPad dann kann?
    Von völlig unbrauchbar zu reden halte ich für völlig übertrieben. Wahrscheinlisch hast du dich mit den existierenden Tablets, ausser 5 Minuten im Mediamarkt, noch nicht richtig auseinandersetzen können oder wollen. :oh-je:


    Zephead

    8 oder 16 GB das macht mir nichts aus was will ich mit 16 GB ? Zumüllen mit filme etc. oder sonstigem Datenmüll dass nix mehr geht?


    Navi?
    Kartenmaterial für Europa mit App auf dem iPhone braucht 1.8GB.
    Beim Veer steht 6.1GB nutzbar. Bleiben noch 4.3GB.
    Filme mal mit 1080er Auflösung, da rauschen die GB nur so dahin... :oh-ja: :oh-ja:


    Das mag dem ein oder anderen ja reichen, wenn es dann aber mal einen Haufen toller Apps für WebOS gibt, sind die GB's schnell weg.


    Gruss,
    Zephead

    Wieso können andere Firmen das nicht :verwirrt: :


    Weil sie keine Visionen haben und dadurch neuen Trends/Produkten mit entsprechender Verspätung hinterherrennen müssen :sleeping: :sleeping:


    Zephead

    [/quote]
    Das wirklich erstaunliche finde ich Specs + Preis in Kombination. Da können sich alle Androids & webOSse dieser Welt warm anziehen... Heftig! Ein Xoom für 800$ sieht da ziemlich blass aus - und die Andeutungen, die in Richtung Android gemacht wurden (Honeycomb mit 100 Apps) sind ja auch nicht ganz unbegründet.
    Alles, was ich noch nicht verstehe: wenn ich ein ipad 1 habe, sehe ich im Moment noch keinen Grund, auf das ipad2 umzusteigen. Für mich persönlich fehlt das Killer-Feature.[/quote]


    Da hast du Recht. Das Killerfeature währe für mich ein hochauflösenderes Display.
    Als Fanboy bestelle ich es natürlich trotzdem. Ist eine stimmige Weiterentwicklung zum iPad1, zum im Vergleich zur Konkurrenz guten Preis und noch besserer Lieferzeit.


    Zephead

    warum sollte es nicht möglich sein so viele Tablets zu verkaufen?
    Wenn das "neue" Produkt stimmt, motten die Kunden auch ihre alten Iphones ein, oder ihre Ipad1 um die Nachfolger zu kaufen. Warum sollten sie ihre alten Gadgets nicht auch einmotten für ein "besseres" Produkt von HP?
    Das einzige was es sein muss: besser als die Mitbewerber (oder ein besseres Marketing) , dann ist alles möglich


    Im nächsten halben Jahr bekommen die
    Applejünger ihr iPad2
    die Googlejünger ihre Xooms, Galaxy's und wie sie alle heissen
    und die HPwebOS Jünger ihr Touchpad.
    Alles wird gut. Die Stimmen die immer posaunt haben das iPad ist viel zu teuer werden verstummen, weil ihre neuen Gadgets ja noch teurer sind. :lacht: :lacht: :lacht:
    Wir haben dann gar keinen Grund mehr zu streiten :oh-je: :oh-je: :oh-je:


    Zephead

    Ja, da könnte was dran sein. Insofern ist der von Palm gewählte Name WebOS ein Fuß in der Tür geworden, oder wird es vielleicht. HP ist beileibe nicht so blöd (oder sagen wir: blauäugig), wie die Palm-Manager es mal waren. Die wissen ganz genau, was sie da machen. Eine Milliarde Dollar!!!! Das sind keine Erdnüsse.


    Ich sehe es genau so. Apple hat jetzt einen Konkurrenten. Eigentlich sogar mehrere. Jetzt muss Steve Jobbs noch länger im Büro bleiben.


    Slubber


    Wenn man die Marktanteile anschaut währe es wohl eher sinnvoll Microsoft diese abzunehmen.
    Das ganze geht nicht von heute auf morgen, da liegt noch ein langer Weg vor HP.


    Von den von HP angesprochen Business Fähigkeiten der Geräte fehlen momentan noch jegliche Hintergrundinformationen.
    Warten wir es also mal ab, wie sich HP das vorstellt.


    Zephead