Posts by Johann

    Lieber Phoenix!
    Ich habe noch eine Frage: Kann man bei dem KeyOne eine Taste definieren mit der man einen eingehenden Telefonanruf annimmt? - Ähnlich wie damals beim Treo die grüne und rote Taste zum Annehmen und Auflegen? Das vermisse ich bei dem Passport. Mich nervt es über das Display zu streichen um den Ruf anzunehmen. Das ist für mich auch ein Argument für den Classic.
    LG
    Johann

    Lieber Phoenix!
    Blind auf der Handytastatur schreiben - ich bin beeindruckt! Ich kann blind mit 10 Fingern auf einer normalen Computertastatur schreiben, aber auf meinem Passport gelingt mir das nicht. Wie machst Du das? Schreibst Du mit den Daumen, hast Du ein Mehrfingersystem?
    Noch eine Frage zur Leistung der beiden Geräte: Merkst Du spürbare Unterschiede in der Geschwindigkeit bei der alltäglichen Arbeit? Ist der/das Keyone (oder wie das neue Gerät heißt) merklich schneller als der/das Pirv (oder auch der Classic)?


    LG
    Johann

    Hallo Phoenix!
    Wie ist denn die Tastatur im Unterschied zum Priv? Ich habe in einem Bericht gelesen, dass die Tastatur beim Priv doch ein wenig klein ist. Ich liebäugle ja mit dem Priv, da es so im Preis so gesunken ist. Du hattest doch auch den Priv und müsstest die Unterschiede merken.
    Danke!
    Johann

    Schade, ich hatte mich schon so gefreut!
    Gestern habe ich den Sync über beide Wege installiert. Leider funktioniert es doch nicht, die Termine, die ich auf dem Touchpad erstelle, in die iCloud zu übertragen. Es werden nur die Termine auf dem Touchpad angezeigt, die aus anderen Medien in die iCloud transferiert wurden.
    Schade.
    LG Johann

    Liebe Gemeinde!


    Es geht also doch!
    Es ist möglich (und es funktioniert auch!) den iCloud-Kalender auf das Touchpad zu holen!
    Bei webos-ports.org hat jemand ein kleines Programm geschrieben, das den Zugang ermöglicht und die fehlende Schnittstelle für Caldav-Dateien herstellt. Hier ist der Link:


    http://webos-ports.org/wiki/C%2B_Dav_Synergy_Connector


    Ich habe bis jetzt nur den Kalender im Download von iCloud nach Touchpad ausprobiert. Das funktioniert. Wenn ich die Zeit finde, werde ich auch die beidseitige Synchronisation testen.


    Hier mein Weg:
    Ich habe das Programm auf meinen Desktoprechner geladen.
    Die Übertragung mit Quickinstall klappte nicht.
    Darum habe ich die Datei auf das Touchpad in den Downloadordner verschoben (Touchpad im USB-Mode).
    Danach habe ich die Datei mit der App Preware, die auf dem Touchpad ist, gesucht und installiert.
    Siehe da: Alle Kalender aus iCloud werden angezeigt und alle Termine sind da!


    Lang lebe webos!


    Jetzt braucht es nur noch einen modernen Browser!


    LG Johann

    Oh sorry!
    Stimmt. Es gibt ja schon Windows 10. Leider arbeite ich mit Mac. Habe darum keine Ahnung ob der Treiber auch mit den neueren MS Betriebsystemen läuft.
    Aber eine Frage: Ich dachte es ging von Windows 7 direkt zu Windows 10 (oder hatten sie die 9 ausgelassen?). Ich bin da nicht wirklich drin.
    LG Johann

    Lieber Slubber!
    Mir ist das Format mittlerweile zu unhandlich. Ich habe immer das Gefühl, ich halte ihn beim telefonieren nicht richtig. Aus diesem Grund habe ich mir auch die "Shell" gekauft, die man auf die Rückwand machen kann. Dadurch hat das Gerät mehr "Grip". Für die Hosentasche finde ich ihn zu breit. Ich liebäugle mit dem Classic oder dem Priv. Doch die Preise sind mir noch zu hoch. Der Priv für unter 200 Euro, dann schlage ich zu. Beim Classic hoffe ich auf einen Preis von unter 150 Euro im Ausverkauf.- Kann ja nicht mehr so lange dauern.
    Es freut mich aber zu hören, dass Dir das Gerät so gut gefällt. Was ich nach wie vor super finde, ist die Möglichkeit Android-Apps zu nutzen. Was ich brauche läuft bei mir auch. Allerdings benutze ich keine Spiele.
    LG Johann

    Nach über zweijähriger Nutzung des Passports habe ich festgestellt, dass der Akku nicht mehr so lange durchhält. Ich muss mittlerweile täglich einmal voll laden. Ich habe aber (noch?) nicht die Sprünge von 30 oder 40% auf leer, wie ich es hin und wieder von anderen Anwendern bei anderen Handy gehört habe. Noch hält der Akku.
    LG Johann

    So, nun wollte ich mein altes Touchpad in den Sommerferien "bypassen" und siehe da, es war gar nicht nötig. Nachdem ich es ca. 8 Stunden aufgeladen habe, ging es auf Knopfdruck an. Offensichtlich hatte ich die Bypass-Aktion schon zu Zeiten vorgenommen als die HP-Server noch liefen. Damals habe ich das allerdings gar nicht bemerkt, bzw. nicht bewußt getan.
    Allerdings merke ich ganz schön, wie die Webos-Software in die Jahre gekommen ist. Viele Homepages werden nicht korrekt angezeigt. Die Mailfunktion (bei mir mit Yahoo) ist nur mit einem Patch (den es aber immerhin gibt) möglich. Komfortabel ist das alles nicht (mehr).
    Ich hätte Lust mal mit Luneos (der offene Webos-Nachfolger) rumzuspielen und zu schauen, wie es damit läuft. Hat das jemand von Euch schon gemacht und Luneos auf einem Touchpad installiert?
    LG Johann

    Lieber thg!
    Ich nutze als Navigationssoftware "Navfree". Ich meine, dass ist eine Nativ-Software und Freeware. Damit bin ich bis jetzt gut gefahren. Sie braucht während der Fahrt auch nicht das Internet und spart somit Datenvolumen.
    LG Johann

    Mir ist mein Passport mittlerweile auch zu groß. Ich hätte lieber ein Classic. Aber je länger man wartet, desto mehr sinken die Preise. Vielleicht gibt es den Classic ja auch bald mal für um die 100 Euro.
    LG Johann

    Kann ich gerne machen!
    LG Johann


    P.S.: Einlagern: Ich habe mir damals auch noch einen Centro für Reparaturen bei Seite gelegt. Letztlich habe ich ihn nie gebraucht, weil ich dann doch den Systemwechsel zu blackberry vollzogen habe. M.E. ist das Horten von solchen Geräten Quatsch.- Aber das ist Geschmacksache.

    Lieber bobo!
    Mit einem Handspring kann ich Dir weiterhelfen. Ist ein visor (Pro, edge, ...? - keine Ahnung), Display in schwarz/weiß und 8 MB. Außerdem vier Docking-Stationen, die über USB angeschlossen werden. Palm Desktop: Ich habe 4.2.2 und auf einer Original-CD von einem Visor, der über Tchibo verkauft wurde, einen Desktop von 2001. Leider kann ich nicht sehen welche Version es ist. In dem Dokument "Bitte lesen" wird allerdings auf Probleme unter Mac OS 9 hingewiesen.
    Kann ich Dir bei Interesse zukommen lassen.
    Grüße Johann