Posts by Daliler Fütterer

    Quote

    Hast Du nur die Daten im PalmDesktop, oder hast Du auch noch die Daten auf einem Palm.

    Ich habe Daten im Palm Desktop, eine ältere Version auf dem Palm und eine mit CompanionLink synchronisierte Version auf dem Android.

    Quote

    Mit welchem Palm willst Du synchronisieren? (palmOS 3/4/5.)

    PalmOS 3.5


    Quote

    Und welche Daten möchtest Du retten?

    Kalender, Aufgaben, Memo und Kontakte.

    Quote

    Die PalmDesktop Versionen unterscheiden sich darin, wo und wie Palm-Verzeichnis und User-Verzeichnisse angelegt sind.

    Und wo sind sie bei 4.1.4 abgelegt?

    Ich habe den Palm Desktop 4.1.4. Probeweise habe ich den Palm Desktop 6 installiert, als dieser aber bei der Installation die 4.1.4 Version ersetzen wollte - ich wollte sie parallel - habe ich abgebrochen. Beim Start vom PD4.1.4 danach wurde mein Nutzer nicht mehr erkannt, die Nutzerliste war leer. Ich habe den alten Nutzernamen eingegeben und dennoch war alles gelöscht. Ich habe allerdings ein Backup meiner Daten, den Palmone ordner von früher kopiert. Diesen habe ich über den aktuellen po-ordner kopiert, doch die Daten waren immer noch nicht da. Also habe ich - unter etwas Adrenalin - die Datebook-Datei vom Backup geholt und importiert. Das hat insoweit funktioniert, daß alte Einträge wieder eingetragen waren aber jegliche Lösch-, und Entfernen-Befehle ignoriert werden. Ich habe also gut 80 Einträge pro Kalenderseite kreuz und quer, die alle überholt oder falsch eingeordnet sind.
    Wie kann ich mein Backup wiederherstellen?

    Der Palm Desktop nutzt alle Funktionen des Palm, greift auf alle wichtigen Datenbanken zu und ist der Dreh-, und Angelpunkt zur Synchronisation mit dem Palm.




    Was gibt es für Android? Ich habe bisher mit CompanionLink den Palm Desktop mit dem Android synchronisiert, aber Android kann ja bei weitem mehr. Was ist also der Gegenpart zum Android auf dem Windows PC?


    Es geht nicht darum, PalmOS zu haben sondern den PDA mit einem VB-Dialekt programmieren zu können.


    Du hast diesen Beitrag gelesen?

    @Alle: Ich möchte euch an dem Entscheidungsprozeß teilhaben lassen.

    • Ich lasse zur Zeit eine Android-App entwickeln ohne selbst ein Android zu haben. Diese App teste ich gegenwärtig im Emulator unter Windows. Um die App zu präsentieren dachte ich daran, mir ein Android-Handy zu mieten. Allerdings wäre es sicher auch ganz nett, die App selbst nutzen zu können, auch wenn ich sie primär auf eine Zielgruppe hin optimiert habe.
    • Ich habe ein Handy aus dem Jahr 2002. Das funktioniert soweit gut. Meist habe ich den PDA und das Handy dabei. Der Grund, warum ich kein Handy-PDA wollte ist, daß auf meinem PDA sensible Informationen sind. Ich möchte nicht, daß diese durch einen Trojaner oder eine Sicherheitslücke über den Onlinezugang einsehbar sind, was ja scheinbar öfters vorkommt.
    • Ich möchte weiter in Visual BASIC programmieren, nicht nur meine alten Anwendungen übernehmen. Der Emulator von Android ist nervtötend langsam, Entwicklungsumgebungen wie etwa http://www.basic4ppc.com/ reichen nicht an HB++ ran.
    • Der Grund für mich zu wechseln ist, daß der Palm eben kein Farbdisplay hat, keine Audioausgabe und besonders störend: Maximal 15 Kategorien in den Anwendungen, was nicht mehr reicht.
    • Ich kenne den Palm schon sehr lange, das würde für einen neuen Palm sprechen. Ich kenne den Palm schon sehr lange, das spricht dafür, mal etwas anderes auszuprobieren.

    Bin auf eure Ideen gespannt.

    Ich würde Dir gerne helfen, aber ich weiß nicht einmal was HB ist. Kenne nur Zigaretten der Marke.

    Handheld Basic 3.0. Eine Entwicklungsumgebung für Palm und Windows CE. Damit habe ich viele Programme geschrieben, die ich wiederverwenden will.


    Quote

    Ansonsten hätte ich den Palm T3 oder TX empfohlen. Die bleiben unerreicht. Benutze sie neben meinem PRE3.

    Es scheint sie nicht mehr neu zu geben, wenn schon, wo?
    Welche nicht-Handys sind denn noch neu erhältlich?

    Vlt. liegst daran, dass das Thema schon so oft diskutiert wurde. Schau dir mal entsprechende Threads an

    Das Thema ist nicht

    Quote

    ich will mir was Neues kaufen, egal was es kann hauptsache neu

    sondern

    Quote

    ich will einen PDA, der die angegebenen Anforderungen erfüllt

    Insbesondere unterscheidet meine Anfrage sich durch zwei Punkte:

    • Soll mit HB++ programmierbar sein
    • Muß kein Handy sein

    Ich möchte mir einen Palm m500 - Ersatz holen.


    Er soll


    • ein Farbdisplay haben
    • per Stift bedienbar sein
    • Eine Aufgaben-App mit vielen Kategorien enthalten
    • Mit HB++ programmierbar sein

    Er muß nicht


    • ein Handy sein
    • schnell sein
    • großen Speicher haben
    • ein Palm sein

    Welche PDAs empfiehlst du mir und warum?
    Wichtig: Vor dem Antworten, diesen Beitrag lesen.