Posts by fmiproject

    Hallo zuammen,


    weiß jemand, warum Bahnfahren nicht mehr geht? Habe Version 1.1.11. und einen Pre+ mit webOs 2.1. Seit einiger Zeit (Fahrplanwechsel???) kann ich zwar meine Strecken aufrufen, aber es kommt eine Fehlermeldung.
    Ich kann die Haltestellen auch händisch eingeben, sie werden gefunden, aber eine Verbindung wird nicht angezeigt, s.o.


    Grüße aus Köln
    Franz

    Hallo zusammen,
    vielleicht kann das ja jemand erklären: Ich habe auf meinem PRE+ mit 2.1.0 zwei POP Konten und ein EAS. Ist aber nebensächlich, POP stehen auf 1 Stunde, EAS auf manuell, bzw. ist über Konten ganz ausgeschaltet. Sync erfolgt also jede Stunde und zwar nachvollziehbar um 8 min. nach "voll". Nun möchte ich gerne die POP-Konten nur alle 6h stunden syncen. Um 10h und um 16h. Gesagt getan, abends also die POP-Konten auf manuell gestellt, morgens um 10h die beiden auf 6h eingestellt und siehe da: der Sync erfolgt IMMER um 11:08h und um 17:08h. Um 23h geht der Pre per "Battery saver" in den Flugzeugmodus und um 7:30h morgens wieder an, da wird dann wieder gesynct. Ich habe schon alles ausprobiert, Konto gelöscht, zur "richtigen" Uhrzeit wieder eingerichtet, vorher, nachher und zwischendrin neugestartet, es bleibt stur bei 11:08h und um 17:08h. Gibt es irgendeine Möglichkeit, das zu ändern? Ich vermute fast, es hat etwas mit der Erstinbetriebnahme zu tun.


    Gruß aus Köln, der Franz

    Hallo,
    nach langem Experimentieren hier mein Fazit: In meinem Outlook waren Kontakte gespeichert, bei denen das Feld "Geburtstag" benutzt wurde, und zwar habe ich den Geburtstag des Kontaktes eingetragen, also z. B. 01.01.1960. Diese Daten habe ich per Tool dann als Kalendereinträge in den Kalender geholt. Der Schwiegervater ist Jahrgang 1929, also geht der Kalender bis in Jahr 1929 zurück und macht ab dann jährlich einen Eintrag. Macht bei einigen "älteren" Herrschaften schnell mal ein paar Tausend Einträge. Die Einträge sind vom Typ: ganztägiges Ereignis, jährliche Wiederholung, kein Enddatum. Da ich nicht soviele Geburtstage eingetragen hatte, habe ich händisch alle auf Anfangsdatum 2000, Termin um 12h, jährliche Wiederholung, ohne Enddatum geändert. Und siehe: nach der Synchronisation meines dann wieder gesamten Kalenders, startet der Kalender schnell und auch AgendaZ startet und hat kein Problem mehr! Ob es jetzt an der Zahl der Einträge liegt, oder am Typ, kann ich nicht sagen, bin aber froh, das es jetzt geht.


    Viele Grüße aus dem tief verschneiten ( :D ) Köln,


    der Franz


    P.S. Nachdem ich den Pre so zerbastelt hatte, dass auch die Synchronisation mit Chapura nicht mehr ging, habe ich ihn per Doctor zurückgesetzt und kann sagen, dass die Sicherung bei 2.1 besser ist als bei 1.4.5, Programme, Favoriten, SMS, meine Audiodateien, die Offline-Karten von Maptool und Navit, eigentlich alles ausser Preware-Patches wieder da und das nach ca. 30.min. Das ist doch ok?!

    Quote

    Zitat von »gizmo21«
    Schau mal im Impostah - Databases - Persitent - calendarevent:1 - >
    dort sind alle events in der DB, auch solche die inzwischen keinen
    Calendar mehr haben (undefined). Im Menu oben kann man die dann auch
    löschen.

    Hallo, danke für den Tipp mit Impostah! Unter calendarevent:1 habe ich Einträge gefunden, diese auch gelöscht (waren aber nur 3 wiederkehrende). Dann wurde heute ein Geburtstag angezeigt. Daraufhin habe ich mit Impostah mal geschaut was es da noch so alles gibt unter -Databases - Persistent. Unter calendarevent:1 war nichts mehr, aber unter service.calender.reminders:1 stehen gefühlt 200 Einträge (oder kann man die Zahl der Einträge irgendwie ermitteln?). Im Eintrag steht bei subject glücklicherweise in Klarschrift, der Betreff aus Outlook, daran kann ich erkennen, das dies alles wiederkehrende Ereignisse sind. Könnte ich die denn gefahrlos löschen und dann ist alles sauber?


    Gruß aus Köln vom Franz

    Hallo Henk,


    habe mal ein bißchen recherchiert und experimentiert. Zum einen tauchen in verschiedenen Beiträgen zu "webos und kalender langsam" (das Problem habe ich auch, habe es aber nicht erwähnt.) immer wieder die "Geburtstage ohne Enddatum" auf. Könnte das ein Problem sein? Um es klar zu stellen: Unter webOs 1.4.5 gab es keine Probleme mit dem gleichen Kalender mit tausenden von Einträgen. Ich habe jetzt mal im Outlook den Kalender "geleert" und diesen leeren dann gesynct. Und siehe da. Kalender pfeilschnell, AgendZ sofort da und Anzeige eines neu erstellten Testtermins. Also scheint ja was mit den Kalenderdaten zu sein.
    Was ich allerdings den Hammer finde: Heute gab es eine Erinnerung zu einem Termin, der DEFINITIV nicht im Kalender zu finden ist. Es gibt jetzt auch nur noch das Palm-Profil und da steht ausser dem Testtermin nichts drin. Die Erinnerung ist aus dem Outlook-Kalender (den es jetzt ja nicht mehr gibt). Ein Wunder?


    Gruß Franz

    Hallo Metaview! Erstmal danke für die schnelle Reaktion.
    Ich habe Lumberjack in Preware gefunden und installiert, dann bei "What to look for" AgendaZ angehakt und dann "Retrieve Log" gewählt. Den File habe ich als TXT-File angehängt, ich hoffe, du kannst etwas damit anfangen.


    Vielen Dank schonmal im voraus


    Franz


    agendaz.txt

    Hallo, ich habe einen zweiten Palm Pre Plus gekauft, webOS 2.1 installiert, um einige apps auszuprobieren und zu sehen, was der Unterschied zwischen 1.4.5 und 2.1 ist. Also installierte ich AgendaZ, aber es macht fast nichts! Es startet, aber dann sehe ich nur den Header mit Tag, Woche und so weiter. Und die Zeit. Aber die Zeit wird nicht aktualisiert. Gestern habe ich es versucht und nach 2 Stunden war immer noch die Start-Zeit zu sehen. Wenn ich nach rechts wische, erscheint die Meldung: "Bitte warten", aber nichts passiert (2 Stunden getestet. Wenn ich auf den Header tippe, erscheinen die zwei Buttons unten, aber es passiert nichts, wenn ich auf sie tippe. Die App scheint zu "freezen". Ich arbeite mit Chapura Pocket Mirror um mein Outlook (2003) (Kalender und Kontakte) zu synchronisieren.


    Irgendeine Idee? Gibt es bekannte Patches, die die App stören?


    Franz aus Köln


    Hallo,
    Kunz: Habe einen 2. Pre Plus mit WebOs 2.1 installiert, dann Navit über Preware installiert, (Version 0.5.0.5287-1). Funktioniert einwandfrei. Scheint also ein Problem der WebOs-Versionen zu sein. Im Forum bei http://forums.webosnation.com/…1-new-stable-release.html kam die Vermutung auf, dass es etwas mit ENYO zu tun haben könnte?
    Bei meinem Pre + mit 1.4.5 habe ich ja schon mehrfach alles gelöscht und die Version 0.5.0.4787-2 läuft ja auch einwandfrei.


    Gruß Franz aus Köln

    Das habe ich ja alles schon gemacht! Danke für den Link mit den Versionen! Damit konnte ich nämlich ausprobieren, welche Version geht und welche nicht, Ergebnis:
    org.webosinternals.navit_0.5.0.5243-2_armv7.ipk
    org.webosinternals.navit_0.5.0.5287-1_armv7.ipk


    funktionieren nicht, d.h. Navit startet, es wird auch die Karte angezeigt, aber GPS fehlt (Menüpunkt: Einstellungen - erweitert - Fahrzeug).


    org.webosinternals.navit_0.5.0.4787-2_armv7.ipk, diese Version funktioniert einwandfrei!


    Palm Pre Plus mit WebOs 1.4.5 (WebOs Doctor)


    Gruß Franz aus Köln

    Hallo zusammen,
    bei meinem letzten Besuch bei Preware wurde mir ein Update von NAVIT angeboten, dieses habe ich auch installiert, der Startbildschirm hat auch neue Icons, ich kann alle Menüpunkte durchgehen, Karten werden angezeigt (Navit Maps installiert), nur: es kann kein GPS-Profil ausgewählt werden (Menüpunkt: Einstellungen - erweitert - Fahrzeug). Habe es schon deinstalliert, per USB das komplette Verzeichis gelöscht (\appdata\org.webosinternals.navit) und neu installiert, mehrmals mit und ohne Neustart, aber keine Änderung. Weiss jemand einen Rat? Oder wo bekomme ich eine ältere Version her, die ja einwandfrei lief, sogar aus der Homebrew-GoogleMapsApp heraus!


    Grüße aus Köln vom Franz

    Tach auch,
    habe dieses Thema komplett gelesen, aber dieses Problem wurde meiner Meinung nach noch nicht behandelt. Nachdem ich das Wiki aufmerksam studiert habe (speziell: Configuring Navit/Full list of options, war mir auch klar, dass die verschiedenen "vehicle-profile" und "road-profile" beeinflussen, welche Straßen navit zur Navigation "bevorzugt". Dann habe ich mir unter: "\appdata\org.webosinternals.navit\vehicle-profiles" mal die "01-car.xml" mit notepad++ angeschaut, verändert und als "moto.xml" neu gespeichert (alles im backup-verzeichnis auf meinem PC). Dann habe ich sie per USB-Laufwerk auf den Pre+ kopiert und konnte nun in navit unter: Einstellungen - Erweitert - Fahrzeug - GPS, das Profil in "moto" ändern. Das Routing gefiel mir aber nicht, also habe ich Werte wieder geändert und auch gleich die Datei von "moto.xml" in "05-moto.xml" geändert. Diese taucht allerdings in den Profilen nicht auf, nur "moto", obwohl ich sie auf dem USB-Laufwerk gelöscht habe und dann erst rüberkopiert habe. Auch alle Versuche mit Neustarts aller Art habe nichts gebracht. Letzlich habe ich sie wieder in "moto.xml" umbenannt und jetzt funktioniert`s. Was mich aber interessieren würde ist: Wieso taucht die geänderte Datei nicht auf? Und wo wird eigentlich das "Englische" ins "Deutsche" übersetzt. In allen XML-Dateien findet man ja keine deutschen Begriffe (also nur "vehicle" aber nicht "Fahrzeug"). Ach ja, in meinem Verzeichnis \appdata\org.webosinternals.navit\vehicle-profiles sind alle Dateien auch als "*.xml.md5sum" zu finden, nur meine "moto.xml" nicht.


    Vielen Dank schonmal im voraus
    der Franz


    edit: selbst gefunden: in Navit wird natürlich nicht der Dateiname (z.B. moto.xml) angezeigt, sondern das, was in der XML-Datei unter name= steht. Also muss man auch dort einen neuen Namen eingeben.

    Selbst gelöst: Es lag an der Version von QuickInstall! Habe jetzt Version 4.4.0 genommen, damit geht es wieder!


    Hallo, habe seit 2 Wochen einen Palm Pre plus und schon vieles gelesen und auch ausprobiert. Gestern war es dann soweit: der webOs doctor musste ran. Nachdem ich versucht habe, den "user-agent" umzustellen. siehe hier:

    Mir kommt grade ein Gedanke. Vielleicht werte sie den user agent string aus. Der ist bei allen webOS Versionen verschieden.
    Würde auch dazu passen das die gepatchte GoogleMaps app bei mir und einigen anderen noch lÄuft. Ich habe meinen user agent string auf iPhone gepatchet.
    Somit meint Google Maps das es von einem iPhone aufgerufen wird unf nicht von webOS aus ...


    Gruß
    HaPe


    In Novaterm kam die Meldung: patch kann nicht installiert werden, danach war Funkstille. Nach mehreren Stunden (auf WIN7 64bit) und zwischenzeitlichem 2.1 und dann Erfolg unter XP war wieder webos 1.4.5 drauf. Jedoch meldet webOs Quick Install bei Gerät: castle-linux, und kein preware zur Installation! Vorher stand dort Palm pre (plus?) und die Listen sah auch ganz anders aus. Kann jemand das erklären?


    Gruß Franz