Posts by PHOEnix

    Eine Tastatur gibt es nach meinen Recherchen bisher nur noch bei Blackberry. Ich schaue immer wieder nach Geräten mit Tastatur.


    Neu angekündigt ist der BB mit Codename "mercury", der endlich wieder eine Tastatur unter dem Display hat, wie der Centro und der Treo. Leider ohne Navigator und Menütasten, dann wärs der Hammer.


    Ich habe den PRIV und kann dir aber sagen, dass BB einen Softwaretreiber für die Tastatur gebaut hat, der in Android als "tastatur" gewählt ist, er bildet eine Kombination mit der Onscreen-BB-Tastatur, die verwendet wird wenn man die physische Tastatur wegklappt. Was ich damit sagen will: Mit Linux allein ist es nicht getan, ich glaube es muss ein Treiber detailliert auf das spezielle System und dessen Tastatur programmiert werden.


    Grüße
    Torsten


    Ich nutze auch noch einen "alten Blackberry Classic", zu dem zurück gewechselt bin vom HTC m9 und BB Priv. Die Technik ist praktisch tot, aber sie gefällt mir weil ich ein absoluter Fan von Navigatoren bin und Tastenkombinationen. Ich hoffe immer noch dass tcl, also die Firma die jetzt BBs bauen will, Mal ein Android Gerät mit Navigator raus bringt.


    Ich denke aber nicht, dass BB denselben Weg geht wie Palm. Sie werden sehr sehr klein und unbedeutend werden, aber da sie sich vom Hardware Geschäft getrennt haben, gibt es derzeit keine großen Gefahren mehr für diese Firma. Wir alle kennen BB ja aber als Hardware Firma, wogegen sich BB selbst als Softwarehersteller versteht. Siehe auch John Chens Zitate bei crackberry Newseintraegen.

    Nach meinen Erinnerungen ist nicht die Windowsversion das Problem, sondern das 64bit der aktuellen Windowsversionen. Zudem müsste man ausserhalb von C:\programme installieren (z.B. C:\palm), weil Palm Desktop noch ins Programme Verzeichnis schreibt.

    User Tnabzer Love Boll wurde gesperrt, nachdem er in der Nacht Spam-PM an scheinbar viele oder alle Forenmitglieder verschickt hatte.

    Tapatalk ist ein Unternehmen, das Foren mobil macht. Die bieten den Forenbetreibern einen Satz an Scripten, mit denen sie ihr jeweiliges Forum tapatalk-kompatibel machen können. Dazu bieten sie in den App Stores und Play Stores dieser Welt ihre App an, mit der man sich zu den Foren verbinden kann. So braucht kein Forenbetreiber eine App programmieren.

    Hi,


    am heutigen Abend schien sich ein Spambot oder ein Spamnutzer im Forum registriert zu haben. Er heißt "roselove123" und hat scheinbar viele oder alle Nutzer des Forums mit einer privaten Nachricht bombardiert. Die Nachrichten wurden um ca. 19:35 verschickt. Um 19:51 haben wir dies bemerkt und den Benutzer gesperrt. Sollten weitere ähnliche Fälle auftreten, bitten wir um Kontaktaufnahme per E-mail an community@nexave.com


    Viele Grüße
    Torsten Bergemann

    Ich habe auch einen BlackBerry Passport. Mein Akku ist abends so auf 5-30% je nach Nutzung. Mehr als einen Tag schaffe ich definitiv nicht. Die Nutzung ist bei mir so 2-4 mittellange Telefonate (max. 5 Minuten) und ca. 2,5 Stunden WLAN-Surfen.


    Ich kann mit dem BlackBerry Passport Kameraprobleme bestätigen. Sehr häufig kann mein Passport eine Situation überhaupt nicht scharfstellen. Er stellt kurz scharf, macht dann wieder unscharf, und macht dann das Foto. Die Auslöseverzögerung beträgt gut 2 Sekunden, so dass die meisten Situationen dann erledigt sind und das Foto etwas ganz anderes zeigt als man fotografieren wollte. Ich habe einen direkten Vergleich um iPhone 5c meiner Frau, dieses macht in jeder Situation sofort Bilder. Im Innenraum macht das iPhone bessere Fotos. Im Draußen-Bereich macht der Passport bessere Bilder, wenn denn ein Bild geglückt ist. Das iPhone macht gekörntere Bilder als der Passport.


    Stummschalten geht nur über die Benachrichtigungsleiste, die man von oben aus dem Bildschirm zieht, das ist schon ziemlich ärgerlich. Beim Classic gibt es auch immer noch keinen Hardwarebutton dafür. Und dann wirbt BB mit einem "BB der so ist wie die alten", das finde ich verarsche...


    Mich würde am Classic interessieren, wie gut die Integration des Touch-Navigators wirklich ist. Bei alten Blackberrys konnte man mit dem Navigator innerhalb von Kalendertagen die Uhrzeiten annavigieren und einen Termin erstellen. Während man getippt hat, konnte man mit dem Navigator noch die Uhrzeit verändern. Das waren unschlagbar schnelle Möglichkeiten der Nutzung. Ich erwarte eigentlich nicht, dass das beim Classic so geil funktioniert. Hat da jemand eine Auskunft zu? Gern würde ich den Classic auch mal in einem Laden ausprobieren, aber ich finde keinen. Mich würde interessieren, ob er mich vom Passport weglockt, aber die technischen Daten scheinen dem eher einen Strich durch die Rechnung zu machen.


    Grüße, Torsten

    Ich hatte vorher teilweise Probleme bei der Medienwiedergabe per BT. Laut Infos soll sich hier auch etwas getan haben, ich bin gespannt ob ich das spüre.


    Ich bin mit der Updatefrequenz zufrieden, immer mal was neues :)


    Angeblich hat sich etwas am Priority Hub verändert. Hat jemand herausfinden können, was?

    Ja.... SSL Zertifikate werden seitens des Webbrowsers wohl vom System aus verwendet. Browser wiederum kommen mit eigenen Zertifikaten. Irgendwie müssen dir die fehlen. Windows Update installiert ja auch oft neue "Updates für Stammzertifikate". Du kannst mal gucken, ob dir da welche fehlen, z.B. über Windows Update (wenn du Windows hast).


    Alternativ kannst du prüfen, von welchem Root-Zertifikatsherausgeber das IMAP-Zertifikat ausgestellt wurde und schauen, ob man deren Satz bzw. deren Client-seitigen Zertifikatssatz herunterladen kann.


    Für webOS fand ich dies, hilft das vielleicht weiter? http://forums.webosnation.com/…rt-usage-email-setup.html

    Wird dir das Zertifikat nicht zum dauerhaften Akzeptieren angeboten? Kann man es vielleicht über den Webbrowser herunterladen und installieren? (Aufruf der URL im Browser! geht bei Strato wohl eher nicht... kenne den Weg eher von selbst installierten Exchangeserver, wo Webmail und Exchange auf demselben Host sind)