Posts by PHOEnix

    Koermit hat Recht, das ist nicht gut für die Gesundheit (vor allem für unsere)


    Wenn du denn einen C64 gebraucht für 30 Euro suchst, solltest du den pragmatischsten Weg nehmen, um das Problem zu lösen. Einen C64 kaufen!

    Dieses Problem hatte meine Freundin auch mit ihrem Pre. Das interne Mikro bzw. der Lautsprecher für Telefonate ist irgendwie defekt oder der Kontakt zur Hauptplatine ist verloren.


    Ich weiß nicht, ob man das selbst beheben kann. wir hatten es damals zum Anlass genommen das Handy zu wechseln.


    Viele Grüße
    Torsten

    Ein Problem habe ich schon entdeckt. Tapatalk meint ich hätte 62 ungelesene Beiträge. wenn ich die Liste durchscrollen will sind es auf einmal nur noch zwei. Beim Neuladen dann wieder 62.


    Hat das noch wer? Ist ein ähnliches Verhalten von anderen Foren bekannt?!

    Hallo,


    da Nexave jetzt tapatalk kann, habe ich mir den Android Client von tapatalk mal auf meinen Q10 geladen. Soweit hübsch. Posten kann ich, wie man hier sieht, auch.


    Hab allerdings 15min gebraucht um herauszufinden wie man in die Liste aller Foren kommt: "Durchsuchen"! aha


    Wie kann man alles als gelesen markieren? das fand ich bisher nicht heraus!

    Neu am 08.03.2014:


    Nexave bietet jetzt Unterstützung für tapatalk. Mit der entsprechenden App aus dem Apple AppStore bzw. Google PlayStore könnt ihr unser Forum unter dem Stichwort "Nexave" in der Tapatalk-Community suchen und hinzufügen. Besuchern, die regelmäßig unser Forum mit dem Smartphone besuchen, wird die Nutzung von tapatalk empfohlen. Eine Anmeldung bei tapatalk ist nicht notwendig.


    Bei Fragen bitte hier posten, oder an community@nexave.de mailen.


    Viel Spaß beim Posten
    euer Torsten (Foren-Betreiber)

    Mein erstes Posting über Tapatalk.


    He das ist cool :) Auch Beitrag editieren geht.


    Jetzt habe ich auch die Stelle gefunden, an der der API-Key hinterlegt werden muss.

    OK, geht. Bitte seid so nett und testet mal, ob alles rund läuft. Nur vorweg: Man kann nichts einstellen :) Nicht mal den zugeteilten API-Key kann man im Forum hinterlegen, da das Plugin keine Einstellungsseite bietet.


    Ich muss mir jetzt selbst erstmal angucken, wie tapatalk funktioniert. Diesen Thread hier konnte ich anschauen, aber wie man postet etc. - das muss ich erstmal lernen.

    Habe das Dingen mal installiert. Mangels Vorerfahrungen mit Tapatalk komme ich aber nicht weiter.


    Scheinbar muss man das Forum auch bei tapatalk registrieren, habe ich auch gemacht, siehe Screenshot.


    Aber wie benutzt man es jetzt? In der App von tapatalk habe ich gesucht, finde aber nichts.


    Hülfe :weint:


    Torsten

    Hallo Slubber,


    beginnst du jetzt den Monolog hier?


    Also, ich glaube du machst gerade ein paar Fehler: Du vergleichst einen 40 Euro Rechner von heute mit einem sehr teuren Rechner von damals (ich weiß nicht wie teuer er war, war vor meiner Zeit). Wenn ich einen Fiat Panda von heute mit einem Mercedes von vor x Jahren vergleiche, zieht der Panda vielleicht auch den kürzeren.


    Grüße
    Torsten

    Hallo Palmforever


    Ich habe ein Q10 und würde meinem Vorposter zustimmen: Wenn du ein Trackpad suchst, warte auf das Q20, das im Laufe des Jahres kommen soll. Es hat wieder ein Trackpad. Derzeit kann man den Blackberry nicht ausschließlich über die Tastatur bedienen.
    Die anderen von dir genannten Dinge sind möglich. Bei der Navigation kann man auf Openstreetmaps Projekte setzen.


    Grüße
    Torsten

    Hab das Dingen mal installiert.


    Ich habe leider überhaupt keine Ahnung von tapatalk. Wie teste ich das jetzt? Habe mir diesen Android Client von tapatalk heruntergeladen. Da kann man nur vorgefertigte Foren hinzufügen, oder? Habe ich etwas übersehen? Muss ich mein Forum da erst registrieren, ehe man es nutzen kann?


    Grüße
    Torsten

    UMFRAGE BEGINNT
    Danke für eure Vorschläge, die Umfragephase ist eröffnet.
    Bitte prüft die Programmvorschläge der anderen Teilnehmer und wählt daraus eure Lieblingsapps! Die Umfrage läuft am 04. Mai ab, dann teile ich die Ergebnisse mit.


    Da es viele unterschiedliche Vorschläge gibt, wird es abschließend vermutlich viele Programme geben, die nur 1 Stimme bekommen. Das wird an der Anzahl der Teilnehmer liegen. Mein Hauptziel, empfehlenswerte Apps zu sammeln, wurde aber erreicht.


    GEWINNER
    Wir beglückwunschen zu einer 15 Euro Play Store Guthabenkarte: (trommel) Shook!
    Die Glücksfee spielte: BlackLady, unbefangen wie immer (weil es sie nicht interessiert was ich immer am Laptop rumtippe)
    Shook, bitte schau in deine Nachrichten.



    Grüße
    Torsten

    Ich finde auch, dass der Treo oder Centro die besten Geräte waren. Danach war ich lange Zeit begeistert vom BlackBerry, bis die ihr System Touchscreen-tauglich gemacht haben und es dahin war mit den schönen Tastenkombinationen, die ich so liebe.


    Dennoch konnte ich nicht bei den alten Geräten bleiben, weil mich allein schon die alte Webbrowser-Technik nervt, die bei Palm OS in der Antike stehen geblieben ist. Ich verliere damit den Anschluss an die Welt und sehe gar keine Option als upzudaten. Dasselbe gilt für die Anbindeoption an Exchange-Mail- und Kalender-Server.


    Statt die alten Systeme weiterzunutzen suche ich immer noch ähnliche Geräte in der heutigen Welt. Momentan komme ich mit dem Q10 von Blackberry der gesuchten Lösung einigermaßen nahe.


    Grüße
    Torsten

    Wir verkaufen:


    - Dell XPS 12 mit Windows 8 RT inkl. Office (Word, Excel, PowerPoint, Outlook)
    - Tastatur Dock Dell XPS 12 (mit eingebautem Akku)
    . Acer Iconia W3-810 mit Windows 8 32 bit inkl. Office Home and Student (Word, Excel, PowerPoint)


    Alle Geräte sind gebraucht und in gutem Zustand. Die Käufer erhalten eine Rechnung mit ausgewiesener MwSt.
    Sendet eure Kaufangebote mit Preisvorstellung an torsten@nexave.de

    Ich kenne den Raspberry auch, habe damit 2 Webserver für den mobilen Einsatz in einer Hilfsorganisation programmiert. Sie haben einen Nano USB WLAN Stick dran, spannen ein WLAN auf und stellen eine Web-Anwendung bereit. Die Mitarbeiter der Hilfsorganisation haben eine coole Zusatz-Idee gehabt, einen USB-Lader (Power Bank) dranzuhängen. Damit lief die Kiste fern ab von jeder Stromquelle im Feld.