Posts by dgu

    Eine Lösung hat Sony nicht vorgeschlagen, aber ich frage noch mal definitiv danach.
    Ich hatte halt alle Geburtstage und auch Sterbetage sowie viele Kontakte auf dem Clie - man hängt dann auch etwas an diesen Tagen bzw. Erinnerungen und sie sind in ihrer Gesamtheit meist auch schwer reproduzierbar (aus dem eigenen Kopf - denn sonst hätte ich das Gerät nicht gebraucht).
    Leider kam auch noch dazu, das ich computermäßig vom 32 auf 64-bit System umgestiegen bin und so mein Computerbackup nicht mehr funktioniert hat, ehe ich das im Griff hatte, kam der Crash - schöne Sch...

    Mir wird nichts anderes übrig bleiben, als noch einen Kartenleser zu kaufen.


    Von Sony habe ich heute die Antwort bekommen: "Sie wollten die Backup-Daten Ihres defekten Sony Clie auf ein neues
    ausspielen.
    Das ist nicht möglich, die Daten können nur auf das Gerät
    aufgespielt werden auf dem sie gesichert wurden.
    Es sind Gerätespezifische
    Daten im backup enthalten, daher kann es nicht auf andere Geräte des selben Typs
    aufgespielt werden.
    Eine Möglichkeit die Daten auf dem PC auszulesen ist
    uns nicht bekannt.
    Sollten Sie weitere Fragen haben, können Sie sich
    gerne wieder an uns wenden."


    Toll, oder? Das widerspricht meinem Verständnis eines Backups.


    Hat sonst noch einer Ideen, wie ich an meine Datein komme?

    Das wäre ja ganz großer Mist und am Thema vorbei, immerhin ist ein Backup ja auch dafür da, wenn mal das Gerät kaputt geht, dieses dann auf ein weiteres Geräte zu überspielen.


    Wie könnte ich denn sonst die Daten von einem Memory Stick auslesen, ich weiß noch nicht mal, was die für ein Format haben. Kann man da nicht im Computer irgendwie die Umgebung nachbilden bzw. emulieren, oder wie auch immer?

    Ja klar: Also das Backup habe ich immer mit dem Backup-Programm gemacht, welches auf dem TH drauf ist - MS Backup. Damit konnte man auf der Speicherkarte sowas ähnliches wie beim Computer ein Image anlegen, also eine Daten- und Einstellungssicherung.
    Wenn mir dann mal das Gerät abgestürzt ist, brauchte man nur das vorhandene Backup einspielen und war wieder auf dem aktuellen Stand (bzw. dem de Datensicherungs-Termins).


    Es erschließt sich mir nun überhaupt nicht, warum das neue Gerät - auf dem noch nichts aufgespielt war - nicht das Backup eines gleichen Gerätes übernehmen kann. Wie gesagt, extra dafür habe ich mir dieses neue Gerät gekauft, da ich sonst nicht weiß, wie ich an die alten Daten ran komme. Die Synchronisation mit dem Computer hat leider seit dem 64-bit-System nicht mehr funktioniert.

    Hallo,


    im letzten Jahr hat mein TH55 den Geist aufgegeben. In unregelmäßigen Abständen habe ich aber ein Backup auf der Speicherkarte gemacht; die Synchronisation mit dem PC hat leider seit Windows 7 nicht mehr funktioniert.
    Jetzt habe ich mir extra zum Auslesen der Daten einen gebrauchten TH 55 ersteigert und wollte das Backup einspielen, da bekomme ich die Fehlermeldung: "Die Backup-Bereiche, die sie selektiert haben, sind nicht die Backup-Daten dieses Gerätes."


    Na toll, da kaufe ich extra noch ein überholtes Gerät in der Hoffnung, so an meine Daten zu kommen, und dann das... Habt ihr eine Ahnung, woran das liegt und ob ich da was machen kann? Oder welche andere Möglichkeit gibt es für mich, doch noch die Daten von der Speicherkarte zu bekommen?


    Gruß
    dgu

    Jetzt muß ich den alten Thread noch mal vorholen.



    Leider hat damals (im November) nur die Verbindung zum Computer geklappt, also z. B. Dokumente konnte ich auf den Clie übertragen, aber das Palm Desktop 6.2 hat wahrscheinlich nicht den Clie unterstützt und so hat es meine Daten nicht gesichert.


    Da ich aber gerade etwas im Streß war und bin, habe ich das mal so hingenommen und meine Daten inzwischen auf der Karte im Clie gesichert.



    Blöderweise ist aber der Clie jetzt ganz ausgestiegen. Ich kann überhaupt nichts mehr machen, bekomme irgendwie auch keinen Reset hin (Einschalter gedrückt halten, Resetknopf drücken, Einschalter loslassen und von hinten gesehen den rechten Knopf neben dem Rad drücken - oder?) - da macht er garnichts.


    Welche Möglichkeiten gibt es denn noch für mich, die Daten vom Clie zu bekommen? Die Karte ist eine Sony Memory, passt also nirgends anders rein.


    Als Ersatzgerät hatte ich mir nämlich schon letztes Jahr einen TX gekauft, aber der ist halt jetzt leer...



    Habt ihr da Ideen, wie ich noch an meine Daten kommen kann? Oder wie ich versuchen kann, den Clie zu reaktivieren? Wie würdet ihr denn da vorgehen?



    Wäre über Hilfe sehr dankbar, ohne Daten ist man so "nackig"...

    Hallo,



    beim Clie und auch beim TX hat man doch die Möglichkeit, mit einem Strich von unten nach oben übers Display das Grafittimenü aufzurufen. Beim Clie konnte man diesem Längsstrich (kenne die evt. richtigere Bezeichnung jetzt nicht) eine andere Anwendung zuweisen. Geht das auch beimTX? Ich habe es noch nicht gefunden...



    Gruß


    dgu

    Okay - also die Synchronisation hat jetzt geklappt - Danke für eure Hilfe.
    Ich bin bisher halt immer davon ausgegangen, das ich meine Sony-Software dafür benutzen kann, da es da noch einige besondere Programmteile gibt - speziell auf den Sony abgestimmt.
    Aber vielleicht kann ich die noch irgendwie reininstallieren, mal sehen.

    Das heißt also, ich muß - nachdem ich VirtualBox o. ä. installiert habe - Windows XP da noch reininstallieren? Oder bringt das Programm diese verschiedenen "anderen" Betriebssysteme mit?


    Wie schwierig ist das denn, ist das für einen Normaluser zu händeln?

    Ich würde mal einen Workaround testen und den ganzen Sync-Vorgang in einer virtuellen 32bit Maschine machen. Mit VMware oder VirtualBox sollte das möglich sein.

    Meinst du, ich solle die Software VMware oder VirtualBox installieren und dann "darin" die Clie-Software installieren? Ich kenne diese Programme ansonsten nicht.

    So, den Treiber habe ich jetzt erfolgreich installiert, aber gebracht oder genützt hat es mir bis jetzt nichts.
    Das Problem ist, das die Software für den HotSync inkompatibel mit dem 64bit-System ist und ich es nicht installieren kann.
    Was für andere Möglichkeiten gibt es für mich, meinen Clie doch noch mit dem neuen Computer abzugleichen?
    Der Clie wird mir auch nicht als Wechsellaufwerk angezeigt, so dass ich Datein einfach rüber schieben könnte.


    Gibt es hier keinen, der einen älteren Handheld hat und den unter einem 64bit-System benutzt?

    Hallo,


    auch wenn er schon etwas betagt ist, nutze ich meinen TH55 bis heute gerne und wollte dies auch nicht ändern.
    Jetzt habe ich mir aber einen neuen Computer zugelegt mit Windows 7 (64bit).
    Wobei ich dabei aber überhaupt nicht gedacht habe, das meine alte Clie-Software darauf nicht mehr läuft. Ich habe jetzt sämtliche Kompatibilitätseinstellungen durchprobiert, aber nichts funktioniert.
    Gibt es irgendwelche Möglichkeiten, oder gibt es Synchronisationsprogramme für die 64bit-Systeme? Einen Clie-Support gibt es ja nicht mehr.


    Ich wäre euch äußerst dankbar für Hilfe.


    Gruß
    dgu

    Hallo,


    könnt ihr mir ein Deutsch-Englisch-Deutsch Wörterbuch (Freeware) für den Palm TX (oder auch den Clie) empfehlen?
    Leider laufen hier viele Links diesbezüglich ins Leere.


    Gruß
    dgu

    Hallo,


    bei älteren Palms gab es doch die Option: wenn ich mit dem Strich von unten nach oben über den Bildschirm ziehe, öffnet sich ein bestimmtes Menü. Dieses konnte ich auch verändern.
    Jetzt ist das beim TX auch so, nur liegt da die Scraffiti-Tabelle drauf und ich möchte auf dieses "Kürzel" (mir ist kein besserer Begriff eingefallen) die Helligkeitseinstellung haben.
    Weiß jemand, ob und wo ich das ändern kann? Oder unter welchem Begriff ich mal suchen müsste?


    Gruß
    dgu

    Hallo,


    es war zwar schon in einigen Threads die Rede davon, aber letztlich habe ich dazu keine Antwort gefunden, deshalb meine Frage:


    Ich bin jetzt auf einen TX gewechselt. Davor hatte ich einen Sony und davor einen IIIx.
    Wenn ich jetzt die neue? Desktopsoftware installieren will, will er dies im "alten" Palmordner machen. Sind dann meine alten Daten weg? Oder intalliert er mir dann nur eine neue - sofern es denn eine neue ist - Version drüber und ich kann dann für den TX einen neuen Benutzernamen vergeben?


    Beim Clie damals habe ich mir diese Gedanken garnicht gemacht, da ich annahm, bei Sony gibt es eine andere Desktopsoftware. Es ist mir erst heute so richtig klargeworden, dass das nicht so ist. Damals hat das mit dem neuen Benutzer geklappt, klappt das auch bei dem TX?


    Oder muß ich da noch was beachten?


    Gruß
    dgu


    12.07.: Hallo, is hier keiner mehr?

    Dank dir.
    Die handgeklöppelten Taschen von Smutje sind mir auch schon ins Auge gestochen. Wenn die Bookversion mit so einer Führungsschiene zum Einhängen wäre, käme ich da in Versuchung. Aber die Klettbandversion sagt mir nicht so ganz zu, wobei ich die immer noch besser finde, als die Versionen, wo man den TX in "Lederschlaufen" steckt - deshalb würde ich mich wahrscheinlich auch gegen die Kruselltasche entscheiden. Wobei ich grundsätzlich die Qualität von Krusell nicht schlecht finde, meine letzte Tasche war ein Krusell.


    Vielleicht kann ja noch einer was zu den beiden Cases von Eixo sagen?