Posts by koermit

    Quote

    aber die machen *wirklich* innovative Produkte.


    Klar. Am innovativsten ist dabei der iPod Shuffle. Nicht das das Gerät ohne Display innovativ ist, aber die Art und Weise, wie es den Benutzern schmackhaft gemacht wird.
    "Wir verzichten bei unserm Billig-iPod auf das Display, man kann also nicht gezielt einen Titel auswählen, aber das muss auch gar nicht sein, da wir es als cool verkaufen, dass die Liederimmer in anderer, beliebiger Reihenfolge gespielt werden."
    Wie heißt das so schön: It's not a bug, it's a feature. -)


    Koermit

    Ich bin mir nicht sicher, ob das ein Armitszeugnis für Palm ist.


    M.W. ist es doch den Hänbdlern selbst überlassen, ob sie die UVP einhalten oder billiger werden.
    Wenn nun die Händler das neue geräte billig anbieten ist dies ihr recht und muss nicht daran liegen, dass sie sagen, dass der T5 schlechter als der T3 sei. Könnte auch sein, dass der T5 derzeit begehrter ist. Und um den eigenen Laden bei den Käufern anzu"biedern" senkt man halt die Preise für das aktuelle gewollte Gerät.
    Also: als Armutszeugnis sehe ich das nicht an.


    Koermit


    P.S.: Sicherlich mag es Sachen am T5 geben, über die man meckern kann, aber mir (und vielen anderen) scheint er zu gefallen. Und man sollte aufhören, immer sofort überall Hinweise auf die Schlechtigkeit des T5 zu sehen.

    Und wenn man sich dann noch überlegt, dass leistungstechnisch so ein netter 386 einem heutigen Palm nicht das Wasser reichen kann. ;)


    Oder ist das nur mein subjektiver Eindruck?


    Koermit

    Er wird sicherlich noch etwas günstiger, aber wenn ich mich nicht irre ist der Preisverfall beim Palm-PDAs sehr gering. Vergleich mal die Startpreise des T3 mit den letzten Preisen, oder vergleich mal die Preise des TEs, der wird derzeit immer noch zu fast 200 Euro verkauft, und ist damit seit Herbst 2003 kaum gesunken.


    Mit etwas Glück bekommst du ihn derzeit auch schon für knapp 300 Euro, schau mal bei geizhals.at/de . Über die Qualität der Händler kann ich allerdings nichts sagen.


    Koermit

    Habe die Kombination S65 und T5.


    Online gehen inkl. Mail abrufen funktioniert tadellos.
    Rufnummern aus dem Palm wählen auch, wobei ich das selten machen muss, da ich die Nummern aus dem Palm zu 95 % auch im Handy habe.


    EIne SMS habe ich erst einmal verschickt. Ich habe aber nicht erfahren, ob sie angekommen ist. Sollte ich vielleicht mal nachforschen.


    Und: du hast recht, das S65 ist nicht unschön, wobei die Kamera aber nicht so prickend ist wie sie beworben wird (aber egal, ich mache damit eh nur "Notizen") und es kann "leider" keine MP3 abspielen. (Kommentar von Siemens war wohl: die Schnittstelle von der Speicherkarte war zu langsam, da haben wir die nötige Software zum MP3-Abspielen erst gar nicht programmiert.)
    Aber wer braucht schon ein Handy, welches MP3's abspielt, wenn man einen Palm hat. ;)


    Koermit


    P.S.: Bevor ich es vergesse: Der Infrarot und BlueTooth-Empfang zum Datentransfer funktioniert auch problemlos, allerdings sind die "Treiber"/Einstellungen für das S65 beim T5 nicht dabei, muss man erst nachladen.


    P.S.2: Zum K700i, meine Freundin hat es, und ich habe mit meinen Wurstfinger Problem, die Menütasten vernünftigen zu drücken. Außerdem empfinde ich beim K700i den Joystick als sehr leichtgängig. Aber ansonsten, ei ganz nettes "Spielhandy", das K700i.



    -----------------------------
    23.02.2005:
    Kurzer Nachtrag: Habe heute einmal funSMS installiert und ausprobiert. Damit geht das SMS versenden nicht, nur mit "Bordmitteln" des T5's.

    Zum Thema Graffiti:
    Ich bin nach einiger Abstinenz vor anderthalb Jahren auf den TE aufgestiegen, habe vorher mit einem Vx (oder so) gearbeitet.
    Den Umstieg auf G2 fand ich gar nicht so schwer, da sich die G2-Buchstaben in ihrer Schreibweise an die natürliche Schreibweise der Buchstaben anlehnen. Sprich: wer mit Hand ein Druckschrift-t schreibt macht auch erst einen senkrechten Strich, hebt dann den Stift und macht einen waagerechten Strich, ähnlich ist es beim x oder beim k. Die Schreibweise ist daher zwar sicherlich eine Umstellung vom G1 aus, kommt aber der normalen, gewohnten Schreibweise entgegen. (Das setzt natürlich voraus, dass man die Schreibweise mit Stift auf Papier noch beherrscht. ;-))


    Ansonsten: in einem anderen Thread stand etwas davon, dass man durch dem Programm TealScript auch auf G2 verzichten kann. (Such mal hier im Forum nach Teal Script.)


    Koermit


    P.S.: Habe denT5 seit einer Woche, Abstürze gibt es kaum, bin von meinem TE zumindest schlimmeres gewohnt, und pfeifen tut meiner auch nicht.

    Ist ja Klasse.


    Ich weiß ja nicht, wie eure Lehrer sind, aber sie scheinen ja zumindest als gemeinsames Feindbild zu dienen. Aber wenn es zum Frieden zwischen PPC und Palm führt, warum nicht.


    An meiner Schule sind Handys im Unterricht nur ausgeschaltet erlaubt. Über Palms haben wir noch nicht im Kollegium gesprochen. Wobei: wird auch noch kommen. Ich habe bei meinem Einstieg vor einem halben Jahr den ersten Palm mit in die Schule gebracht, inzwischen sind zwei Lehrer und zwei Schüler meinem Beispiel gefolgt. Nein, stimmt nicht. Die Schüler haben sich diesen T-Mobile MDA... geholt. Aber zählt wohl auch.


    Bin mal gespannt, was passiert, wenn die Schüler anfangen, sich per Bluetooth im Unterrcht unterhalten. Wahrscheinlich werden dann auch Palms im Unerrcht verboten. ;)


    Koermit


    P.S.: Wie sieht denn das sonst so aus, es sind ja doch einige Schüler hier im Forum. Gibt es Probleme mit dem Einsatz des Palms in der Schule?

    Mein "Händler" hat geantwortet.


    Hier ein kurzer Ausschnitt aus der Email:
    <Zitat>
    vielen Dank für Ihre E-Mail sowie für Ihr Interesse an unseren Produkten.
    Leider liegt hier ein Missverständnis vor. Es ist genau umgekehrt. Nach Ablauf der ersten 6 Monate der Gewährleistungfrist (des Händlers), ist es sinnvoller eventuelle Defekte direkt über den Hersteller im Rahmen der Garantie abzuwickeln.
    Sie müßten uns sonst zur Geltendmachung des Gewährleistungsanspruches aufgrund der geltenden Rechtslage den Beweis erbringen, dass der Mangel am Gerät bereits zum Kaufzeitpunkt bestand. Der einfachere Weg für Sie ist es daher, die Herstellergarantie in Anspruch zu nehmen, die im gegenständlichen Fall nach unserer Kenntnis 24 Monate beträgt und mit der keine Beweispflicht Ihrerseits verbunden ist. Wir empfehlen Ihnen daher, sich zur Wahrung des Garantieanspruches direkt an die Firma Palm zu wenden
    </Zitat>
    Werde also wohl bei PalmOne anklopfen und darauf hinweisen, dass es ein Fehler ist, der bei vielen Kunden aufzutreten scheint.
    Mal sehen.


    Koermit


    P.S.: Notfalls kann ich ohne An-/Ausschalter leben, da sich das Benutzen dieser Taste umgehen lässt.

    Schönes Thema, danke für die Tipps.


    Der An-/Ausschalter ist bei meinem TE auch kaputt.
    Habe jetzt einmal eine Email an den Händler geschickt und gefragt, wie sie auf diesen Fehler reagieren.
    Bin mal gespannt, was zurück kommt.


    Koermit


    P.S.: Ist kein typischer Computer-Händler. Habe den TE damals online bei Aral gekauft. Mal sehen.