Posts by torwolf

    Ganz dramatisch finde ich die beiden Anwendungen beim BlackBerry, Kalender eher sehr simpel und die Kontakte in meinen Augen eine Katatstrophe, aufgrund der unzureichenden Kompatibilität zu Outlook.

    Da wundere ich mich aber jetzt. Ein Grund für mich BB zu nutzen ist die Kompatibilität zu Outlook!
    Ich kann doch im BB-Desktop wunderschön einrichten, welche Outlook-Felder wo landen sollen. So kann man auch mal Felder wie z.B. in meinem Fall die Kundennummer synchronisieren.
    Direkt nach WinMob bildet BB eigentlich Outlook am besten ab.
    Bei allen anderen Plattformen findet entweder keine Zuordnung der richtigen Felder (Nokia: Geschäftlich, Geschäftlich2...) oder keine Synchronisation diverser Felder statt (Android, iOS).


    Torsten

    Na ja, eigentlich ist er doch richtig unterwegs.
    Wir sind in der Meckerecke und die Überschrift lautet Apple.
    Und der erste Satz beginnt mit: "Man kann über Apple meckern....".


    Nebenbei: Mittlerweile läuft Mobile me wirklich klasse!

    Hallo zusammen,


    unter Umständen liest ja hier der eine oder andere Ex-Newton-Nutzer noch mit....


    In einem Anfall von verfügbarer Zeit, habe ich meine Newtons mal wieder zum Leben erweckt. Voreilig wie ich war, meinen 2100er komplett gelöscht.
    Jetzt fehlt mir zum Wiederaufsetzen die Software MoreInfo 5.xxd von Silverware.
    Die Newton-Abteilung ist komplett von der Seite verschwunden, bei den bekannten Archiven findet sich nichts und von Silverware kommt keine Reaktion.


    Also, meine Frage:
    Schlummert bei irgendwem noch eine Kopie von MoreInfo (wenn ich mich recht entsinne, war die letzte deutsche Version 5.04d???) auf der Platte?


    Danke vorab!


    Viele Grüße
    Torsten

    Das spielt doch gar keine Rolle; Nexave ist schon lange kein reines Palm-Forum mehr.

    Das ist schon klar. Nur steckt hinter der Moderation auch einiges an Zeitaufwand.
    Und wenn ich so gar keine Verbindung mehr zum Produkt habe?


    Vielleicht eine Moderation auf einzelne Unterforen beschränkt?

    Na ja, da die wenigsten (gibt es überhaupt noch welche?) der Moderatoren noch ein Palm-Gerät im Einsatz haben, ist der Schritt nachzuvollziehen.


    Welcher Moderator kümmert sich denn im Moment noch um Thread-Bereinigung/Umstellung usw. ?


    Torsten

    Bei mir geht die eigentliche Synchronisation recht flott. Nur das Backup am Anfang dauert in der Tat recht lange.
    Beim iPhone mit den gleichen Daten/Apps um Längen schneller....


    Kennt eigentlich jemand eine Lösung zum Problem der abstürzenden Karten-App?


    Torsten

    Das man damit aber produktiv irgendwas Arbeiten kann halt ich mal für ein Gerücht :lacht:, da ist ein Notebook deutlich sinnvoller :rolleyes:

    Hatte ich auch gedacht. Mittlerweile begleitet mich das iPad aber den ganzen Tag. Notebook kommt nur noch mit zum Kunden, wenn eine spezielle Software oder eine Schnittstelle benötigt wird.
    Alles andere wie Preislisten, Angebote, Planungen, Bestätigungen, Termine, Notizen, Mitschriften und und und, läuft übers iPad. Dank des Akkus ist wirklich ein Arbeitstag zu realisieren und das Handling und die Geschwindigkeit haben mich absolut überzeugt.


    Die Apple-Hülle habe ich nach zwei Tagen entsorgt. Sehr Schmutzempfindlich und recht wenig Schutz. Ich nutze im Moment eine einfach Hülle von Hama. Die kann wie ein Buch aufgeklappt werden, der Deckel hält dank Magnetverschlüssen im Vergleich zur Apple-Hülle sicher und ist leicht abzuwischen.


    Torsten

    Das ist der Knackpunkt - sie enthalten deutlich mehr wertvolle und verwertbare Informationen.

    Das gilt aber nur für Ballungszentren. Die Bing-Aufnahmen von unserem Kaff sind die gleichen, die mir Google ausspuckt. Und die sind von Anfang 2001! Da existiert unser Haus nur als Baugrube.


    Der Google-Astra ist irgendwann Ende 2008 / Anfang 2009 hier durch. Seitdem hat sich die Fassadenfarbe geändert, ein neuer Zaun steht vorm Haus und der Nachbar hat angebaut.
    Das schmälert den Wiedererkennungswert....

    Hallo,


    nach einigen Tests bleibe ich dann doch lieber beim HD2.


    Aus dem Grund verkaufe ich einen nur am Schreibtisch genutzten HTC Desire in absolutem Top-Zustand.


    Gerät ist SIM-Lock frei und hat kein Branding!


    Gerät ist orign. verpackt, inkl. kompletten mitgelieferten Zubehör (Netzteil, Kabel, Headset, 4 GB-Speicherkarte). Alle Zubehörteile sind noch in verschlossener Verpackung, da ich das Ladegerät vom HD2 zum Testen genutzt habe.


    Rechnung vom 26.4.10 liegt bei.



    Als Preis dachte ich an Eur 400,- plus Versand....
    Gerne auch Selbtsabholung oder Treffen im Raum Königstein, Wiesbaden, Ffm.

    Ich kann sowieso nicht nachvollziehen, warum alle von Evernote so begeistert sind.


    Für mich ist es wichtig, Notizen lesen zu können. Und dies vor allem auch am Handy im 3.UG ohne Netzabdeckung. Da Evernote erstmal online geht um die Notizen abzufragen, habe ich da absolut keine Anwendung dafür.
    Ich kenne allerdings nur die Android- und WinMob-Versionen....
    Da allerdings auch die Blackberry-Version auf die Webseite umleitet, wird dies mit iPhone nicht anders sein.


    Torsten

    Na ja, ich würde mir da auch sonst keine Hoffnungen machen.


    Alle Agendus-Versionen auf den anderen Smartphone-Plattformen sind Längen von der PalmOS-Version entfernt.
    Ärgert mich immer noch, dass ich für die WinMob- und die Blackberry-Version Geld ausgegeben habe, in der Hoffnung, dass sich hier mit weiteren Releases was tut.


    Torsten


    z.b. die Mail-Applikation (von HTC):
    Erst schiebe ich den Sense-Button nach rechts im zu Mail zu kommen, dann drücke ich links unten um den Posteingang zu erreichen. Dann hab ich womöglich noch einen HTML-Mail und muß diese umständlich komplett downloaden. Beim iPhone geht der ganze Vorgang viel schneller und flüssiger, womit ich nicht sagen will, das HTC wäre langsam.
    l


    Ich habe unter Sense 20 Verknüpfungen auf der Home-Seite. Unter anderem auch den Posteingang.
    Home gedrückt, Posteingang und schon da. Dann noch unter Optionen auf HTML eingestellt und die Downloadgrösse raufgesetzt und schon ist das iPhone-Gefühl da.
    Ist weder besser noch schlechter. Gewöhnungssache.


    Mich hat am iPhone immer genervt, dass ich für alles immer ein neues Programm öffnen musste. Um morgens mal schnell zu schauen was anliegt:
    Kalender starten, Home, Things starten, Home, Mail starten, Home, Tel. starten für Profil-Einstellung, usw.
    Unter WinMob kann ich mir einen großen Teil direkt anzeigen lassen.


    Zum App-Store:
    Ich denke mal, für WinMob gibt es fast alles an Software. Deswegen wird es da im Moment auch ruhiger sein. Lediglich Touch-Anpassung wäre noch ein Thema.


    Torsten

    Ich nutze einen Sony UX380:


    http://www.amazon.de/Sony-VGN-…-de&qid=1264097510&sr=8-1


    4,5 Zoll-Display, Touchscreen, Win Vista


    Und ist einfach nur genial!!!
    An der mitgelieferten Dockingstation hänget ein 21-Zöller, DVD-Laufwerk, Maus und Tastatur. Hier gibt es zusätzlich noch FW400 und LAN. Der Rechner selber hat eine 40GB-SSD, zwei Kameras, eingebautes EDGE-Modem, USB, Bluetooth, WLAN, Tastatur, wie erwähnt Touchscreen und und und....


    Obwohl ich gerade merke, dass mein Touch HD2 ein fast genauso großes Display hat....


    Torsten