Posts by Andrej

    Quote

    Es wird ohne Dein aktives Zutun sichergestellt, daß, z.B., Einträge in den Kalender, in das Adreßbuch, wenn diese auf dem Smartphone vorgenommen, auch zu Hause auf dem Rechner vorhanden sind.

    Genau dann kaufst du ein paar Silvester Raketen und schon wirst du als Terrorist eingestuft und deine ganzen Online Daten sind "frei zugänglich" für alle Behörden.

    Quote

    ich habe mit einem Computerfachmann gesprochen und der hat sich mit einem kleinen etwa Din A 6 großen Rechner mit Linux-Betriebssystem (Hardwarekosten ca. 100 Euro) eine eigene private Cloud gebastelt. Da überlege ich ja ernsthaft, ob ich das nicht auch mache, bzw. den Fachmann mal frage, was es kosten würde, wenn er mir das einrichten würde. Dann könnten alle unsere Geräte auf die private Cloud zugreifen und wir sind weg von den großen Anbietern.

    Nennt sich zb Arduino oder RasberryPi.
    Ich würde eher auf einen HP Microserver setzen.
    Hier gibt es einen unendlich langen Tread darüber:
    http://www.hardwareluxx.de/com…rver-752079-new-post.html


    Das größte Problem dabei ist aber das man die Programme die auf eine externe Cloud zugreifen eigentlich nicht dazu bringen kann seine eigene zu verwenden. Zb ich nutze für meine Lesezeichen in Firefox einen FTP Server auf meinen HP wo alle hinauf gesichert werden.

    Ja ich kann nur sage wie es bei meinen ist da wähle ich einfach im Bios meinen Stick aus und schon rennt das Win drauf. Klar man muss ein wenig die ei.cfg verändern das es von einen Win8 Pro installieren will aber dann ist das kein problem. Und wenn man (zb mit einen Linux OS) die restlichen Wiederherstellungsdaten runter haut gibts auch kein Recovery mehr von SSD. Abgesehen davon habe ich sowieso immer meinen USB Stick mit Win8 dabei wenn ich mal paar Tage im Ausland bin kann ich es so im Notfall einfach drüber bügeln.

    Quote

    rund 100 EUR teurer als das ursprünglich an gedachte Acer, zzgl. Tastatur/Trackpad

    335€ all inkl!

    Quote

    Aber wo genau ist nun der Vorteil zu Deinem alten 10" Netbook, wo man immerhin den Bildschirm beliebig einstellen konnte (mal abgesehen davon das das VivoTab moderner und vermutlich auch flotter ist)?

    Das die Tastatur weg ist und damit der Winkel steiler ist (und man endlich was lesen kann dadurch). Gerade in der Bim oder im Flugzeug ist das extrem nervig! Auch im Zug wenn man keinen richtigen Tisch hat ist es viel bequemer.

    Quote

    Hättest Du wenigstens das 11" Modell ohne "Smart" genommen, dann hättest Du einen etwas größeren Bildschirm und echte Stiftbedienung bekommen, was Dir erspart hätte die zusätzliche Tastatur/Trackpad in der Strassenbahn nutzen zu müssen - kostet natürlich das Doppelte aber Windows war eben schon immer etwas teurer wenn man es "richtig" gemacht hat.

    Hat es nicht gegeben das war das einzige Tab mit Win das sie noch hatten.

    Quote

    Ist ja auch ziemlich "kompliziert" das installierte Windows 8 mit AnyTime-Update auf Windows 8 Pro hochzurüsten. Ich glaube es reicht einen neuen Schlüssel einzugeben, oder?
    In unserer Diskussion ging es aber darum ein anderes Betriebssystem komplett neu auf einem Tablet zu installieren!

    Nein?!
    Ich habe es sauber aufgesetzt wer weis was die Leute vorher da rumgespielt haben oder installiert.
    Nein ging es nie nur um Win8.

    Quote

    Stand jetzt nicht explizit in der Beschreibung drin, aber ich glaube sowieso, das fast alle Windows-Tablets einen TPM eingebaut haben.

    Wie es andere sind kann ich es nicht sagen aber ich bin froh das meines eines hat.

    Quote

    Ich will Youtube und Fernsehen und DVDs und meine Emails und Fotos und Musik und Landkarten und ...... und ...... auf einem riesigen Bildschirm mit anderen Personen ansehen können

    Wenn ich mir ansehe wie das bis jetzt umgesetzt worden ist viel spass...

    Quote

    Wie geil wäre/ist es, wenn alles, also DVD-Player, Apple-TV, genauso wie die TV-Kanäle, und eine (+x) App(s) in Reih und Glied mit + und - umschaltbar wäre... und es keinen Unterschied mehr gäbe zwischen Sat, hdmi-Anschlüsse, USB, Apps usw.

    Deswegen verwende ich auch nur einen Pc da ist alles viel einfacher möglich.
    Ein Fernseher sollte nur ein Bildschirm sein und nicht mehr.


    Wenn ich das schon sehe wie sicher ist so eine Heimsteuerung wenn sie am Internet hängt...
    Wie will ein Hersteller für +30 Jahre Garantieren das es Updates geben wird und es sicher ist.
    Wenn ich sehe was bei Bankomaten der fall ist....

    Quote

    Und die Synchronisation muss man explizit bei jeder App deaktivieren wenn man sie nicht will, also Adressen, Kalender, E-Mail, Browser, Office usw. sonst landet das während der Nutzung alles in der Wolke des Anbieters, in diesem Fall MS.

    Was zum teufel ist ein "APP"?!
    Ich installiere immer noch die Programme auf meinen Gerät die ich will. Da greift nix auf was anderes zu.

    Quote

    Weil Du Dich erst einmal an dem Tablet anmelden und es aktivieren musst, inkl. gültiger E-Mail usw., dabei wird automatisch ein Profil beim Anbieter erstellt und alle Daten damit synchronisiert. Und den "sshhtttt" installieren die Hersteller, oft genug kann man den nicht einmal deinstallieren, sondern nur hoffen, das es eine Alternative gibt, die das ersetzen kann.

    Ich habe schon hunderte Laptops, Pc,... aufgesetzt und noch nie auch nur einmal meine E-Mail Adresse eingeben müssen!

    Quote

    Und, das Tablet muss i.d.R. ohne Tastatur/Maus auskommen, denn sonst fallen die Vorteile gegenüber kleinen Netbooks weg, aber damit auch die Möglichkeit "klassische" PC-Anwendungen sinvoll nutzen zu können.

    Dank des USB Anschluss kann ich es aber sehr wohl anschliessen. Selbst auf meinen Mobil Telefon kann ich eine USB Maus und Tastatur anschliessen!

    Quote

    das mag vielleicht für die grundsätzliche Architektur der Geräte gelten, für das was und wie die Software darauf installiert ist, gilt das definitiv nicht.

    Sicher auf einen X86 Gerät kann ich alles installieren was ich will.


    Du solltest mal auf die Drogen verzichten und dich besser informieren.

    Quote

    Seit wann reden wir in diesem Thread von Laptops? Die hattest Du doch explizit ausgeschlossen, weil auch Dein jetziges 10" Netbook schon viel zu gross sei. Oder habe ich mich völlig verguckt und ist das Acer ICONIA W4-820P zu einem 8"-Laptop "mutiert"???

    Ein Tablet ist ja nichts anderes als ein Notebook oder Netbook ohne Tastatur?!

    Quote

    Wie bitte willst Du sowas in ein Tablet bekommen?

    Genau das geht nicht. Und mir ist keine SSD mit SED bekannt die in einen Tablet ist das ist das Problem.

    Quote

    Im übrigen muss man bei allen modernen Tablets einen ziemlichen "Aufwand" treiben, um dafür zu sorgen, das die auf dem Gerät gespeicherten, persönlichen Daten nicht automatisch in die Wolke des Herstellers/Anbieters wandern. Das kann u.a. Web-Seitendaten, E-Mail-/Messenger-Einstellungen ggf. inkl. Passwörtern, WLAN-Zugänge (ebenfalls u.U. inkl. Key), Adressen, Termine und auch Daten selbst betreffen, von denen der Anbieter meint, die müsse er unverschlüsselt als Backup in seine Cloud übertragen!

    Wieso sollte das bei einen Win Tablet ein Problem sein? Einfach keinen sshhtttt installieren und gut ist es. Dazu kann ich meinen meinen VPN Client installieren und jage alles über meinen Proxy. Dazu kann ich Outlook verwenden mit meinen eigenen Win Server.

    Quote

    zum einen gilt das überhaupt nur für Systeme auf die man unter Umgehung des original Betriebssystems zugreifen kann und zum anderen können sowas nur ausgewiesene Profis. Ich weiss ja nicht was Du für Daten "transportierst", aber wenn die so extrem sensibel sind, das die unbedingt "in Hardware" verschlüsselt werden müssen, dann sind Strassenbahn, Zug oder Flugzeug wohl kaum ein geeigneter Ort dafür, diese zu bearbeiten oder auch nur einzusehen.

    Für mich ist das wichtigste das die Daten verschlüsselt sind wenn es weg kommt.