Posts by luettmatten

    Quote

    Original von Arne66
    ein gebrauchtes Ibook würde ich vorschlagen.... für Muttern eben nur das beste!! ;o)


    Würde ich ebendfalls empfehlen. kann auch ein neues sein. sind ja nich so teuer. Akku hält jedenfalls lange.

    Bei meinem T|E2 gibt es die sehr praktische Option "Schnell entsperren".


    Einstellungen > Sicherheit > Schnell entsperren


    Dort kann man eine Tastenkombination angeben. Zum Beispiel Links, Links, Rechts, Oben, ...
    Das ist wirklich sehr praktisch weil ich dann nicht jedesmal das passwort eingeben muss, sondern nur die Tastenabfolge drücke und schon ist der Palm entsperrt.
    Hatt man dreimal die falsche Tastenkobination eingegeben kommt die normale Passwortabfrage.


    Ich weiß nicht welche Palms das noch anbienten.

    Quote

    Original von luettmatten
    Tatsählich ist die Wahrnehmung von Person zhu Person unterschiedlich. Ich höre keinen Palm fiepen, und sei es noch so laut. Trotzdem hoffe ich, dass mein neuer E2 nicht anfängt zu fiepen. Weil dann könnte ich ihn nicht in der Nähe meiner Freundin benutzen ...


    Und so ist es auch gekommen. Mein T E2 fiept mittlerweile auch so sehr, dass ich ihn nicht in der nähe meiner Freundin einschalten kann. Jetzt hab ich WarpSpeed 1.5 installiert. Momentan habe ich den Systemtakt auf 236MHz erhöht. Ich taru mich noch nicht die "Silence screen noise"-Option einzuschalten.
    Hat jemand mit der aktuellesten Version schon erfahrungen gemacht?

    Und da kommt gleich noch eine Fehlermeldung hinterher...


    Tungsten E2
    OS 5.4.7
    Situation: nach einem erneuten HotSync
    Meldung: "VFSDBCache.c, Line:4051, unattached record"
    Zusatz: MissingSync bleibt bei der Sicherungskopie hängen, Palm lässt sich nur über den Reset-Knopf neustarten.


    mal sehen, wieviele Fehlermeldungen mein E2 noch produziert.


    EDIT: MissingSync hat den Sync (für sich) abgeschlossen. Im Report stehen folgende Zeilen


    :verwirrt: :(

    Palm OS ist ein relativ stabiles OS. Doch ab und zu kommt es mal vor, dass Palm OS eine Fehlermeldung ausgibt.


    Ich möchte gern an dieser Stelle eine Sammlung der Fehlermeldungen und deren Bedeutung haben - sofern die bekannt ist.


    Nötige Angaben: (Beispiel)


    Modell: (Tungsten E2)
    OS-Version: (5.4.7)
    Situation: (nach jedem Hot Sync)
    Fehlermeldung: ("PIMsDataMgr.c, Line135, checkRecordChunk means chunk is null...")
    Zusatz: (Palm lässt sich über Button zurücksätzen)


    Ich denke, dass eine Sammlung solcher Fehlermeldung an einer stelle einigen Benutzern hilfreich sein könnte.


    ---


    In diesem Fall ist das angegebene Beispiel tatsächlich ein Problem. Weiß jemand eine Lösung?

    Ich sag nur "Extra 3 - Alfons" vs "N-JOY - Pisa-Polizei".
    In diesem Duell nehmen sich Jung und Alt nicht viel.
    Man muss dazu sagen, dass diese auch nur Zusammenschnitte sind.

    Hab grad nen Hardreset auf dem Palm gemacht und wollte alles vom Mac auf den Palm übertragen.


    Aber irgendwie habe ich keinen Erfolg.
    Ich habe mal das Verlaufsprotokoll hochgeladen.
    Vielleicht wird da einer schlau draus.


    Beim Synck habe ich gesagt: Schreibtisch überschreibt Palm. Und das für Adressbuch, Kontakte, Tasks und Memos. Andere Conduits waren nicht installiert.
    Jedoch fragte er mich, ob er die Sicherungskopie wieder auf dem Palm spielen möchte. Dies bejahte ich.
    Der Palm beendete die Synchronisation mit einer Fehlermeldung und hing sich auf.


    Adressbuch und Terminkalender hat er anscheinen synchronisiert. Aber die vielen Programme sind nicht mehr drauf.

    Ach... das sind alles Erinnerungen...
    Wenn ich im Zug sitze schau ich mir die gerne an und fange an zu schmunzeln oder zu lachen. Das sind alles noch SMS die ich mit meinem Tungsten T gesammelt hatte. Also eine Sammlung von fast zwei Jahren.


    Aber zurück zum eigentlichen Problem... kann jemand helfen?

    Suche einen Zire 72 Silver-Edition.
    Je nachdem wie alt und gebraucht dieser ist zahle ich für das Gerät inkl. Standard-Zubehör bis zu 150€.
    Ist weiteres Zubehör mit dabei, bin ich bereit bis zu 200€ auszugeben - oder mehr je nachdem wieviel mit dabei ist.

    Also ich ahbe jetzt verschiedenste Firmen per E-Mail angeschrieben und niemand konnte mir weiterhelfen.


    So wie es aussieht gibt es keine vorhandene und einfache Lösungen einen Palm mit Lotus auf einem MAc zu synchronisieren.


    Wer möchte, kann dort eine Marktlücke füllen!


    axel: vielen Dank für deine Hilfe

    Wieso sollte es langweilig werden.
    Ich bin undankbar froh, das sich jemand die Mühe macht.
    Ich selbst habe im Internet nur wenig zu dieser seltsamen Konstelation gefunden.


    Kannst du mir bitte den direkten Link, der Software zuschicken. Ich habe das Programm mittels der Suche nicht auf palmgear gefunden. :verwirrt:

    Ich vermute, dass die Stromsparfunktionen des Prozessors schuld sind. Diese geben nur so viel Leistung her, wie gerade benötigt wird. Ich denke, dass diese nicht immer so optimal auf das Betriebssystem abgestimmt sind. Dadurch kommt es zu möglichen Verzögerungen bei Programmaufrufen oder sonstigen Aktionen.
    Ich bin jedoch kein Experte und deswegen ist das nur eine Vermutung.

    Vielen Dank für die Links.


    Unter http://www.extendedsystems.com konnte ich keine Aussagekräftigen Informationen finden. So wie es aussieht machen die maßgeschneiderte Lösungen. Das wäre für einen Einzelplatzrechner aber viel zu teuer.


    EasySync Pro ist eine super Lösung. Nur leider für das falsche System. EasySync Pro gibt es nur für die Windows-Plattform. Leider NICHT für Mac.


    Kennt jemand noch eine andere Möglichkeit? Wenn möglich eine Einzelplatzlösung, die möglichst nicht das Buget eines neuen Mittelklasse-Palms überschreitet.