Posts by kulf

    Ein wenig hin- und hermailen mit dem Support und kurze Tests ergaben letzte Woche eine lauffähige Version von NoviiRemote Deluxe auf meinem Centro.
    Mittlerweile haben sie die auch online gestellt:
    http://www.novii.tv/palm/deluxe/
    Netter Nebeneffekt: Man kann nun auch endlich wieder die (Micro)SD Karte zum Auslagern nutzen, das ging mit früheren Versionen (getestet u.A. auf dem Treo 680) nicht (obwohl es auf dem Tungsten T bei mir ging?!).


    Also:
    NRD v3.73 & Centro = funktioniert!

    Hallo,
    kann auf meinem Centro mit dem Resco Explorer 2008 nicht den Inhalt des RAMs (0) auflisten lassen:
    Er zeigt zwar die Ordner Images ... bis ... Unknown, aber nur zwei Anwendungen (mit Kartensymbol davor), die dritte Anwendung wird nicht angezeigt und das Gerät friert ein. Irgendeine Idee wie ich das bereinigen kann?
    Danke!
    Kulf


    EDIT: Es war der gute alte Hafas-Fahrplan. Muss wohl Dateikorruption gewesen sein. Drüberinstalliert und gut war.

    Hallo Hallli,


    also wenn Du schon von den bösen Finnen weg willst... Dann geh doch gleich auch von VF weg... ;)


    Und mal im Ernst:
    I.d.R. will ein Provider das Telefon "wieder reinbekommen", sprich: er nimmt Dir (kann jetzt erstmal nur für E+ und o2 sprechen) 10 Euro im Monat über die 24 Monate ab. Also kostet Dich der Centro dann mehr als wenn Du ihn direkt für 230 EUR kaufst...


    Viele hier im Forum haben gute Erfahrungen mit Prepaidkarten wie von Simyo, bei nicht übermäßiger Datennutzung ist das durchaus nett. und man zahlt meist nur 10 cent pro Minute und SMS. Da können die allermeisten "ich will ein neues Hndy für 24 Monate"-Verträge nicht mithalten.


    Allerdings: wenn Du einen Centro hast wird u.U. die Handy und Datennutzung einigermaßen zunehmen; das am besten berücksichtigen.

    Hardware testen!
    Ich würde das gesamte System per NVBackup auf Karte sichern, dann einen Hardreset, dann schauen ob der Treo die Macke mit den Alarmen immer noch hat. Wenn ja: einschicken!
    Wenn nein: dann liegt es an irgendeiner Software.


    Ich würde mal mit dem RescoExplorer schauen was für Alarme in der Systemsteuerung angezeigt werden.

    Hab nochmal geschaut: also die Spachnotiz-Dateien im RAM des Centro sind AMR-Dateien. TCPMP spielt sie mit entsprechender Dateierweiterung von der MicroSD Karte ab. Allerdings habe ich jetzt auf die Schnelle keinen Bock gehabt unter Windows die Dateien aus dem Backup-Ordner mit einer entsprechenden Anwendung zu öffnen.

    Sprachnotizen vom Centro auf den Desktoprechner zu bekommen = geht nicht.
    (alternativ höchstens mit Kaufprogrammen).
    Das heißt: beim Hotsync werden die Dateien mitgesichert, aber wie man sie am PC abspielt weeßicknich.
    Ist wohl auch nicht trivial, sonst hätten es schon etliche gemacht.

    Hi Palmwriter,


    ich nutze den Palm Desktop
    (wenn ich mich recht erinnere aus genau einem Grund: weil mich Outlook nicht nach dem Hochfahren an Termine erinnert, wenn es nicht läuft, im Gegensatz zum Palm Desktop Alarm Manager).
    Im Centro steht ohne Hotsync noch kein Name, logo, den vergibt man beim ersten Sync.


    Dass bei Michlsfritz die Sprachnotizen nicht gesynct werden ist auch klar, Palm hat es schon zum Release des Treo 680 verpennt einen Conduit mitzuliefern der mit der aktuellen Version der Sprachnotiz-App klarkommt. Daher: diesen Conduit am besten auf deaktiviert stellen.

    Hallo,



    Aber ich benenne den Centro mit dem bisherigen TX-Namen (ups, gerade stelle ich fest, dass ich die Einstellung nicht finde, weißt Du wo sie liegt?) und dann kann ich per Bluetooth z.B. DateBK und die anderen Programme nach und nach rüberschieben?


    Also: Der TX-Hotsync-Name wird im Fenster Hotsync oben rechts angezeigt.


    Diesen Ablauf würde ich erst einmal zurückstellen und es auf die empfehlenswerte Weise versuchen, wenn ich es hinkriege.


    Also wie gesagt letzter Sync TX, dann Daten sichern und im Palm Desktop den Nutzer entfernen. Beim Erstsync mit dem Centro dann identisch wieder anlegen.
    Wenn Du den Hotsync-Ordner auf dem PC sicherst ist es idR kein Problem notfalls wieder mit dem TX zu syncen.

    Hallo,
    der Wechel sollte nicht soo problematisch sein.
    Allerdings:
    Den Hotsync-Namen solltest Du nur einmal auf Deinem PC verwenden. Also so wie ich das verstehe ist es am sinnvollsten der Centro bekommt den alten TX-Namen (damit registrierte Programme laufen) und der TX einen neuen (dann laufen auf ihm die meisten bereits gekauften Programme nicht mehr, da der HS-Name nicht übereinstimmt).


    Wenn Du dem Centro den gleichen Hotsync-Namen gibst, dann mache zuvor einen letzten Hotsync mit dem TX, verschiebe dann den TX-Hotsync-Ordner von der Festplatte (C:\Programme\Palm\*Username*\ ) an einen sicheren Ort und lösche im Palm Desktop dann den Benutzer. Beim ersten Sync mit dem Centro dann den gleichen Namen wieder anlegen. Standardapplikationen (die DBs vom Kalender usw.) sollten sich aus dem Backup-Unterordner des gesicherten Profils wiederherstellen lassen, oder sie kommen per Bluetooth vom TX auf den Centro (empfehlenswerte Lösung!).

    also so wie das Ding aussieht (Foto vom Phone-Screen / Favoriten) und Sprint-Branding gehe ich doch mal davon aus dass der Typ hier ein CDMA-Teil verscherbelt?! Sehr sinnvoll, vor allem da er was von GSM im Text schreibt. Also nur eins von beidem kann stimmen...

    bei mir mit mOcean der gleiche Mist: auf dem Centro ein schöner, immer wiederkehrender Absturz.
    Solange ich noch meinen alten Tarif habe (mit 10EUR pro MB Daten) werd ich den Teufel tun und irgendwas mit smaato installieren. Da kann ich auch gleich mein Geld zum Fenster raus schaufeln.

    @JuergenB
    Das Teil funktioniert universell mit allem was sich über USB aufladen lässt. Also auch mit TX wenn er ein USB Lade/Sync-Kabel aht (sollte er).
    Mit der Palm GPS Maus sollte es ebenfalls klappen. Habe sogar für den Tungsten T ein USB-Ladekabel (mit dem alten Connector)..