Posts by quickton


    Kenn ich, kenn ich, meine "Weihnachtsgeschenke" vom letzten Jahr kamen auch erst im Sommer ;)


    Ich bin zuversichtlich - das Smartphone von Jolla wurde damals auch pünktlich geliefert.
    Das wird schon... ^^

    Ein Tablett ohne 3G geht für mich gar nicht. Ich brauch 3G zwar nicht oft, aber zumindest im Urlaub ist 3G unerlässlich.


    Via Tethering ist das Tablett schnell verbunden, sodass ich bewusst auf 3G in meinem Nexus7 verzichtet habe. Für die seltenen Fälle reicht mir diese Variante und ich brauche keine zweite SIM Karte um online zu gehen.


    Aber ich schweife ab...
    Jetzt dauert es nur noch ein paar Monate, bis ich das Jolla Tablett mit SailfishOS 2 in meinen Händen halte. [OK]

    Wie die Zeit vergeht... :)
    Ich hatte das Jolla wieder verkauft und wenig später das N9 zur Seite gelegt um mit einem Xperia z1c die Zeit bis zum Jolla 2 zu überbrücken. Leider sind die angebotenen (SailfishOS) Portierungen für die Nexusgeräte eher zum probieren als zum täglichen Gebrauch geeignet, sodass ich zur Zeit die Entwicklung nur theoretisch begleiten kann. Allerdings habe auch ich ein Jolla-Tablett bestellt und hoffe das die Betriebssystem Version 2, als auch die zusätzlichen Interessierten dazu führen das weitere native Software entwickelt wird. Mich würde es freuen wenn eine Alternative zur Auswahl stünde.

    40 € / kg sind mir wirklich zu heftig.
    Ich probiere mal den wegen fair trade:
    https://www.aldi-sued.de/de/so…-caffe-crema-ganze-bohne/


    Tja - das sind jetzt auch zwei Extreme... Nimm eine kleine Tüte, die ist billiger. ;)
    Für das Kandieren der Kaffeebohne muß man einen Röstofen zur Verfügung haben der danach nur noch dafür genutzt werden kann und die spanische Rohbohne wird in der Hauptstadt veredelt.
    Die milliardenschweren Aldibrüder gehören zum anderen Extrem - man kann nur hoffen das an dem Handel mit dem Kaffee wirklich etwas fair ist.

    Sehr gut erklärt von Dir, Kulf.
    Ich habe eine Saeco Magic Comfort + seit 12 Jahren und bin davon überzeugt das die einfache Entnahme der Brühgruppe und ihrer Reinigung unter fließend Wasser dazu beigetragen hat das ich den Vollautomaten immer noch betreiben kann. In den 12 Jahren hatte ich zwei Reparaturen, die für diesen Zeitraum vermutlich nicht vermeidbar sind. Ich habe übrigens zeitweise teuren Kaffee damit zubereitet und war bis auf die Kosten begeistert...
    Also immer eine gute Crema auf dem Capu :)


    Welche Sync-Optionenen gibts für Kalender und Kontakte (Win/Mac/Cloud?)


    Zur Zeit gibt es Exchange und google (one way) und dann noch das Wunschkonzert - syncML und rsync... ich persönlich hätte gerne was mit GUI und lokalem synchronisieren für Windows. :) Das Jolla ist in nullkommanichts gerootet und läßt sich auch als Laufwerk ansprechen.

    Das würde mich an der Stelle auch interessieren wo Jolla steht. Das OS sieht echt nicht schlecht aus.


    Damals bei Meego und jetzt bei Jolla braucht man nur eine Anmeldung wenn man auf den Store zugreifen will.
    Bei dem Nokia / Meego Benutzerkonto kann man auf Wunsch auch seine Kontakte synchronsieren - muß man aber nicht, bei Jolla braucht man Benutzernamen und Passwort nur für die Software. Die Geräte funktionieren auch ohne Benutzerkonto, dann aber ohne den Zugriff auf die Software und Update-Informationen...

    Das Jolla mit SailfischOS macht einen guten Eindruck und das Bedienkonzept ist sehr gut gemacht. Mit wenigen Gesten ist die Bedienung sehr einfach und bis auf das schreiben genügt eine Hand für die Nutzung.


    Als early Bird habe ich das Gerät mit einer Firmware im Betastadium erhalten (mehr war auch nicht versprochen). Seit den letzten 14 Tagen gab es 3 Aktualisierungen, die das System verbessern und zeigen das SailfishOS ständig weiter entwickelt wird. Die Software für SailfishOS ist - bis auf die Basics - erwartungsgemäß noch nicht reichhaltig vorhanden, die androide Unterstützung auf dem Jolla hilft aber bei der Suche nach gewünschter Funktionalität weiter. Zur Zeit funktioniert nicht jede AndroidApp auf dem Telefon - ich selbst habe auch eher Interesse an nativer Software und verwende deshalb nur den androiden Firefox bis der eingebaute Browser gereift ist. Anfänglich hatte ich eher aus Spieltrieb als zum Nutzen einige Shop für AndriodApps installiert und verschiedene Software probiert. Ich habe mich aber inzwischen dafür entschieden mein N9 solange weiter zu verwenden bis die native Software auf dem Jolla für meine Zwecke angeboten wird. Die Community ist sehr rege und einige Software wird in Kürze von MeeGo / Harmattan nach SailfishOS konvertiert sein.

    Spammail der besondern Art. :thumbup:


    WebOS fand ich gut - die Hardware aber nicht. Nach dem E71 und E72 habe ich ein Nokia N9 gekauft und bin noch immer hoch zufrieden auch wenn ich mir ein oder zwei weitere Updates der Firmware gewünscht hätte. Das Gerät funktioniert sehr zuverlässig bei mir und liegt gut in der Hand.
    Als early Bird habe ich schon das neue Jolla inklusive der zusätzlichen poppy red "other Half" zuhause und befriedige damit meinen Spieltrieb beim Begleiten der Entwicklung des Betriebssystem SailfishOS. Außerdem nutze ich regelmäßig ein Nexus 7 mit CyanogenMod für Mail, News, Zeitung lesen und zum steuern vom TV Stick.


    Bin gespannt ob die "alten Bekannten" hier wieder auftauchen... und eine Unterstützung für Tapatalk wäre sehr angenehm.

    Ich dachte Du wärst jetzt Profi und könntest mein leichtes klappern auf dem Touchstone im Auto unterbinden.


    Ja, ok - das sollte eigentlich kein Problem sein. Ich würde solange am Pre rumfeilen bis nichts mehr klappert... ;)


    michael

    Das zerlegen eines Pre 3's ist übrigens nicht so wild wenn man das richtige Werkzeug, halbwegs geschickte und zitterfreie Hände hat und sich merken kann wo welche Schrauben drin waren.


    Vielen Dank für deine Bilder, so konnte ich Schrauben zählen und hatte nach dem Zerstören vom hp-Siegel auch die Letzte gefunden.


    Sorry Leute - aber die Peepshow meines entblößten Pre 3 muss leider ausfallen, denn das Telefon mit dem Schiebemechanismus ist wieder zusammen gebaut. :-p Richtig zufrieden bin ich nicht, denn durch den Fall ist die Führung vom Mechanismus verbogen worden, sodass jetzt auf der einen Seite vom Pre ein relativ größer Spalt zwischen Ober und Unterteil klafft. Für mich sieht es so aus als ob man sich für den Ausbau vom verformten "Blech" auch mit den Antennen auf der Displaygehäuseseite beschäftigen müsste. Bin nicht sicher ob mir das fehlerfrei gelingt...


    michael

    Komm doch am 13.12. zum Stammtisch, ich bringe einen T5-Schraubendreher mit.


    Hallo Henk,
    ich habe gestern abend nochmal - inklusive familiärer Hilfe - das Telefon angeschaut. Wir sind der Meinung das dass Gerät komplett zerlegt werden muss um den Schiebemechanismus zusammen setzen zu können. Hast Du schon Erfahrungen mit dem Zerlegen und Zusammensetzen vom Pre3 gemacht?


    michael