Posts by JayWay

    Ich sag mal so... da wären technische Kapazitäten um ein Forum einzurichten und auch zu betreiben. Wenn das mit der mittleren Lebenserwartung so stimmt, schaffe ich auch den Palm-Kalender noch. ;)
    Wenn Torsten die Daten des Forums als SQL-Backup zur Verfügung stellen könnte, würde ich die als Volltext-Recherche ebenfalls auf der neuen Plattform zur Verfügung stellen. Ich würde allerdings auf User-Daten und -Verknüpfungen verzichten. Keine Ahnung wie das rechtlich aussieht, IANAL.
    Lohnt natürlich nur, wenn da mehr als eine Handvoll Enthusiasten zusammenkommt. Wir können ja mal ein paar Tage warten, ob es Bekundungen gibt. Unbenommen davon, wäre natürlich die Möglichkeit, die Datenbasis dieses "sterbenden" Forum zusätzlich anderweitig zugänglich zu machen. Genauere Aussagen, wie lange das dauern würde, kann ich aber erst nach Sichtung des Blobs treffen.

    Ich kann alphas Aussage bestätigen. Die seriellen Kabel/Docking-Stationen machen mit einem RS232-Adapter oder auch mit einem nativen seriellen Anschluss keine Probleme. Ich habe auch den Palm-Desktop mit Hotsync auf meinem Windows 10 - 1909 laufen. Ich habe aber auch mit meinem T|X, dem 64-bit Aceeca-Treiber und einem USB-Kabel keine Probleme.
    Eventuell klemmt da was anderes?

    Ich hatte sowohl mit Erik Salaj als auch mit Marcio Alexandroni Kontakt. Ersterer hat mir einen Link zum Kauf der Standard Edition oder die Porfessional freigeschaltet, und mir dann Lizensschlüssel und Freischaltcode zugeschickt, daher auch die Preise. Letzterer war so freundlich mir die Primärliteratur als PDF zur Verfügung zu stellen.


    Nach den ersten beiden Monaten habe ich festgestellt, dass man mit der Standard-Edition schon ganz schön weit kommt.
    Da meine meisten Basteleien auf 8-bit-Mikrocontrollern basieren, war die serielle Anbindung bisher ausreichend und zu groß waren meine Programme auch noch nicht.


    Wenn du erfolgreicher sein solltest, würde ich mich aber trotzdem für eine Professional-Lizens interessieren.


    Gruß Jay

    Das angeblich nichts vergessende Internet ist ein tiefer See mit einer spiegelnden Oberfläche. Wenn man hinschaut sieht man etwas, aber wenn man mal etwas tiefer geht, dann bleibt da nur Dunkelheit und Stille. Mag sein, dass die Nutzung sozialer Dienste wie Facebook und Twitter und das ein oder andere Nachrichtenarchiv eine längere Halbwertszeit hat, aber "ewig" reicht da nichts.


    Trotz- und voralledem vielen Dank für deine Mühe.


    Gruß Jay

    ...Habe noch ein paar m515...


    Falls es dir zu anstrengend ist im Schuhkarton nach verflossener Software zu suchen, würde ich alternativ auch einen m515 nehmen. Der hätte schon das passende OS. ;)
    Ohne Quatsch, falls du einem deiner m515 einen sinnstiftenden Altersruhesitz zukommen lassen willst, schreib mich bitte per PN an. Der Zustand des Gerätes ist unwichtig, solange die Technik in Ordnung ist. Neue Akkus habe ich da und Stifte, Kabel, Dockingstationen usw. ebenfalls. Über den Preis werden wir uns sicher auch einig.


    Gruß Jay

    Nachtrag: Ich habe heute jeweils zwei Palm V und Vx auf 4.1 updaten können. Ein Vx ist jetzt Briefbeschwerer, dort ist der Flash-Prozess 3 mal an verschiedenen Stellen abgebrochen. Beim 4. Versuch sah es gut aus, aber nach Abschluss ging er in Dauer-Reset und nach dem Versuch in den Debug-Mode zu kommen, kam dann kein Lebenszeichen mehr.
    Die geflashten Geräte sprechen jetzt nur noch Englisch, aber das ist egal. Palm III hat nicht funktioniert, ähnlich wie bei den 50x sagt der Updater, dass die Flash-Software nicht zum Gerät passt.


    [offtopic]
    Bei der Gelegenheit habe ich auch mal mein HP Veer geladen... mittlerweile bin ich zu blind für das Display ;)
    [/offtopic]

    Herzlichen Dank. Dateien sind unbeschadet angekommen.


    Ich werde es heute oder morgen Abend ausprobieren und ein Rückmeldung abgeben. Die "fette" Datei enthält das OSUpdate für Palms der III und V Serie, inkl. neuer Desktop-Software. Auch interessant, da ein gutes Dutzend dieser Geräte ebenfalls in der großen Kiste schlummert. Ich wußte gar nicht, dass die upgradbar waren. Auch fast 20 Jahre später lernt man noch was dazu...


    Die beiden Dateien für m50x sehen richtig aus. Das ENG in der Dateibezeichnung verheißt zwar nichts gutes, aber ich hoffe einfach mal, dass ich die passende Firmware auf den Palms habe.

    Ich könnte das mal ausprobieren. Normalerweise hat die Update-Software immer Alarm geschlagen, wenn das Gerät nicht zur Firmware passt. Ist mir zumindest so gegangen, als ich einen EFIGS-m500 mit einer rein englischen Firmware versehen wollte. Wenn es nicht zu groß ist, könntest du mir das Update per e-mail zusenden?

    Bei 4.1 gab es einige Umstellungen bei der seriellen Kommunikation. Da ich noch m500 und m505 sowie einen m515 habe, wäre es mir ganz lieb die selbstgeschriebene Steuerungssoftware auf einem Versionsstand zu halten. Und da ist die 4.1 komfortabler zu handhaben. Da es aber nur um Hobby und Bastelei geht, ist das Ganze nicht so dringend.
    Der Idee mit den Desktopupdates gehe ich auch nochmal nach, da habe ich noch einige CDs im Schrank liegen. Aktuell läuft bei mir die Version 6.2.2., da ist nichts (mehr) dabei.


    Gruß Jay

    Hallo,


    ist noch jemand im Besitz der Update-Dateien von PalmOS 4.0 auf 4.1? Die Originalquellen sind leider ausgetrocknet, und ich habe hier einen m505 der das Update dringend benötigt gut gebrauchen könnte. Vielen Dank.


    Gruß Jay

    Hallo Leute,


    hat von Euch noch jemand eine Lizenz von PocketStudio Professional herumlungern? Ich benutze einen Teil meiner alten Palms als Display/Touchscreen Erweiterung für Bastelprojekte. Da macht die Erstellung kleinerer Anwendungen mit einem "Delphi-Ersatz" richtig Spaß und die Lernkurve ist nicht allzu steil. Ich habe eine Lizenz für die Standard-Edition, die mit 70,-€ schon nicht billig war. Aber die Professional soll, obwohl nicht mehr im Handel erhältlich, immer noch 260,-€ kosten. Das ist mir fürs Hobby etwas zu viel. Leider sind Support für Anwendungen > 32 kB und die Nutzung von Shared Libraries eben der Professional vorbehalten.
    Wer also eine ungenutzte Lizenz hat und sie für einen vertretbaren Betrag abgeben möchte, der darf sich gern bei mir melden.


    Gruß Jay