Posts by Traeumer

    [Offtopic an]
    Wenn wir ehrlich sind war und ist dieses Forum ein Palm / WebOs Fan Forum. Besitzer anderer Hardware wurde gestattet wenn es Probleme mit Ihrer Hardware gibt sich hier ebenfalls Hilfe zu holen, bzw. Ihre ach so tolle neue Hardware vorzustellen.
    Das sie im Gegenzug natürlich jeden Spot und Hohn echter Palmfans ertragen müssen ergibt sich aus diesem Kontext von selber. Im Gegenzug können Sie natürlich in den entsprechenden anderen Foren gnadenlos über die ewig gestrigen WebOs- Palmusern lästern.
    [/Offtopic an]

    Um jetzt ganz Offtopic zu werden
    Automarkt welche Aktie.
    Vermutlich Kia oder doch nicht.
    Bricht die Wirtschaft in Spanien zusammen, steigt der Benzinpreis noch weiter fangen an sich die weit entfernten Zulieferungsstätten nicht mehr zu rentieren, bzw brechen weg.
    Verschläft die Autoindustrie weiterhin den Markt mit anderen Antriebskonzepten.
    Wenn Aktien überhaupt dann nach der goldenen Regel, man suche sich die im letzen Jahr 10 stärksten Unternehmen, stark bedeutet stabil relativ hohe und über Jahre gleichbleibende Dividendenzahlung, und investiere dort. Überprüfe diese 10 einmal im Jahr nachdem alle Ausschüttungen vorbei sind. Tausche eventuell ein maximal 2 aus. Ansonsten kümmere man sich nicht darum. Wenn ich mich nicht täusche gibt es sogar einen speziellen Begriff für diese Form.
    Aber zurück zum Fast-Thema
    natürlich ist Apple seit dem ersten IPhone stabil und die Aktie steigt, das bestreite ich nicht im geringsten, ich habe aber einfach immense Zweifel das die ehemals vorhandene Innovationskraft immer noch da ist. Ich glaube einfach das IPhone ist ausgelutscht und wenn Apple nichts geniales Neues bringt wird die Blase platzen. Bei Ebay steht das 4s inzwischen zum Schleuderpreis von etwas über € 200,00

    Der Lack ist nun ab. Du hast Dir was erwartet, was nicht erfüllt wurde. Trags wie ein Mann und jammer nicht.


    Hallo Buddy
    jetzt verblüffst du mich aber.
    Seitdem der Pre ausgeliefert wird besteht doch 90%, zumindest für mich so gefühlt, aus Gejammer. Wie schlecht der Pre verarbeitet ist. Keine Apps im Store ..... und und und.
    Was Apple betrifft. Die Aktienpreise sind gestiegen weil Spekulanten auf neue Produkte hoffen. Was hat dies mit Realität zu tun?

    Schau' mal Slubber, nicht nur ich, sogar Deine Fan-Base würde Dir in einen eigenen Thread folgen. ;)


    Sonnige Grüße in die Runde ^^


    logic

    logic
    jetzt interpretierst du etwas hinein das nirgendwo steht.
    Ich bin weder ein Fan von Slubber noch von sonst jemanden.
    Nur jeder hat das Recht seine Meinung zu etwas zu sagen. Wenn ich nicht damit einverstanden bin kann ich gegen die Meinung, und nur gegen die Meinung und nicht die Person, argumentieren.
    Ach und noch etwas
    In welchem Stil jemand seine Meinung kund tut, ob prosaisch, rein logisch, in Versform, oder als Roman, ist allein seine Sache, niemand wird gezwungen es zu lesen.

    Ich hab nur bis "Das iPhone ist tot" gelesen, dann war bei mir der Kübel mit dem Mist voll.


    Bis dahin wars amüsant.


    :oh-je:

    Hallo Buddy
    ich wollte dich nicht irgendwie treffen, habe dann nur deinen Satz falsch interpretiert und bin von mir ausgegangen, da ich solche Sätze nur dann schreibe wenn ich mich irgendwie getroffen fühle.
    Meine Meinung zum Aktienmarkt? Dann schau dir die Facebookaktie an ..............
    Ich habe auch nicht über die aktuellen Verkaufszahlen geschrieben. Mein Aussage war Apple lebt im Moment vom Hype, dies sagt nichts anderes aus als das im Moment die Verkaufszahlen gut bis sehr gut sind.
    Ich persönlich Zweifle einfach daran das Apple in der Lage sein wird diese Hype aufrecht zu halten.
    logic
    Ganz ehrlich, mir wäre es egal gewesen wo und in welchem Thread Kommentare veröffentlich werden. Allerdings ist es hier bei Nexave seit einigen Jahren guter Brauch innerhalb eines Threads gerne ein bis mehrmals zwischen leicht und absolut off Topic vom Thema abzuschweifen. Meine ganz private Meinung dazu, es macht oft einen Thread lesenswert auch wenn das Thema gerade nicht interessant ist.

    Ich habe die Kommentare mit Vergnügen gelesen.
    Slubber gibt seine persönliche Meinung kund. logic wird dann ebenfalls persönlich. Buddy regt sich auf das jemand das IPhone als tot erklärt.
    Das Apple schon einmal fast tot darnieder lag als der "Kopf" nicht mehr an der Spitze war muss nicht mehr ausgeführt werden. Das eben dieser Kopf nicht mehr verfügbar ist steht auch ausser jeder Frage. Ich sehe es so das Apple vom Hype lebt und nichts wirklich Neues mehr auf den Markt gebracht hat , oder ist mir da etwas entgangen.
    Ich denke auch das IPhone ist nicht tot, allerdings ist für mich sein Tot nur noch eine Frage der Zeit.

    Sehr, sehr viele "ifs and whens and maybes" aus meiner Sicht.

    Hallo Buddy
    Wenn Carl Benz nach dem "Wenn" geschaut, oder Edison sich um das "Wenn" gekümmert hätte, sähe die Welt heute anders aus.
    ich denke die Fragen nach dem "ist es ein guter Gedanke" sollte viel mehr im Vordergrund stehen als "was ist wenn"

    Beruflich habe ich einen Laptop der allerdings an einer Dockingsstation mit zusätzlichem Bildschirm hängt, da wirklich stundenlanges konzentriertes Arbeiten an einem Laptop für mich nicht machbar ist. Privat einen Laptop der nur noch hervorgeholt wird wenn es auf eine längere Reise geht, nur falls es mal schlechtes Wetter gibt und mir sonst kein Blödsinn einfällt.
    Zu Hause sinnvoll zum sinnvollen Arbeiten und zum ausgiebigen Spielen habe ich meinen Desktop mit Dualboot. Windows zum Spielen und das Andere zum sicheren Arbeiten.
    Wer den Desktop als Auslaufmodell bezeichnet unterschätzt zum Beispiel gewaltig die Spieleindustrie und ihre Fangemeinde, auch wenn es angeblich Gaminglaptops geben soll.
    Ach und mein Fernseher der hängt im Schlafzimmer an der Wand und dort surfe ich bestimmt nicht im Internet oder schreibe Emails.

    Und von WIN bin ich auch weg, hin zu OS X. Hat lange gedauert. Aber noch einen PC wollte ich mir nicht mehr zumuten. Vor allem wenn er von HP wäre.


    Hallo Slubber
    warum must du dich immer entschuldigen das du von Windows weg bist. Es ist Deine private Entscheidung gewesen und Du must damit leben mit allen daraus entstandenen Konsequenzen, keiner von uns.
    Ich setze seit Anfang an Drucker von HP ein, keine EierlegendenWollMilchSäue sondern einfache Drucker, die Drucken und sonst nichts. Zum Scannen habe ich einen ca. 10 Jahre alten Scanner für den mein Betriebssystem auch in der 64bit Variante problemlos Treiber bereit hält. Und wenn eines von beiden den Weg alles irdischen geht wird es wieder durch ein Gerät ersetzt das nur eines kann, dafür aber gut.
    Ein Nachsatz zum Schluss.
    Du schreibst zu Recht Apple hatte einen genialen Leader. Erinnert sich noch jemand an die Zeit als Apple schon einmal ohne diese Leader zu überleben versuchte.

    Mir fällt da immer Netscape ein, und wie der Browser am Ende von AOL plattgemacht wurde.

    Und was ist daraus geworden
    Firefox und alle anderen Erweiterungen mit einer riesen Fan-Gemeinde, und dies ganz ohne das da sich ein Konzern dahinter geklemmt hat.
    Fazit
    Gute Ideen setzen sich ,fast, immer durch. Leider bestätigen auch hier Ausnahmen die Regel.