Posts by kr_ke

    Zitat von »kr_ke«
    Unter http://www.dicts.info/uddl.php gibt es übrigens einiges an Wörterbüchern. Muss allerdings über den Desktop heruntergeladen und übertragen werden.
    Wie kann man diese Dateien direkt importieren?

    Über den Browser ist das rein theoretisch möglich. Alles markieren, kopieren, und dann import über das Clipboard. Ich habe aber festgestellt, dass es dann bei manchen Sprachen (z.B. chinesisch) Probleme mit der UTF-8 Codierung gibt.


    Also besser auf dem Desktop herunterladen, und dann per USB übertragen und importieren.

    Also in der App "Appscoop" werden alle Web- und Beta-Apps bis zum 7. Juni 2011 aufgelistet (sprich, die bis dahin veröffentlicht wurden). Neuere und/oder Updates werden natürlich nicht mehr angezeigt. Gleiches gilt auch für Henks "UberAppCat".

    Ja, das stimmt. Aber was ist mit den neueren Apps? Wie kann man die erhalten?

    Hallo zusammen,


    rechtzeitig vor dem Urlaub habe ich hier eine App für euch zum Testen:


    OfflineDict


    Hier ein paar Screenshots:



    Ich habe sie bereits im Urlaub in der Praxis erprobt und denke, man kann sie jetzt mal auf die Öffentlichkeit loslassen. Gerade im Ausland bei den Roaming-Gebühren, ist das ausserordentlich praktisch.


    Wie der Name schon sagt, ist es einfach ein Nachschlage-Werkzeug, das auch offline funktioniert, wein man sich die Wörterbücher bereits vorher auf das Gerät laden kann. Im Moment ist die Auswahl an umfangreichen Wörterbüchern, die auch frei verfügbar sind noch relativ gering.


    Wer aber selbst ein Nachschlagewerk zur Verfügung hat, kann es einfach über die USB-Partition in OfflineDict hochladen. Die Datei kann irgendwo abgelegt werden, muss aber die Endung .txt haben.


    Wer eine frei verwendbare, hinreichend große Wortsammlung kennt, kann mir das natürlich gerne mitteilen. Wenn ich sie in meine App dann offiziell aufnehmen kann, rücke ich auch gerne einen Promo-Code für den Finder heraus :D


    Unter http://www.dicts.info/uddl.php gibt es übrigens einiges an Wörterbüchern. Muss allerdings über den Desktop heruntergeladen und übertragen werden.


    OfflineDict findet sich momentan im Beta-Channel unter:
    http://developer.palm.com/appredirect/?packageid=de.reger-clan.offlinedict-beta


    Für Anregungen und konstruktive Kritik bin ich sehr dankbar!


    Noch ein Hinweis:
    Die Wörterbücher von dict.cc wären zwar grundsätzlich prima verwendbar, aber leider ist dies aus lizenzrechtlichen Gründen nicht erlaubt ...

    Hallo zusammen,


    komme gerade aus meinem Italien-Urlaub zurück. Ich habe mir dieses Jahr dort bei WIND eine SIM-Karte angeschafft. War ganz einfach, weil die Verkäufer Englisch sprachen :thumbup:


    Also


    - Ausweis herzeigen
    - Sim-Karte kaufen (20 Euro, davon 5 für die Karte, 9 für eine Monats-Flat, der Rest ist Guthaben)
    - Karte einlegen
    - Nach ca. 4 Stunden hat der Spass begonnen!


    Hier noch das Angebot (in Italienisch, evtl von Google übersetzen lassen).
    - http://www.wind.it/it/internet…agina87.phtml?sez=Privati
    Hab's mir für alle Fälle für den Urlaub ausgedruckt


    Viel Spass, wer es ausprobieren will

    Nun mein Anliegen: weiss jemand wo die Index DB liegt und kann man diese ggf. zum neuen Idezieren manuell anstoßen oder gar löschen und neu anlegen lassen? Den "Doc" sehe ich nur als letzten Ausweg und würde mir einen einfacheren Lösungsweg wünschen...


    Das Problem kenne ich auch. Bei mir (Pre2 mit webOS 2.1) klappt folgendes:


    • Musik-Verzeichnis umbenennen z.B. in Musik.save (z.B. per USB oder Internalz)
    • Pre neustarten
    • Verzeichnis wieder zurückkopieren
    • ... und alles ist wieder gut :lacht:


    Siehe auch hier: http://forums.precentral.net/g…usic-library-empty-2.html

    Kann es sein, dass die app plötzlich keine neuen App-Namen mehr zum auswählen kann? Da ich noch immer auf 1.4.5 und auch ScheduleMyPhone noch immer auf 1.0 ist, kann es evtl. eine aktualisierte bibliothek sein, auf die zurückgegriffen wird?


    Also bei mir (1.4.5 und 2.1) funktioniert die Auswahl von Apps. Wenn allerdings sehr viele Apps installiert sind, kann es manchmal etwas dauern, bis die Auswahlliste gefüllt ist. Von irgendwelchen Bibliotheken gibt es da eigentlich keine Abhängigkeiten.

    Nun habe ich die Version 0.1.5 von PlanMyDay hochgeladen.


    Da sind folgende Dinge geändert:

    • End-Zeit kann eingestellt werden
    • Daten komplett löschen


    Und aus der 0.1.4:

    • Hilfe für die Einstellungen
    • Fortschritt farblich dargestellt
    • Aufgaben können deaktiviert werden
    • Startzeit kann für Aufgaben festgelegt werden
    • Inaktive Aufgaben können ausgeblendet werden
    • Erledigte Aufgaben können ausgeblendet werden


    Und nun viel Spaß beim Testen. Und ich freue mich auf Verbesserungsvorschläge!

    Also folgende CSV-Datei wird mit o.g. Fehler nicht importiert:


    Code
    Name;Datum
    "xxxxxx";2011-03-04
    "yyyyyyy";2011-03-11
    "zzzzzzz";2011-03-25


    Jetzt habe ich mal die Daten exportiert. Folgender Output:


    Code
    Name;Datum
    'xxxxxx;'2011-03-04
    'yyyyyyy;'2011-03-11
    'zzzzzzz;'2011-03-25


    Wurde aber auch mit o.g. Fehler abgewiesen ...


    Ich habe es mal direkt als .csv-Import aus einer Datei probiert (Format JJJJ-MM-TT), habe aber den selben Fehler erhalten. Wie muss ein Datums-Feld beschaffen sein? Mit oder ohne Quoting? Welche Reihenfolge von Tag, Monat und Jahr?


    Dass Google Datumsangaben seltsam behandelt, habe ich auch feststellen müssen.


    Auf jeden Fall nochmal: ich bin begeistert von Euerer App. Genau so habe ich mir ds vorgestellt. Bravo! :thumbup:[

    Erstmal: Gratulation zu dieser App! Vielen Dank!


    So etwas hat schon lange gefehlt. Ich wollte eigentlich selber mit einer solchen Anwendung anfangen, aber nun ist das ja nicht mehr nötig.


    Der erste Test hat mich wirklich begeistert!


    Ein Problem ist mir aufgefallen:


    Folgende einfache Tabelle ließ sich nicht von Google importieren


    Feld1: Text
    Feld2: Datum


    Solange beide Felder als Text importiert werden ist alles ok. Wenn aber das zweite Feld im DataManager als Datum importiert werden soll, kommt die Fehlermeldung:


    Der Import ist fehlgeschlagen: TypeError: Cannot call method 'charAt' of undefined


    Das Datumsfeld wird dann scheinbar mit NULL belegt.

    kann man damit auch entschlüsseln. Mein Bruder schickt mir immer PGP Mails, die kann ich aber auf meinem Pre nicht lesen.


    Da ich hier das von HP/Palm implementierte Verfahren einsetze, glaube ich nicht, dass das so einfach machbar ist.


    PGP verwendet ja ein Verfahren mit kombinierten privaten/öffentlichen Schlüsseln, während hier ein einfacher Schlüssel (Blowfish-Verfahren) verwendet wird.

    Ist das Crypboard auf webOS so ähnlich wie das Cipher (http://www.klawitter.de/palm/cipher.html) auf PalmOS?


    Da ich aktuell kein laufendes PalmOS mehr zur Verfügung habe, habe ich mir mal die Site angesehen. Es scheint, dass die Funktionalität ziemlich ähnlich ist.


    Also:

    • Text aus Anwendung ins Clipboard
    • Copy aus Clipboard in CrypBoard
    • Ver-/Entschlüsseln
    • Text zurück ins Clipboard
    • Von dort zurück in die Anwendung


    Könnte man ggf. die Verschlüsselung von Cipher in Crypboard übernehmen bzw. optional anbieten?
    Ich habe noch viele Verschlüsselungen aus der alten PalmOS-Welt (d.h. Cipher), die ich gerne in der neuen webOS-Welt weiter nutzen würde.


    In der Theorie ja, allerdings muss man da wohl erst in den USA einen Antrag stellen, was - wie ich gelesen habe - ziemlich umständlich ist. Da das Programm ja über den App Catalog vertrieben wird scheint mir das momentan noch ziemlich undurchsichtig.


    Ich bin außerdem kein Verschlüsselungs-Spezialist, und bin mir nicht sicher, ob das so ohne weiteres zu implementieren ist (auch aus lizenzrechtlichen Gründen).

    Ich dachte auch erst der Sync würde nicht funktionieren. Die Ladezeiten z.B. in der Wochenansicht dauerten manchmal gefühlte Minuten lang.


    Ich hab mittlerweile festgestellt, dass die Daten wohl nur nicht angezeigt werden, denn wenn man z.B. um eine Woche zurück und dann wieder vor blättert, sind die Daten plötzlich da. Aber schon seeehr mysteriös, das Ganze.


    Ich habe aber auch im Google Kalender 12 Unterkalender definiert und importiert und benutze UberCalender.


    Viellicht gibt es da ja Zusammenhänge ...