Posts by TechShack

    Das Update verändert etwas am Browser-Rendering.


    Die mobil.handelsblatt.com wird nun korrekt dargestellt. Dafür wird m.ftd.de nicht mehr optimal dargestellt. Vorher war es genau andersrum :)

    Jetzt ist mein Update da - wie erwartet ein paar Tage verspätet...


    Leider wurden die beiden Dinge die ich mir erhofft hatte nicht gelöst:
    - langsame Anpassung der Bildschirmhelligkeit nach dem Einschalten
    - bei deaktivierter Autokorrektur kann man am Satzanfang keine Kleinbuchstaben schreiben (Backspace verkleinert nicht - geht nur, indem man zweimal den selben Buchstaben tippt und dann den ersten löscht)


    Schade.



    Ansonsten...ich habe keinerlei Patches drauf, nutze den Pre3 stock. Mir kommt das Telefon insgesamt nach dem Update etwas schneller vor, was App-Ladezeiten betrifft.

    das wäre aber das erste webOS Update, das nur via WLAN angeboten wird.


    Ziemlich sicher ist es sogar andersherum: früher wurden die Updates nur via WLAN oder 3G heruntergeladen aber Palm hat diese Schwelle beseitigt und lässt die Updates inzwischen auch via EDGE downloaden. 22MB sind ja auch wirklich nicht viel. Das geht zur Not

    Hab auch noch kein Update, im Freundeskreis auch noch niemand. Alles MM-Geräte.


    Allerdings kann man im webOS profil online schon 2.2.4 als Doctor sehen, somit dürfte es wirklich mit Abwarten getan sein.


    Und notfalls mache ich eben den Doctor - hat noch nie geschadet (und Patches hab ich keine drauf).

    Hallo zusammen,



    ich habe nun meine Nachlieferung Pre3 von HP bekommen.


    Darunter ist ein Gerät, das relativ eindeutig ein Rückläufer ist.


    Der Pre3 ist äußerlich optisch i.O. (habe die ohnehin bereits einmal geöffnete Verpackung zum Nachsehen geöffnet). Displayfolie ist noch drauf.
    Allerdings hat das Gerät einen kleinen Defekt am Slider. Der Slider zwickt etwa auf halbem Wege, d.h. er schnappt weder von selbst auf noch zu. Habe schon viele Pre3 Geräte gesehen, aber noch keinen so schlecht verarbeiteten Slider. Womöglich bessert sich das auch mit der Zeit...keine Ahnung.


    Mein Kumpel will es jedenfalls nicht. Bevor ich es aber zurücksende...Preis wären 99 EUR inkl. Versand per DHL Paket.



    Jemand Interesse? z.B. als Developer-Gerät?

    zur Vermeidung einer Klage meinerseits konnte ich mich heute mit HP darauf einigen, dass sie mir die von mir bestellten und angebl. nicht mehr lieferbaren (deshalb von ihnen einseitig stornierten) 3x Pre3 Geräte doch noch zusenden. *happy*


    2 gehen bereits in den Freundeskreis, was ich mit dem letzten mache, bin ich mir noch nicht sicher. Ist ein Rückläufer, den sie mir zu einem noch günstigeren Preis zukommen lassen. Wenn ihn von meinen Freunden niemand will...glaube, dann gucke ich mal ob es einen Dev gibt, der eine gute App macht und gerne ein solches Gerät hätte (zum Firesalepreis+Versand).

    hm, eines der 16er Touchpads war verkehrtherum eingepackt, d.h. die Plastikhülle um das Touchpad war einfach falschrum (Kamera da, wo laut Aufdruck der Homebutton sein sollte).


    Dieses Gerät kam mit beinahe leerem Akku (während die Touchpads normalerweise halb voll geladen sind, hat dieses mir nur angezeigt, dass es mangels Power nicht starten kann (Steckersymbol kam)). Erst nach 10 Minuten auf dem Touchstone hat es selbstständig gebootet.
    Denkt ihr, das ist nun ein Problem für die Haltbarkeit des Akkus und ich sollte mich um ein Ersatzgerät bemühen?


    Mitarbeiter etc. dürfen die Geräte nicht weiterverkaufen! Da fällt also (legal) gar nichts mehr ab. Falls Entwickler überhaupt noch mal Geräte bekommen wäre es möglich dass diese ähnliche Bedingungen erfüllen müssen, bzw. sollten wir uns alle wünschen dass diese ebenfalls nicht weiterverkaufen. Aus nachfliegenden Gründen..

    Das Developer-Gerät darf ich vielleicht nicht verkaufen...aber mein regulär gekauftes sehr wohl. So oder so, eines kann ich dann verkaufen... ;)

    würdest Du gegen einen neuen PRE3 tauschen,.TechShack?

    siehe Edit oben, tut mir leid!



    Ich halte es übrigens für möglich, dass es nochmal einzelne Geräte geben wird, wenn die letzte Fuhre in die USA kommt. Ich gehe fest davon aus, dass dann a) die eBay-Preise in den USA deutlich sinken und dass b) einige Sondergruppen (Mitarbeiter, Developer, etc.) Geräte bekommen. Vielleicht fällt da ja nochmal was ab...

    Ui, interessant! Ist die Oberfläche eine andere, so dass der Pre3 darauf besser halten könnte? Der ist ja etwas runder.

    leider nein, die "neuen" Touchstones die ich gekauft habe erweisen sich als das selbe alte Modell wie bekannt. Sie enthalten auch keine Lokalisation, leider.


    Was juggernaut da hat, weiß ich nicht. Wie wärs mit nem Bild? :)

    habe die 32er Geräte am Freitag bekommen.


    Was allerdings viel lustiger ist: heute habe ich die ursprünglich bestellten 16er Geräte ebenfalls bekommen :D


    HP, you are the best!! :)



    Stonrniert wurden letzten Endes nur die Pre3 Geräte, TPs und Zubehör sind angekommen. Gegen die Pre3-Stornierung werde ich mich noch wehren...mal gucken.



    (alle TPs gehen direkt in den Freundeskreis, der nichts bekommen hat - tut mir leid!)

    Hab nun meine Touchstone-Ladung ausgepackt.


    Folgende Auffälligkeiten:


    1. Die Verpackung ist eine andere als bei den Palm Touchstones, d.h. es ist eine HP-Verpackung, die der des Touchpads ähnelt (zum Aufschieben).


    2. Es klebt ein Aufkleber vorne drauf, der besagt, dass der Touchstone kompatibel ist mit "Pre, PrePlus, Pre2, Pixi, Pixi Plus".


    3. Hinten auf der Schachtel ist vom Laden des HP Veer die Rede.



    Werde im Laufe der nächsten Woche mal testen, ob der Touchstone nun irgendwelche identifizierungs-Funktionalität besitzt oder nicht.

    *mpfl* Also ich würds nehmen. Pre3 bekommst Du von HP sowieso keine mehr (sind ja scheinbar alle an den Metrokonzern gegangen (Mediamarkt/Saturn)) und Zubehör bekommst Du mit nem echt geringen Aufschlag in der Bucht.
    Und falls Du doch so verärgert wärst, dass Du das Touchpad nicht behalten möchtest, kannst Du Dich gerne an mich wenden. Bin immernoch auf der Suche nach einem zu einem fairem Preis. :)

    jaja, ich hab die 32er Geräte natürlich bereits geordert (nein, keine zum Verkauf). Allerdings ist eben die Frage, was mit der Altbestellung nun passiert.
    Wie einige Seiten weiter oben schonmal diskutiert, habe ich einen Vertrag mit HP über die Lieferung. Die haben mir eine Annahmebestätigung beschickt (und später sogar noch eine "Versand wird vorbereitet"-Bestätigung).


    Das heisst, HP ist in der Pflicht. Am Ende bekomme ich also meine Geräte in jedem Fall (notfalls als "Schadensersatz statt der Leistung" / "Deckungskauf"), nur regt mich der evtl. Aufwand auf, den ich dafür betreiben muss.