Posts by logic

    Sind auch ein paar neue Versionen gewesen die ich nun eingespielt habe :D

    Nicht zu übersehen und ein spürbarer Fortschritt! :thumbup:


    Das Logo ist, wie von thg angesprochen, tatsächlich ein wenig überpräsent. Aber noch deutlich entfernt von einer Behinderung.


    < thg: sticheln on>

    Besser Du nutzt einen Deiner Mac, um die Seite aufzurufen. Die Linux Browser lernen's einfach nicht ...

    < thg: sticheln off>


    Mal sehen wann die anderen "alten Recken" Dein Wirken zu würdigen wissen, Adrian.


    PHOEnix hat mit der Entscheidung für seinen Azubi jedenfalls ein kundiges Händchen bewiesen ...


    Beste Grüße


    logic

    Nachdem das Forum Probleme gemacht hat [...], haben wir uns dazu entschieden das Forum auf die neuste Version zu updaten.

    Das Update habe ich soeben mal durchgeführt und auch einige Sachen verändert.

    WOWWW! Chapeau!!!:thumbup::thumbup::thumbup:


    Schindet mächtig Eindruck und sieht schick aus ...

    Bin gerade nur kurz hier und habe keine Zeit näher zu testen, schaue aber schnellstmöglich wieder herein!

    P. S. Nur tapatalk wird es nicht mehr geben

    Tapa...was? ;)


    Prima Job, Adrian!!!


    Beste Grüße nach Basche


    logic

    Hallo PHOEnix,


    das liest sich doch im ersten Schritt schon richtig gut und macht Hoffnung auf einen Minimalaufwand für den Erhalt des Forums in seiner Informationsfülle. Hier freuen sich neben den oben gelisteten alten Recken sicher auch noch stumme Mitleser. Thumbs up! :thumbup:


    Was künftige "relevante" Inhalte betrifft liegt das einerseits an der Userschaft, andererseits an aktuellen Themen. Solche sind für die uns einst so wichtige Mobilplattform nicht mehr zu erwarten. Woher auch?
    Ob es so bleiben muss oder wir uns anderen Themen gegenüber öffnen und die wertvolle Qualität unserer Forengemeinschaft aus früheren Zeiten erreichen liegt an einem jeden von uns ...


    Beste Grüße


    logic

    Hi koermit,

    Huch, wo bin ich hier.
    Ich saß am Rechner, habe im lehrerforumgelesen, plötzlich gab es einen Blitz ..... und ich war hier. ;)


    Ich finde die Idee der Rettung auch sehr gut. [...]

    cool, dass auch Du diese Idee unterstützt!
    Ich ergänze Dich weiter oben in der Liste der Interessenten/Unterstützer. So behalten wir leichter den Überblick.


    @PHOEnix
    Gibt es bereits Neuigkeiten zu Verfügbarkeiten von personellen und materiellen Ressourcen? Möchte keinesfalls drängen - nur dranbleiben ...


    Beste Grüße


    logic

    Ist das geil, es lebt :D

    :D


    Wollte nur mal Hallo sagen und euch die Daumen fürs Vorhaben drücken.
    Liebe Grüße aus Köln!

    Finde ich prima! Bleib doch auch mit uns am Ball ... dann klappt's! ;)


    PS: Über "weitere Themen" kommt man ja zu anderen Threads, sie existieren also. Das wird recht einfach möglich sein, die Basis zu migrieren, sofern man einen SQL Dump besitzt.

    Daran sollte es nun nicht mehr scheitern ...

    Hallo Torsten,


    das klingt schon sehr konstruktiv.


    Die nächsten Schritte sind demnach:

    • Warten auf Rückmeldung Deines ehemaligen Schülers, ob dieser sich einbringen kann
    • Bereitstellung eines SQL-Dumps für Testzwecke
    • Im Erfolgsfalle Transformation in aktuelle WBB Version und hosten wie gewohnt

    Finde ich :thumbup: !


    Bitte halte uns doch auf dem Laufenden ...



    Besten Dank und beste Grüße


    logic

    Leute,


    nun haben sich für das Thema "Erhalt & Rettung" der Wissensbasis bereits offen interessiert erklärt

    • Compuseum
    • Slubber
    • JayWay
    • bobo
    • PHOEnix - unverzichtbar, da Herr über die Daten (kann und würde im Rahmen zeitlicher Möglichkeiten gar unterstützen)
    • logic
    • thg
    • use
    • Handspring
    • Shaft
    • Cecil Ingram Connor
    • koermit
    • MacPalm

    Wenn noch jemand mitliest, bitte melden!


    Für ein Forum, welches - offen gesagt - seit Jahren keine wirklich aktuellen Themen zur aktiven Diskussion zum Gegenstand hat und deshalb selten bis nie frequentiert wird deutlich positiv erstaunlich!
    Würden ein paar mehr der früher doch nahezu hyperaktiven Nutzer davon Wind bekommen, ich bin sicher es würden noch mehr Hände gehoben!


    Was ich damit sagen möchte, es gibt wohl doch tatsächlich eine Reihe von Interessenten für die Überführung in ein neues Forum oder zumindest die Transformation der Informationen in eine leicht nutz- und lesbare Datenbasis. Der Aufwand "lohnt" demnach.
    Ja, betriebswirtschaftliche Bewertungskriterien dürfen dafür nicht gestresst werden. Deshalb aber war wohl noch niemand von uns hier aktiv ...


    Thg kenne ich persönlich (laaange schon) und weiß sowohl um seine Integrität, als auch um seine Fähigkeiten. Hier hätten wir einen Anknüpfungspunkt. Und wenn jemand mitarbeiten möchte, ich bin sicher hier gibt es noch mehr geeigneten Sachverstand, könnte sich das ganze Unterfangen möglicherweise als weniger schmerzhaft, vielleicht sogar unterhaltsam gestalten.
    PHOEnix hat seine Unterstützung nun ebenfalls mehrfach erklärt. Was soll nun noch schiefgehen?


    Zeitlich sind wir sicher alle vernünftig und geduldig genug ... Wenn es der gemeinsamen Sache dient!


    Lasst uns dranbleiben ...


    Beste Grüße


    logic

    Hallo Torsten,

    Ich kann auch Webhosting für ein aktives Forum bereitstellen, allerdings kann ich nicht die Verantwortung für die Inhalte eines neuen Forums übernehmen - das hat zeitliche Gründe.

    meine Vermutung, Du bist im Ergebnis schneller als ein "Externer", den gegenwärtigen Fehler zu lokalisieren.
    Wenn Dir das möglich ist und ein Dritter übernimmt dann ein neu zu aktivierendes Forum wie von Dir beschrieben - wäre das ein Weg?


    Dass es mit Familie zeitlich enger wird kennen wohl die meisten von uns, aber es ist ja glücklicherweise keine Notwendigkeit für eine in nächster Zukunft liegende Deadline gegeben und hat ein wenig Spielraum auf der Zeitachse. Solange wir den Inhalt mit Metadaten vernünftig retten können, werden Dir hier zumindest die verbliebenen Seelen einen virtuellen Orden verleihen! :)


    Beste Grüße


    logic

    Hallo Slubber,


    gib den geneigten und begabten Recken ein bisschen Zeit.
    Der erste Schritt ist festzustellen, es gibt Interesse, vielleicht sogar nennenswertes.
    Selbst finde ich den Inhalt des Forums zweifelsfrei für erhaltungswürdig und, viel wichtiger noch, erhaltungswert!


    Platz zum Hosten wurde ebenfalls bereits angeboten. So bedarf es nun der Initialzündung!
    Jemand, oder auch mehr als eine Einzelperson, beschreibt/beschreiben einen praktikablen, gangbaren Weg ohne das Rad neu zu erfinden, aber unter Erhalt so vieler Metainformationen wie möglich.


    Habe mich mit der hier verwendeten Forensoftware noch nie beschäftigt, eine oder mehrere Exportmöglichkeit/en jedoch sollte es geben.
    Dann noch Torsten ins Boot holen, damit der Zugang zu den Daten überhaupt möglich ist - und schon kann's losgehen ...


    Es ist sicherlich etwas Aufwand, aber es gibt weit komplexere Aufgabenstellungen.
    Und vielleicht finden sich über diese Aktion wieder neue Themen, über die wir uns andernorts dann austauschen können.


    Um es in der von Dir gewohnt philosophischen Weise auszudrücken: "Phoenix* aus der Asche!"


    Beste Grüße


    logic



    *Namensgleichheiten mit Forennamen sind rein zufällig und weisen keineswegs einen aktuellen Bezug auf. ;)


    Hallo zusammen!


    Gibt es Neuigkeiten in den Bestrebungen den historisch gewachsenen Inhalt dieses Forums zu retten?
    Verschiedene Wege wurden angesprochen und Sachverstand sowie Bereitschaft haben sich angeboten.
    Wäre wirklich jammerschade, würden wir nicht wenigstens eine halbwegs augenfreundliche, durchsuchbare Lösung finden können.


    Und gibt es unter Euch Forenbetreiber die auf bestehenden Ressourcen ein kleines Netz für die verbliebenen Recken bereitzustellen in der Lage sind?


    Mit besten Grüßen in die Runde


    logic

    Hi Slubber,

    Die Freude über meinen neuen Akku hat sich inzwischen etwas getrübt. [...] Der neue Akku ist laut Typenschild für ein Apple A1289 gebaut und hat 10,8 V bei 70 Wh (was umgerechnet dann 6,48 A wären). Ich brauche aber den A1229. Der hat 18,5 V und 4,6 A Max.


    bitte stelle mal ein Foto des Akkus zur Verfügung. Da kann etwas nicht stimmen. Das Modell A1289 ist ein rund 10 Jahre alter Mac Pro und der benötigt keinen Akku.


    logic


    PS
    Die Teilenummer des Akkus für Deinen A1229 lautet: A1189
    Und Deine "A" sind "Ah", in diesen Fällen üblicherweise ausgewiesen in "mAh".
    ;)

    Hallo Slubber,

    Der Green Cell Akku kam heute an, [...] Habe ihn von 6 Prozent auf 79 Prozent aufgeladen. Da kam unerwartet eine Meldung oben rechts im MBP, dass ab 79 Prozent keine weitere Ladung mehr erfolgt. [...] Dann wieder aufgeladen. Diesmal ging es bis 99 Prozent. [...] Jetzt ist er auf 100 Prozent und sogar die grüne LED am Ladekabel leuchtet.


    der Akku "bemüht sich", unterstützt durch allerlei clevere Ladeelektronik, um eine ordentliche Kalibrierung. Das kann schon mal einen erneuten Anlauf bedeuten.
    Bin gespannt wie sich Deine Erfahrungen entwickeln. Bitte halte uns auf dem Laufenden ...


    Danke Bobo für die Ermunterung, die alten Kisten wieder hervorzukramen. Es sind auf der Festplatte Sachen drauf, die wirklich interessant sind. Die hätte ich sonst verdrängt.


    Das lässt erahnen wie verteilt Deine Daten vorgehalten werden. Wenn Du dafür bereit bist, könnte es sich als ein einen Denkanstoß auslösendes Moment herausstellen. Darfst Dich auch dafür bei bobo bedanken!


    Tipp:
    Überlege Dir ein Konzept, wie Du Deine Daten maschinenunabhängig im Zugriff haben kannst und sie an zentraler Stelle sicherst. Dafür bieten sich viele Möglichkeiten an. Cloud, NAS, Server, im Netz geteilte lokale Platten ... Jede Lösung hat Für und Wider. Alles ist besser als nichts.
    Die Überzeugungen und Geschmäcker sind so verschieden wie die persönlichen Anforderungen. Aber auch für Dich gibt es passendes!


    Das Prinzip "Et hätt noch emmer joot jejange" führt auf längere Sicht unweigerlich über "Et kütt wie et kütt" zu "Wat fott es, es fott"!
    Wenn Daten etwas nicht mögen ist es in Vergessenheit zu geraten. Auch sind sie wertlos wenn eine Maschine nicht mehr läuft oder abhanden kommt. Ähnlich unversöhnlich zeigen sie sich, wenn sie nicht an n Stellen konsequent gesichert werden - weil sie es nie werden. Oder, einer der häufigsten Gründe, schlicht Opfer von Dusseligkeit in Form versehentlicher Veränderung, unachtsamer Löschung oder Verschusselung werden!


    logic