Posts by bunterstift

    Hallo,


    gibt es für Blackberry (Q5) eine Option oder Zusatzsoftware dies es mir ermöglicht in bestimmten Zeitintervallen nur Anrufe durchkommen zu lassen die im privaten Telefonbuch stehen?


    Ziel ist es einen dienstlichen Blackberry auch halbwegs privat zu nutzen, allerdings sollten dienstliche Anrufe mich nicht am Wochenende erreichen. Da der dienstliche Arbeitsbereich fremd administriert wird, ist meine Idee eben eine Whitelist der Rufnummer zu nehmen, die in meinem privaten Konto (per CardDAV) stehen und alle anderen zu blockieren. Natürlich ist da ein Risiko mit fremden Nummern die mich dann nicht erreichen können....


    Ich habe eine solche App bisher nicht gefunden. Wie macht ihr so etwas? Danke!

    Hallo,


    ich verkaufe hiermit meinen alten Veer, der mir gute Dienste geleistet hat. Das Gerät ist frisch zurückgesetzt. Der Akku schwächelt etwas, kein Wunder das Gerät ist von August 2011. Das Schutzgitter hinten beim Lautsprecher neben der Kameralinse fehlt leider, ebenso wie der Magnetknubbel zum Anschließen eines Kopfhörers.


    Dafür gibt es das Gerät mit einem sauberen Display den coolen Magentladesockel und das Originalnetzteil im Originalkarton.


    Das ganze an jemanden mit Freude an der Sache.


    Das Wichtigste zum Schluss: Für 15 Euro einschließlich Versand.


    Das Gerät läuft, Verkauf allerdings ohne Garantie auf das Gerät

    Hallo,


    also mein HP Veer hat wohl mein Profil verloren, jedenfalls startet das Gerät jetzt nur noch mit der Aufforderung ein neues Profil bei HP zu registrieren. Soweit ich das verstanden habe geht das aber nicht mehr, da HP die Server abgeschaltet hat, richtig?


    Ist damit das Gerät auch wirklich leer? Können irgendwelche Daten rekonstruiert werden, wenn ich die SIM-Karte ziehe und es für Bastler anbiete?
    Danke!

    Habe nen Patch geschrieben um die vcard Export-Funktion unter 2.2.4 zu verbessern (u.a. wird 'Partner' als Spouse exportiert (so wird auch webOS intern diese relation genannt). Somit kann man auch diese vcfs wieder in webOS importieren mit korrekter Feldzuordnung.


    :thumbup: Danke - ich werde diesen bei Gelegenheit sicherlich nutzen, um mir mal eine komplette Backup-vcf-Datei zu erstellen. Mit dieser Datei kann man dann auch einfacher den Active-Sync-Anbieter bei Bedarf wechseln...

    Du kannst in Outlook alles in eine Datendatei (sogenannte .PST-DAtei) kopieren - verlustfrei. Eine PST-Datei ist wie ein Dummy-Konto, dass du immer behalten kannst. Brauchst dann "nur" das das alte EAS-Konto gegen das neue auszutauschen und alles aus der Datendatei in in das neue EAS-Konto rüberkopieren.

    Danke - ja das ist auch noch eine Idee: Dann brauche ich zwar Outlook als Exporter (was ich sonst nicht nutze, aber Windows noch in einer VM habe), aber immerhin wäre es ein verlustfreier Export!


    :)

    Was macht eigentlich webOS, wenn Du bei beiden EAS-Konten am Veer die Kontaktsynchronisation einschaltest und ein bisschen abwartest?
    Es besteht da durchaus die Möglichkeit, dass webOS das über synergy in ein paar Stunden erledigt.

    Also das passiert nichts, da die ja jeweils nur in ihren eignen Profilen syncen. Das ist ja auch gut, denn normalerweise will man ja auch die Kontakte von unterschiedlichen profilen (z.B. Arbeit und privat) getrennt auf den Servern halten (private Adressen kommen nicht auf den Server der Arbeit) und Synergy schafft aber eine nette Oberfläche gleiche Kontaktnamen unter einem Namen zu vereinen.

    Also das mit CelleBrite Export ist in der Tat eine interessante Sache :) Danke für den Tipp. :thumbup:


    Die erstellte vcf-Datei ist zwar nicht perfekt aber für den Notfall brauchbar. Was fehlt ist ein Export der Bilder (was als MIME innerhalb von Vcard geht, Outlook nicht versteht beim Import, Zimbra aber schon) und des Datenfeldes "Partner" (was interessanterweise ein spezifisches Feld von Palm ist, was sie selbst nicht ins vcf exportieren *argh*!, sehrwohl aber per ActiveSync als "Spouse"-Feld in Zimbra reingeschrieben wird, welches dieses Feld vorher nicht kannte)


    Also, so insgesamt sind diese Geräte und Server immernoch eine Ansammlung von Inseln mit gewissen Verlusten...

    Schade, ich habe schon befürchtet, dass dies nicht so einfach ist :(




    Über Outlook scheint es auch nicht so einfach zu sein, da ich die
    Fehlermeldung erhalte, dass Ountlook nur ein Exchangekonto pro Profil
    unterstützt (und ich hätte ja zwei). Da gibt es einen Workaraound , aber das artet in Arbeit aus....


    Da wäre es fast einfacher jeder Adresse per Hand im Veer als Kontakt von Profil1 per E-Mail an Profil2 zu versenden... arg

    Hallo,



    folgende Situation: Alle meine Adressen liegen auf
    einem ActiveSync-Profil und stehen demnach unter WebOS zur Verfügung.
    Nun möchte ich von einem Active-Sync-Anbieter zu einem anderen
    migrieren. Den neuen Account habe ich auch inzwischen.


    Gibt es eine
    Möglichkeit auf dem Veer einfach alle Adressen von "Profil1" in
    "Profil2" zu kopieren/verschieben, damit diese dann auf Profil2 gesynct
    werden. Dann könnte ich Anbieter1 mit Profil1 löschen und hätte alle
    Daten schnell migiert.


    Leider ist der Export vom Webinterface von Anbieter 1 nicht so toll (d.h. bei Export über vcard gehen Informationen verloren)


    Danke!

    Also so ganz uneigennützig ist meine Beitrag nun nicht, aber:


    Könnten/Würden sich vielleicht die erfolgreichen Jäger nach einem HP Pre 3 hier vielleicht erweichen, bei ihrer Jagd auch Geräte für Mitglieder hier "vorsorglich" mitzuergattern? :thumbup:


    Meine Suche ist imm MM in HH-Billstedt gestern und Berlin heute leider erfolglos geblieben :( und ich hätte natürlich gerne einen Pre 3.


    Bei dem jetzigen Sturm auf die Geräte sollte jeder ein eventuell mitgekauftes Zweitgerät locker losbekommen - vor allem hier im Forum, wenn die Preise nict so überspannt sind wie bei ebay...

    Hallo,


    ich suche zur dringenden Ablösung meines in die Jahre gekommenen & im täglichen Einsatz sich befindenden Palm Centro einen HP Pre 3 zu einem vernünftigen Preis.
    Dann könnte ich das letzte PalmOS-Gerät mit dem (erstmal) vermutlich letzten WebOS-Gerät ersetzten und würde mich darüber sehr sehr freuen :)


    Dabei sollte es sich bitte um ein QWERTZ-Modell handeln.


    Vielen Dank :)

    Wer würde denn ein Foleo artigen Subnotebook von Palm kaufen?

    Nun möchte ich mal in die Presche springen und ein deutliches Ja niederschreiben.


    Der interessante Ansatz daran ist doch, dass ich kein weiteres Gerät konfigurieren muss, sondern sich der Foleo an den Daten im Smartphone "bedient". Zwar ist die Frage ob WebOS in Form des Pre dies für meine Zwecke bieten wird, da ich lieber meine Daten "dabei" haben will, als in der Wolke, doch das Grundkonzept bleibt ja.


    Ich habe oftmals das Bedürfnis in Besprechungen etwas z.B. bei Terminen zu notieren. Alles was ich dazu benötige habe ich schon "im" Smartphone dabei. Allerdings ist das "Nutzerinterface" etwas beschrängt. In diesem Moment wünsche ich mir gerne eine vernünftige Tastatur und einen größeren Bildschirm. Wenn ich dann noch Memos und weitere Dinge direkt editieren kann, um so besser. Und ich muss mich nicht um die Konfiguration und Wartung eines weiteren Gerätes kümmern.


    Ein Subnotebook mit Outlook und Co ist dabei deutlich aufwendiger, vor allem wenn man ein normles Laptop für aufwendigere Arbeiten besitzt.

    Ach, egal, der Thread hier is eh hornalt. :oh-ja:

    Jupp, einen älteren habe ich nicht finden können :augenzu:


    Na aber die Thematik passt ja: früher gabs das in Deutsch, sogar seit&für lange(r) Zeit, wäre doch schön wenn die vermeintlich letzte Version auch übersetzt wird. :oh-ja: Wer das macht, gemacht hat, weiß ich nicht.


    Das Supportformular von Normsoft findet sich übrigend hier...

    Hallo,


    die aktuellste Version (V. 5) von Pocket Tunes ist momentan nicht in Deutsch erhältlich, obwohl ja bis einschliesslich zur Version 4 eine Übersetzung vorliegt. Daher sollte der Aufwand sich in Grenzen halten eine erneute Lokalisierung vorzunehmen. Ich habe von NormSoft folgende Antwort erhalten:

    Quote

    We are considering releasing version in other languages. We wanted to see what the demand is for other language and if there is enough demand we would release Pocket Tunes 5 in those languages so I've made note of your request for a German version. But currently there is not a German version of Pocket Tunes 5, sorry.


    WENN also sich nun genügend Leute bei NormSoft melden, die idealerweise eine Lizenz bereits haben und ihren "Update-Willen" bekunden, DANN könnte man zumindest hoffen auch die Version 5 in Deutsch zu erhalten. :weint:


    Diese dürfte wahrscheinlich eh die letzte Hauptversion für Palm sein/werden...


    Also ich würde mich freuen, wenn noch ein paar Leute entsprechende Nachfrage bei NormSoft erzeugen... :thumbup:

    Ich habe hier fxpilot. Damit funktioniert das via Hotsync auch gut, nur die Funktion vom Palm heraus scheitert (Die Applikation geht online, bricht dann aber immer mit einem "Transmission error" ab).

    Also ich habe ja einen guten Erstaz für fxpilot gefunden (siehe weiter oben hier im Strang) - zwischenzeitlich hat sich auch der Support von OANDA gemeldet und das Problem bestätigt, ohne sich auf einen möglichen Termin zur Beseitigung des Problems festzulegen (sprich das wird vielleicht nie kommen):


    "Our technical support team has been able to replicate the issue with network updates. We are unable to provide an estimate at this time as to when this may be fixed. Sync updates should function as a workaround. We apologize that we are unable to provide a more satisfactory response at this time.
    Best regards,
    XXX
    OANDA Support Team"

    Hallo,


    eine Lösung ist es entsprechende Proxy (Liste hier ) zu nutzen, die einem diese Arbeit abnehmen.


    "Out-of the Box" eingerichtet ist dafür ja der Opera Mini auf den mobilen Geräten und auch die "Turbo"-Funktionalität des Opera 10 basiert auf genau dieser Technologie und nutzt den "Hausproxy" von Opera Inc.. Idee dahinter ist eine Komprimierung zwischen Proxy (der die Webseite von dem gewünschten Server anfordert) und deinem Rechner. Eine Beschreibung und ein Beispielproxy findet sich hier .



    Beim "Opera mini" kann beispielsweise auch fleissig bei Bildern eingespart werden, da diese nur in der benötigten Auflösung übertragen werden. Am PC hilft letzeres nur bedingt. Wobei was für Bastler wäre es einfach den Opera Mini auf dem PC zu verwenden :oh-ja:


    Allerdings gibt es auch für den Firefox- Extensions die das Nachladen von Bildern gut eindämmen. Ausserdem hilft Adblock Plus das Laden (und damit den Traffic) von allerlei Werbung!


    Des Weiteren kann man auch Dienste wie Skweezer ( was z.B. ja auch Neews auf dem Palm nutzen kann) auch auf dem PC nutzen. Siehe hier.


    Soviel für jetzt/heute...
    Viel Erfolg :thumbup:

    Hallo, mein Centro reagiert auf nix mehr :(. Ich wollte ihn vorhin einschalten, und er reagiert überhaupt nicht. Habe ihn sofort ans USB gehängt, seitdem leuchtet die grüne LED oben links flackernd, aber nach ner guten halben Stunde Stromfütterung geht immer noch nix. Hab ihn schon 2x vom USB abgezogen, Batterie raus und wieder rein, keine Reaktion.
    Hat noch jemand eine Idee? Vielen vielen Dank - und falls es bereits eine Antwort im Forum gibt, entschuldige ich mich schon im Voraus, ich habe mit "Centro reagiert", "Centro tot", "Centro einschalten" nix gefunden.
    Bitte helft mir!
    Gruß,
    kaleuli

    HARGH! Was für ein Sonntagmorgen:


    Bruchstücke einer Rettungsaktion:


    • Centro nachts (nach dem John Wayne-Schinken im Fernsehen gestern ;) an das Ladegerät gehängt.
    • Morgens im Dämmerzustand geweckt worden, Gerät lädt nicht,ist dann wohl ausgegangen
    • Morgens festgestellt: Nichts tut sich -> Ladekabel drin, LED rot, Centro komplett aus und lässt sich nicht reaktivieren
    • Centro an das USB-Hotsync-Kabel am Laptop: LED flackert grün, kein Start des Centros möglich, auch nach längerem (Nicht-)laden
    • Akkukontakte und Pins im Gerät gereinigt- > erfolglos
    • Egal: Akku "kühlen"
    • Aus dem Auto das Ladekabel rausgekramt, welches den viereckigen Anschluss des Netzteilladekabels mit dem USB-Hotsynckabel kombiniert
    • Kalten Akku plus besagtes Kabel angeschlossen
    • Centro startet :boogie: PowerHero meldet auch endlich Ladestrom.


    Doch was jetzt? Also dem Originalakku (ein Jahr alt) vertraue ich nun nicht mehr so...


    Gibt es eine Quelle in Deutschland, wo man den Seidoakku mit 1350mhA-Stunden bekommt? Immerhin ist dieser Akku, bei gleicher Bauform, einwenig leistungsstärker... und wenn man sich eh einen Ersatzakku holen will...


    Oh, mensch, so einen Sonntagmorgen kann man sich ersparen ;) Vorallem weil das Gerät gerade (nach einer Rissreperatur in GB) gerade komplett neu installiert ist und alles wunderbar läuft. Es sei denn der Akku ...