Documents To Go 10.002 - Centro + 8GB SDHC

Willkommen!

Wenn du im Nexave-Forum mitmachen möchtest, schreib an community@nexave.de. Wir haben die Registrierungsfunktion in unserem Diskussionsforum nämlich deaktiviert, weil sich praktisch nur noch Spammer und Werbebots registriert haben. Per E-Mail sind wir dir gern behilflich, einen Account anzulegen.
  • Hallo,


    obwohl meine 8GB SDHC Karte nur halb voll ist, kann ich mit Documents To Go nichts mehr übertragen. Es kommt immer die Meldung, dass nicht ausreichend Speicherplatz zur Verfüfung steht. Skybert hatte im letzten Jahr das gleiche Problem, dass aber wohl mit der Version 10.001 gelöst wurde. Aber ich hab's auch mit der neueren Version 10.002. Ich habe mehrfach DTG neu installiert.


    Ich habe das Forum durchsucht und keine Lösung gefunden; falls ich etwas übersehen habe, bitte nicht erschlagen!!!


    Danke und Gruß


    Jörg

  • Ich würde darauf tippen, dass D2G mit der falschen Kapazitätsanzeige bei 8GB-Karten nicht zurecht kommt. Wie wäre es mit Ablegen im Speicher und dann rüberkopieren? Oder gleich das Kopieren auf die Karte, damit es schneller geht.


    (Meine 8GB-Karte wird nur mit 4GB angezeigt, läuft aber einwandfrei - dafür meint Filez manchmal es wären 110% frei :D )

  • Ich hatte auf Skyberts Seite nachstehende Meldung gefunden und gedacht, ich mache mal wieder etwas falsch. Skybert kann ja wohl mit 10.001 synchronisieren. Habe dann gesehen, dass ich die Version 10.002 habe. Vielleicht geht's damit wieder nicht?!?!?


    Gruß Jörg



    Montag, 06.08.2007
    Update Documents To Go 10.001 mag jetzt auch meine 8 GB-Karte!
    In den Nexave-News las ich vom neuen Vista-kompatiblen Update von Documents To Go. Ich habe zwar kein Vista, aber ich habe mir das Update dennoch installiert. Angeblich sollen auch einige Bugs beseitigt worden sein.
    Und tatsächlich: mit Freude konnte ich feststellen, dass DTG 10.001 nun auch 8 GB SDHC-Karten erkennt. Im Mai 2007 berichtete ich noch von den Schwierigkeiten mit meiner 8 GB-Karte. Nun läuft die Synchronisation wieder einwandfrei. Zuvor hatte ich die Synchronisation deaktiviert und stattdessen mit Easy2Sync die Dateien unter Umgehen vom DTG-Desktop synchronisiert. Oftmals habe ich das aber vergessen zu tun und es gab immer mal wieder ein Durcheinander, wenn ich einen Datei sowohl am PC als auch am Treo geändert habe. Aber nun sind diese Zeiten vorbei und alles läuft wieder komfortabel!

  • Quote

    Documents To Go 10.002 - Centro + 8GB SDHC


    Genau diese Kombination benutze ich und synce auch mit dem DTG-Deskotp am PC. Habe damit keine Probleme.


    Wie hast du denn DTG neu installiert? Hast du zuerst komplett deinstalliert? Wenn ja, wie? Mit der eingebauten Anwendungsverwaltung oder mit dem DataViz-Tool?


    Hast du die Daten von der SD-Karte schon mal auf den PC kopiert, die Karte neu formatiert, die Daten zurück kopiert und dann wieder mit DTG probiert?

  • Deinstalliert habe ich DTG mit der Vista-Deinstallations-Routine. Gibt es ein spezielles Tool? Habe im Internet nichts gefunden.


    Deinen Tipp mit der SD-Card werde ich gleich einmal probieren.


    Gruß Jörg

  • Ich habe auch DTG 10.002 und eine 16 GB-SDHC-Karte (die bis auf knapp 150 MB voll ist). Ich habe gerade gestern erst noch zwei PDF-Dokumente mit zusammen knapp 5 MB per DTG auf die Karte "gebeamt", völlig problemlos.


    Es kann also nicht an DTG oder Speicherkarten größer 4 GB liegen.


    Ich würde daher auch empfehlen, mal eine komplette Deinstallation von DTG (sowohl auf Palm als auch PC) durchzuführen und die Speicherkarte (nach einer Sicherung) neu zu formatieren. Danach müsste es eigentlich wieder gehen ...


    Oder macht Vista hier Zicken? Kann ich leider nichts zu sagen, habe noch XP.

  • Ich habe DTG sowohl auf dem PC als auch dem Palm de- und reinstalliert sowie die SD-Card mit FAT32 und 16K neu formatiert. Aber es geht trotzdem nicht.


    Werde vorerst die Dateien über filepc2pda auf die Karte schieben und weiter im Internet suchen. Vielleicht liegt es ja auch an Vista.


    Danke für eure Tipps!


    Gruß Jörg

  • Du meinst, 4 GB frei von 8GB sind zuviel? Auf der Card müssen mindestens 6 GB belegt sein?


    Gruß Jörg


    Ach so ne genau, weniger als 4 GB müssen frei sein, dann sollte der Palm den richten Wert zurück liefern das noch was frei ist.
    Habs aber selbst nicht am Laufen erinnere mich nur das es beim Treo auch schon so oder so ähnlich war ...

  • Hallo,


    auf der SD-Card sind jetzt nur noch 3 von 8GB frei, aber das Problem ist geblieben. Vielleicht liegt es ja doch an Vista. Werde weitersuchen und probieren.


    Gruß Jörg


    Ja schade, ich war mir ja fast sicher das es ein Meldungsproblem war.
    Na dann viel Glück beim Finden.

  • Ich weiß, das Thema wurde seit 1.836 Tagen nicht mehr genutzt, aber da ich dieses Problem auch gerade hatte und möglicherweise lösen konnte, gebe ich einfach mal meinen Senf dazu.


    Ich nutze (seit heute aus Nostalgie wieder) DTG 11.000 auf einem Palm TX. Alle gerade synchronisierten Excel- und Word-Dateien konnte ich öffnen, bis auf eine. Dies war allerdings die umfangreichste (9,3MB und 14 Arbeitsblätter). Es gab die Fehlermeldung: Für diese Operation ist nicht genug Speicher verfügbar. Dabei war es egal, ob die Datei auf dem Palm oder einer 4GB-Karte installiert war.


    Zuerst habe ich ein paar Blätter gelöscht und die Datei damit verkleinert, danach gab es kein Problem mehr, die Datei zu öffnen. Ich dachte also, es ist wohl eher ein Problem mit dem Arbeitsspeicher des Palm. Dann habe ich sukzessive die Blätter wieder eingefügt, ohne Probleme beim Öffnen zu bekommen. Das letzte Blatt war die Lösung. Dort hatte ich haufenweise Links auf diverse Webseiten. Die habe ich in "TEXT" umformatiert, und was soll ich sagen, plötzlich ist die Datei winzig und öffnet sich in vollem Umfang.



    PS: Nutzt überhaupt noch jemand Documents To Go auf einem Palm? :thumbup: