Posts by Treo_680

    So könnte man - rein theoretisch - alle Pocketvox-Reiseführer für umsonst runterladen... :rolleyes:


    Sehr interesassant, allerdings verspuehre ich wenig Lust alle Reisefuehrer unter einer anderen fiktiven Email-Adresse runterzuladen.
    Dazu schlage ich vor, dass sich jeder einen Reisefuehrer runterlaedt und wir spaeter untereinander tauschen :)
    So koennten wir ganz schnell alle Reisefuehrer bekommen :)


    Servus

    was man über E-Smog so denkt, hat hier nix verloren!


    Wo steht denn das? Darf man darueber hier nicht reden?
    Ich denke, dass es eindurchaus sensibeles Thema ist und man darueber reden sollte. Immerhin geht es um Gesundheit!
    Es ist kein Geheimnis, dass die Treos (600, 650, 680) schon am oberen Limit der Grenzwerte lagen. Mich wundert es nicht, dass sich dort auch der Centro einreiht.
    Es muss jeder selbst abschaetzen, ob der sein Palm-Smartphone in der Hose tragen moechte oder nicht. Nur, es sollte auch jeder ueber moegliche Gefahren ausgeklaert werden/sein.


    Kann also die Anfrage voll und ganz verstehen...evtl. waere es ein separates Thema, wo sich Gleichgesinnte austauschen koennen.


    Servus

    Na das Sony ist fast wie das G900 nur hat dieses weniger Speicher, kein GPS und ist per Funk nicht ganz so schnell.

    Woher nimmst Du diese Info, dass das SE Xperia X1 nicht so schnell wie die Portege G900 sein soll? Auch für das schnelle Versenden von Daten ist das Xperia X1 gerüstet, so verfügt das Smartphone neben der UMTS-Erweiterung HSDPA auch über die Upload-Variante HSUPA (was z.B. das G900 nicht hat). In Gegenden, in denen es keine UMTS-Versorgung gibt, kann das X1 auf die Datenbeschleuniger GPRS und EDGE zurückgreifen. Ich finde eine Konnektivitaet von GSM/GPRS/EDGE 850/900/1800/1900/UMTS/HSDPA&HSUPA 850/900/1700/1900/2100 MHz/aGPS/ Bluetooth™ technology/WLAN schon recht beeindruckend! Auch deutet aGPS auf eine Postitionserfassung per Mobilfunk hin. Hat also das Sony alles, was das Herz begehrt und sieht zudem auch noch schicker aus!


    Und das Du im Umkehrschluss behauptest, dass die Portege G900 GPS hat, ist genauso falsch!


    Interessant finde ich allerdings, dass es das erste WM-Geraet von Sony sein wird, was als Abkehr des Symbian-Systems verstanden wird. Hier zeichnet sich eine wirklich sehr interessante Entwickung ab! Sollte Sony, wie damals mit den Clie-Geraeten, auf den Markt draengen wollen (und das haben sie sich vorgenommen). kann man hier ein Feuerwerk an High-End-Geraeten erwarten...
    Den User wird's freuen.


    Servus

    Da liegst Du aber sehr daneben.
    Ein reines UMTS-Mobiltelefon kann mit HSDPA und HSUPA in keinster Weise etwas anfangen. Für HSDPA und HSUPA benötigt man ein entsprechendes Gerät. Sei es Handy, Smartphone, PDA-Phone oder PC-Karte besser die Express-Version). Da braucht man sich nicht wundern, ist halt so.


    Entschuldigung, ich habe mir das nur in der Wikipedia angelesen, in welcher es heisst: "High Speed Downlink Packet Access (HSDPA) ist ein Übertragungsverfahren des Mobilfunkstandards UMTS. Er wurde im Rahmen von Release 5 UMTS 3GPP definiert." Ferner heisst es: "Die Übertragung der Nutzdaten erfolgt im sogenannten HS-DSCH (High Speed Downlink Shared Channel) in Intervallen von drei UMTS-Zeitschlitzen (slots)".


    Es waere nett, wenn Du mir Deine Quelle verraten wuerdest, wo das so drinsteht, die Du es darstellst. Ich wuerde mir auch gerne mal das Richtige durchlesen...
    Welche PDA oder Mobiltelefone gibt es denn, die HSDPA aber kein UMTS haben? Evtl. kommen wir so der Sache ein bisschen naeher....scheint ja eine wirklich verwirrende Materie zu sein, diese ganzen Uebertragungsdinger... :(
    Ich wollte wirklich nicht "sehr daneben liegen" und eigentlich nur aufklaeren. Ist wohl in die Hose gegangen :(
    Wie ist das denn jetzt genau? Hat das nun etwas mit UMTS zu tun oder nicht? Wird ja ziemlich viel von UMTS bei Wikipedia gesprochen...


    Also, nocheinmal "Entschuldigung", dass ich solch' Halbwissen verbreitet habe und mich auf dubiose Quellen verlassen habe...


    Servus

    ...kann man bei NVBackup Daten (-gruppen) gezielt rauslassen?
    Ich weiss, dass es dann kein volles Backup mehr ist, aber ich moechte z.B. alle Agendus-Bilder aus zeitgruenden lieber weg lassen. Die habe ich eh noch einmal auf der Karte und die aendern sich ja auch nicht so schnell...
    Geht das irgendwie? Ich glaube Resco konnte soetwas...


    Servus

    Da ich irgendwie keinen passenden Thread ueber Megaclock's Falschfarbendarstellung auf dem Treo 680 gefunden habe, formuliere ich meine Frage mal in einem neu eroeffneten.


    Ich habe MegaClock 2.3 auf dem Treo 680 installiert und bin ueber die merkwuerdige Farbwahl erschuettert: Ein gelber Kalender auf der Hauptseite und weisse Schrift der Tage darin.
    Entweder sieht man auf russisch die Farben spezieller, oder ich bin schief drauf.
    Auf dem Schirm "Ereignisse" hat man sich fuer weisse Buttons mit weisser Schrift entscheiden, so dass man erst beim Anklicken (weisse Schrift auf blauem Hintergrund) erahnen kann, was es bedeuten soll.
    Auch nimmt das Programm saemtliche Farbeinstellungen in den Settings nicht an.
    Hat das noch jemand?
    Ich wollte eigentlich keinen Skin laden, da ich dann die Analoguhr mit Kalender auf dem Hauptbildschirm verlieren wuerde...


    Habe auch schon mal auf deren Homepage die Version abgecheckt, V2.3 ist tatsaechlig die aktuellste - von Januar 2007.


    Hat da jemand ein Workaround? Mir wuerde es helfen, wenn die weisse als schwarze Schrift dargestellt werden wuerde...


    Servus