Posts by JayWay

    Geht nicht! Ein altes Gerät mit Windows Phone 7 würde mit "Call Recorder" funktionieren. Bei WP8 und WP8.1 läßt Microsoft keine 3rd-Party-Apps mehr ans Gespräch ran.

    Diese Säcke! Da stellen sie den Verkauf der Geräte ein und begründen dann das Abschalten der Dienste mit der kleiner werdenden Anzahl der Nutzer. Als ob HP es weh tun würde die Dinger weiter laufen zu lassen. Und so zeigt sich wieder einmal, dass es sinnvoll ist, sich bei der Wahl seiner Kommunikationsmittel weit weg von irgendwie gearteten Cloud Diensten zu halten.

    Das hat nicht Palm zu vertreten. In diesem Jahr haben mehr oder weniger alle Provider auf verschlüsselte Mails mit SSL/TLS umgestellt. Der eine früher der andere später. Deswegen ja der ganze Zinnober. Wenn dein Provider dir noch unverschlüsselte Übertragung anbietet gehen auch die alten Geräte. Meine Mails liegen bei Strato, als Altkunde kann ich dort die Verschlüsselung bei IMAP abschalten. Ergo können T|X und Treo noch Post holen. Alternativ sollte immer die Abholung per POP3 funktionieren, oder geht die bei dir auch nicht mehr?

    Ich habe vor 2,3 oder noch mehr Jahren mal mit den Palm Cert. Tools herumexperimentiert um unseren Inhouse-Exchange-Server als Maillieferanten mit dem Centro zu verheiraten. Damals gab es noch etliche Quellen im Netz die Erfolge vermeldeten. Mir ist es damals nicht gelungen, was aber an meiner Unkenntnis bezüglich der unterschiedlichen Zertifikateformen und -formate und der Unwilligkeit der IT-Abteilung an der Zurverfügungstellung des richtigen Zertifikates scheiterte. Der Kollege mit dem Treo 650 musste die Abfrage nach dem Zertifkat nur mit einem übertragenen "Mir doch egal." quittieren und hatte Zugriff. Ich bekam eine Fehlermeldung die zu o.g. Versuchen führte.
    Am Ende erfolgte dann, etwas später, die Stilllegung des Centro zugunsten eines E72.


    Ich schenke heutzutage keine Minute Lebenszeit mehr weg, um so was zum Laufen zu bringen. POP3 und gut is, die Mails löscht man einfach nicht beim abholen und räumt das Postfach halt mit dem eMail-Client des PC auf.

    Genau. Der 650 war der letzte Palm mit einem (unsicheren) SSL-Handling, bei dem man die Zeritifikateprüfung abschalten konnte. Theoretisch müsste man die neuen Zertifikate auch einspielen können. Ich hatte Slubber dahingehend schon mal einen Link geschickt. Mangels Notwendigkeit habe ich das aktuell aber nicht ausprobiert. Alternativ geht bei allen neueren Palms POP3 oder IMAP ohne SSL (wenn es der Provider zuläßt).

    Ich vermute, dass es sich um ein Problem mit den Zertifikaten handelt. Den Treo650 konnte man noch davon überzeugen Post zu holen, auch wenn die Zertifikate im Treo zu alt waren. Beim Treo 68o und auch beim Centro gibt es diese einfache (und zugegeben auch unsichere Variante) nicht mehr. Ich habe, um meinen Centro weiternutzen zu können, mal versucht aktuelle Zertifikate einzuspielen. Ich habe es aufgegeben.
    Wenn dein Mailprovider noch Postabholen ohne SSL beherrscht, dann hast du eine Chance in dem du auf die SSL-Verschlüsselung verzichtest.


    Nachtrag:


    http://kb.hpwebos.com/wps/port…ons/article/43375_de.html

    Hast du eventuell den Developermode nicht eingeschaltet? Andere Lösung wüßte ich auch nicht, bei mir hat es in beiden Varianten auf allen betreuten Geräten funktioniert. Allerdings war da kein Tablett dabei.

    "Satanas, weiche!"
    Ich werde meinen Veer nie hergeben, aber wenn er denn eines Tages von mir geht, werde ich einen Teufel tun und diesen Installationswahnsinn von vorn beginnen. Dann kommt was aktuelles ins Haus. ;)
    Ich schließe hier erst mal, und versuche mein Glück noch einmal an einer anderen Stelle. (Nein, nicht ebay.)


    Gruß Jay

    Nicht missverstehen, sowohl die Familie als auch ich nutzen nach wie vor WebOS mit verschiedenen Geräten. Ich wollte nur das überzählige Gerät tauschen, um mal in der Android-Welt rumzuschnüffeln. Über kurz oder lang muss man sich ja doch für Ersatz entscheiden. Wie schon bei Palm-OS war es letztlich nicht die Hardware, die mich zum Wechsel auf WebOS gezwungen hat, sondern die Software-Probleme. Bei WebOS vermisse ich noch nicht so viel, aber die Lücken werden schon größer. Der Tausch-Gedanke schien mir naheliegend, weil es doch etliche User geben sollte, die vielleicht noch einen Androiden aus frühen Tagen rumliegen haben. Aber von denen scheint keiner Interesse an einem Veer zu haben. ;)

    Hallo Mohikaner,


    ich habe noch ein HP Veer komplett mit Zubehör, Ohrstöpsel selbstredend unbenutzt ;-), hier rumliegen. Habe es mal gebraucht ,"zur Sicherheit", gekauft, weil meine WebOS-Geräte gern mal kaputt gingen, und ich Ersatz da haben wollte. Die beiden Familiengeräte sind aber zuverlässig im Einsatz und sollen bei Ableben durch etwas "Aktuelles" ersetzt werden. Das Gerät ist gut benutzt (Foto kommt noch), das Zubehör quasi neu.
    Zur Vorbereitung auf Kommendes würde ich gern gegen Android-Hardware tauschen. Vorzugsweise also Tausch, wer kaufen möchte dem würde ich 40,-€ + Versandkosten als VB anbieten.
    Bin für Angebote offen.


    Gruß Jayway

    Es kann ja nichts passieren. Selbst wenn der TX nicht gleich so mitspielt, wie du es dir vorstellst, ist ja der T3 noch einsatzfähig. Ich erinnere mich aber, dass meine Umstellung von T3 auf TX recht unkompliziert war, zumindest sind keine bösen Erinnerungen damit verknüpft.

    Aber nur die wenigsten Programme haben doch eine Hardwareverdongelung, oder?. Für die meisten sollte es doch mit dem gleichen Benutzername weitergehen. Dimitris Porgramme waren auf die Hardware fixiert, aber seit er sie freigegeben hat, kann man gefahrlos damit umziehen. Versuch macht kluch. Gab es nicht auch so kleine "Hilfsprogramme" für die ganz hartnäckigen Kandidaten?
    Da du allerdings der letzte SLTG-Benutzer der Welt bist, wirst du da viel fummeln müssen. :D

    Dein Garmin will zur Installation des Update richtig "hard resetet" werden. Deshalb Hotsync mit Benutzer Jürgen (das ist die Datensicherung), dann Hard Reset und den sozusagen "fabrikfrischen" Palm mit dem neuem Profil (Benutzer Update) einrichten. Nach der Installation des Updates führst du wieder ein Reset aus und sicherst die Daten von "Jürgen" (wieder per Hotsync) zurück.


    Dein Garmin kann nur ein Benutzerprofil gleichzeitig haben, deshalb kannst du die Dateien für Benutzer "Update" nicht auf dem Garmin mit Benutzer "Jürgen" installieren.

    Es ist ein Problem meines Veer, eindeutig. Das Veer meiner Frau zeigt Zertifikate an und Strato SSL funktioniert mit den drei Zertifikaten auch wieder einwandfrei. In meinem Zertifikate-Ordner tummeln sich tausende Dateien im Format *.0 neben den normalen *.pem und *.cer. Ich werde wohl um eine Aufräumaktion respektive den EInsatz des WebOSDoctors nicht herumkommen.
    Ich suche mal nach Hinweisen. Vielen Dank übrigens für die Zertifkat-Dateien, hat, zumindest für die anderen WebOS-Gerät im Haushalt, viel Arbeit erspart.

    Ich würde mal im Zertifikats-Manager prüfen, ob die Zertifikate alle da sind, vielleicht nochmal "drüber" installieren und ggf. kann man auch neu booten, wobei das bei mir nicht notwendig war.


    Das Kuriose ist, dass mein Zertifikatemanager gar nichts anzeigt. Wenn ich die 3 Zertifikate über den "Hinzufügen-Button einlese, rödelt er zwar kurz, aber die Anzeige bleibt weiterhin leer. Die Vertrauensabfrage erscheint nicht.
    Auf meinem Pre2 funktioniert es wunderbar. Die Zertifikate werden angezeigt und Strato funktioniert wieder mit SSL.
    Da mein Veer aber über den Firmen-Exchange oder GMX wunderbar synchronisiert, und dafür auch Zertifikate notwendig sind, die scheinbar auch gefunden werden, finde ich momentan keine echte Lösung.

    Ich habe das gleiche Problem, auch Strato als Mailprovider. Ich habe auf ein Problem mit SSLv3 getippt und die Verschlüsselung abgeschaltet. Damit ging es wieder, aber schöner ist natürlich mit SSL. Ich habe die Zertifikat von THG jetzt auf mein Veer gebeamt, und nach Öffnen in Internalz wird auch der Zertifikatemanager aufgerufen, allerdings geht IMAP hinterher trotzdem nicht. Fehlt da noch ein Schritt?


    Edit: Fehlermeldung lautet bei mir: "Angeforderte Verschlüsselung wird vom Server nicht unterstützt."