Palm Alternative: Series 60

  • Hey,


    hab mir gestern mal ein 6680 geschnappt und anstatt meines Treos mit auf Reise genommen. Anfangs hatte ich gedacht, dass diese Smartphones nichts taugen und eher als Spielzeug zu betrachten sind. Aber je meht ich das Ding benutze, desto mehr muss ich sagen, dass die Idee genial ist. Wenn man die Nutzung auf pure Office Funktionalitäten beschränkt ist es dem Treo vom Handling überlegen. Auch die fehlende Antenne ist praktisch. eMail push mit OneBridge funktioniert fast wie bei Blackberry. Mails schreiben kann man natürlich wegen der fehlenden Tastertur vergessen.


    Echt eine Alternative, auch wenn man es anfangs nicht glaubt ;)


    Lars

  • "Diese Smartphones ..." ... hmmmm....


    Du hast sicher noch nichts vom Palm Treo650 gehört oder? Bzw. in der Hand gehabt und verwendet?


    Glaub mir, da schaust Du nicht so schnell wieder was anderes an ... :]

    ---
    Dieser Beitrag spiegelt meine persönlichen Meinungen und Erfahrungen wider und nicht notwendigerweise die der Forenbetreiber.

  • Nach meinen Erfahrungen sind Serie 60 Geräte einem Treo nicht überlegen; einzigst die nichtvorhandene Antenne.
    Alleine schon die fast vollwertige Tastatur des Treo im Vergleich zu der Mobiltelefontastatur des 6680.


    Was nützt mir das


    eMail push mit OneBridge funktioniert fast wie bei Blackberry


    wenn ich auf eine Mail aufgrund der eingeschränkten Tastatur nur umständlich Antworten kann.


    Ich möchte Serie 60 Geräte nicht schlecht schreiben (hatte auch schon einige), aber sie sind für eine andere Benutzergruppe auf dem Markt und mit einem Smartphone nicht zu vergleichen.
    Es sind ja auch keine Smartphones...

    History: Psion, Nokia 9110i, Palm 505, Palm Tungsten T, XDA von O2, Nokia 9210i, Tungsten W, Sony Ericsson P 900, Palm Tungsten T3, Nokia 9300, Treo 600, Tungsten E2, Nokia 770, Palm TX (fast 3 Jahre....), Asus eee 701, Palm Z22.....
    Aktuell: iPhone 3G und ein Netbook LG X110 mit eingebautem HSDPA-Modem...;)


  • Stimmt. Außerdem ist das mit Versamail sowieso alles bereits möglich. Sogar Exchange Activesync geht... das möcht ich mal beim Series60 Telefon sehen ;)

    ---
    Dieser Beitrag spiegelt meine persönlichen Meinungen und Erfahrungen wider und nicht notwendigerweise die der Forenbetreiber.

  • Ihr müsst das mal anders sehen: Für euch als Poweruser ist es wichtig, viele Funktionalitäten in einem Gerät zu haben. (Beispiel: Tastertur) Im Businessumfeld (Firmen mit über 1000 Mitarbeitern) kommt es auf andere Qualitäten an. Sei es auch nur der persönliche Geschmack des CEOs. Da machen die Nokia Smartphones gerade eine Menge Boden gut. Und eMail schreiben ist da auch nicht so wichtig. Hier kommt es auf Informationen an. Die Series 60 Geräte haben eine große Zukunft. Wir sehen das jeden Tag. Palms gehen immer mehr zurück. Leider muss ich sagen, denn mir gefällt das PalmOS echt gut.


    Achso... zum Thema Treo 650 ;)


    Lars

  • Quote

    Original von ldr
    ... Palms gehen immer mehr zurück. Leider muss ich sagen, denn mir gefällt das PalmOS echt gut.


    Achso... zum Thema Treo 650 ;)


    Lars


    :D:D Jaja, Palm wird seit ca. 6 Jahren immer wieder für tot befunden. Und dann hört man plötzlich wieder, dass PalmOne gegenüber Dell, HP, FuSi etc. die Marktführung ausbaut und neue Gewinne schreibt :D:D


    "Palms gehen immer mehr zurück" ... ist also eine etwas unreflektierte Behauptung...


    PalmOS ist allerdings gegen WindowsMobile marktanteil-mäßig im Nachteil. Aber das ist wieder eine andere Geschichte. Mal sehen ob der Deal mit LG was bingt.


    Wie Du siehst: Lapidaraussagen sind vielleicht EINFACH, aber deswegen noch lange nicht RICHTIG.
    :rolleyes:

    ---
    Dieser Beitrag spiegelt meine persönlichen Meinungen und Erfahrungen wider und nicht notwendigerweise die der Forenbetreiber.

  • Buddy, wie im DM Forum immer auf Konfrontationskurs :) Man hat viele Möglichkeiten eine Aussage zu interpretieren. Du siehst (wie übrigens meine Freundin) immer das krass, negative. Lapidaraussagen sind vielleicht _einfach_, aber deswegen noch lange nicht _richtig_, denn ich schaue mir was Anderes an, obwohl ich schonmal was von einem Treo 650 gehört habe und ihn - man glaubt es kaum - auch aktiv nutze.


    Hab hier nix totgesagt. Echt nicht. Lies nochmal und denk drüber nach. Hab nur meine Beobachtungen geschildert. Die Nachfrage bei uns (Extended Systems) bezüglich Series 60 steigt. Wo früher Treo 600 war ist heute Nokia 9300 und Series 60. Ich kann nicht den ganzen Markt überblicken, aber das was ich sehe hab ich geschrieben. Und Series60 gewinnt an Bedeutung. Das muss nicht heißen, dass Palm stirbt Buddy.


    Lars

  • http://www.treocentral.com/content/Stories/627-1.htm


    http://www.treocentral.com/content/Stories/629-1.htm


    und hier in den News liest man auch so manches. Auch auf Mobile2Day stehts. Auf Xonio wurde der Treo weiters von Usern zur Nummer 1 prämiert (von den Xonio Mitarbeitern allerdings nur zur Nummer 10) und zwar VOR Nokia! Interessant, gell?


    Konfrontation? Hmmm, ist zwar nicht meine Absicht, kann aber schon mal so interpretiert werden. Wird mich nicht daran hindern, meine Meinung hier kundzutun, auch wenn's nicht gern gehört wird.


    Wenn sich wer davon angegriffen fühlt, dass ich eine Lapidaraussage wie "... Palms gehen immer mehr zurück ..." nicht einfach so stehen lasse und mich vielleicht noch fest einschleime und sage "ja, stimmt, Du hast ja so recht ..." dann tut mir das zwar leid, lässt sich aber nicht ändern.


    Wenn man jahrelang immer wieder die "Ode an des Palmes Tode" zu hören bekommt und gleichzeitig liest, wie sich Palm(One) gegen seine Konkurrenten behauptet und (wie grad eben) um 26% Gewinn steigert, dann hängt einem das halt mal zum Hals raus. Daher ist vielleicht mein Ton etwas "ruppiger" in diesem Fall.


    Außerdem gehört das ursprüngliche Posting schon gar nicht in "Allgemeines" sondern bestenfalls in "Über den Tellerrand" !!!

    ---
    Dieser Beitrag spiegelt meine persönlichen Meinungen und Erfahrungen wider und nicht notwendigerweise die der Forenbetreiber.

  • Hab ich auch gar nix dagegen. Nur musst du mir halt auch zugestehen dass
    1) ich das Gerät nicht als Alternative erkenne
    2) ich halt behaupte dass die aktuellen Pressemeldungen Deiner Aussage "Palm geht zurück" entgegensprechen und
    3) dieser Thread ins andere Forum gehört


    :D
    ok? Hat nix damit zu tun wie DU dieses Series 60 findest.

    ---
    Dieser Beitrag spiegelt meine persönlichen Meinungen und Erfahrungen wider und nicht notwendigerweise die der Forenbetreiber.

  • Jetzt muß ich auch mal was zum Thema Symbian sagen. Bei mir in der Schublade liegt ein 6 Monate altes Nokia 7610. Geiles Teil aber eben "nur" ein Handy mit Möchtgern-Office-Funktionen. Das Teil ist langsam und umständlich zu bedienen. Ich hatte es erstl 4 Monate und hab mir dann einen Treo 650 gekauft. Mit dem bin ich nun glücklich. Was ich mit dem Nokia-Smartphone-Versuch mache weiß ich noch nicht...


    Das Thema ist und bleibt eine Glaubensfrage. Für mich sind Palm OS und insbesondere der Treo 650 momentan einfach unschlagbar! Obwohl sich der HP IPAQ 6500 sehr interessant anhört. Ich kann mich aber auch für Windows Mobile nicht begeistern. Was aber auch an mangelden Erfahrungen liegen mag.

  • Quote

    Original von ldr


    Wo früher Treo 600 war ist heute Nokia 9300 und Series 60. Ich kann nicht den ganzen Markt überblicken, aber das was ich sehe hab ich geschrieben. Und Series60 gewinnt an Bedeutung. Das muss nicht heißen, dass Palm stirbt Buddy.


    Lars



    Das z.b. das Nokia 9300 da ist, wo früher der Treo 600 war, stimmt so nicht.
    Ich hatte auch das Nokia 9300 (gab es auch schon mal ein Thread dazu) und bin wieder auf den Treo 600 umgestiegen, da Nokia eben noch nicht da ist, wo der Treo war.
    Beispiel:
    Exeltabellen auf dem Nokia können nur in englischer Schreibweise eingegeben werden, da die Nokia-Software mit der deutschen Formelschreibweise nicht umgehen kann.
    Beim Sync kommt dann alles durcheinander, da wiederum im Exel deutsche Formeln sind und englische nicht funktionieren.


    Desweiteren kann man Serie 60 Geräte nicht mit einem Smartphone vergleichen. Es sind zwei total verschiedene Anwendergruppen.
    Natürlich kann es sein, das in Deiner Firma die Anwendungen des Serie 60 Gerätes ausreichen und diese dehalb als Ersatz für Den Treo/Palm angeschafft werden/wurden.
    Das hat aber auch etwas mit dem "sich in die Geräte einarbeiten wollen" zu tun. Das habe ich zumindest in unserer Firma festgestellt.....


    Das der Marktanteil an Serie 60 Geräten steigt, ist doch auch klar, da Nokia doch fast keine anderen Geräte mehr auf den Markt bringt/ durch die Multimediafähigkeiten ein Serie 40 Gerät überfordert wäre.


    Zu den Marktanteilen von Palm nehme ich hier nicht Stellung; das ist wirklich ein eigenes Thema und hat hier in diesem Posting nix zu suchen...

    History: Psion, Nokia 9110i, Palm 505, Palm Tungsten T, XDA von O2, Nokia 9210i, Tungsten W, Sony Ericsson P 900, Palm Tungsten T3, Nokia 9300, Treo 600, Tungsten E2, Nokia 770, Palm TX (fast 3 Jahre....), Asus eee 701, Palm Z22.....
    Aktuell: iPhone 3G und ein Netbook LG X110 mit eingebautem HSDPA-Modem...;)

  • Quote

    Original von Uve HeldDas z.b. das Nokia 9300 da ist, wo früher der Treo 600 war, stimmt so nicht.


    Meinte ich auch so nicht. Ich rede hier von unseren Accounts (Extended Systems)


    Im Management einiger großen Firmen wird verstärkt Symbian eingesetzt. Das schlägt sich auch auf andere Abteilungen nieder.


    Lars

  • Quote

    Meinte ich auch so nicht. Ich rede hier von unseren Accounts (Extended Systems)


    Im Management einiger großen Firmen wird verstärkt Symbian eingesetzt. Das schlägt sich auch auf andere Abteilungen nieder.


    "Symbian eingesetzt" heisst für mich schlicht und einfach Nokia handys gekauft und wie mein vorredner schon gesagt hat, gibts von Nokia fast auch keine handys ohne Symbian-OS mehr...


    ~femto

    "Es kann passieren, was will: Es gibt immer einen, der es kommen sah."
    (Fernandel, französischer Schauspieler, 1903-1971, auch bekannt als 'Don Camillo')

  • Quote

    Im Management einiger großen Firmen wird verstärkt Symbian eingesetzt.


    Im Managment einiger anderer großer Firmen wird verstärkt auf andere Systeme gesetzt. Und nu? ;)


    Viel interessanter (vor allem für die Series60-Nichtkenner, wie mich) finde ich, eine (deutlich) umfangreichere Liste hier anzugeben, was man damit nun machen kann, und was nicht...


    gruß
    Booth


    P.S. Subjektive Beobachtungen aus dem eigenen Umfeld können sich von dem Gesamtmarkt in erheblicher Weise unterscheiden.

    Psion 3c -> Psion 5 -> Psion 5mx pro -> m505 -> T3 + iPaq 2210 -> Hagenuk S200 -> Treo 650 -> iPaq 514 -> Samsung i600 -> iPaq 914c -> Vivaz Pro -> Pixi Plus -> Pre 3 -> Xperia Pro + Ray

    Edited 2 times, last by Booth ().

  • Quote

    Original von Booth
    ... Subjektive Beobachtungen aus dem eigenen Umfeld können sich von dem Gesamtmarkt in erheblicher Weise unterscheiden.


    Sehr gut! Genau das war meine Aussage. Nicht mehr und nicht weniger. Naja, ich reagiere vielleicht ein bischen zu allergisch auf "Postulate" die aus persönlichen Beobachtungen entstehen.
    :D

    ---
    Dieser Beitrag spiegelt meine persönlichen Meinungen und Erfahrungen wider und nicht notwendigerweise die der Forenbetreiber.

  • Was mich persönlich fasziniert hat (am 6680):


    - Keine Antenne
    - Kleiner als der Treo
    - eMail push von meinem EX Server Postfach fast in Echtzeit (Servergesteuert und nich wie bei Versamail Usergesteuert)
    - Wenn man einen Anruf wegdrückt, wird automatisch eine SMS mit einem definierbaren Text an den Anrufer gesendet (zB. Bin im meeting)
    - Bessere Akkulaufzeit
    - UMTS Unterstützung
    - Besseres Display
    - Viel bessere Kamera (wer's braucht) und davon auch noch zwei. (Eine vorne und eine hinten) 1.3 Megapixel


    Der Treo hat allerdings eine Tastertur, was ein Riesenvorteil ist. Allerdings kommt man erstaunlich gut ohne Diese aus. Was mich selber erstaunt hat.


    Es kommt sicherlich darauf an, was man mit dem Gerät macht, aber das 8860 macht Spaß. Und ich sage es nochmal: Bis ich das Gerät in der Hand hatte wollte ich vom Nokia Series 60 nichts hören. Würde es euch gerne mal zeigen.


    Lars


    EDIT: Das erste Bild im Thread ist mit der Treo 650 Kamera gemacht. Das zweite mit dem 6680.