Petition für webOS Hardware von LG

  • Das Video ist wahrscheinlich von einem Filmhochschüler. Und es ist so herrlich pathetisch ("My world was ...") - amerikanisch. Den Oscar wird es nicht kriegen.


    Ich habe es trotzdem signiert.


    Slubber

  • mich wundert die geringe Anzahl der Unterstützer, ich hätte mit mehr gerechnet

    1994 Amstrad Pen Pad, 1996 Pilot 5000, 1997 Pilot Professional, 2002 M515, 2005 Livedrive, Tx, E2, 2006 Treo 650, 2008 Centro, Treo 680, 2009 Pre-, 2010 Ipad 1, 2011 Pre+, 2011 Defy, 2012 Razr +Lapdock, Asus EEE Slider
    [b] 2013 Xperia Z, Xperia Z Tablet

  • Petitionen in der freien Wirtschaft haben den Geruch von Sozialismus. Und faul sind die Menschen natürlich auch noch. Wer will auch nur eine Sekunde verplempern?


    Slubber

  • Und faul sind die Menschen natürlich auch noch


    -nicht im Netz! da wird jede Möglichkeit der öffentlichen Entrüstung und Einflussnahme gerne mitgenomnmen: hey schaut her, ich bin demokratisch und kritisch und habe hier und da ein Kreuz und einen Haken gesetzt: jetzt bin ich ein Aktivist und habe mich mit entrüstet (und nicht vorher umfassend informiert) schönes Beispiel die East Side Gallery in Berlin.


    zurück zum Thema:
    jede blöde sinnlose Petition bekommt mehr Stimmen als die für WebOS, schade
    (nicht, dass diese Petition nicht auch sinnlos wäre, aber ich habe mich beim Haken setzen gut gefühlt :D )

    1994 Amstrad Pen Pad, 1996 Pilot 5000, 1997 Pilot Professional, 2002 M515, 2005 Livedrive, Tx, E2, 2006 Treo 650, 2008 Centro, Treo 680, 2009 Pre-, 2010 Ipad 1, 2011 Pre+, 2011 Defy, 2012 Razr +Lapdock, Asus EEE Slider
    [b] 2013 Xperia Z, Xperia Z Tablet

  • Auch ich habe bei der Petition mitgemacht, weil ich ein überzeugter Anhänger von WebOS bin. Die anderen Smartphone-Betriebssysteme sind meiner Ansicht nach, alle nicht so intuitiv zu bedienen, wie mein Pre3 mit WebOS. Ich liebe das Multitasking und die Wischbewegungen und vor allem die echte Tastatur!!!!


    Könnte die bisher mangelnde Teilnahme nicht auch ein Grund dafür sein, dass die Petition nicht bekannt genug ist?
    Auf welchen Seiten könnte sie noch veröffentlicht werden, damit sich die Zahl der Teilnehmer erhöht? Hat dies nicht auch seinerzeit bei WhatsApp funktioniert?

  • Bei 100 000 Leuten würde ich anfangen zu überlegen - als LG-ler. Aber bei 3000 - weltweit - würde ich vor lauter Zynismus die Server bei HP mit Wasser auffüllen.


    So`n bisschen Kapitalismus muss doch sein.


    Slubber

  • Ist doch logisch - Change.org blockt den IE (vor allem 6 und 7), aber auch der IE9 ohne Java-Plugin geht nicht zuverlässig damit.
    Dann braucht man sich nicht zu wundern, wenn niemand für webOS stimmt, weil er nicht kann. :thumbdown:


    Bitte hier jetzt keine Browserdiskussion - die Petition geht um webOS und alle die wollen sollten unterzeichnen können, egal welcher Browser ihnen vielleicht vom Admin vorgesetzt wurde!

  • Wenn man darf, will oder sich das extra dafür antun will und Zeit dafür hat - und das ist der Punkt!


    Nicht jeder der webOS nützt hat sein System von wo er gerade stimmen möchte up to date und wenn er es Stunden später könnte hat er wichtigeres zu tun.


    Aus diesem Grunde werden Wahlen heute noch mit Zettel und Bleistift abgehalten.
    Aus demokratischer Sicht ist sowas Schikane.
    Wenn ich Unterschriften will, dann muss ich es dem Stimmvieh so leicht wie möglich machen.


    Das ist auch der Grund, weshalb es so wenig Stimmen gibt - wer das als seichtes Updatethema beiseite schiebt braucht sich nicht wundern, oder dem ist es gar recht, dass es keine Stimmen dafür gibt.
    Schaut Euch das Ergebnis doch mal an!


    Solche Rechtfertigungsversuche sind eine Themenverfehlung, denn die Petition geht um webOS nicht um welchen Browser nütze ich, damit ich mitmachen darf!


    PS.: Danke für die Aktualisierung Buddy1969

  • Es gibt (gab?) im Deutschen einen Spruch: "Mit den Wölfen heulen". Der ist nicht schlecht. Wer nicht dick genug ist, fällt durch den Rost. So geht es jedem Würstchen.


    Und so wird es auch hier sein im Märchenland der Fernelektronik. Früher glaubten wir blind an Trolle. Heute gibt es sie wirklich.


    Demokratie per Internet? Wer dem zustimmt, hat 4 Schrauben zu wenig am Rad. Man kann alles übertreiben. Das lernt man bei solchen Abstimmungen im Netz. Eine Stimme, die nicht topografisch "verankert" ist, ist in meinen Augen keine Stimme. Und das Schlimmste daran: Elektronen sind kleine graue Männchen, die nicht sprechen können. Die berichten nie darüber, was man mit ihnen angestellt hat. Die sind verschwiegen bis ins Grab.


    Nee, so wird das nichts.


    Slubber

  • Ich glaube, die Festlegung von Englisch anstatt Deutsch als administrative Sprache wurde damals mit wenigen Stimmen (ich weiss nicht mehr, ob es 20 oder 200 waren) entschieden. Hätte man damals ein paar Wahlzettel gefälscht, wäre heute die USA der grösste deutschsprachige Staat. Und wir Deutschen müssten in der Schule nur noch Französisch lernen, damit wir in Paris ein Bier bestellen können oder abends einen Champagner (Schaumwein) im Folies Bergere.


    Das wäre doch richtig toll geworden.


    Wer Strom kennt, weiss, was man mit ihm machen kann.


    Slubber

  • Danke für diesen aufklärerischen Artikel. Ich hoffe, er ist weniger Legende als alle davor.


    Deutsch hat im Amerikanischen einige Spuren hinterlassen. In der Liste des Links kann man das recht gut sehen. Aber ein Wort, das wir heute weltweit aus dem Englischen übernommen haben, ist deutscher Herkunft: "OK".


    OK heisst "Ohne Korrektur". Es wurde in deutschen Zeitungen in den USA dann verwendet, wenn der Drucker die Fahnen korrigiertte. "Ohne Korrektur" bedeutet, dass der Artikel so gedruckt werden konnte. Er war in Ordnung (eben "OK").


    So sind wir Deutschen weltweit mit dem wichtigsten Wort aller Zeiten eng verbunden. Es sei denn, diese Anekdote ist auch eine Fälschung.


    Slubber

  • http://de.wikipedia.org/wiki/Okay
    Zitat:
    Theorien über die Herkunft
    Die Herkunft des Kürzels ist bis heute nicht endgültig geklärt

    1994 Amstrad Pen Pad, 1996 Pilot 5000, 1997 Pilot Professional, 2002 M515, 2005 Livedrive, Tx, E2, 2006 Treo 650, 2008 Centro, Treo 680, 2009 Pre-, 2010 Ipad 1, 2011 Pre+, 2011 Defy, 2012 Razr +Lapdock, Asus EEE Slider
    [b] 2013 Xperia Z, Xperia Z Tablet