Q10 weiss für 150 EUR ...

  • Hass-Posting? Die sehen bei mir anders aus.


    Nein, nein. Das war ganz normale Schelte. Da kam allerdings viel auf einmal zusammen:


    - falsches Tastatur Layout auf meinem Q10 (man kann heutzutage ja niemandem mehr vertrauen)
    - keine Möglichkeit, ein solches Gerät irgendwo in die Hand zu nehmen (weil BB anscheinend langsam vom Markt verschwindet)
    - in meinen Augen etwas umständliche und damit für mich ärgerliche Umlautregelung (man muss eine Taste eine Sekunde lang halten und dann einen Buchstaben auf dem Schirm drücken. Das fand ich beim PRE besser gelöst)


    … und dann noch ein Rückendeckel, der nicht optimal griffig ist (er ist ok, aber ich habe an solche Dinge nun mal andere Ansprüche. Sicherheit ist für mich ein wichtiger Teil bei Technik)


    Da war dann Sense. Da musste ich den Bremsfallschirm ziehen. - Was mich auch irgendwie (zusätzlich) geärgert hat: diese zum Teil (Großteil) blöden Videos auf Youtube. Da wird gelabert, als wenn's kein Morgen mehr geben wird. Oberfläche pur. Kaum einer bringt verwertbare Infos rüber. Die BILD-Zeitung hat in einem BB Passport (PP) Video behauptet, dass das Bild des PP leider nicht den ganzen Bildschirm eines HDMI angeschlossenen TV-Gerätes füllen würde. Das wäre "so schade". Von wegen schade. Das geht. Aber BILD hat keine Zeit für solche Wahrheiten. Einfach was behaupten. Allein dieses Behauptung hat mich fast vom Kauf des Q10 abgehalten, weil ich dachte, dass BB auch nur mit Wasser kocht - wie einst Palm mit dem PRE. Da waren ja auch einige Sachen nicht so recht.


    Man muss in der Überfülle der Youtube Ergüsse wirklich die Nerven behalten. Da wird z.B. oft behauptet, dass das Q10 irgendwie heiß werden würde, so dass man sich die Finger fast verbrennt. So ein Unsinn! - Oder dass das Handy total verstauben würde. Quatsch mit Sauce! - Oder dass die Kamera so doof sei. Finde ich jetzt überhaupt nicht. Im Gegenteil. Das ist eines der ersten Handys, das mMn eine brauchbare Kamera hat. Das Teil ist kein Wurmfortsatz. Das ist eine Kamera mit manueller Scharfstellung. Das ist doch was!


    Nun gut, ich habe mich etwas beruhigt. Das Q10 ist ein tolles Stück Hardware. Absolut sauber verarbeitet. Da kann ein iPhone nicht drüber. Ich hatte ja mal eins. Das BB10 Betriebssystem ist allerdings innen drin so komplex und bietet so viele Möglichkeiten, dass man eigentlich ein bisschen erschlagen ist. Überall lauern noch Untermenus, die man erst mal entdecken muss (Robinson-Effekt). Aber das kann auch Spaß machen.


    Momentan also Daumen hoch. Und wenn ich ganz ehrlich bin, sind es die kleinen Dinge, die mein Herz erfreuen: die LED Taschenlampe des Q10 ist groovy. Die ist extrem hell. Man kann damit einen 20 qm Raum ganz gut ausleuchten. Dabei verbraucht das Ding nicht viel Strom. Ich habe 15 Minuten am Stück damit geleuchtet und kaum eine Abnahme des Akku gesehen. Das gibt mir ein gutes Gefühl. Ich bin nämlich vor rund 10 Jahren mal in der Schweiz aus Versehen abends mit meinen Begleitern in einer Berggrotte (von riesigen Dimensionen) eingeschlossen worden. Wir waren kurz davor noch gegen Bezahlung und mit lautem Betteln eingelassen worden. Als wir dann hunderte von Metern tief in dem Labyrinth drin waren ging auf einen Schlag das Licht aus. Das Personal machte Dienstschluss. Und nur eine kleine Mag-Lite Leuchte an meinem Schlüsselbund ermöglichte mir im Laufschritt zurück zur Stahltür zu laufen und dort mit einem dicken Stein dagegen zu poltern, bis nach 5 Minuten jemand uns befreite. Dadrin war es gerade mal 7-8 Grad. Und diese völlige Dunkelheit.


    Deshalb mag ich die tolle LED am Q10. Natürlich muss der Akku genug Saft haben. Aber wenn man einen Wechselakku dabei hat, kann man entspannt solchen Abenteuern entgegen sehen.


    Slubber

  • aber er schimpft immer, dass BBOS niemals WebOS ersetzen könne.


    kein System wird webOS ersetzen können, weder was die Bedienung noch die Offenheit anbelangt.


    Insbesondere letzteres kann man bei BB komplett vergessen, das System ist "bis zum Anschlag" vernagelt :(


    Aber von der Bedienung und auch der Community kommt es am ehesten an webOS heran.


    Und was die webOS-Handys anbelangt: unerreicht (sieht man mal von der äußerst mittelmäßigen Verarbeitungsqualität ab)!


    Die ganzen Tablet-Telefonierer haben die genialen Vorzüge eines Schiebe-Tastatur Handys leider nicht kapiert, außerdem wollen die ja sowieso nur Videos gucken, spielen und sinnfrei WhatAppen - dafür reicht auch eine Touch-Tastatur, die die Bildschirmfläche kurzerhand halbiert :(

  • diese zum Teil (Großteil) blöden Videos auf Youtube


    selbst Schuld wer versucht sich damit eine Meinung zu bilden.


    Da tummeln sich, abseits der paar seriösen Webseiten/Zeitschriften, doch eh nur Trolle herum, die ein Produkt komplett bashen oder blind in den Himmel loben.


    Ganz ehrlich, ich glaube das Du hier im Forum am ehesten seriöse Informationen bekommen hast, alternativ kann ich noch Heise empfehlen und teilweise sogar CrackBerry.


  • :(


    Wenn das Q10 eine Schiebetastatur hätte, wäre alles perfekt. Ich kann nur sagen, dass dieses Schiebekonzept ein Handy universal macht - für die Videoten und die Schreiboten gleichermaßen. Es braucht nur mehr Strom (wegen Tastaturbeleuchtung).


    BB hatte doch mal so ein Ding. Habe es allerdings nie gesehen oder berührt.


    Themenwechsel: Youtube öffnet einem schon manchmal Tore. Aber man muss nicht hindurchgehen.


    Slubber

  • Noch etwas zur Offenheit von BB 10:
    Es gibt ein Programm das nennt sich Sachesi. Damit kann man auf das BB vom Desktoprechner zugreifen und beispielsweise andere/neuere Betriebssystemupdates aufspielen. Man kann es auch benutzen um Programme zu installieren, die unter Android laufen, bzw. ich glaube gelesen zu haben, dass man sich damit eine Art Zugang zum Google Playstore machen kann (mit Sachesi kann man ein Programm via Sideload installieren mit dem man auf den Playstore zugreifen kann). Man kann die Software des Handys bei falscher Anwendung damit aber auch zerschießen.
    Ich habe es nicht ausprobiert, da ich froh bin, dass mein Passport so reibungslos funktioniert und da ich auch keine Lust habe so viel Zeit in das Handy zu investieren.
    Aber es gibt auch bei BB Mittel und Wege das vernagelte System aufzubohren.
    LG
    Johann.

  • Irgendwie sind sie bei BB nicht ganz "dicht".


    Nachdem sie den Q10 in weiß (ein paar Mal) für 150 EUR rausgeworfen haben, kostet er aktuell wieder 400 EUR:


    http://shop.blackberry.com/sto…38400/categoryID.67157000


    In schwarz ist er bei BB nicht mehr zu bekommen, wo anders gibt es beide z.Z. für rund 240 EUR, was ich eher "angemessen" halte, weil es den Classic direkt bei BB schon für 430 EUR gibt (Strasse 370 EUR).

  • Ich würde das Q10 vorziehen - von dem was ich bisher gelesen habe. Ist auch leichter und schmaler. Und bei Ebay wird es auch unter 200 gehandelt. Wahrscheinlich kapieren die meisten nicht, wie es funktioniert.


    Slubber

  • Eigentlich sind alle BB-Geräte bei anderen Händlern günstiger zu bekommen als im Blackberry-Shop. Von der 150 Euro Aktion fürs Q10 mal abgesehen. Hinzu kommen ja noch die hohen Versandkosten, die Geräte kommen aus Irland.
    btw: jetzt gibt es im BB shop auch eine Holstertasche aus Leder für das Passport. Für schlappe 130 Euro!

  • Ich habe fürs Q10 eine Folie von Blackberry gekauft, die exakt in den Rahmen passt. Damit erübrigt sich jeder Hoster. Bin ich Wyatt Earp?


    Das Geärt ist sensationell dünn dadurch.


    Slubber

  • Heute wurde das neue Blackberry LEAP in die Regale gestellt. Es ist ein FULL-TOUCH Gerät ähnlich wie ein Apple iPHone. Kostet so um die 270 Euro.


    leider ist das die nur eine Billig-Version des Z30, mit ähnlicher Technik (im Grunde also veraltet), etwas langsamer und auch sonst etwas abgespeckt und in "einfacherer" Qualität.


    Dafür ist es lt. Liste deutlich billiger, das Z30 kostete mal ein paar Hundert Euro mehr, aber im Moment gibt es das in weiss für 250 EUR bei BlackBerry: http://shop.blackberry.com/store/bbrryeu/de_DE/list/ThemeID.32403200/categoryID.67157000


    Laufen tut BB10 auf beiden Geräten völlig problemlos und wenn man 5" Nur-Touch-Geräte mag, sind sie sicher eine gute Wahl, z.Z. würde ich jedoch in jedem Fall zu Z30 greifen, (etwas) schneller, deutlich hochwertiger und sogar noch billiger!