Pocket Tunes 4.0 erschienen!

Willkommen!

Wenn du im Nexave-Forum mitmachen möchtest, schreib an community@nexave.de. Wir haben die Registrierungsfunktion in unserem Diskussionsforum nämlich deaktiviert, weil sich praktisch nur noch Spammer und Werbebots registriert haben. Per E-Mail sind wir dir gern behilflich, einen Account anzulegen.
  • Hallo Gwidion, ich hab das Update von 3x Basic auf 4 Deluxe gekauft und würde aus heutiger Sicht auch sagen, das Geld war rausgeschmissen. Meine Gründe für das Upgrade waren:


    • AAC-Support: wollte ich, weil ich einige CDs in iTunes im AAC-Format gerippt habe; so weit, so gut, das funktioniert. (Geschützte AAC-Songs aus dem iTMS gehen - unkonvertiert... - natürlich nicht, aber das ist uns ja klar.)


    • Album Art: Wäre ein nettes Gimmick, das mir schon gefallen würde, zumal mein alter 3G iPod das nicht kann. Für Mac-User (zu denen auch du gehörst, wenn ich nicht falsch liege?), die ihre Songs aus iTunes auf den Palm rüberkopieren, wird Album Art aber in pTunes ( MacBaren: pTunes = pocketTunes) nicht unterstützt (s. meine Frage weiter oben). Pech.


    • Immer dabei: Im Gegensatz zum iPod habe ich den Palm praktisch immer und überall dabei. Doch nur dafür hätte es aber das Update nicht gebraucht.


    Mein Fazit:
    Palm & pocketTunes: gut für die musikalische Grundversorgung, die immer dabei ist.
    iPod: genial für den musikalischen Luxus mit allem Drum und dran.
    Das Update lohnt sich also nicht. Schon gar nicht, wenn du 'nen iPod hast.

  • Der Normsoft Support schreibt zur fehlenden Anzeige der Coverbilder in den Fällen, wo die Musikdateien aus iTunes 7 stammen, folgendes:


    "... It looks like album art obtained from the iTunes store won't currently transfer to Pocket Tunes. (If you fetch the album art from somewhere else and drag it into iTunes, then it does appear to transfer correctly.) We'll look into the differences and see if it's possible to support album art from the iTunes store. It might not be, as there might be licensing restrictions about how the art can be used (I know that these types of restrictions exist when using album art and Windows Media Player). But we'll do our best ..."


    Nun ja, es gibt wohl Schlimmeres im Leben als fehlende Minibildchen.

  • Korrekt. Heute kam die Benachrichtigung. Aber 19EUR für die oben gennten Features?


    Quote

    Für Mac-User (zu denen auch du gehörst, wenn ich nicht falsch liege?)


    icoco
    Danke für das Kompliment, aber noch bin M$ User. Was aber vielleicht nicht ewig so sein wird, da ich keine Lust verspüre die MS Eskarpaden noch weiter mit zu machen. Näöchstes Jahr ist ein Notekook fäälig, vielleicht wirds ein iBook :D


    Beim PDA hab ich mich schon bewußt von MS abgewendet.


    Übrigens der iPod war/ist für meine Frau und er er hat gefallen gefunden! :boogie: :boogie: :boogie:
    Den werde ich bestimmt nicht ausleihen dürfen. ;)
    Aber ich hab ja meinen Palm als MP3 Player. Bin ja genügsam. :D

  • Tja, der iPod ist schon nochmal eine andere Kategorie. Aber seit ich den Treo als "eierlegende Wollmilchsau" habe, hat mein geliebter Apple Player schon ganz schön Konkurrenz bekommen. Mein Weihnachtswunsch für 2007 wäre halt ein iPalm von Apple ;)

  • mit dem TX habe ich auch die PT Bundle Version 1.8.3 mit erworben.Ich würde auf die Basic Version 4.0.1 umsteigen, wenn ich wüsste ob diese auch .wma Dateien abspielt. Aus den Angaben von pdassi, softronic und pocket-tunes werde ich nicht ganz schlau.In der pdassi Testversion von 4.0.1 steht z. B. das wma Dateien nur in der PT Deluxe Version laufen.
    Meine Frage: 1. laufen wma Dateien auch in 4.0.1 basic version?
    2. kann ich andere Skins in der Basic version einbinden?
    3.ist die Upgrade version von 1.8.3 auf 4.0.1 für 29 $ bei pocket-tunes auch in Deutsch erhältlich?

  • Tja Leute, wenn ihr eure Files nicht richtig taggt, seid ihr halt selbst Schuld, wenn das Album Cover nicht richtig angezeigt wird...


    Bei mir haben ALLE 250+ Alben ein Album Cover im ID3 Tag und das Anzeigen der Album Arts klappt problemlos.


    --> Files richtig taggen und gut is... ;)

  • Quote

    Original von stokedfish
    Tja Leute, wenn ihr eure Files nicht richtig taggt, seid ihr halt selbst Schuld, wenn das Album Cover nicht richtig angezeigt wird...
    --> Files richtig taggen und gut is... ;)


    Die Files sind richtig getagged, die Cover werden ja auch in iTunes alle sauber angezeigt. Die Leute vom Normsoft Support schreiben auf meine Anfrage, dass sie das Problem kennen, aber wohl noch keine Lösung dafür haben.

  • Nutze Pocket Tunes selber nicht, kann aber trotzdem als Apple User zur Problematik etwas beitragen:


    iTunes ab Version 7.x schreibt die Cover Bilder in eine extra Datei! Ordner iTunes --> Album Artwork. Um die Cover wieder direkt an die mp3 oder aac Dateien zu hängen, brauchst Du meines Wissens eine extra Software:


    Cover Scout von Equinux


    Mit der Software lassen sich die Cover wieder als ID3 Tags sichern. Die Trennung hat Apple vermutlich vollzogen, um den Platz auf den kleinen iPod Shuffles nicht mit Covern zu vergeuden.


    Cover Scout nutze ich selber, pTunes wie gesagt nicht.


    Hoffe ich konnte helfen.

  • Quote

    Original von HappyTreo
    Um die Cover wieder direkt an die mp3 oder aac Dateien zu hängen...


    ... empfehle ich Mp3tag.


    Und Probleme hat Pocket Tunes - wie von mir schon mehrfach erwaehnt - in der aktuellen Version noch immer mit Album Art in grossen MP4-Dateien (bei mir 200 MB und groesser). Mal werden die Bilder angezeigt, mal nicht. In der Song Info sehe ich die Cover immer, sonst nur selten. Die Dateien sind nicht nur mit Mp3tag bearbeitet.

  • ITunes zieht aber die Covers vom Netz, wenn sie nicht vorhanden sind, Pockettunes tut das nicht...


    Du hast also deine Covers im id3 Tag bei jedem einzelnen File eingebettet? Alle?


    Wenn ja, dann ist es wirklich ein Bug.
    Wenn nein, ist es dein Fehler und anständig taggen würde Abhilfe schaffen...

  • Quote

    Original von BENNYSOFT...in grossen MP4-Dateien...


    Verwende halt was offenes --> OGG und es läuft wunderbar...


    Ich wiederhole mich gerne: Wer sich die Mühe macht, seine Musiksammlung korrekt und mit Cover (!) zu taggen, hat mit Pockettunes keine Probleme. Alle anderen dürfen nicht erwarten, dass es funktioniert. So einfach ist das.

  • Na dann kann ich nur sagen, es wird Zeit, dass das iPhone kommt! :D
    Wenn ich schon per Handy oder Smartphone oder wasauchimmer Musik höre, dann muss die Sache so einfach wie möglich sein. Ich habe definitiv keine Lust, meine Zeit mit irgendwelchen manuellen Taggereien zu verschwenden.
    Greetz! ;)

  • Wer seine Musik liebt, taggt auch seine Sammlung.


    Punkt und Ende der Diskussion.


    Alles andere (FreeDB & Co.) ist doch Quatsch, sorry.


    Qualität statt Masse heisst hier das Motto - Probleme mit Tags hatte ich noch nie. Wenn du das nicht machen willst, tja, dann biste eben selbst schuld. Aber deswegen zu sagen es sei ein Bug von Pockettunes, nur weil man zu faul ist, um seine Musiksammlung etwas zu pflegen - nee nee Junge, so gehts halt nicht...

  • Quote

    Original von stokedfish
    Alles andere (FreeDB & Co.) ist doch Quatsch, sorry.


    Also FreeDB beim rippen von CDs möchte ich nicht missen...

  • Quote

    Original von icoco
    Ich habe definitiv keine Lust, meine Zeit mit irgendwelchen manuellen Taggereien zu verschwenden.
    Greetz! ;)


    Dann empfehle ich Dir Software wie das oben genannte MP3Tag oder auch ID3TagIt!. Letzteres kann die Tags auch aus der FreeDB beziehen (bei ersterem weiß ich es nicht, da ich es zwar mal probiert habe, aber bei ID3TagIt! hängengeblieben bin). Damit kannst Du in kurzer Zeit per Massenbearbeitung Tags vergeben, Cover-Bilder anhängen, etc...


    Die Tags weglassen und die Infos immer online holen wird dann zum Problem, wenn Du mal keine Online-Verbindung zur Verfügung hast... ;)

    Gruß
    Trekkie22

    --------
    Das Leben ist ein beschissenes Adventure, aber die Grafik ist geil!

    Pilot Pro+2MB Upg. > IIIe > m105 > IBM Workpad c3 > m130 > T|E > Treo 650 > Centro > TX+2GB & Treo650+2GB > pre & 3G iPod Touch 64GB & TX+2GB > iPhone 4 & iPad 2 > iPhone 5 & iPad 2

  • Quote

    Original von stokedfish
    Wer seine Musik liebt, taggt auch seine Sammlung.
    Punkt und Ende der Diskussion.


    Ach so. Und ich dachte bisher immer, wer seine Musik liebt, der hört sie.
    Nix für ungut. ;)