Veer, allgemein

  • .[/quote]ich kenne den aktuellen Stand nicht, der letzte war, das es Probleme gibt.


    Der Notes EAS-Sync hat bislang nur genau das unterstützt, was von Apple im iPhone dafür an Funktionen genutzt wurde. Da webOS aber auch weitere von Exchange unterstütze Funktionen verwendet, gab es da in der Vergangenheit Probleme mit dem Notes-Active-Sync.[/quote]


    Habe eigentlich vor per lokalem Synch mit Lotus abzugleichen.


    Hat da jemand Erfahrung?


    Zephead

    PDA: Pilot Professional, Palm III, Palm IIIc, Palm 505, Handspring Viso, Treo270, Palm Tungsten|T, Palm Tungsten|T3, Treo 650, Treo 680, Centro, 3G 16GB, Iphone 4 16GB + Veer, iPhone 5 16GB + Veer

  • Hi,


    hänge mich hier einmal dran. Mit meinem alten Pre- konnte ich mich ohne Probleme mit der automatischen IP-Konfiguration in mein W-Lan einwählen. Bei meinem neuen Veer klappt das nicht,
    da kommt die Meldung: IP-Konfiguartion fehlgeschlagen. Gebe ich die IP, Gateway und DNS händisch ein, gaukelt er mir vor sich mit dem W-Lan verbunden zu haben, aber tatsächlich komme ich nicht über das W-Lan in das I-Net. Hat jemand eine Idee?


    lg
    Crizzy

  • - MAC-Verschlüsselung aktiviert beim WLan-Router?


    - DNS-Einstellungen richtig?


    - evtl. ist die IP schon an ein anderes im Netzwerk hängendes Gerät mit DHCP vergeben worden?



    Nur mal so Schüsse in's Blaue auf die Schnelle...

  • muss jetzt doch doch mal nachfragen...was das display angeht.
    es scheint ja weniger farben zu haben als das pre. Beim neustarten des veer ist der pulsierende ringe um das hp logo bei euch auch so komisch grau? Auch ist da kein "übergang" sondern eine sichtbare kannte zum schwarz des restlichen bildschirms....ist das bei euch auch so?

  • verdammt, mein veer geht nicht mehr an! wollte es benutzen, der bildschirm ging zwar an, blieb aber schwarz. dann lange den ein/ausschalter betätigt und jetzt passiert gar nixmehr :(


    jemand ne idee?

    Bei mir passiert das gelegentlich, wenn eine Nummer gewählt wird.


    1. Möglichkeit: Auf den Touchstone legen und einen Moment warten.
    2. Möglichkeit: Das Ladegerät via Kabel anschießen und ebenfalls einen Moment warten.


    logic


    Bei mir dann auch so. Aber das ist doch ein Defekt!? Oder haben das hier alle schonmal erlebt?

  • damit leider unbrauchbar

    Dieses Gerät hätte ein Renner werden können und müssen.
    Durch die bedauerliche Vielzahl unnötiger Peinlichkeiten imperfekter Hardware, Alpha-Software und unterirdischem Management werden sie hier für die Untersekundar eingesetzt. Allemal ein guter Einstieg und durch das zuletzt herrschende Preisniveau noch nicht einmal dekadent ...


    logic

    Die gefährlichste Weltanschauung ist die der Leute, die die Welt nie angeschaut haben.

    Alexander v. Humboldt

  • Dieses Gerät hätte ein Renner werden können und müssen.
    Durch die bedauerliche Vielzahl unnötiger Peinlichkeiten imperfekter Hardware, Alpha-Software und unterirdischem Management werden sie hier für die Untersekundar eingesetzt. Allemal ein guter Einstieg und durch das zuletzt herrschende Preisniveau noch nicht einmal dekadent ...


    logic

    Hilft dieser Kommentar irgendwie zur Problemlösung? Ich denke er ist eher unter dem Oberbegriff Ablage "P" abzulegen.

  • damit leider unbrauchbar

    irgendwie löst sowas bei mir nur noch Kopfschütteln aus, genauso wie der "ist doch ein Defekt"-Kommentar.


    Weil ein Gerät einen Softwarefehler hat, der ab und an auftritt ist es gleich "unbrauchbar" oder "Defekt"???


    Wann tritt der Fehler auf, wie oft tritt er auf (bei mir z.B. bislang noch gar nicht, wobei ich den Veer wenig nutze), was außer "kurz Nachladen" hilft noch?


    Ich finde den Veer Klasse und irgendwelche nervigen Macken haben andere Geräte auch und sei es nur eine unbrauchbare Ergonomie ("by Design") wie bei Apple z.B.

  • Wie schön, dass die Diskussionskultur auf Nexave nicht gelitten hat.


    Ich hatte das Veer vor einer Woche - Dank Custos - in der Hand. Es wäre ein tolles Gerät .... , wenn ........


    Aber das ruft in mir den Satz: "Close, but no cigar" hervor.


    Schade. Palm macht in der letzten Zeit immer auf der Zielgeraden schlapp - nach einem Marathon Lauf.


    Slubber

  • Da isser ja wieder. Dank Dir habe ich übrigens jetzt einige neue gebrauchte CDs mit Musik, die teilweise älter ist als ich es bin. :rolleyes:


    Für mich persönlich hat das Veer einen super Formfaktor. Die Hardware ist ok und noch 100% intakt. Der ausgemusterte Pre- und die beiden TouchPads haben hingegen Risse im Gehäuse. Das WebOS ist halt hakelig und noch etwas Beta. Veer und TP brauchen fast täglich ihren Reboot. Die Akku-Leistung des Veer ist unter aller Sau, aber dieses Schicksal teilen die meisten Smartphone-Besitzer, die nicht ständig die Stromfresser-Funktionen aus- und einschalten. (Die TPs sind akkumäßig super.)
    Ich bin bekennender Palm Fan und Optimist. Synergy ist ganz großes Kino (ich hatte damit noch keinerlei Probleme). Und wenn WebOS nicht in der Tonne landet, sondern potent gepusht wird und evtl. PIM-mäßig beim Großvater Nachhilfe nimmt, dann könnte noch was draus werden. :love:
    (Ok, ich schaue mittlerweile auch schon nach Alternativen, falls Meg Whitman das auch nicht hinbekommen sollte.)

  • Android. Oder vielleicht Android. Oder doch Android. ;)


    SCNR


    Carsten


    Stimmt. Der Markt für Android-Geräte, die regelmäßig Android-Updates erfahren ist ja erfreulicherweise recht übersichtlich. ;)
    Aber trotzdem würde es wohl in diese Richtung gehen, wenn WebOS stirbt. Noch hoffe ich ja, daß an den Gerüchten über Veer 2.2.0 und TP 3.0.5 was dran ist.